RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2018, 22:54   #1
q3stanky
Junior Member
 
Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 15
Danke erhalten: 11
Flugort: Oberlungwitz bei Chemnitz
Standard Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Hallo Forum.

Bin neu hier und sage erstmal Allen hallo.

Ich bin seit Jahren ambitionierter Modellbauer und habe bereits viele Projekte gemacht. Zuletzt ist innerhalb von einem Jahr ein Scale-Airwolf in der 500er Größe entstanden. Der kleine hat schwenkbare Raketenwerfer und funktionierende Flares, Einziehfahrwerk mit FW-Klappen usw. Mal sehen, ob ich es hinbekomme, die Bilder von dem guten Stück zu meinem Profil hinzuzufügen.

Aber nun zum neuen!

Es ist ein Vario Big Airwolf 1:7 geworden. Der wird ultrascale mit allem drum und dran und das gute stück wird mich wahrscheinlich 2 Jahre beschäftigen.

In der Größe habe ich mich bisher noch nicht rumgetrieben und bin deshalb mit der Mechanikfrage etwas überfordert.

Zur Auswahl steht erstmal grundsätzlich die Elektromechaniken von Vario 1002/4 oder 1002/82 oder eben ein T-Rex 800 als Dominator oder Trekker.

Bei den ersten beiden denke ich, dass es wahrscheinlich gut passen wird. Bei den T-Rex hab ich keinen Schimmer, ob der Heckanschluss funktioniert (Höhe und Länge des Abtriebs) bzw. Wellenanschluss.

Ich habe mit den T-Rex Mechaniken bisher nur gute Erfahrungen gemacht und nur deshalb stellt sich hier die Frage auch wieder. Preislich liegen ja zwischen den beiden Optionen ca. 2000€. Da kann man die Frage schonmal stellen.

Gibt es da von den erfahrenen Airwolfern Meinungen und Erfahrungen speziell mit dem 1:7 Modell und den verschiedenen Mechaniken.

Vielen Dank schonmal für eure Meinungen.

Grüße Frank

Geändert von q3stanky (10.12.2018 um 22:57 Uhr)
q3stanky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.12.2018, 07:48   #2
Josh1903
js-helitec.de
Rumpf-Hersteller
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 354
Danke erhalten: 326
Flugort: MFSV Trebur
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

ich würde für so ein Projekt eine Gobelin Mechanik verwenden. die ist schön kompakt passt gut oben in den Dom und unten bleibt der Rumpf schön leer für Scaleausbauten.
Den Heckabtrieb anzupassen ist für den ambitionierten Modellbauer kein Problem.

Schau mal im amerikanischen Forum scalerchelis.com da gibt es zu dem Thema einige Informationen.

oder hier http://www.scalehelicopters.org/goblin.html


P.S. ich habe in meinem Airwolf eine PHT3, das geht auch.

Gruß Jürgen und viel Spaß beim bauen.
Josh1903 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.12.2018, 08:08   #3
Andreas Bleyer
Member
 
Benutzerbild von Andreas Bleyer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 964
Danke erhalten: 288
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Moin,

Scaleausbau hinten braucht man beim Airwolf Gott sei dank nicht. ;-) Das kann man eh nicht hingucken. Bei mir werkelt (wenn er fertig ist) eine Extreme Mechanik. Ob das funktioniert weis ich noch nicht. Ich habe das Ding so rohbaufertig übernommen. Mit Motor, Regler und Akkus vor der Mechanik bin ich im Moment ziemlich Kopflastig. Also aufpassen!
_____________________________
Gruß, Andreas

Helitreffen Göttingen 2. - 3.6.2018
Andreas Bleyer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.12.2018, 16:10   #4
q3stanky
Junior Member
 
Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 15
Danke erhalten: 11
Flugort: Oberlungwitz bei Chemnitz
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Hallo,

habe grade von Flusitom den hinweis bekommen, mir doch mal die 800er Mechanik von Scaleflying anzuschauen, die in dem 800er Superscale Airwolf drin ist.

https://scaleflying.de/product_info....mplettset.html

Gibt's da im Forum Meinungen? Problemchen, Qualität, Lautstärke ?

Danke schonmal....
q3stanky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.12.2018, 16:22   #5
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.838
Danke erhalten: 688
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Wenn du was gutes haben willst, dann kauf dir eine gebrauchte TDR 1 Mechanik und dann stretchen.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (12.12.2018)
Alt 12.12.2018, 16:30   #6
rocket-tom
Member
 
Benutzerbild von rocket-tom
 
Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 750
Danke erhalten: 1.454
Flugort: SÜW
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Hi,

schau vielleicht mal bei microhelis.de vorbei, bzw. ruf dort mal an...

z.B. sowas in der Art:
Vayu550 Scale Vollriemen Chassis 10mm Hauptrotorwelle, 446,00

Ich habe eine etwas angepasste Version davon im Skycrane eingebaut.


Grüße
Tom
rocket-tom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.12.2018, 18:17   #7
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 962
Danke erhalten: 1.905
Flugort: FMC Kinzigtal, Hasselroth
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Hallo Frank,

ich habe eine Vario Bell430 und eine TDR Mechanik verbaut.
Die TDR Mechaniken verbaue ich mittlerweile in all meinen Scalern (mittlerweile 4 Stück).
Davon einer mit 5-Blatt Kopf und mein aktuelles Projekt hat 4 Blätter (Bell 407).
Die TDR Mechaniken sind zum einen sehr flexibel (kann man links-oder rechtsdrehend aufbauen),
es gibt Heckrohre und Heckantriebswellen für 700, 750 und 800er Größe dafür
und auch die 10mm Rotorwelle lässt sich leicht in unterschiedlicher Länge verbauen.
Außerdem ist man mit der Übersetzung recht flexibel (es gibt Motorritzel mit 13-16 Zähnen dafür).
Für mich die perfekte "Scalemechanik" in 700-800er Größe.

Gruss Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00354.JPG (716,0 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg Frontansicht.JPG (409,3 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stabi.JPG (500,1 KB, 102x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heckansicht.JPG (355,5 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC01404.JPG (950,5 KB, 90x aufgerufen)
_____________________________
TDR1 Hughes 500E+Bell 407 (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII TDF
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
Grisu_Spittal (12.12.2018), heliroland 66 (12.12.2018), heliuwi (14.12.2018), hydroplaner (14.12.2018), NitroRex (12.12.2018)
Alt 13.12.2018, 22:23   #8
q3stanky
Junior Member
 
Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 15
Danke erhalten: 11
Flugort: Oberlungwitz bei Chemnitz
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Noch irgendwelche Meinungen zu der HSM 800? Ich finde die erstmal von dem, was ich bisher so gefunden habe ganz schick, weil eben Platz wäre ganz Scale den Innenraum des Airwolf auszubauen. Im Original hat der ja auch ne zweite Reihe mit Monitoren und Pulten. Das wäre natürlich der Hammer, wenn das klappt.

grüße
q3stanky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2018, 06:17   #9
Sascha Helle
Flightcopter.TV
Foto & Videoflüge
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 371
Danke erhalten: 156
Flugort: Berlin-Bernau
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

zur hsm 800 mechanik, das laufgeräusch wird merklich ruhiger wenn du noch das HSM-800 Schrägverzahnung Upgrade noch dazu nimmst.

was mich persönlich ein wenig "stört" hat aber weniger mit der mechanik zu tun, sondern mit der der eher schlechten response zeit der firma .. ich wollte auch eine einzelne mechanik - für eine bell 412, hatte zwei emails geschrieben ( auch über das kontaktformular ) keine reaktion, einmal angerufen. freundlich am telefon, darauf hin nochmals ne email, aber da warte ich immer noch ( seit 5 tagen ) auf ne rückantwort.


wie gesagt, ich stehe für mein projekt - eine bell 412 von mz - vor der gleichen überlegung.

vlt. ist auch einfach eine goblin 770 mechanik - die du modifizierst das richtige ? der aufbau ist ähnlich
Sascha Helle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2018, 22:16   #10
heliuwi
Member
 
Benutzerbild von heliuwi
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 621
Danke erhalten: 1.195
Flugort: Norden / Ostfriesland
Standard AW: Vario Big Airwolf 1:7 aber welche Mechanik ?

Hallo Frank,

ich habe mittlerweile vier Modelle mit der HSM800 gebaut, insofern gibt es ein wenig Erfahrung:

- die Schrägverzahnung als Upgrade kann ich ebenfalls empfehlen. Allerdings bleibt das etwas kreischende Heckgetriebe aus Metall die eigentliche Lärmquelle
- die Mechanik ist stabil. Nur die dusseligen Witz-Rundkopf-Schrauben tausche ich stets gegen ordentliche Zylinderkopfschrauben aus
- Motoraufnahme, Riemenantrieb, Servoaufnahme, Taumelscheibe...alles prima. Nur das Anlenkgestänge des Nickservos schlägt bei Vollausschlag gegen das Nachbargestänge - macht aber gar nichts, kommt im echten Flugbetrieb niemals vor

Den Service bei Scaleflying kann ich nicht wirklich kommentieren. Ich bestelle online und es wird stets flott geliefert, auch Ersatzteile.

Nach meiner Erfahrung sind die Rotorköpfe ein Schwachpunkt von Roban, da bin ich jetzt schon zweimal auf die Nase geflogen (Zweiblatt und Vierblatt) und werde auf Alternativen ausweichen. Und einmal hatte die Hauptrotorwelle einen ordentlichen Schlag; also am besten die Mechanik erst einmal komplett demontieren und kontrollieren.

In Summe: Ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis, denn da gibt's ja auch andere Dinge, ...z.B. von PSG
_____________________________
So'n Schiet: Bislang jedes Jahr mindestens ein Crash
heliuwi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heliuwi für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (15.12.2018), Moses (15.12.2018)

Zurück zu: Vario

Antwort

Stichworte
airwolf, mechanikeinbau, t-rex 800

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HC3X und Vario Big Airwolf Problem etan30 Flybarless 5 30.09.2014 05:07
Vario Big Airwolf Airwolf2 Helis Allgemein 0 25.11.2013 20:53
TRex 600EFL gegen Vario Big Airwolf darkystar Helis Allgemein 2 16.01.2013 15:31
Vario Big Airwolf Rumpfausschnitte Airwolf2 Scale Forum 3 04.10.2011 21:08
Vario Big-Airwolf mit modifiziertem X-Perience Mike.Bernhard Scale Forum 3 09.01.2004 08:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.