RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2018, 22:57   #1
Helisurfer
Member
 
Registriert seit: 22.02.2015
Beiträge: 145
Danke erhalten: 45
Standard Stecksystem XT90 vs. As150

Hallo,

Wie sind eure Erfahrungen mit XT90 und As150?
Ich möchte gerne auf ein anderes Steckersystem umsteigen.
Ich verbaue zum ersten mal einen Tribunus 200 und brauche deshalb einen Stecker mit Antiblitz.
Im Moment verwende ich EC5 und ich finde die nicht sooo toll und Antiblitz ist ja bei denen nur umständlich machbar.

In meinen Quads benutzen ich XT30 und XT60. Bei denen muss ich aber recht oft die Kontakte aufbiegen. Ist das beim XT90 auch so?
Helisurfer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.07.2018, 23:10   #2
Toto
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Toto
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 2.209
Danke erhalten: 1.066
Flugort: LMFC Waltrop
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Ich habe jetzt schon seit langer Zeit 6mm Schulze im Gebrauch. Die finde ich prinzipiell sehr gut, nur leider ohne Antiblitz. Bei 12S eher unangenehm, wenn der Regler kein Antiblitz verbaut hat.

Ich habe jetzt zumindest bei den 12S ( Stickpacks ) auf AS 150 umgerüstet. Schön finde ich zum einen, das man die Wahl hat, ob man gerade einen Antiblitz verbaut oder nicht, da man die Stecker mit und ohne Antiblitz ja einzeln bekommt.

Finde sie lassen sich ganz gut löten, allerdings muss man aufpassen, dass einem das Lot nicht auf die Gewinde gerät. Ansonsten finde ich die Handhabung und den Sitz der Verbindung ganz ordentlich. Das einzige was gelegentlich etwas nervt sind die Schraubkappen, die sich ggf. beim Anfassen bzw. Zusammenstecken etwas lösen. Hier kann man sich aber ganz gut mit Flüssiggummi behelfen.
_____________________________
Gruß Toto
Toto ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.07.2018, 23:48   #3
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.653
Danke erhalten: 631
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Bei einem 200er Tribunus kommt XT90 eigentlich garnicht mehr in Frage.
Wenn doch, dann brauchst auch keinen 200er Tribunus verbauen.

Gruß Torsten
Heli87 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2018, 00:00   #4
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.214
Danke erhalten: 366
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Bei einem 200er Tribunus kommt XT90 eigentlich garnicht mehr in Frage.
Wenn doch, dann brauchst auch keinen 200er Tribunus verbauen.

Gruß Torsten
Du weist ja nicht, wieviele XT 90 verbaut werden

Spaß beiseite, As150 würde ich empfehlen. Die halten, sind gut und können deinen 200A Regler versorgen.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chris Lange für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (10.07.2018)
Alt 02.07.2018, 00:20   #5
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.824
Danke erhalten: 1.262
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Bei einem 200er Tribunus kommt XT90 eigentlich garnicht mehr in Frage.
Wenn doch, dann brauchst auch keinen 200er Tribunus verbauen.
Sehe ich genau so. Für alles über 100A verwende ich die AS150 seit Jahren und bin sehr zufrieden mit denen.

Während Du den Antiblitzstecker verlötest, stecke ihn am besten in eine passende Buchse. Das verhindert, dass die Isolierung zwischen der Spitze und dem Rest des Steckers schmilzt, falls es doch mal zu heiß wird.
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (02.07.2018), NitroRex (10.07.2018), sp00ky (01.03.2019)
Alt 02.07.2018, 00:26   #6
Helisurfer
Member
 
Registriert seit: 22.02.2015
Beiträge: 145
Danke erhalten: 45
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Das sollte schon locker reichen. Ich zieh ja nicht auf Dauer 90A aus dem Ding. Da wär mein 5000er Akku ja in 3 Minuten leer.
Bin mir sicher da würde selbst ein EC5 nicht an seine Grenzen kommen.


Danke guter Tipp.
Helisurfer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2018, 00:33   #7
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.653
Danke erhalten: 631
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Warum fragst du dann überhaupt wenn du dir so sicher bist?

Wenn man einen Regler mit 200A Dauerlast verbaut, verbaut man auch Stecker die 200A aushalten.
Wenn nicht ist der 200er Regler auch Unsinn.

Gruß Torsten
Heli87 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (10.07.2018)
Alt 02.07.2018, 00:49   #8
Helisurfer
Member
 
Registriert seit: 22.02.2015
Beiträge: 145
Danke erhalten: 45
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Das ist völliger Quatsch. Benutz dein Taschenrechner dann erkennst du es selber.
Ich glaube das Thema Dauerbelastung wurde schon oft genug diskutiert.

Mir geht es eher um die Handhabung, Verarbeitung, Haltbarkeit etc.

Und lieber Torsten hast du denn einen der beiden Stecker im Einsatz und kannst uns deine Erfahrungen mitteilen und was sinnvollen zu diesem Thema beitragen.
Helisurfer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2018, 02:04   #9
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.824
Danke erhalten: 1.262
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Noch zwei kleine Hinweis:

Der XT90 Antiblitz muss an den Akku gelötet werden. Damit musst Du auch alle Akkus umlöten.
Der XT90 Antiblitz ist nur für 75A freigegeben, wegen der kleineren Kontaktflächen.

Damit sollte sich der XT90 für einen 200A Regler wirklich erledigt haben.
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
dieter12 (15.04.2019), Heli87 (02.07.2018)
Alt 02.07.2018, 06:30   #10
Homer
Gast
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 2.898
Danke erhalten: 1.771
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Stecksystem XT90 vs. As150

Ich habe die AS150 jetzt mittlerweile auch schon länger und bin sehr zufrieden. Sie lassen sich gut greifen und gehen auch nicht so streng zusammen oder auseinander wie z.B. ein EC5.
Die AS150 lassen sich gut löten und brauchen keinen Schrumpfschlauch. Kappe draufdrehen und fertig.
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (10.07.2018)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unisens an XT90 Cuber76 Sonstige Elektronik 11 26.04.2018 10:39
7 mm Anti-Blitz Goldstecker - 150A - AS150 siXtreme Sonstige Elektronik 114 04.04.2018 23:07
Schutzkappen für XT90 Stecker? tc1975 Akku und Ladetechnik 15 30.09.2017 08:37
Passt XT90 antiblitz Buchse zum normalen XT90 Stecker ? BladeMaster Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 11 19.02.2015 19:39
EC5 vs. XT90 exxe26 Akku und Ladetechnik 6 09.06.2014 17:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.