RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2019, 12:27   #31
Kalli1512
Member
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 79
Danke erhalten: 29
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Roban BO-105 Bau- und Erfahrungsthread - RC-Heli Community

Weiß eigentlich Jemand was aus diesem Modell geworden ist ? Auf einmal hört der Beitrag einfach auf?
Kalli1512 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 15:02   #32
@Martin
Member
 
Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 203
Danke erhalten: 58
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Ich bin mir wegen den Heckservo echt noch unsicher ob ein 5kg service für die Box ausreicht?
@Martin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 15:46   #33
ParzivaI
Member
 
Benutzerbild von ParzivaI
 
Registriert seit: 09.09.2018
Beiträge: 119
Danke erhalten: 174
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Zitat:
Zitat von Moses Beitrag anzeigen
So wie ich das sehe ist offensichtlich die Anlenkung des hinteren Servos neu. Ansonsten sehe ich jetzt anhand der Bilder keine weitere Änderung zum alten System.
Es sind alle 3 Hebelwege angepasst. Und mit der alten Anlenkung war so gut wie kein aktuelles FBL-System vernünftig einstellbar. Es ging zwar irgendwie, aber mehr schlecht als recht. Mit diesem Upgrade liegt nun alles im grünen Bereich.

Anonsten: Ich habe eine Superscale Bell 412 800er. Ich habeihr auch das Hebelupgrade und die neuen 800er Blätter verpasst, welche der Kiste auch optisch deutlich besser stehen als die alten, schmalen 700er, welche zu Anfang beigelegt waren.

Ich fliege mit einem Pyro 750/52 über einen Jive 80+ HV an 12S. Der Jive reicht vollkommen und wird auch im Hochsommer nichtmal handwarm. Servos habe ich das Hitec-Standard-Heli-Servopack drin (3X HS8330SH und 1 X HSG-8315BH). Alles vollkommen ausreichend. Es ist ja keine High-Power 3D-Maschine.

Ansonsten habe ich ein selbstgebautes Beleuchtungsmodul auf Arduinobasis verbaut, welches 1 Watt Power-LED's ansteuert. Damit kann ich auch die Einsatzlampen, einen Landescheinwerfer und die Cockpitbeleuchtung einzeln schalten. Das beigelegte Beleuchtungsset mit ganz normalen 3mm LED's ist tagsüber nicht sichtbar und somit eigentlich unbrauchbar.

Grüße
Parzival

Geändert von ParzivaI (28.04.2019 um 15:53 Uhr)
ParzivaI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 15:49   #34
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 494
Danke erhalten: 229
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

@ParzivaI
Was genau meinst du mit kein aktuelles FBL war vernünftig einstellbar? In welcher Hinsicht?
_____________________________
Bell 412 Canada Rescue, Bell 206B Jet Ranger, Goblin Urukay, T-REX 600 EFL
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 15:56   #35
ParzivaI
Member
 
Benutzerbild von ParzivaI
 
Registriert seit: 09.09.2018
Beiträge: 119
Danke erhalten: 174
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Zitat:
Zitat von Moses Beitrag anzeigen
@ParzivaI
Was genau meinst du mit kein aktuelles FBL war vernünftig einstellbar? In welcher Hinsicht?
Es war nicht hinzubekommen, die Pitchwege und die Wege für zyklische Ausschläge wie vom FBL gefordert einzustellen. Mit Sicherheit einer der Hauptgründe für das Upgrade. Ich habe da von anderen Roban-Piloten ähnliche Beschwerden mitbekommen.

Grüße
Parzival
ParzivaI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 16:04   #36
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 494
Danke erhalten: 229
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Interessant. Nun das kann ich jetzt von meiner Bell 412 nicht behaupten. Habe ein MB Plus in Verwendung und das ging relativ geschmeidig von der Hand. Allerdings ist der HR Kopf der Bell anders angelenkt als jener der BO 105. Vielleicht deswegen der Unterschied
_____________________________
Bell 412 Canada Rescue, Bell 206B Jet Ranger, Goblin Urukay, T-REX 600 EFL
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 16:32   #37
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 978
Danke erhalten: 1.964
Flugort: FMC Kinzigtal, Hasselroth
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Zitat:
Zitat von @Martin Beitrag anzeigen
Ich bin mir wegen den Heckservo echt noch unsicher ob ein 5kg service für die Box ausreicht?
Ich fliege in meiner Vario Bell430 in 800er Größe mit 8,3Kg Abfluggewicht
ein BLS 251, das hat sogar noch etwas weniger Stellkraft und reicht völlig aus.

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E+Bell 407 (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII TDF
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
Feldi (10.05.2019)
Alt 28.04.2019, 17:15   #38
Kalli1512
Member
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 79
Danke erhalten: 29
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Zitat:
Zitat von ParzivaI Beitrag anzeigen
Es sind alle 3 Hebelwege angepasst. Und mit der alten Anlenkung war so gut wie kein aktuelles FBL-System vernünftig einstellbar. Es ging zwar irgendwie, aber mehr schlecht als recht. Mit diesem Upgrade liegt nun alles im grünen Bereich.


Grüße
Parzival
Genau das wird der Grund sein. Das erklärt auch die Anleitungen und Bilder im Netz von den Servos in den Mechaniken, wo die Kugeln immer derart weit zur inneren Seite des Servohebels montiert werden mußten, um noch halbwegs vernünftige Servowege gebrauchen zu können. Die alte Anlenkung gab wohl mechanisch keine größeren Servowege bzw mechanische Ausschläge her. Und die modernen Kreiselsysteme können nicht vernünftig mit Servowegen von 30 % arbeiten. Ich konnte mit den neuen Hebeln problemlos +10/ -7 Grad Pitch einstellen.

Geändert von Kalli1512 (28.04.2019 um 17:17 Uhr)
Kalli1512 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 18:42   #39
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.906
Danke erhalten: 2.396
Flugort: Österreich
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Ist die schräg Verzahnung jetzt schon Standard, oder muss diese extra gekauft werden?
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 21:23   #40
@Martin
Member
 
Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 203
Danke erhalten: 58
Standard AW: Scaleflying Superscale 800 BO 105

Zitat:
Zitat von ParzivaI Beitrag anzeigen
Es sind alle 3 Hebelwege angepasst. Und mit der alten Anlenkung war so gut wie kein aktuelles FBL-System vernünftig einstellbar. Es ging zwar irgendwie, aber mehr schlecht als recht. Mit diesem Upgrade liegt nun alles im grünen Bereich.

Anonsten: Ich habe eine Superscale Bell 412 800er. Ich habeihr auch das Hebelupgrade und die neuen 800er Blätter verpasst, welche der Kiste auch optisch deutlich besser stehen als die alten, schmalen 700er, welche zu Anfang beigelegt waren.

Ich fliege mit einem Pyro 750/52 über einen Jive 80+ HV an 12S. Der Jive reicht vollkommen und wird auch im Hochsommer nichtmal handwarm. Servos habe ich das Hitec-Standard-Heli-Servopack drin (3X HS8330SH und 1 X HSG-8315BH). Alles vollkommen ausreichend. Es ist ja keine High-Power 3D-Maschine.

Ansonsten habe ich ein selbstgebautes Beleuchtungsmodul auf Arduinobasis verbaut, welches 1 Watt Power-LED's ansteuert. Damit kann ich auch die Einsatzlampen, einen Landescheinwerfer und die Cockpitbeleuchtung einzeln schalten. Das beigelegte Beleuchtungsset mit ganz normalen 3mm LED's ist tagsüber nicht sichtbar und somit eigentlich unbrauchbar.

Grüße
Parzival

Danke für die info ..

Pyro 750/52? Eher 50 oder 56 oder?
@Martin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scaleflying/Roban Airwolf Superscale 600 schuster_g Scale Forum 54 18.06.2019 18:58
Roban Bo 105 Superscale 800 RALF B. Scale Forum 12 25.11.2018 16:02
superscale 800 EC 135 - Drehzahl robbietuff Scale Forum 3 14.05.2018 21:32
Roban Hughes 500E Superscale 800 Ben Scale Forum 7 21.03.2018 00:48
Roban Bell 212-412 Superscale 800 Serie jetranger Scale Forum 2 07.11.2016 19:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.