RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2019, 01:04   #11
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.964
Danke erhalten: 729
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Beim Goblin braucht man keine Begrenzung.
Fang doch nicht mit Geometrie an, da liegen doch nicht deine Stärken.

Bei 13,5° kollektiv und 9° zyklisch schlägt beim Goblin die Taumelscheibenverdrehsicherung am Ende der Taumelscheibenführung an.
Kugelpfanne ist da auch schon an der Grenze.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.08.2019, 07:42   #12
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 2.146
Danke erhalten: 1.195
Flugort: Umgebung Innsbruck- http://mbci.at, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Bei 13,5° kollektiv und 9° zyklisch schlägt beim Goblin die Taumelscheibenverdrehsicherung am Ende der Taumelscheibenführung an.
Kugelpfanne ist da auch schon an der Grenze.
Also bei mir nicht. Ich habe 570er, 700er und 770er. Die Taumelscheibenführung könnte man auch ausfeilen.
_____________________________
Scheiss auf de Wöd, wenn Wir eh boild den Mars bewohnen...od irgend oan ondan Planet!
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.08.2019, 07:57   #13
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.301
Danke erhalten: 1.386
Flugort: Hamburg
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Beim Goblin braucht man keine Begrenzung. Raptor 700 ging auch ohne Begrenzung.
So ist es. Wenn Servos in die Begrenzung laufen, passt die Drehzahl nicht zur Drehrate. Low rpm und rumballern geht halt nicht.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.08.2019, 08:23   #14
HeliHans
Member
 
Benutzerbild von HeliHans
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 589
Danke erhalten: 182
Flugort: Oberoesterreich/Muehlviertel
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Weiss ich alles, aber mich interessiert ja, welche FBL den Cyclic Ring als Kegelstumpf implementieren. Ich kenne derzeit nur VStabi. Ich will auch nicht umsteigen vom CGY, denn jetzt hab ich ja die ultimativen Servohebel gefunden und meine Vögel fliegen traumhaft damit.
_____________________________
2x TDR | Voodoo 400
Futaba T14SG + CGY
HeliHans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.08.2019, 09:10   #15
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 2.146
Danke erhalten: 1.195
Flugort: Umgebung Innsbruck- http://mbci.at, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
So ist es. Wenn Servos in die Begrenzung laufen, passt die Drehzahl nicht zur Drehrate. Low rpm und rumballern geht halt nicht.
Hat an sich nichts mit der Drehzahl oder Drehrate zu tun, weil Begrenzung ist Begrunzung, will heissen, die Servos bewegen sich in gar keinen Fall über die elektronisch festgelegte Grenze hinaus.
_____________________________
Scheiss auf de Wöd, wenn Wir eh boild den Mars bewohnen...od irgend oan ondan Planet!
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.08.2019, 11:34   #16
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.301
Danke erhalten: 1.386
Flugort: Hamburg
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Hat an sich nichts mit der Drehzahl oder Drehrate zu tun, weil Begrenzung ist Begrunzung, will heissen, die Servos bewegen sich in gar keinen Fall über die elektronisch festgelegte Grenze hinaus.
Damit wollte ich sagen, dass es schei... egal ist, ob Kegelstumpf, oder was auch immer. Im Flug sollten Servos nicht in die Begrenzung laufen. Tun sie es doch, folgt der Heli deinen Steuerbewegungen nicht mehr und das Fbl kann nicht mehr regeln. Wenn dein Log das anzeigt, solltest du entweder mit der Drehzahl rauf oder mit der Drehrate runter. Anderenfalls hast du kein optimal fliegenden Heli.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ulli600 für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (15.08.2019)
Alt 15.08.2019, 11:36   #17
HeliHans
Member
 
Benutzerbild von HeliHans
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 589
Danke erhalten: 182
Flugort: Oberoesterreich/Muehlviertel
Standard AW: Cyclic Ring als Kegelstumpf

Da hat er schon recht, Sepp: Wenn die zyklischen Ausschläge nicht reichen, um die geforderte Drehrate zu erreichen, hat man entweder zu wenig zyklischen Ausschlag, zu wenig Drehzahl oder beides. Am CGY sieht man das an der maximal geloggten Drehrate, am Vstabi an "cyclic ring" Einträgen im Log.
_____________________________
2x TDR | Voodoo 400
Futaba T14SG + CGY
HeliHans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu HeliHans für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (15.08.2019)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cyclic Ring - Do It Yourself Mig21 Sender / Empfänger 19 10.10.2009 19:33
Steuerknüppel-Begrenzung für Taumelscheibe - Cyclic-Ring - Taumelscheiben-Ring jochen Sender / Empfänger 51 24.07.2009 23:19
FX-18 Cyclic Ring scrat Sender / Empfänger 0 03.06.2009 10:53
Cyclic Ring dl7uae Sender / Empfänger 6 24.05.2008 08:19
Cyclic Ring ... Eddi E. aus G. Helis Allgemein 15 05.01.2005 01:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.