RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2009, 03:42   #21
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.113
Danke erhalten: 3.399
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

@urbl: Das ist ziemlich schnurz ob die Rollservos vorne oder hinten sind; siehe Pkt 4
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2009, 08:33   #22
rutra
Gast
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 939
Danke erhalten: 176
Flugort: In der Pfalz
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Hallo,
es spielt keine Rolle wo sich das Nickserve befindet, ob vorne oder hinten 120° sind HR3.
rutra ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2009, 10:53   #23
urbl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

OK, besten Dank an Euch beiden. War der Meinung, dass es wichtig sei, aber die Servorichtung machts dann schon
Ich mach dann mal heute
Cheers aus der Schweiz
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2009, 11:35   #24
urbl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

So, nun hab ich so gemacht und es funktioniert fast.
Wenn ich nun Servo roll und nick normal und pitch reverse habe, stimmts an der Taumelscheibe aber mir geht der Knüppel nick genau umgekehrt. Roll und pitch stimmen. Also wie in der Anleitung, aber eben nick verkehrt. Weil auch dort die Flugrichtung die andere ist als bei meinem Heli.
Dann hab ich gedacht, invertiere mal ale servos, dann sollte nick stimmen gedacht getan. Nun stimmen zwar roll und nick, aber pitch ist jetzt verkehrt.
Muss ich nun korrekterweise an der Pitchkurve dreh, damits stimmt? Geht das überhaupt?
Oder wie sollte ich vorgehen?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2009, 12:09   #25
ralfk.7162
Senior Member
 
Benutzerbild von ralfk.7162
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 1.451
Danke erhalten: 132
Flugort: Salach fast vor der Haustüre
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Zitat:
Zitat von skydivers Beitrag anzeigen
Danke für die Antworten. Die Plätze 4,5, sind für Heck und Kreisel, 6 ist Gas, daran kann ich nichts ändern.
Habe TS-Menü Hn3 120° gewählt und habe jetzt bis auf Nick alles richtig, aber wenn ich bei Nick die Drehrichtung ändere laüft wieder alles durch einander.
Also ich glaube ich brauch mal eine Step by Step Anleitung.

MfG Ralf



Ralf ich habe auch eine FX 30 Fasst R 6014FS .Da sieht die Kanalbelegung so aus
bei einer 120 ° Anlenkung. Kanal 1=Roll /2=Nick/3=Mot-Gas/4=Heckrotor/5=Kreisel/6=Pitch/7=Drehz-Reg/8=Drehz-Reg . Du kannst bei der FX 30 auch die Kanäle vertauschen. Ist halt nicht immer einfach ,wenn Mann eine Fernbedienung hat ,die man eigentlich garnicht bräuchte Die hat schon "zu viel" was man nicht unbedingt braucht. Alleine wenn du ein Staby System hast sind viele Eigenschaften nicht mehr so wichtig. Weil einige Parameter schon eingestellt werden unabhängig von der Anlage. Ich hoffe ich habe das richtig geschrieben, lasse mich aber gerne berichtigen .





Mfg R
_____________________________
Nichts ist so beständig , wie die Fassade die wir zeigen.
ralfk.7162 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2009, 12:13   #26
Daveman
Senior Member
 
Benutzerbild von Daveman
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 1.094
Danke erhalten: 62
Flugort: Stuttgart (Rosensteinpark)
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Vor dem selben Problem bin auch mal gestanden.
Du musst du dann im TS-Mischer den Ausschlag für Nick umtauschen und nicht alles Servos umkehren.
_____________________________
T-Rex 500 ESP Microbeast
Mx-12 EZC 2,4 Ghz
Daveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2009, 12:59   #27
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.113
Danke erhalten: 3.399
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Och urbl, wenn Pitch richtig läuft, dann lass die Finger von der Seroumkehr. Roll und Nick werden jetzt im Taumelscheibenmenü umgekehrt, aber nie wieder durch Servoumkehr.

Das steht aber auch im 2.Beitrag.
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2009, 03:36   #28
Raveman
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Hallo,

bin neu hier im Forum und möchte mich gleichmal für diesen Thread bedanken. Den es ist mir jetzt endlich mal gelungen, die 120° Taumelscheibenservos von meinem 250er Skyartec in Verbindung mit der erworbenen Jamara WFT09 so einzustellen, daß alle 3 Servos auch das machen, was sie sollen.
Habe diesen Heli vor einem Jahr als 6CH-RTF erworben, als Anfänger natürlich gleich gecrashed, was aber auch an Störungen im 35MHz-Bereich lag, dann auch noch ein paar Einstellungen am Sender verstellt, so daß nix mehr ging.
Mittlerweile habe ich noch einen KDS450,den ich jetzt zumindest mal im Schweben halten kann, aber von richtig Fliegen kann nicht die Rede sein.
Aber mir ist auch klar geworden, daß man, um einen Heli fliegen zu können, die Technik verstehen muß oder sollte und deshalb habe ich den Kleinen mit einem Alu-Haupt.- und Heckrotor neu aufgebaut und versuche jetzt, den Heli sowie die WFT09 so einzustellen, daß alles so funktioniert, wie es soll.
Das einstellen der Taumelscheibe hat durch euch schonmal geklappt, wenn ich jetzt noch die Pitch, den Gyro und die Mixer in der Jamara geregelt bekomme, bin ich der glücklichste Mann von Welt ;-)

Gruß......Michael
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2010, 15:23   #29
multispeed
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Zitat:
Zitat von atwaack Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,

schau dir mal die www.bladestop.de an.
Hier findest Du eine sehr ausführliche Bau- und Einstelltips für den Aurora und Mini Titan, viele Dinge lassen sich hier auf andere Helis übertragen.
Es haben hier viele erfahrene Helipiloten mit gewirkt.

Gruss Thomas
Hi sehe da nur einen Shop...
komm mit dem Mist net klar...
hab ne FF9 R608FS/E325

Wo steck ich welches servo rein und pls funken einstellungen!!
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2010, 15:56   #30
multispeed
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Sender

Habs jetzt wie in der FF9 beschrieben gemacht Sr3, Kanal1 rechtes servo,Kanal6 linkes,Kanal 2 für hinteres...hab jetzt Pitch -100 in der TS Mischer sache... stimmen alle richtungen...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futaba FC18V3: 120°-Anlenkung: Einstellen von Taumelscheibe und Servorichtung im Send wdl Sender / Empfänger 5 24.12.2009 13:54
Taumelscheibe - Unterschiede 120°, 135° und 140° Florian Uhlemann Helis Allgemein 0 28.02.2009 21:18
MC-24 und 120° Taumelscheibe merlin.AT Sender / Empfänger 4 18.09.2006 21:53
Fragen und Meinungen zu Servo und Anlenkung für 120°-Taumelscheibe... gnorf Kreisel und Servos 2 11.09.2006 13:17
vor- und nachteile von 120° anlenkung? smashIt Helis Allgemein 25 24.08.2006 13:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.