RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2019, 05:07   #11
s.nase
Senior Member
 
Benutzerbild von s.nase
 
Registriert seit: 13.11.2011
Beiträge: 1.252
Danke erhalten: 378
Flugort: Berlin
Standard AW: Empfängerstromversorgung: LiFePo alleine oder Ext BEC?

Ein 12s Lipo an einem BEC das maximal 50V Eingangsspannung verträgt, wäre mir zu heikel. Schau mal auf der BEC-Leiterplatte nach, welche Maximalspannung der verbaute Schaltregler tatsächlich verträgt.
s.nase ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.10.2019, 19:59   #12
Heli-Rob70
Member
 
Registriert seit: 26.10.2015
Beiträge: 376
Danke erhalten: 56
Flugort: BW
Standard AW: Empfängerstromversorgung: LiFePo alleine oder Ext BEC?

Zitat:
Zitat von s.nase Beitrag anzeigen
Ein 12s Lipo an einem BEC das maximal 50V Eingangsspannung verträgt, wäre mir zu heikel. Schau mal auf der BEC-Leiterplatte nach, welche Maximalspannung der verbaute Schaltregler tatsächlich verträgt.
Hab da nix entdeckt auf der Leiterplatte. Auf dem Ding steht 2-12s.
Auf 6v eingestellt liefert er gemessen 6,2V. Unter Last bekomm ich ihn nicht unter 5,9v runter gedrückt. Ich habe hier noch den LiFePo 2s Stützakku......darf ich den zusätzlich ans FBL hängen oder stört sich da was mit dem BEC. Hab da nicht so die Ahnung wegen Rückströmen oder sonstigen Problemen. Möchte mir nichts grillen. Der Gedanke ist eben das wenn das Bec ausfällt, das ich dann noch per Stützakku Autorotieren kann.
_____________________________
Grüße, Roberto
Heli-Rob70 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.10.2019, 05:44   #13
s.nase
Senior Member
 
Benutzerbild von s.nase
 
Registriert seit: 13.11.2011
Beiträge: 1.252
Danke erhalten: 378
Flugort: Berlin
Standard AW: Empfängerstromversorgung: LiFePo alleine oder Ext BEC?

Im datenblatt der verbauten Bauelemente auf der BEC-Leiterplatte nachlesen.

Ein Elko hinterm BEC macht mehr Sinn, als ein STützakku.
s.nase ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.10.2019, 08:32   #14
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 9.060
Danke erhalten: 2.579
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard AW: Empfängerstromversorgung: LiFePo alleine oder Ext BEC?

Es is sinnfrei ein BEC aus einem Akku zu speisen, wenn der Akku auch direkt die Stromversorgung übernehmen kann. Ich fliege seit Jahren nur aus einem 2s Lipo, kein Backup, kein BEC, nix. Der G570 hat ein 2s 1000, der Diabolo 700 ein 2s 1600. Das funktioniert problemlos.
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.
Dachlatte ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Stichworte
empfängerstromversorgung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BEC-Frage, ext. BEC oder nicht Saabfan Elektro 4 06.03.2017 00:11
Schalten der Empfängerstromversorgung ohne BEC papads Sonstige Elektronik 32 10.12.2014 08:53
HV-Servos mit ext. BEC oder 2-S Lipo Pectoralis Kreisel und Servos 45 04.02.2013 18:23
Outrage G5 - Spannungsversorgung über Regler oder ext. BEC? ariyor Sonstige Helis 0 15.07.2010 15:11
Zuverlässiger Spannungsregler oder BEC für Empfängerstromversorgung StrykerRex Sonstige Elektronik 14 17.05.2010 23:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.