RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 12:08   #1
Hazelnut
Member
 
Benutzerbild von Hazelnut
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 387
Danke erhalten: 90
Flugort: München
Standard Antistatik-Riemen - bringt der was?

Hallo,

ich weiß nicht, ob dieses Thema mit den 2,4 GHz Anlagen überhaupt noch aktuell ist, aber ich kann für meinen 450er (ein alter T-REX 450 SE) beim Versandhändler statt der üblichen Heck-Zahnriemen auch einen Antistatik-Riemen kaufen. Würdet ihr den bevorzugen?

Kann jemand sagen, dass der Antistatik-Riemen bei ihm gegen entsprechende Störungen der Elektronik geholfen hat oder waren sowieso immer noch zusätzliche Maßnahmen notwendig?
_____________________________
Grüße, Stephan
Hazelnut ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 12:45   #2
echo.zulu
Gelöscht
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 658
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

Die Probleme mit statischen Aufladungen waren zwar in den MHz-Zeiten größer, aber auch bei 2G4 kann es zu Störungen kommen. Diese kommen dann nicht über die Antennenseite, sondern der NF-Teil an dem die Servos hängen kann gestört werden. Ob nun ein leitender Riemen der Weißheit letzter Schluss ist vermag ich nicht zu sagen. Wichtig ist, dass es eine elektrisch leitende Verbindung zwischen dem Heckrohr und dem Chassis gibt. Noch besser ist es, wenn auch die Heckrotorwelle eine elektrisch leitende Verbindung zum Heckrohr hat. Am einfachsten kontrolliert man das mit einem Ohmmeter. Wenn zwischen Heckrotorwelle und Motorlagerplatte ein Widerstandswert von wenigen Kiloohm messbar ist, dann ist das noch in Ordnung. Viel niederohmiger muss der Widerstand nicht unbedingt sein. Beim T-Rex 450 hat sich bei mir der durchsichtige Riemen mit Kevlar Zugfäden gut bewährt. Dieser darf aber wirklich nur gering gespannt werden. Dafür läuft der Antrieb aber auch sehr leichtgängig.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Hazelnut (13.02.2018)
Alt 13.02.2018, 13:31   #3
Manfred G.
Member
 
Benutzerbild von Manfred G.
 
Registriert seit: 14.07.2001
Beiträge: 204
Danke erhalten: 58
Flugort: München Südost
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

Hallo,

ich kann dir aus eigener Erfahrung und auch entsprechenden Messungen (Feldmühle) bestätigen, dass der leitfähige Riemen absolut der richtige Weg ist. Der leitfähige Riemen erzeugt wenig bis gar keine Ladung. Achte aber auch auf Riemenscheiben aus Metall oder anderem leitfähigen Material.
Was kaum jemand auf dem Schirm hat sind Kunststoffzahnräder. Die laden sich nämlich auch wunderbar auf. Da hilft dann die Lackierung mit Graphitspray.
_____________________________
Viele Grüße aus München

Manfred
Manfred G. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Manfred G. für den nützlichen Beitrag:
Hazelnut (13.02.2018)
Alt 13.02.2018, 15:14   #4
Muki19
Senior Member
 
Benutzerbild von Muki19
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 2.577
Danke erhalten: 306
Flugort: Hamburg
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

Statische Aufladung ist eins, Potential Unterschiede das andere. Dein ganzer Heli könnte sich problemlos bis 20t V aufladen nur Probleme gibt es dann mit der Elektronik die quasi 0 hat.

Daher sollte am besten alles leitend miteinander verbunden sein das keine Potential Unterschiede zustande kommen. Wenn du jetzt bestimmte Baugruppen isolierst können sich dort Größe Potential Unterschiede bilden.

Selbst ein Servokabel das an solch einer isolierten insel entlang geht kann Probleme machen wenn der Funke durch die Isolierung durchschlägt.
_____________________________
Radikal G20FBL
800er Heli 3-Blatt (Eigenbau)
MZ-24 Pro

Geändert von Muki19 (13.02.2018 um 15:18 Uhr)
Muki19 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Muki19 für den nützlichen Beitrag:
Hazelnut (13.02.2018)
Alt 13.02.2018, 15:22   #5
Muki19
Senior Member
 
Benutzerbild von Muki19
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 2.577
Danke erhalten: 306
Flugort: Hamburg
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

Eine beschädigtes Kabel kann durch die dünnere Isolierung an dieser Stelle zur Gefahr werden, darum ist eine saubere Kabelverlegung wichtig. Besonderst an scharfkantigen cfk- Platten...

Als ich Keramiklager im Motor verbaut habe, habe ich ein Federstahlblech an die Motorwelle gemacht damit der Motor wieder ein Potential hat. Alles solche Änderungen könnten sonst Probleme machen. Selbst eloxierte teile sind nicht so schlimm die Beschichtung ist nur bis ca. 36v Durchschlagsfest. Also nie höher als der Strom beim eloxieren selbst.
_____________________________
Radikal G20FBL
800er Heli 3-Blatt (Eigenbau)
MZ-24 Pro

Geändert von Muki19 (13.02.2018 um 15:26 Uhr)
Muki19 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 15:35   #6
echo.zulu
Gelöscht
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 658
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

Manchmal liest man noch von Empfehlungen zusätzlich noch den Minuspol des Akkus mit auf das Chassis zu legen. Davon kann ich aber nur ausdrücklich warnen. Hat man beispielsweise schon den Minuspol des Akkus mit dem Regler verbunden und berührt versehentlich mit dem Pluspol des Akkus das Chassis, dann fliegen die Funken. Es sind bei solchen Geschichten schon Helis förmlich abgebrannt. Also schön alles miteinander leitend verbinden ist gut, aber bitte niemals mit dem Akku verbinden.

Und weil Muki19 noch von der Eloxalschicht geschrieben hat. Die Oberfläche von eloxiertem Aluminium ist in der Regel nicht elektrisch leitend. Deshalb empfiehlt es sich z.B. für die Erdung am Heckrohr die Oberfläche leicht anzuschleifen.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 17:17   #7
Muki19
Senior Member
 
Benutzerbild von Muki19
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 2.577
Danke erhalten: 306
Flugort: Hamburg
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

Die Eloxalschicht ist aber nicht isolierend, ein abschleifen muss nicht unbedingt sein. Man macht ja alles an den Motor befestigen (Motorplatte) und holt da sein Potentialausgleich. Der Lackdraht wird bestimmt nur wenige 1000v Durchschlagsfest sein, da kommt das auch durch die Eloxalschicht. Ist halt nur hoch ohmig...

Wichtig nur das z.b. kein Servokabel irgendwo angeknabert ist, dann schlägt es vielleicht trotz Potentialausgleich dort durch und dann noch direkt in die Elektronik.

(Der Weg mit dem geringsten Widerstand)
_____________________________
Radikal G20FBL
800er Heli 3-Blatt (Eigenbau)
MZ-24 Pro

Geändert von Muki19 (13.02.2018 um 17:20 Uhr)
Muki19 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 18:19   #8
Hazelnut
Member
 
Benutzerbild von Hazelnut
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 387
Danke erhalten: 90
Flugort: München
Standard AW: Antistatik-Riemen - bringt der was?

...ich wollte da jetzt keinen großen Aufwand betreiben. Wenn der Antistatik-Riemen die Problematik mit den Störungen schon etwas entschärft, dann soll mir das reichen. Die Riemenräder sind bei meinem Heli aus Metall, offenbar ein weiterer Pluspunkt also.
Die Hersteller der Helis machen ja in der Regel gar nichts zur Vorbeugung, insofern habe ich dann mit dem Antistatik-Riemen bereits upgegraded und das soll dann mal reichen.

Ich danke Euch Jungs.
_____________________________
Grüße, Stephan
Hazelnut ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Elektro

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[ncpx] was bringt der Booster? tobias-97 Blade 6 11.11.2012 08:47
Bringt der V Stabi Gov. was Flo X Flybarless 9 05.10.2012 12:53
Flugleiter: was bringt er in der Praxis? DerMitDenZweiLinkenHänden Helis Allgemein 93 12.07.2012 08:07
HeliJive: Was bringt der Kombimodus? MMM Elektro 1 31.07.2011 17:01
Antistatik Riemen. Erden? spypoke Sonstige Elektronik 14 19.08.2010 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.