RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2019, 08:57   #21
running
Senior Member
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 1.290
Danke erhalten: 453
Flugort: Wild in 31600
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Zitat:
Zitat von mba Beitrag anzeigen
Noch ne Frage
Ich möchte mir due RTF Version bestellen.
Die liegen zw 68 und 160 Euro.
Wo liegt denn hier der Unterschied?
Werd im Netz nicht schlau
Ich kenne nur eine Version als RTF, und zwar die S-FHSS kompatible mit dem X6 Sender. Sollte eigentlich so um die 80-120€ kosten, denke ich. Je nachdem, wo du bestellst natürlich.
Aber du bist hier im falschen Thread mit deiner Frage, hier gehts um das Ladegerät von HiTec.
_____________________________
Viele Grüße vom Maik
running ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 09:58   #22
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.975
Danke erhalten: 443
Flugort: Hannover
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Wieso auch? Bei 5 Euro das Stück ist mir das sowas von egal...
Deine Logik ist manchmal wirklich äußerst seltsam denn du bist doch der, der auf den 1,5A rumreitet. Oder meinst du das mit deinem China Ladegerät dann die Alterung ausbleibt?

Was genau hat das Altern eigentlich mit nonstop fliegen zu tun?? Und ja, bei 4 Akkus fliege ich nonstop denn ich mache das ganz exakt so und bei mir klappt das
Witzig,
du schreibst selber das dir ein 5 Euro Lipo egal ist und empfiehlst den HItec Lader, obwohl es einen fast baugleichen Lader mit 1,5A Leistung gibt.
Also dich verstehe ich absolut nicht.

Nonstopp kannst du nicht mit 4 Lipos fliegen, wenn du die Lipos sofort wieder lädst, dann machst du sie viel schneller kaputt, aber wenn du schon soviel Ahnung hast, warum machst du das dann?

außerdem wie soll das gehen? mit dem hitec LAder? ein Lipo hält bei mir 4min und bei 4 lipos sind das 16min Flugzeit, also was schreibst du da mit Nonstopp Fliegen?

Wie soll das gehen mit deinen 4 Lipos?

Klar, das du mich nicht verstehst, ist mir jetzt schon klar, wenn ich das hier schreibe..

fakt ist doch, das der andere Lader besser ist, da er schneller lädt und du versuchst hier den hittec schön zu reden..

vg
guido
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 10:00   #23
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 448
Danke erhalten: 56
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Entspannt euch mal.
_____________________________
Blade Nano Cps, Blade 230 S V2
Wl Toys V 977
Joh ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 10:01   #24
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.975
Danke erhalten: 443
Flugort: Hannover
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
1a pro lipo reicht. Größer als 450mah macht bei dem xk110 mMn sowieso keinen Sinn. Dann 4st mit 2c laden heißt ja praktisch nonstop fliegen.

Klingt gut für mich
klar machen die 500 oder 550er mehr sinn, denn die haben mehr dampf, außer bei dir wahrscheinlich.
wir fliegen hier alle die 500er und die 550er und sind zufrieden und die kleineren fliegen wir alle nicht mehr hier, aber wenn du der Meinung bist das kleiner besser ist, ist doch super...
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 11:02   #25
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 825
Danke erhalten: 351
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
Witzig ...

vg
guido

Sag mal... war dein Sylvesterpunsch schlecht?
Wo genau hatte ich einen Lader empfohlen? Überhaupt nicht. Also ich lade 4 Akkus daheim und dann gehts los aufs Flugfeld. Dort steck ich dann meinen 1. Akku an und unterhalte mich mit Kollegen und schau denen zu oderoderoder.

Dann fliege ich mit meinen 450mah Akkus so ca 4 minuten lang. Von miraus kannst du auch gerne bei deinem Heli 2700er Zellen ranhängen. Hab ich überhaupt kein Problem damit. Du scheinst da weniger flexibel zu sein?
Die schönen GNB 450mah Akkus sind mMn einfach die besten. Du bist anderer Meinung? Super! Und jetzt?

Aber zurück zu den Akkus. Der erste ist leer. Den häng ich direkt wieder ans Ladegerät. Wieso? Wieso denn nicht? Dann läd der in knapp 15 Minuten wieder voll. Unterdessen nehm ich den nächsten Akku und und steck in ins Chasis. Dann hol ich mir was zu trinken, eventuell ne Wurst vom Grill (Ja wir haben letzten Sonntag bei -3 Grad bei uns auf dem Platz zu 13. gegrillt und für die die wollten auch noch Glühwein gekocht. Dazu gabs für Nachmittags noch frischen Zopf in mehrerer Ausführung. Jetzt flieg ich also den 2te Akku leer, mach ihn ab und häng ihn gleich auch wieder ans Ladegerät. Also ich mach mir bei -3 Grad wenig sorgen um zu heiße Akkus. Muss sich bei deinen Akkus denn erst die Chemie beruhigen damit sie nicht schlecht wird? Komische Akkus nimmst du da. Aber ok, sind ja deine die jeder hier jetzt anscheinend nimmt - außer ich. Skandal!

Jetzt nehm ich mir den 3ten Akkus aus der Tasche und stelle fest der erste ist ja auch schon wieder voll... Dabei hab ich ja erst 2 leer geflogen. Verdammt nocheins...

Immer dieser Stress beim Hobby, das geht ja mal garnicht. Eine frische Bratwurst ist auch noch fertig... Was mach ich nur. Ach egal, ne weitere Bratwurst mit Ketchup und frischem Brötchen ist genau das richtige Sonntags um 13:30 bei -3 Grad. Übrigends saugeil das einer der Flugkollegen seinen Raucherpilz dabei hat um sich schön die Hände und Körper zu wärmen.

Dann ist der 3te Akku dran.

Zwischenzeitlich ist schon fast 15 Uhr, der Grill bekommt die 2te große Ladung Holzkohle verpasst und alle stehen drum rum und haben Spaß beim erzählen und zuhören. Kennst Du das eigentlich auch? (Jetzt mal ohne frech zu sein. Sonst wäre das ja ganz schön traurig)

Der 4te Akku ist jetzt auch noch dran, aber ich hab schonwieder 3 voll geladene Akkus da... alter was ein Stress hier grad beim Fliegen.




Die 2te Version die ich auch ab und zu habe ist die, daß ich rausgehe den 1ten akku anstöpsel und fliege, dann den danach direkt ans Ladegerät mache (Und ich verwende ein gaaaanz anderes als das hier erwähnte) und mit dem nächsten Akku wieder fliege etcetc. Dann habe ich beim Übergang vom 4ten zum ersten geladenen Akku 5 minuten Pause.

Das ist natürlich ein starkes Stück!




In diesem Sinne: Frohes Neues mein Lieber
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)

Geändert von Multisaft (03.01.2019 um 11:12 Uhr)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 14:03   #26
mba
Member
 
Registriert seit: 20.12.2018
Beiträge: 24
Danke erhalten: 0
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Na seis drum.
Die ursprüngliche Frage war von mjr ob es mjt dem Lader geht.
Die Frage ist beantwortet.
Danke Euch!
mba ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 14:05   #27
nille
Member
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 345
Danke erhalten: 180
Flugort: FMC Hans Grade Potsdam e.V. in Plötzin
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Trotzdem kein Storage Modus laut Beschreibung. Schade.
Bei einem Lader für 35 EUR auch leicht zu verkraften. Insbesondere bei den kleinen Kapazitäten.
Wer nicht schlafen kann, weil er 3 Akkus vollgeladen für drei Tage liegen lässt, kann sie ja jeweils im Wohnzimmer 3min. auf Lagerspannung schweben. Das ist also in nicht einmal 10min. erledigt.
Bringt nichts aber beruhigt vielleicht das Gewissen.
Außerdem kann der Lader auch mit einem Akku betrieben werden.
Mit einem 5000 mAh 3s Lipo für 20EUR kann man die 600 mhA 1s ca. 30 mal voll laden.
_____________________________
CHRONOS, 7HV, 6HV, 6HV ultimate, eXo500, warp360, embla 450e, 130x, mcpx, DS-14, DX9
nille ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 14:35   #28
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 825
Danke erhalten: 351
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: XK K110 Ladegerät

Zitat:
Zitat von nille Beitrag anzeigen

Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Trotzdem kein Storage Modus laut Beschreibung. Schade.


Bei einem Lader für 35 EUR auch leicht zu verkraften. Insbesondere bei den kleinen Kapazitäten.
Wer nicht schlafen kann, weil er 3 Akkus vollgeladen für drei Tage liegen lässt, kann sie ja jeweils im Wohnzimmer 3min. auf Lagerspannung schweben. Das ist also in nicht einmal 10min. erledigt.
Bringt nichts aber beruhigt vielleicht das Gewissen.
Außerdem kann der Lader auch mit einem Akku betrieben werden.
Mit einem 5000 mAh 3s Lipo für 20EUR kann man die 600 mhA 1s ca. 30 mal voll laden.
Hu? Wo hast Du denn das Zitat her? Das hab ich nie geschrieben oO - Das hast Du aus Joh seinem Posting :-)

Ich mach das mit meinem Ladeequipment auch so, dafür verwende ich einen 6s2700er Akku und lade damit praktisch den ganzen Tag die xK Akkus. Sorgt dafür das man alles in einer kompakten Kiste mitnehmen kann. Ist logistisch mMn das Optimum :-)

Passt perfekt auf den Beifahrersitz wenn die Freundin nicht mitgeht. Allemal besser als die Autoladeorgien mit dem 700er ^^
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)

Geändert von Multisaft (03.01.2019 um 14:39 Uhr)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XK K110 Erfahrungen A6er Sonstige Helis 3013 Heute 08:49
K110 Sender für T-Rex 150 nutzen Cbstsch Sender / Empfänger 0 16.01.2018 12:03
XK K110 ein Traum der kleine Heli helibilly Bilder und Videos 7 28.11.2017 16:13
Servo von V977 V966 k110 MT100FBL ... reparieren Umi Kreisel und Servos 0 14.07.2017 12:10
Xk k110 taumelt Commonrailer Sonstige Helis 20 03.07.2017 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.