RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2018, 09:42   #1
MB-Drums.de
Member
 
Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 357
Danke erhalten: 243
Flugort: Siegen / Eiserfeld
Standard Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Hallo Leute,
ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, ein paar meiner Modelle auf ein neueres Stabisystem umzubauen. Grund dafür sind diverse Kleinigkeiten im Setup und im Flugverhalten. Und ein bisschen die Angst, das doch mal ein Heli crashed auf Grund des Stabis.
Ich habe in zwei Helis das alte HC3X und würde gerne mal wissen, welche Hardware- und Softwareseitigen Unterschiede es zwischen dem HC3X, dem BD3X und dem Axon tatsächlich gibt. Sind in den neueren Systemen bessere Sensoren drin etc.
Vielleicht gibt es da ein paar Spezialisten unter euch, die mir diese Fragen beantworten können.
Vielen Dank schon mal!

Beste Grüße
Micha
MB-Drums.de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2018, 13:01   #2
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.562
Danke erhalten: 586
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Du möchtest also kaufen was du schon hast?

Das alte HC3SX ist das BD3SX.
Man hat dem Kind damals nur einen neuen Namen gegeben, weil man auch Flächenkreisel verkaufen wollte und ein Flächenkreisel der Helicommand heißt hört sich ja suboptimal an.

Das BD3SX ist aber quasi auch schon Schnee von Gestern.
Das Axon ist das aktuelle. Das hat angeblich auch moderne Sensoren verbaut.
Dafür kann man es aber nur noch mit Summensignal ansteuern und das Einstellen der Funke und der PC-Software ist auch alles anders.

Wenn du was einfaches, zuverlässiges suchst. Nimm eine V-Stabi Neo.
Gibt es auch mit Rettungsfunktion, wenn es daran hängt.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2018, 13:08   #3
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.173
Danke erhalten: 3.149
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Zitat:
Wenn du was einfaches, zuverlässiges suchst. Nimm eine V-Stabi Neo.
Gibt es auch mit Rettungsfunktion, wenn es daran hängt.
Na, das musst Du jetzt aber mal genau erklären, warum das Neo einfacher und zuverlässiger sein soll.

@Micha,

Das AXON ist das neuere System von Bavarian Demon. Damit machste in meinen Augen nix verkehrt.
Die Programmierung ist mit der Software supereinfach.
Du kannst aber genauso gut jedes andere am Markt befindliche FBL nehmen.


Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (08.05.2018 um 13:11 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2018, 13:13   #4
b-bird
Member
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 586
Danke erhalten: 281
Flugort: FFB
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Wenn es kein Axon sein soll gibt es sicher mehrere Systeme die genau so gut funktionieren... welche Vor- und Nachteile jedes hat führt hier aber OT.

Zurück zur Frage - das Axon hat mehrere neue Features (Programmierung per App, neuere Sensoren ect.), relativ neu ist auch:
DualRX-Option für 2 Empfänger, mit Servos direkt am System

Für alle anderen Info´s zum Axon schau doch mal ein paar Threads unter Deinem - da gibt es knapp 100 Seiten über´s Axon zu lesen ;-)
b-bird ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2018, 13:15   #5
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.173
Danke erhalten: 3.149
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Ich weiß genau, was jetzt auf den nächsten 50 Seiten passieren wird:
Zuerst wird das Spirit empfohlen, weil es billig und ganz toll ist (stellt keiner in Frage), dann kommt die Frage, wo man dieses bestellt und dann geht ein riesen-Glaubenskrieg los.
Dann wird das 3Digi empfohlen, weil das noch billiger und noch toller ist....
Dann wird darüber diskutiert, ob das Brain senkrecht rettet, und dann.....

Fazit: Es ist völlig Wurscht, welches FBL Du einbaust.
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
ChrisTTian667 (08.05.2018), Ello Propello (22.03.2019), georg2 (15.05.2018), hannes (08.05.2018), itux.marco (16.05.2018), royal.t.s (15.05.2018), Stripped (08.05.2018)
Alt 08.05.2018, 13:26   #6
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.562
Danke erhalten: 586
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen
Na, das musst Du jetzt aber mal genau erklären, warum das Neo einfacher und zuverlässiger sein soll.
Ich hatte 2 HC3 SX, 1 HC3 Xtreme, 1 BD 3SX und habe mir dann das Axon bestellt.
Im Glauben, das kann ja nicht so schwer werden.
Also das Axon und ich sind keine Freunde geworden.

Für mich ist die Pc-Software total umständlich, zudem werden dann noch mehrere Funktionen mit einem Kanal geregelt als wenn Kanäle heute noch Geld kosten würden.
Wer das Geld für die entsprechende Fernsteuerung nicht hat wird auch keine 320 Taken fürs Stabi hin legen.

Nach dem dann alles endlich gelaufen ist, ist der Heli dann noch nach der Landung mit bereits abgestelltem Motor umgekippt.
Das ist zuvor mit 3SX nie passiert.
Ich bin damit durch, aber sowas von.

Für mich ist die Neo das, was das HC3 SX mal war.
Intuitiv und fliegt gut und bei Fragen ist der Support von Mikado echt gut.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2018, 13:37   #7
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.173
Danke erhalten: 3.149
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Zitat:
Ich hatte 2 HC3 SX, 1 HC3 Xtreme, 1 BD 3SX und habe mir dann das Axon bestellt.
Im Glauben, das kann ja nicht so schwer werden.
Also das Axon und ich sind keine Freunde geworden.
Sorry vielmals, ich will Dir nicht zu nahe treten, aber die allermeisten bekommen das easy hin - inclusive mir (hab 8 AXONs und 1x BD und 1x MB).
Alle Helis flogen ausnahmslos nach den Einstellungen sofort und ohne jegliche Probleme.
Es gibt einen Setup-Assistenten, der einen Schritt für Schritt durchs Einstellmenü führt und im Expertenmenü baut jedes Menü logisch aufs andere auf.
Das ist bei anderen Systemen nicht einfacher, nur etwas anders.

Dann sollte es also NICHT am FBL liegen und dann ist es auch sinnlos, es darauf zu schieben.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (08.05.2018 um 13:40 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
itux.marco (16.05.2018), NitroRex (15.05.2018)
Alt 08.05.2018, 13:38   #8
ChrisTTian667
Member
 
Benutzerbild von ChrisTTian667
 
Registriert seit: 10.04.2014
Beiträge: 932
Danke erhalten: 539
Flugort: Kreis Wittlich
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Dafür kann man es aber nur noch mit Summensignal ansteuern
Das stimmt so nicht. Dem Axon liegt ebenso ein Kabelbaum für die einzelne Ansteuerung bei, den Ich jedoch noch nie benötigte. Heutzutage hat ja eigentlich jeder Empfänger ein Summensignal. Das Axon hatte ein paar Kinderkrankheiten, die inzwischen alle behoben sind. Ich verwende es mit Ausnahme eines Helis, der noch mit Spirit Pro fliegt, überall und bin sehr zufrieden.

Gruß,
Chris
_____________________________
minicopter Diabolo; XNOVA motors; Bavarian Demon; YGE
ChrisTTian667 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu ChrisTTian667 für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (15.05.2018)
Alt 08.05.2018, 13:39   #9
b-bird
Member
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 586
Danke erhalten: 281
Flugort: FFB
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Der erste Teil ist eben die persönliche Erfahrung mit dem Axon - passt! Ich habe selber noch keines verbaut aber das alte 3SX verrichtet in meinem Diabolo noch immer problemlos seinen Dienst.

Ob jetzt das Neo, Spirit, Brain ect. besser ist wurde doch hier nicht gefragt.... (und ich glaube auch "besser" gibt es nicht - alle funktionieren im allgemeinen)
b-bird ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2018, 13:42   #10
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.173
Danke erhalten: 3.149
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Vergleich HC3X, BD3X, Axon

Zitat:
Für mich ist die Pc-Software total umständlich, zudem werden dann noch mehrere Funktionen mit einem Kanal geregelt als wenn Kanäle heute noch Geld kosten würden.
Man kann jede Funktion auf einen extra Kanal legen. Wer diese Kanäle aber (noch) nicht hat, kann trotzdem alle Funktionen nutzen, indem Funktionen auf Kanäle gebündelt werden.
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (15.05.2018)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Stichworte
flybarless, kreisel, stabi, vstabi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Axon und Ditex realloser Flybarless 6 14.08.2017 07:09
BD3X Einstellungsfrage Porsti Flybarless 2 03.05.2017 19:46
BD3X USB-Kabel Alternativen? Porsti Flybarless 3 23.03.2017 22:15
BD3X Vortrieb mumpf Flybarless 12 13.03.2017 21:13
BD Axon Flugvideo Tim V Bilder und Videos 6 02.11.2016 12:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.