RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2019, 11:04   #11
Aussenläufer
Senior Member
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.163
Danke erhalten: 224
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Quíntessenz,

der gleichlauf funktioniert nicht....
_____________________________
Joker 1, Diabolo, X-Treme
DIABOLO
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2019, 11:23   #12
PeterHoltackers
Member
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 138
Danke erhalten: 180
Flugort: Hammelburg
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Bei den Servos die heute verwendet werden ist der Gleichlauf für unsere Ansprüche perfekt.
Das Problem was die meisten Piloten haben ist das genaue Einstellen der Servos (Hebel) und
FBL. Wichtig ist auch wie die Servos zueinander und zur TS eingebaut sind.
Es werden 2 Kreisbögen abgefahren (Servo/TS) die zu unterschiedlichen Wegen führen.
Beim Pitch steuern ist noch alles im grünen Bereich aber sobald das Pitch und Nick/Roll gemeinsam gesteuert werden treten Wegdifferenzen auf.
Dieses bringt weder für das Servo Probleme noch ist dieses beim Fliegen spürbar.

MFG Peter
PeterHoltackers ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2019, 11:27   #13
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.170
Danke erhalten: 911
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Zitat:
Zitat von PeterHoltackers Beitrag anzeigen
Das Problem was die meisten Piloten haben ist das genaue Einstellen der Servos (Hebel) und
FBL . Wichtig ist auch wie die Servos zueinander und zur TS eingebaut sind.
genau ...... aber wer nur ,,Baukasten'' Helis fliegt, muss dies ja nicht können, echte grosse Skaler so ab 20Kg ist eben eine andere Liga
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
PeterHoltackers (16.03.2019)
Alt 16.03.2019, 11:30   #14
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.170
Danke erhalten: 911
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Zitat:
Zitat von Aussenläufer Beitrag anzeigen
Quíntessenz,

der gleichlauf funktioniert nicht....
anhand deiner Aussage, verkauft somit Alterbaum-Premiumhelikopter Heli die nicht funktionieren
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2019, 12:17   #15
Aussenläufer
Senior Member
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.163
Danke erhalten: 224
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Zitat:
Zitat von NitroRex Beitrag anzeigen
anhand deiner Aussage, verkauft somit Alterbaum-Premiumhelikopter Heli die nicht funktionieren
es besteht kein kausaler zusammenhang zwischen premium equipment und gleichlauf.

das hat nichts mehr mit einer technischen diskussion zu tun.
_____________________________
Joker 1, Diabolo, X-Treme
DIABOLO
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aussenläufer für den nützlichen Beitrag:
echo.zulu (16.03.2019)
Alt 16.03.2019, 12:37   #16
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.607
Danke erhalten: 753
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Im Modellbau ist es leider oft so, dass man es einfach so macht, weil man es immer so gemacht hat. Da spielen dann technische Hintergründe kaum eine Rolle.

Fakt ist nun einmal, dass bei einer Taumelscheibenanlenkung mit Drehservos nur über einen begrenzten Drehbereich eine annähernde Linearität vorhanden ist. Besonders schlimm wird es, wenn man es besonders gut meint und auch noch Alu-Servoarme montiert. Dann klemmt es unweigerlich immer irgendwo. Darüber kann man diskutieren so viel man will. Physik und Geometrie kann man nicht überlisten. Es gab früher mal z.B. bei Graupner den Menuepunkt Taumelscheibenlinearisierung, bei dem der Nachteil der Drehservos im Sender kompensiert wurde. Nur zu Zeiten von FBL-Systemen muss diese Korrektur eben dort vorgenommen werden. Da kommt es dann auf den Hersteller des FBL-Systems an. Andererseits reicht eigentlich immer auch eine Dreipunktanlenkung aus und stellt viel geringere Ansprüche an die Einstellung und Programmierung. Also nur aus Nostalgie oder einer vermeintlich größeren Sicherheit eine Vierpunktanlenkung einzubauen erschließt sich mir nicht. Schließlich steigt die Ausfallwahrscheinlichkeit auch durch das Hinzufügen weiterer Komponenten ebenfalls an.

Aber es soll jeder machen wie er will.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Aussenläufer (16.03.2019), Polten Sepp (16.03.2019)
Alt 16.03.2019, 13:14   #17
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.050
Danke erhalten: 1.267
Flugort: Hamburg
Standard AW: Taumelscheibenanlenkung 90° / 120°

Genau so ist es. Eingestellt auf 4-Punkt Anleitung, gleicht das Fbl Wegdifferenzen aus. Wenn nicht, System wechseln!
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
taumelscheibenanlenkung fc 18 / sjm 120° BlackMoskito Sender / Empfänger 0 09.09.2007 21:15
Unterschiede 90°/120° im T-rex 450-Rotorkopf ursli Align 3 21.04.2007 12:03
Unterschiede Taumelscheibe: 120°; 140°, 90° DanielM Helis Allgemein 10 21.05.2006 13:38
TS 90° oder 120° Logo 10 Carbon Helis Allgemein 2 09.02.2006 21:12
Taumelscheibe 90° oder 120° Logo 10 Carbon Thunder Tiger 2 05.05.2005 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.