RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2020, 14:49   #1
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.917
Danke erhalten: 7.585
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Hallo. Ich will an einem Heli eine Cam anbringen, die das Bild live zum Empfänger sendet. Es geht nicht darum den Heli mit diesem Bild zu fliegen, insofern trifft FPV nicht zu. Aber die Bezeichnung dürfte für das Equipment zutreffen. (Der Hintergrund: da wo ich fliege, möchte der Besitzer der Felder gerne die Felder nach abgelegten Rehkitzen absuchen. Evtl. mit einer Wärmebild-Kamera) Meine Fragen:
Welche Kamera ist empfehlenswert, bezüglich der technischen Daten?
Welcher Sender für die Bildübertragung?
Welcher Empfänger ist zu empfehlen?
Wie wird die FPV-Technik im Heli mit Spannung versorgt?
Welches Endgerät ist für den Auswertenden der Bildübertragung vorteilhaft?

Bin gespannt ob es da schon Erfahrungen gibt, mit Helis oder Multis.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.03.2020, 15:02   #2
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.520
Danke erhalten: 1.210
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Dann müsstest du ja im Prinzip 2 Kameras installieren. Einmal um zu sehen wo du hinfliegst und dann noch die Wärmebildkamera.

Das ganze auf Sicht zu machen wird nichts, habe ich schon probiert, du kommst kontrolliert nicht weit genug weg bzw. hoch genug.

Bauen kann man es sicherlich, aber sinnvoller und vor allem günstiger ist es einfach eine Wärmebilddrohne zu kaufen. Die verwenden Dualkameras und das ist definitiv am sichersten dafür.

Schau mal bei: Yuneec.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel Schmidt für den nützlichen Beitrag:
TheFox (22.03.2020)
Alt 22.03.2020, 15:58   #3
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.917
Danke erhalten: 7.585
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Zitat:
Dann müsstest du ja im Prinzip 2 Kameras installieren. Einmal um zu sehen wo du hinfliegst und dann noch die Wärmebildkamera.
Nein, geflogen wird auf Sicht. Die Kamera soll senkrecht nach unten schauen. Probiert hab ich das bereits, sogar mit einem 230er geht das gut. Mit dem 550er kein Problem, den sehe ich bis zum Rand des Feldes hervorragend. Meine derzeitige Kamera ist die Möbius Mini, die zeichnet auf. Die Frage ist, reicht die Qualität? Wie bekomme ich das Signal live übertragen?
Eine Drohne steht keineswegs zur Debatte, es sei denn sie ist billiger als das Equipment für den Heli - dann demontiere ich sie und befestige sie im Landegestell.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.03.2020, 16:12   #4
der RC-Hubiflieger
Senior Member
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 1.010
Danke erhalten: 363
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Zitat:
Zitat von Daniel Schmidt Beitrag anzeigen
Bauen kann man es sicherlich, aber sinnvoller und vor allem günstiger ist es einfach eine Wärmebilddrohne zu kaufen. Die verwenden Dualkameras und das ist definitiv am sichersten dafür.
Und der Bauer kann selber fliegen !
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.03.2020, 16:15   #5
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 714
Danke erhalten: 279
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Naja wenn du mit Livebilder Rehkitze erkennen willst wird das nicht so einfach.
Normale FPV übertragen ist analog und hierdurch von der Qualität stark begrenzt.

In dem Fall wirst um eine DJI HD FPV nicht rumkommen.
https://www.globe-flight.de/DJI-FPV-Experience-Combo

Das kannst dann auch an den Heli ranbasteln.

Alternativ dazu ist von FatShark noch das ByteFrost System.
https://n-factory.de/FatShark-Byte-F...-HD-FPV-System
ByteFrost ist aber aktuell noch in der Entwicklungsphase. Das was man aktuell kaufen kann ist also noch Betastatus.

Die Full HD FPV Geschichten kommen jetzt aber gerade erst auf den Markt und sind deshalb entsprechend teuer.
Denke dass die nächste Saison dann einiges günstiger werden und dann so langsam das analoge FPV ablösen.
_____________________________
Goblin 800 Speed/Goblin 570/Goblin 380/Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S Express/X-Lite S

Geändert von catdog79 (22.03.2020 um 16:19 Uhr)
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu catdog79 für den nützlichen Beitrag:
TheFox (22.03.2020)
Alt 22.03.2020, 16:31   #6
goemichel
Senior Member
 
Benutzerbild von goemichel
 
Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 4.134
Danke erhalten: 1.974
Flugort: FMSC-Steinfurt / Münster und anderswo
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Meine derzeitige Kamera ist die Möbius Mini, die zeichnet auf. Die Frage ist, reicht die Qualität? Wie bekomme ich das Signal live übertragen?
Die Qualität der Mobius reicht allemal. Ein Live-Bild bekommt man da auch raus. Ich habe zu meiner (uralten) Mobius HD einen USB-Kabelbaum, an dem auch ein analoger Video-Out dranhängt. So etwas gibts auch für die Mini -> Mobius Mini-USB FPV Kabel Audio Video Ausgang mit Gleichstrom 5V und GND | eBay
_____________________________
Gruß Michael
Valar morghulis

Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!
goemichel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu goemichel für den nützlichen Beitrag:
TheFox (22.03.2020)
Alt 22.03.2020, 16:57   #7
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.520
Danke erhalten: 1.210
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Nein, geflogen wird auf Sicht. Die Kamera soll senkrecht nach unten schauen. Probiert hab ich das bereits, sogar mit einem 230er geht das gut. Mit dem 550er kein Problem, den sehe ich bis zum Rand des Feldes hervorragend. Meine derzeitige Kamera ist die Möbius Mini, die zeichnet auf. Die Frage ist, reicht die Qualität? Wie bekomme ich das Signal live übertragen?
Eine Drohne steht keineswegs zur Debatte, es sei denn sie ist billiger als das Equipment für den Heli - dann demontiere ich sie und befestige sie im Landegestell.
Ah ok. Na wenn es sich nur um eine kleine Wiese handelt ist es ja ok. Aber dann könnte er auch einfach durch laufen und sie rennen weg.

Dann könntest du eben eine Wärmebildkamera deiner Wahl nehmen und zb das:

- TBS Unify EVO mit OSD (als Video Sender, im OSD bekommst du dann auch Batteriespannung angezeigt und noch ein paar Dinge) den kannst du zb direkt mit Akkuspannung (2-6S) versorgen.

Als Empfänger zb:

- Black Pearl - 7" 40 Kanal 5,8Ghz Diversity Monitor mit DVR Funktion

Mehr benötigst du nicht.

Spannend wird es eben bei der Wärmebildkamera. Da kenne ich nichts für kleines Geld und mit einer FPV Cam erkennst du kaum was bis nichts, dass macht wenig Sinn.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel Schmidt für den nützlichen Beitrag:
TheFox (22.03.2020)
Alt 22.03.2020, 17:00   #8
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.917
Danke erhalten: 7.585
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Zitat:
Die Qualität der Mobius reicht allemal. Ein Live-Bild bekommt man da auch raus. Ich habe zu meiner (uralten) Mobius HD einen USB-Kabelbaum, an dem auch ein analoger Video-Out dranhängt. So etwas gibts auch für die Mini
Danke, das habe ich. Wenn die Qualität reicht, probier ich es zunächst damit. Jetzt muss ich was finden, um das Signal zu übertragen. Und zu sichten. Mit einem 7Zoll Monitor wird das natürlich nichts.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.03.2020, 17:11   #9
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.917
Danke erhalten: 7.585
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

OK, nach etwas Recherche: Wärmebild ist kaum bezahlbar.
Ansonsten müsste die Mobius Mini es machen, die Auflösung und Bildrate ist hoch. 720p, 1080p, 60fps, 120fps. Bevor ich da eine Cam kaufe, probier ich es mit der Mobius Mini. Also brauch ich zunächst einen Sender (inkl. Antenne) und einen Empfänger (inkl. Antenne). Und einen Monitor, oder Videobrille. Auf einem 7" Monitor erkennt man sicher nichts.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.03.2020, 17:26   #10
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.520
Danke erhalten: 1.210
Standard AW: FPV am Heli: welches Equipment ist zu empfehlen?

Ja, probiere es aus. Aber ohne Wärmebildkamera wirst du nichts sehen.

Du muss ja auch bedenken... Wie lange willst du da fliegen?! Du kannst ja immer nur etwas weiter, ein 2. muss dann versuchen auf dem Bild was zu erkennen und du musst in der Zwischenzeit den Heli extrem still halten. Dann kannst du für die nächsten paar Meter weiter fliegen und dann wieder das gleiche. Das macht wenig Spaß und wenn du mal gelandet bist zum Akkuwechsel wirst du kaum die gleiche Stelle wieder finden wo du warst. Das ist nicht praxistauglich. Zumindest nicht wenn ihr ernsthaft nach Rehkitzen suchen möchtet.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel Schmidt für den nützlichen Beitrag:
TheFox (22.03.2020)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Werkzeug Set ist zu empfehlen??? ToVeLe Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 42 17.01.2015 19:57
Welches externe BEC ist zu empfehlen. lexi1970 Elektro 18 19.08.2010 01:02
Welches Equipment für ersten Scale Heli? HeliRaven Scale Forum 19 14.05.2010 11:44
Welches Ladegerät ist zu empfehlen? MarkusM Akku und Ladetechnik 61 13.08.2008 14:03
eolo welches antriebsset ist zu empfehlen renegat1966 Sonstige Helis 5 07.10.2006 10:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.