RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2017, 11:11   #41
Pimped Deere
Member
 
Benutzerbild von Pimped Deere
 
Registriert seit: 13.04.2008
Beiträge: 274
Danke erhalten: 48
Flugort: Badbergen
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von FirstLady Beitrag anzeigen
weiß nicht ob das schon jemand erwähnt hat aber beim fireball scheint es viel zu helfen wenn man um den plastik boom ein zwei lagen tesa klebt (dorthin wo der boom ins hauptchassis gesteckt wird) um fertigungstoleranzen auszugeleichen.
hat bei vielen leuten deutlich geholfen.

... (nicht zu 10000% perfekt, aber das erwarte ich bei einem heli dieser größe ehrlich gesagt nicht).

Es gibt aber auch genug, die im FB Forum berichten, dass es eben nicht geholfen. Eigentlich war es nur einer, bei dem es geholfen hat.
Darauf hin haben zwar viele schon von Anfang an getaped, hatten aber trotzdem die Probleme.

Und warum soll man von Helis in der Größe kein perfektes Heck erwarten? Es gibt genug Hersteller (ich nenne bewusst keine) in der Größe, die es bewiesen haben, dass es perfekt geht.
_____________________________
Freundliche Grüsse

Jens

Geändert von Pimped Deere (26.09.2017 um 11:15 Uhr)
Pimped Deere ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2017, 16:19   #42
FirstLady
SAB
Teampilot
 
Benutzerbild von FirstLady
 
Registriert seit: 21.05.2008
Beiträge: 994
Danke erhalten: 1.656
Flugort: 50937 Köln
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

oh okay. ich kann halt nur berichten was ich im internen SAB FB Teamforum mitbekommen habe. Da wurden 80% der Heckwackler (von Fireballs der Piloten selbst oder von befreundeten Piloten) dadurch beseitigt. Seitdem das so kommuniziert wurde habe ich in dem Teamforum auch nichts mehr davon gelesen, deswegen dachte ich, dass das eine sichere Lösung ist.

Naja wenn es andere Hersteller gibt bei denen bei JEDEM ausgelieferten Heli aus der Box heraus das Heck genauso gut hält wie bei einem 700er dann Glückwunsch Meine ich jetzt nicht ironisch sondern ganz ehrlich.

Ich persönlich gehe mental schon davon aus, dass je kleiner der Heli, desto unpräziser fliegt er, desto mehr Drehzahl braucht er um möglichst gut zu fliegen und desto eher kommt die Elektronik an ihr Limit was Genauigkeit angeht. So war auch bislang immer meine Erfahrung mit diversen Heligrößen diverser Hersteller. Als ich damals meine Blade Nano und Trex 150 hatte war das Heck so naja. Bei Windstille hielt es "meistens" und wenn nur etwas Wind ging, konnte mans vergessen. Und ich rede ungetuned, also aus der Box.

Mir persönlich ist es wichtiger dass das Heck hält und nicht bei jedem bissele Pitch geben rausdreht. Ob der dann im Schwebeflug ein bissl wackelt ist mir eigentlich latte. Das ist für mich wie ein ganz leichtes Wobbeln bei niedriger Drehzahl bei großen Helis. Ich weiß woher es kommt, es ist nicht gefährlich für den Heli, sieht halt nur nicht schön aus. Aber solange das Heck im Flug und bei 3D tut was es soll ist es mir egal ob es sich beim Schweben bewegt.

Aber das ist sicherlich eine persönliche Einstellung, das muss natürlich jeder so entscheiden und seine Prioritäten so legen wie er mag.
_____________________________
www.firstlady1985.jimdo.com
FirstLady ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2017, 17:39   #43
goone75
Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 982
Danke erhalten: 263
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Da hast du schon Recht, dass dies nichts Bedrohliches für den Heli darstellt. Insofern habe ich das leichte Pendeln auch Pendeln sein lassen und bin beim Mini Comet mit der Empfindlichkeit hoch. Allerdings kommt man bei entsprechender Drehzahl im Schnellflug (dafür ist der Heli ja gedacht) sehr schnell an die Grenze, bevor das Heck zu Wimmern beginnt. Der Grat ist also sehr schmal und das Heck hielt nicht viel besser als vorher.
Insofern habe ich es aufgegeben, weiter zu optimieren und gehe fliegen. Ich könnte mir vorstellen, dass deine Theorie vom Rumpf, wonach das Heck noch mehr tun muss - nicht so ganz falsch ist. Das ist ja so ein grundsätzliches Thema der Goblins.

Und ja, es gibt Helis in der Größe, deren Heck deutlich besser ist.
_____________________________
Diabolo 700, 6HV Ultimate, Logo 550, Voodoo 400, Protos 380, Mini Comet, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.09.2017, 20:39   #44
the_brave_bk
Member
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 100
Danke erhalten: 42
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von FirstLady Beitrag anzeigen
oh okay. ich kann halt nur berichten was ich im internen SAB FB Teamforum mitbekommen habe. Da wurden 80% der Heckwackler (von Fireballs der Piloten selbst oder von befreundeten Piloten) dadurch beseitigt.
Das ist natürlich absoluter Senf, den Du da postest. Beim Mini Comet stellt sich
genau der gleiche Effekt ein. Und steifer, wie das mC-Heck, geht es in der
Größe ja wohl nicht mehr.

Und in der Größe muss ich vor SAB den Hut ziehen, dass in dem ganzen Heli
praktisch kein Spiel ist. Egal ob Heck oder Hauptrotor alles vom Feinsten.
Die Kombi aus Regler und Direktantrieb ist eben etwas besonderes und
bedarf eines Kompromisses zwischen zu viel Gain beim Speedfliegen und
zu weinig Gain beim Kampfschweben.

Geändert von the_brave_bk (27.09.2017 um 20:41 Uhr)
the_brave_bk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.09.2017, 20:58   #45
goone75
Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 982
Danke erhalten: 263
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Dann hattest du offensichtlich Glück oder es ist gut Streuung in der Produktion vorhanden: Bei meinem Heck kann ich nicht von "praktisch spielfrei" reden. Es ist aber sicherlich für die Größe noch akzeptabel.
_____________________________
Diabolo 700, 6HV Ultimate, Logo 550, Voodoo 400, Protos 380, Mini Comet, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.09.2017, 15:19   #46
FirstLady
SAB
Teampilot
 
Benutzerbild von FirstLady
 
Registriert seit: 21.05.2008
Beiträge: 994
Danke erhalten: 1.656
Flugort: 50937 Köln
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von the_brave_bk Beitrag anzeigen
Das ist natürlich absoluter Senf, den Du da postest. .
Herzlichen Dank auch! Ich ziehe mir das nicht aus der Nase oder erfinde das selbst sondern gebe DAS weiter, was TATSÄCHLICH dort diskutiert und ausprobiert wurde.

Hab es nur gut gemeint und wollte etwas von dort weitergeben, dachte vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen, aber wenn ich ja sowieso nur Senf poste dann unterlasse ich das in Zukunft evtl helfende Infos weiterzugeben, kein Problem.
_____________________________
www.firstlady1985.jimdo.com
FirstLady ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu FirstLady für den nützlichen Beitrag:
warhog (28.09.2017)
Alt 28.09.2017, 15:28   #47
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 1.890
Danke erhalten: 626
Flugort: Offenbach am Main
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von FirstLady Beitrag anzeigen
dann unterlasse ich das in Zukunft evtl helfende Infos weiterzugeben
Nein, bitte nicht.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.09.2017, 16:04   #48
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.777
Danke erhalten: 399
Flugort: Hannover
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von FirstLady Beitrag anzeigen
oh okay. ich kann halt nur berichten was ich im internen SAB FB Teamforum mitbekommen habe. Da wurden 80% der Heckwackler (von Fireballs der Piloten selbst oder von befreundeten Piloten) dadurch beseitigt. Seitdem das so kommuniziert wurde habe ich in dem Teamforum auch nichts mehr davon gelesen, deswegen dachte ich, dass das eine sichere Lösung ist.

Naja wenn es andere Hersteller gibt bei denen bei JEDEM ausgelieferten Heli aus der Box heraus das Heck genauso gut hält wie bei einem 700er dann Glückwunsch Meine ich jetzt nicht ironisch sondern ganz ehrlich.

Ich persönlich gehe mental schon davon aus, dass je kleiner der Heli, desto unpräziser fliegt er, desto mehr Drehzahl braucht er um möglichst gut zu fliegen und desto eher kommt die Elektronik an ihr Limit was Genauigkeit angeht. So war auch bislang immer meine Erfahrung mit diversen Heligrößen diverser Hersteller. Als ich damals meine Blade Nano und Trex 150 hatte war das Heck so naja. Bei Windstille hielt es "meistens" und wenn nur etwas Wind ging, konnte mans vergessen. Und ich rede ungetuned, also aus der Box.

Mir persönlich ist es wichtiger dass das Heck hält und nicht bei jedem bissele Pitch geben rausdreht. Ob der dann im Schwebeflug ein bissl wackelt ist mir eigentlich latte. Das ist für mich wie ein ganz leichtes Wobbeln bei niedriger Drehzahl bei großen Helis. Ich weiß woher es kommt, es ist nicht gefährlich für den Heli, sieht halt nur nicht schön aus. Aber solange das Heck im Flug und bei 3D tut was es soll ist es mir egal ob es sich beim Schweben bewegt.

Aber das ist sicherlich eine persönliche Einstellung, das muss natürlich jeder so entscheiden und seine Prioritäten so legen wie er mag.
hmmh,
bin gerade dabei einen oxy2 für die halle mit verdammt wenig drehzahl fertig zu machen und hatte anfangs auch probleme bei schnellen flügen und lastwechseln,
habe hier ein spirit verbaut und tomas der entwickler gibt sich echt mühe, d.h. es wird, habe so gut wie kein wobbeln mehr.
ein kleiner heli braucht nicht unbedingt drehzahl, nur soviel um zu flippen - die präzision kann man bei den kleinen schon sehr gut erreichen...
_____________________________
align produziert nun bessere Canopys!
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.09.2017, 19:13   #49
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.543
Danke erhalten: 948
Flugort: Hamburg Schnelsen
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
hmmh,
bin gerade dabei einen oxy2 für die halle mit verdammt wenig drehzahl fertig zu machen und hatte anfangs auch probleme bei schnellen flügen und lastwechseln,
habe hier ein spirit verbaut und tomas der entwickler gibt sich echt mühe, d.h. es wird, habe so gut wie kein wobbeln mehr.
ein kleiner heli braucht nicht unbedingt drehzahl, nur soviel um zu flippen - die präzision kann man bei den kleinen schon sehr gut erreichen...
Ich denke auch, dass die Diskussion in die falsche Richtung geht. Die Heckanlenkung ist kein Zauberwerk sondern so einfach, einfacher geht es nicht. Der Kleine ist auch mega stabil aufgebaut, so dass das Problem eher beim fbl zu suchen ist. Auch das 3Digi hat mit dem Krümel keine Probleme, bei jeder Drehzahl.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2017, 09:14   #50
Multisaft
Member
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 219
Danke erhalten: 74
Flugort: Nähe Karlsruhe
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Mini Comet

Zitat:
Zitat von FirstLady Beitrag anzeigen
Herzlichen Dank auch! Ich ziehe mir das nicht aus der Nase oder erfinde das selbst sondern gebe DAS weiter, was TATSÄCHLICH dort diskutiert und ausprobiert wurde.

Hab es nur gut gemeint und wollte etwas von dort weitergeben, dachte vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen, aber wenn ich ja sowieso nur Senf poste dann unterlasse ich das in Zukunft evtl helfende Infos weiterzugeben, kein Problem.
Also ich mag Senf. Am besten Löwensenf.

Was mich mal interessieren würde ist weshalb bei großen Helis das Heck besser/einfacher einzustellen sein soll? Oder hab ich das jetzt falsch interpretiert?
_____________________________
MfG
Tobias
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin allg.] Goblin COMET 800 Thomas Schmidt SAB 67 03.11.2017 17:37
[Goblin allg.] Goblin Comet (700) - Aufbau, Probleme, Setups Ello Propello SAB 48 15.09.2017 20:02
New Goblin Mini Comet Intro and Flight bronti Bilder und Videos 21 30.07.2017 22:19
Goblin Comet Vorgeschmack Marcel.Weber Bilder und Videos 9 13.01.2017 10:54
Goblin Comet danson Newsforum 179 27.12.2016 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.