RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2019, 21:06   #411
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 978
Danke erhalten: 1.964
Flugort: FMC Kinzigtal, Hasselroth
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Ich füller meine Rümpfe immer komplett, wäre doch blöde wenn sich durch
unterschiedliche Untergründe eventuell Farbveränderungen der Lackierung
abzeichnen oder sich die Farbe nicht mit einem der beiden Untergründe
(Füller oder Gelcoat vom Rumpf) verträgt. Von daher gehe ich da kein Risiko mehr ein.

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E+Bell 407 (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII TDF
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (18.08.2019), Grisu_Spittal (18.08.2019), heliroland 66 (18.08.2019), steveman (17.08.2019)
Alt 18.08.2019, 19:59   #412
kraro
Member
 
Benutzerbild von kraro
 
Registriert seit: 11.08.2016
Beiträge: 27
Danke erhalten: 21
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Hallo Stefan,
Rotorkopf ist Align FBL?
kraro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.08.2019, 21:37   #413
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.904
Danke erhalten: 2.395
Flugort: Österreich
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Ja genau der ist es. Ich habe die roten dämpfergummis verbaut.
Lg
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.09.2019, 20:29   #414
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.904
Danke erhalten: 2.395
Flugort: Österreich
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Habe heute mal den heckausleger geschliffen, gefüllter, geschliffen, gefüllter.....
Morgen werde ich ihn dann komplett nass schleifen und dann soll es hoffentlich so passen. Die Rumpfnaht hab ich vorher gespachtelt. Die sieht man nicht mehr.

Ebenso hab ich meine Ausrutscher am Seitenleitwerk ausgebessert und gefüllter.

Wenn ich nach dem letzten Schliff mit dem Ausleger zufrieden bin, werde ich dort mit dem Nieten beginnen.






Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (25.09.2019), Grisu_Spittal (26.09.2019), heliroland 66 (25.09.2019), RALF B. (25.09.2019)
Alt 30.09.2019, 17:14   #415
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.904
Danke erhalten: 2.395
Flugort: Österreich
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Mit welchem Leim macht ihr die Nieten und mit welcher Kanülengrösse.
Wird der Leim verdünnt.
Hier meine ersten Tests mit Ponal unverdünnt, wasserlöslich.


Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2019, 18:59   #416
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 978
Danke erhalten: 1.964
Flugort: FMC Kinzigtal, Hasselroth
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Hallo Stefan,

ich benutze auch Ponal für die Leimnieten, verdünnt wird da nichts.
Meine Kanüle ist wenn ich mich recht erinnere eine grüne,
die verschiedenen Durchmesser haben verschiedene Farben.
Grün ist schon relativ "dick". Gutes gelingen wünsche ich Dir

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E+Bell 407 (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII TDF
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
steveman (30.09.2019)
Alt 30.09.2019, 19:10   #417
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 3.076
Danke erhalten: 4.747
Flugort: Salzburg
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Ich nehm auch den Ponal...allerdings den Wasserfesten, unverdünnt
Als Kanüle nehm ich die Spitze von einem Druckbleistift...meistens den für 0,5mm Minen. Für größere Nieten entweder mehr Leim, oder den Aufsatz für 0,7mm Minen.
Den Bleistiftaufsatz steck ich direkt auf die kleine Ponalflasche drauf und sichere ihn mit Klebeband.
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (01.10.2019), Grisu_Spittal (30.09.2019), steveman (30.09.2019)
Alt 01.10.2019, 20:29   #418
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.904
Danke erhalten: 2.395
Flugort: Österreich
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Weiter gespachtelt, gefüllert und geschliffen.
Nass drüber schleifen muss ich noch. Besser wird es nicht mehr. Die Rumpfnaht ist so gut wie weg.
Weiters habe ich den Sockel für das ACL am Seitenleitwerk verklebt und gespachtelt.

Mein Nietenprobestück habe ich mal lackiert. Wenn ich alle Nieten so hin bekomme, bin ich zufrieden.

Die Stege vor dem Turbineneinlass habe ich auch gespachtelt. Da kommt schleifen und Füllern in den nächsten Tagen an die Reihe.

Übrigens hat jemand ein Bild vom Seitenleitwerk mit Nieten. Eines von Rolf hab ich schon.






Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
Grisu_Spittal (02.10.2019)
Alt 01.10.2019, 20:37   #419
Luca_
Member
 
Benutzerbild von Luca_
 
Registriert seit: 27.05.2018
Beiträge: 51
Danke erhalten: 21
Flugort: Umgebung Zürich
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Sieht echt toll aus!
Mit was hast du lackiert? Dose oder Airbrush oder... ?
Luca_ ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2019, 20:53   #420
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.904
Danke erhalten: 2.395
Flugort: Österreich
Standard AW: Jetranger xl von vario Langzeitbaubericht

Dose.
Der ganze heli wird aber später in einer Kabine lackiert. Zu Hause im Keller ist mir das zu viel Sauerei.
Lg
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700 steveman Scale Forum 316 10.10.2018 11:30
Hilfe: Jetranger xxl von Vario mit Trex steveman Scale Forum 10 05.07.2018 22:47
Vario Lama - Trex 700 Dominator - Langzeitbaubericht steveman Scale Forum 238 18.05.2018 15:17
Heim/vario Mechanik in JetRanger... brauche neues Lüfterrad?? Ixtrim Sonstige Helis 7 03.01.2008 10:03
Vario Jetranger 2,4m BrunoCH Scale Forum 0 11.01.2004 11:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.