RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 13:00   #61
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.830
Danke erhalten: 6.161
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Sieht spitze aus! Die Lackierung ist super! Das mit der Kanzel ist bedauerlich, aber Ersatz ist günstig zu bekommen. Natürlich muss man die dann erst passend machen..
Deine Lösung ist beeindruckend, OHNE das tiefgezogene Rohmaterial hätte ich das nicht hinbekommen.
Ein wunderschönes Modell, Manfred!
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.11.2018, 13:42   #62
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 487
Danke erhalten: 472
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Danke für das Lob, freut mich sehr!!
Es gibt noch einen Nachtrag- das Landegestell hat sich bei dem Absturz natürlich auch verabschiedet, es ist jetzt aus 2 und 3mm Ms-Rohr mit (weich) aufgelöteten Endstücken...
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Derfnam für den nützlichen Beitrag:
TheFox (08.11.2018)
Alt 08.11.2018, 15:31   #63
Stebe
Member
 
Benutzerbild von Stebe
 
Registriert seit: 12.07.2017
Beiträge: 858
Danke erhalten: 1.917
Flugort: Friesland
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Richtig toll geworden.
Und Haube und Landegestell selber gemacht......du bist ein wahrer Modellbauer....
Stebe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stebe für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (08.11.2018)
Alt 07.09.2019, 11:55   #64
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 487
Danke erhalten: 472
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Hallo Zusammen!
Nachdem heuer im Frühjahr beim Fliegen im Garten aus mir unbekannten Gründen der Heckmotor seiner Arbeitsplatzbeschreibung nicht nachgekommen ist und der Heli zum 2.mal unsanften Bodenkontakt hatte, habe ich ihn stillgelegt, die Mechanik ausgebaut und alles eingelagert. Der Skale-Heli-Spaß war mir gründlich verdorben und ich hab erstmal nur noch mit Trainer geübt.
Nachdem ich jetzt nen Haufen Bauberichte und vorallem über die Instandsetzung der MD500 von Peter gelesen habe, habe ich beschlossen der Firewatch-Apache und mir nochmal eine Chance zu geben.
Der, mal wieder, abgerissenen Heckflosse habe ich innen mit Folienstreifen zunächst an der Bruchstelle einen Ansatz verpasst, so daß das andere Teil wie in ein Rohr aufgeschoben und mit Sekundenkleber verklebt werden konnte. Dann habe ich ebenfalls mit Sek.kleber noch Material aufgetragen um es ohne Durchbruchsgefahr so gut es geht sauber verschleifen zu können.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1650.JPG (1,80 MB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1648.JPG (1,82 MB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1651.JPG (1,41 MB, 70x aufgerufen)
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Derfnam für den nützlichen Beitrag:
Grisu_Spittal (08.09.2019), Stebe (08.09.2019), TheFox (07.09.2019)
Alt 07.09.2019, 12:04   #65
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.830
Danke erhalten: 6.161
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Die Bruchstelle sieht gut aus. Folie von innen, Spachtel (in meinem Fall Sekundenkleber) von Außen, und Verschleifen. So machen wir das immer.
Unten am Rumpf, ist da der Lack gerissen? Womit hast Du lackiert? Ich würde Dir ja was empfehlen, aber Du liest ja die Bauberichte und weißt was geeignet ist. Und wie Du den alten Lack abbekommst ohne die Scheiben trübe oder verkratzt zu haben, vermutlich auch. Neu lackieren, und der Heli ist wie neu!
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.09.2019, 14:14   #66
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 487
Danke erhalten: 472
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Unten am Rumpf, ist da der Lack gerissen
Der Lack hat überall Risse, aber nur der Teil, den ich mit "Baumarkt-Weiß, seidenmatt" und, weils mir dann zu stumpf war, mit Klarlack überlackiert habe. War vermutlich der falsche Lack. Würde mich sehr freuen über einen Tipp.
Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
ohne die Scheiben trübe oder verkratzt zu haben,
Scheiben gibts keine mehr seit dem ersten Zwischenfall, als die Cockpithaube in den Rotor flog.Damals hab ich eine neue aus GFK geformt.
Da fällt mir gerade noch ein: Ist es sinnvoll den Aushärtevorgang vorsichtig mit der Heißluftpistole zu beschleunigen -das Sek.kleber-Gel braucht ja ewig...
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!

Geändert von Derfnam (07.09.2019 um 14:22 Uhr)
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.09.2019, 15:36   #67
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.830
Danke erhalten: 6.161
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Ich arbeite nur mit flüssigem Sekundenkleber. Dünn aufgetragen, ist der relativ schnell trocken, und lässt sich sehr gut schleifen und überlackieren. Mit dem Gel geht das nicht. Der flüssige SK fließt von selbst in alle Spalte und füllt sie so auf. Man kann auch kleine Tropfen auftragen, die dann erhaben über die Fläche überstehen. Solange man mit kleinen Mengen arbeitet, fließt er auch nicht weg. Erst Mal auf einem Stück Folie üben! (Wenn SK über den Lack oder die Scheiben läuft, gibt's keine Rettung.)

Beim Lack hätte ich Dir Plastikote Gloss Super empfohlen, war früher die Hausmarke von Hornbach. Aber ist in D nicht mehr erhältlich. (Hab die Dose für die Reparatur der MD520 in UK bestellt.)
Die Alternative, mit der ich sehr gut klarkomme ist Tamiya TS. Da gibt's kleine Dosen zum Sprühen.
Lack entfernen geht mit Hände-Desinfektionsmittel "Sterilium" sehr gut. Und das greift die Rumpffolien nicht an.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Stebe (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 08:24   #68
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.985
Danke erhalten: 1.986
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Solche "Abrisse" kann man eher leicht reparieren. Die einfachste Methode ist das Einkleben innen von schmalen Verbindern aus Folie, auf die dann das andere Teil aufgeschoben wird. Den Rest klären Spachtel und Farbe.
Es gibt bei uns auch Einzelteile nachzubestellen. Dazu reicht gewöhnlich eine Mail.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mi-4 06.jpg (463,7 KB, 41x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (08.09.2019), fassla (08.09.2019), Grisu_Spittal (08.09.2019), Stebe (08.09.2019), TheFox (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 12:20   #69
Stebe
Member
 
Benutzerbild von Stebe
 
Registriert seit: 12.07.2017
Beiträge: 858
Danke erhalten: 1.917
Flugort: Friesland
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Ich arbeite nur mit flüssigem Sekundenkleber. Dünn aufgetragen, ist der relativ schnell trocken, und lässt sich sehr gut schleifen und überlackieren.
Bei größeren Spalten oder Vertiefungen nehme ich auch diesen Filler mit flüssigem Sekundenkleber. Hält auch super und trocknet / härtet recht schnell aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190908_120121.jpg (382,4 KB, 20x aufgerufen)
Stebe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Stebe für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (08.09.2019), Grisu_Spittal (08.09.2019), TheFox (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 19:43   #70
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 487
Danke erhalten: 472
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard AW: Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S

Zitat:
Zitat von Stebe Beitrag anzeigen
diesen Filler mit flüssigem Sekundenkleber
Wo kann man den erwerben und bleibt da die Spitze offen, bei mir kleben nämlich alle flüsssigen Sekundenkleber, auch bei Lagerung im Kühlschrank, irgendwann zu.
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rex 150X vs Blade 130s oder vllt. K120 Schrauber Helis Allgemein 4 16.05.2018 19:39
Baubericht Bell AH-1 Cobra von HeliShop Maurer 1,9 Meter bimbim328 Scale Forum 89 12.04.2018 20:12
[andere] Drehzahlregler Blade 130S philoat Blade 19 05.12.2017 23:20
AH-1W Super Cobra Gunship Blade 2 Scale Forum 4 09.04.2008 19:42
Super Cobra dertom Scale Forum 2 19.04.2006 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.