RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Kreisel und Servos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2020, 12:07   #1
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.956
Danke erhalten: 8.957
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Hallo. Ich hab in meinem Blade Trio 360 noch die original Spektrum H3050 verbaut. Da diese langsam Verschleiß zeigen, und von Spektrum derzeit weder die 3050 noch die 3055 verfügbar sind, suche ich eine langlebige Alternative.
Geflogen wird "nur " Rundflug, allerdings wiegt der ehemals 840g leichte Trainer jetzt 1500g mit Rumpf. BEC ist 5,5V

Die "Anfordrungen" die das bisher verbaute Servo erfüllt:
Drehmoment: 29 oz-in (2.1kg-cm) @ 4.8V; 36 oz-in (2.6kg-cm) @ 6V
Stellgeschwindigkeit: 0.067 sec/60 deg @ 4.8V; 0.053 sec/60 deg @ 6V, at no load
Maße:23mmx12mmx29.6mm

Bisher zur Auswahl:
MKS DS97
Stellgeschwindigkeit (4.8V): 0.07 sec/60° ohne Last
Stellgeschwindigkeit (6.0V): 0.058 sec./60° ohne Last
Stellmoment (4.8V): 3,8 kg/cm
Stellmoment (6.0V): 4,3 kg/cm

BK DS3002
- Stellkraft: 2.31 kg/cm @5V | 2.82 kg/cm @6V | 3.42 kg/cm @7.4V
- Stellzeit: 0.055s/60° @5V| 0.045s/60° @6V| 0.035s/60° @7,4V

MKS DS95
Stellgeschwindigkeit (4.8V): 0.066 sec/60° ohne Last
Stellgeschwindigkeit (6.0V): 0.053 sec./60° ohne Last
Stellmoment (4.8V): 2.44 kg.cm ( oz/in)
Stellmoment (6.0V): 3.05 kg.cm ( oz/in)

Habt Ihr noch Alternativen?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2020, 12:28   #2
Manfred G.
Member
 
Benutzerbild von Manfred G.
 
Registriert seit: 14.07.2001
Beiträge: 224
Danke erhalten: 76
Flugort: Aying im LKR München
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Hallo Peter,

in meinem Protos 380 fliege ich seit zwei Jahren die KST DS215MG HV V3 und kann nichts schlechtes darüber berichten. Von den Werten kommen sie nicht ganz an deine bisherige Auswahl ran, aber der Preis ist Top. Über die qualität kann man nur spekulieren. Man hört ja immer wieder, dass die sehr ähnlichen Servos alle aus der gleichen "Schmiede" kommen.
_____________________________
Viele Grüße aus Aying bei München

Manfred
Manfred G. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Manfred G. für den nützlichen Beitrag:
TheFox (01.10.2020)
Alt 01.10.2020, 13:10   #3
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.956
Danke erhalten: 8.957
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Von den KST hab ich viel gelesen. Bei welcher Spannung betreibst Du sie im Protos, und welche Kopfdrehzahl wird damit geflogen?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2020, 14:02   #4
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.118
Danke erhalten: 705
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

In dieser Größenklasse tummeln sich sehr viele Produkte, insofern hängt es vom persönlichen Geschmack und dem Willen, wie viel man ausgeben möchte, ab. Besser als die Spektrum sind aber alle allemal.

Die KST 215 V3 sind mit die preisgünstigste Alternative. Sie laufen eigentlich recht problemlos (bei mir an 7,4V), das Getriebe ist aber m.E. etwas ein Schwachpunkt. Die von mir verwendeten bekamen recht schnell Spiel. Bei einem Scale-Heli mit entsprechendem Flugstil sollte das aber nicht zum Problem werden. In einem Nicht-Scaler müssen Servos ja bekanntlich deutlich mehr herhalten.
Bessere Erfahrungen diesbezüglich bei KST Servos habe ich mit den Typen MS320 (was Feines, wenn keine ollen Potis mehr verbaut sind) oder den X12-508.

Mittlerweile viel gelobt sind GDW Servos (und zudem eine preislich gemäßigte Alternative). Hier dann der Typ DS290MG.

Der Trend geht halt schon länger Richtung HV. LV Typen sterben gefühlsmäßig so langsam aus. Wenn man gezielt hiernach noch sucht, ist man mit MKS weiterhin nicht schlecht bedient. Die haben aber bekanntlich auch ihren Preis. Das Gros der genannten Servos sollte aber auch mit geringerer Spannung noch ordentlich funktionieren.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2

Geändert von goone75 (01.10.2020 um 14:10 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu goone75 für den nützlichen Beitrag:
michaMEG (01.10.2020)
Alt 01.10.2020, 16:08   #5
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.956
Danke erhalten: 8.957
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Danke. Der Preis soll hier nicht maßgeblich sein. Das Spektrum-Servo kostet 30€, wenn ich für 60€ eines bekomme das doppelt solange hält, bin ich gut bedient.
Der Aufwand beim Auswechseln oder ein Defekt welcher einen Absturz zur Folge hätte, stehen da in keinem Verhältnis zu den Kosten.
Darum bin ich bereit, ein besseres Servo natürlich auch teurer zu bezahlen. Ein Schlechteres, (ob langsamer, oder weniger Drehmoment ist da einerlei) aber günstiger - kommt nicht in die engere Auswahl.

Mit der BEC-Spannung will ich bei 5,5V bleiben, schon weil die Blockierströme dann geringer sind.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (01.10.2020 um 16:13 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2020, 16:17   #6
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.956
Danke erhalten: 8.957
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

KST DS215MG V3
Drehmoment bei 4,8V 2,5kg
Drehmoment bei 6V 3,1kg

Stellzeit bei 4,8V 0,07 sec/60°
Stellzeit bei 6V 0,06 sec/60°

Spannungsbereich 6,0 to 7,4V

Wieso? Wenn doch schon Werte für 4,8V angegeben sind? Und die sehen doch gut aus!

KST MS 320: da geht's wirklich erst ab 6V los. Und dann mit langsameren Stellzeiten...
KST X12 508: dito.

GDW DS290 MG
4,1Kg.cm/0,072sec/60°@6.0V
3,6Kg.cm/0,084sec/60°@4.8V

Das ist nur wenig langsamer als die bisher verbauten...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (01.10.2020 um 16:25 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2020, 17:06   #7
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.118
Danke erhalten: 705
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Daten auf dem Papier sind meist geduldig. Darauf würde ich in den meisten Fällen nicht allzu viel geben. Manche Unterschiede nimmt man eher subjektiv war.

Was das Thema Ausfallsicherheit angeht, kann das bei einem teureren oder genauso gut billigeren Servo der Fall sein. Ein hoher Preis kommt bekanntlich oft über das Markenlabel zustande. Die verbaute Elektronik ist oft die gleiche.
Ich habe in dieser Größenklasse schon viele Servos durch und auch teils mehrere Jahre im Einsatz. Gestorben ist mir noch Keines. Und ich persönlich verwende grundsätzlich keine 60 oder 70 EUR Microservos das Stück. 40 bis max. 50 EUR das Stück ist meine persönliche Schmerzgrenze.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2020, 17:20   #8
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.956
Danke erhalten: 8.957
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Kann ich nachvollziehen.
Leider hab ich nicht die Möglichkeit, die Daten auf dem Papier zu prüfen. Also muss ich zunächst mal darauf vertrauen...

Wenn ich die Marken MKS und BK näher betrachte, kann ich mir jedoch leicht vorstellen, dass ihre Produkte die Werte der Spektrum-Servos übertreffen. Da werde ich den Daten auf dem Papier mal glauben.
Die KST 215 V3 haben fast dieselben Werte wie die H3050. Der Preis ist auch nicht weit entfernt, also hab ich hier ebenfalls wenig Zweifel.

Dass man beim 3D-Trainer (wenn man nicht gerade Meisterschaften gewinnen will) hier nicht 60€ oder 80€ pro Servo ausgeben will, ist nachvollziehbar. Wenn der Trainer nicht im Rumpf steckt, wechsel ich so ein Servo in ein paar Minuten aus, sobald es sich verdächtig verhält. Beim Scale-Modell ist der Aufwand erheblich höher, und nicht selten kommt es dabei zu leichten Beschädigungen. Daher ist meine Schmerzgrenze hier höher.

Aktuell hab ich ein verschlissenes Poti im Nick-Servo. In einer bestimmten Stellung zuckt der Heli manchmal über Nick, und ich will nicht warten bis das schlimmer wird...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (01.10.2020 um 17:22 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2020, 18:19   #9
Propkiller
Member
 
Benutzerbild von Propkiller
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 213
Danke erhalten: 81
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

Ich kann mich da Anschließen, hab die KST 215mg jetzt seit 50 oder 60 Flügen?im Oxy3 in Betrieb aber bei 7,4v
Die nehme ich schon sehr Ruppig ran (Kunstflug und erste Gehversuche im soften 3d) kann bis jetzt nix negatives Berichten. Bin eigentlich MKS fan aber die KST finde ich sehr Ausgewogen


Jörg
Propkiller ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Propkiller für den nützlichen Beitrag:
TheFox (01.10.2020)
Alt 01.10.2020, 18:25   #10
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.176
Danke erhalten: 360
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Servos für 360mm Scale Heli - 12mm Größe

KST DS215MG V3:
Kann ich bestätigen auch nach ca. 400 Flügen im T-Rex 470L immer noch Okay!
Wobei da auch zwei drei Abstürze dabei waren.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu michaMEG für den nützlichen Beitrag:
TheFox (01.10.2020)
Antwort
Zurück zu: Kreisel und Servos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Scale-Größe bei 5kg? Dark-Lord Scale Forum 22 21.09.2016 06:27
Scale 4 Blatt Bo 105 Kopf für 450iger Größe QuickNick Scale Forum 30 12.03.2015 16:20
Welches Flybarless System für Scale Heli in 700 Größe? htto Flybarless 9 09.02.2015 10:14
Scale Heli - 600er oder 700er Größe - Beratung mwe25 Scale Forum 12 07.11.2013 21:13
TS-Servos 90er Größe (TDR) StrykerRex Kreisel und Servos 14 08.09.2010 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.