RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2020, 22:44   #1
T.Reinhardt
Member
 
Benutzerbild von T.Reinhardt
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 331
Danke erhalten: 287
Flugort: Frankenbach
Standard Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Hallo miteinander,

Erst einmal muss ich kurz erzählen wie es dazu kommt.
Vor Circa 2 Wochen habe ich meinen ersten Crash mit einem Logo 550se gehabt wo diverse Teile kaputt gegangen sind was ja auch kein Schmerz ist trotz allem dachte ich mir ich bau mir eine eigene Finne für mein Logo was ich auch schon fertig gestellt habe.

Trotz allem habe ich schon länger vor mal eine eigene Mechanik zu zeichnen und Bauen.
Da ich Beruflich Konstruiere und CAM Programme für 5-Achs Maschinen erstelle ist dies kein Problem man muss es einfach nur angehen.

Gestern habe ich dann mal angefangen die Komponenten zu zeichnen da ich die auch zur Auslegung benötige.

Vor erst werden alle Wellen, Taumelscheibe , Blatthalter usw von einem logo 550se 1zu1 genommen, Riemen wird vom SX übernommen somit steht fest er wird ein 550er Heli. Das Chassis und die Haube werde ich komplett selber erstellen und am enden natürlich auch bis hin zum Rotorkopf vor erst werden die Sachen aber vom logo genommen..


Gerne möchte ich euch an dem Projekt teilhaben lassen da es sicher über mehrere Wochen wenn nicht sogar Monate verteilt wird.

Des weiteren freue ich mich auf Hilfestellung wie auch Anregungen der Umsetzung.

Anbei noch ein paar Bilder der Finne im zusammen gebauten Zustand und auch das Servo wie Regler aus dem CAD.

Gruß Timur
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200701_211217.jpg (994,0 KB, 381x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200701_211322.jpg (900,5 KB, 319x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200701_211349.jpg (863,9 KB, 332x aufgerufen)
Dateityp: jpg Servo_2.JPG (46,9 KB, 290x aufgerufen)
Dateityp: jpg Servo_1.JPG (33,9 KB, 211x aufgerufen)
Dateityp: jpg regler_1.JPG (29,6 KB, 231x aufgerufen)
Dateityp: jpg regler_2.JPG (29,1 KB, 207x aufgerufen)
T.Reinhardt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 20 Benutzer sagen Danke zu T.Reinhardt für den nützlichen Beitrag:
47110815 (01.07.2020), Andi_K (02.07.2020), Chris Lange (04.07.2020), Danoo (02.07.2020), Derfnam (02.07.2020), feldwegflieger (02.07.2020), Grisu_Spittal (03.07.2020), Helicla (02.07.2020), heliroland 66 (02.07.2020), jessyjames (01.07.2020), Kirneh (02.07.2020), Logo3030 (02.07.2020), mo (02.07.2020), MrMaJo (02.07.2020), osiris81 (02.07.2020), rfauli (02.07.2020), steveman (02.07.2020), Stevenb (29.10.2020), thomas21 (02.07.2020), Weinbau (05.07.2020)
Alt 02.07.2020, 10:21   #2
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.741
Danke erhalten: 898
Flugort: Bottrop
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Werde den Bericht gespannt verfolgen.

Schon mal danke im Voraus fürs teilhaben lassen :
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
T.Reinhardt (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 10:27   #3
Lucent
Member
 
Registriert seit: 02.03.2014
Beiträge: 339
Danke erhalten: 189
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Hi

Falls noch nicht bekannt: Regler, Servos und viele weitere Teile kann man auch schon aus grabcad holen

Grüsse
_____________________________
Lucent

Ohje, Ironie, erkennt man sie?
Lucent ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lucent für den nützlichen Beitrag:
T.Reinhardt (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 11:14   #4
T.Reinhardt
Member
 
Benutzerbild von T.Reinhardt
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 331
Danke erhalten: 287
Flugort: Frankenbach
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Danke für denn Hinweis, ich hab am konstruieren aber so viel Spaß das ich es auch gerne selber machen, aber werde bestimmt mal drauf zurück greifen

Schrauben und Lager nehme ich natürlich auch aus dem normteile Katalog
T.Reinhardt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2020, 11:18   #5
T.Reinhardt
Member
 
Benutzerbild von T.Reinhardt
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 331
Danke erhalten: 287
Flugort: Frankenbach
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Heute morgen hab ich mir nochmal eine Stunde Zeit genommen .

Weiter ging es mit denn steuerstangen, servohorn und kugelkopf .

Da ich das jetzt habe kann ich die servos sauber auslegen

Heute Abend werde ich noch denn Motor zeichnen und eventuell schon die Wellen um denn Abstand zu definieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Servohorn_1.JPG (14,7 KB, 151x aufgerufen)
Dateityp: jpg Servohorn_2.JPG (16,2 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg Steuerstaange.JPG (17,1 KB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg Servo_ZSB_1.JPG (25,8 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg Servo_ZSB_2.JPG (36,5 KB, 117x aufgerufen)
T.Reinhardt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu T.Reinhardt für den nützlichen Beitrag:
Helicla (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 14:00   #6
Helisalz
Junior Member
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 11
Danke erhalten: 1
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Hallo,
tolles Projekt. Werde ich auf jeden Fall verfolgen.
Gruß Micha
Helisalz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2020, 18:37   #7
T.Reinhardt
Member
 
Benutzerbild von T.Reinhardt
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 331
Danke erhalten: 287
Flugort: Frankenbach
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

So ein bisschen ging es dann noch weiter,

Motor , Regler und Servo haben seine Position gefunden.

Beim Regler vor allem dem Nick servo bin ich mir noch nicht sicher ob ich die Position beibehalten das sehe ich dann wenn ich anfange denn Rahmen zu zeichnen..
Die beiden Heckservos haben die originale läge der Gestänge das Nick Servo ist so weit nach unten verschoben worden das man das Gestänge von der Blattanlenkung verwenden kann.

Darunter hat es dann noch Platz für das Vstabi neo.

Als Heckrohr habe ich mich für ein Rechteckrohr entscheiden da ich noch eins aus cfk hier habe, doch da habe ich sofort gesehen das ist etwas zu klein die Masse davon sind 23x18x1mm da werde ich mich noch nach etwas größeren umschauen müssen aber feststeht das heck wird so gestaltet. Mir gefällt das schon am Oxy wie auch am Tron und ich würde gerne auf die Heckstreben verzichten.

Nun ja für heute ist auf jeden Fall Schluss, hab noch einen Kraken 580 hier stehen der fertig gebaut werden möchte.

Anbei wie immer ein paar Bilder.

Freu mich über eure Vorschläge und Anregungen.

Gruß Timur
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Servo_pos,1.JPG (42,9 KB, 243x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pos_Komp_1.JPG (35,3 KB, 227x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pos_Komp_2.JPG (24,7 KB, 232x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pos_Komp.JPG (48,2 KB, 228x aufgerufen)
T.Reinhardt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu T.Reinhardt für den nützlichen Beitrag:
Danoo (02.07.2020), Helicla (04.07.2020)
Alt 02.07.2020, 19:07   #8
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 8.693
Danke erhalten: 3.162
Flugort: Auf der Wiese hinterm Haus in OÖ!
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Sehr schön!

Mit welchem Programm zeichnest du?
_____________________________
Gruß Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert Englmaier für den nützlichen Beitrag:
Türkheli (06.07.2020)
Alt 02.07.2020, 19:57   #9
T.Reinhardt
Member
 
Benutzerbild von T.Reinhardt
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 331
Danke erhalten: 287
Flugort: Frankenbach
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Ich konstruieren alles mit tebis, ist aber keine frei Lizenz
T.Reinhardt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.07.2020, 00:21   #10
T.Reinhardt
Member
 
Benutzerbild von T.Reinhardt
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 331
Danke erhalten: 287
Flugort: Frankenbach
Standard AW: Vom CAD zur Eigenbau Mechanik

Heute ging es mal wieder bisschen weiter, hab alle drei Lagerbock gezeichnet und mal angefangen denn Rahmen etwas zu machen..

Morgen gibt es paar bessere und genauere Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200703_231134.jpg (1,11 MB, 254x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200703_231304.jpg (1,81 MB, 320x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200703_231410.jpg (889,6 KB, 227x aufgerufen)
T.Reinhardt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu T.Reinhardt für den nützlichen Beitrag:
Helicla (04.07.2020)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenbau Mechanik - Freilauf ducdrive Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 1 28.07.2015 20:47
SE 3130 Alouette II Eigenbau für Eco7 Mechanik Murdog Scale Forum 32 24.11.2011 10:40
Eigenbau-Mechanik mit Zahnriemen helistar58 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 4 15.07.2011 00:28
FBL Mechanik Marke Eigenbau DJBlue Flybarless 16 23.06.2011 07:39
Eigenbau-Mechanik Digi Bilder und Videos 2 02.04.2005 23:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.