RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2018, 21:47   #4491
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.264
Danke erhalten: 1.046
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Spirit - Flybarless

Hoffe nur das es jetzt auch bei Dir mit über 4000 klappt.
Ich konnte durch anpassen der Höchstdrehzahl jedenfalls meine Wunschdrehzahl auf 85% Gasgerade im Sender legen und mit dem JLog überprüfen ob meine Untersetzung dazu passt und nicht unter Last die PWM ständig bei 100% anschlägt.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, T-Rex 250se, LOGO 550sx, Goblin 500
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2018, 22:26   #4492
Boxxxer64354
Member
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 224
Danke erhalten: 18
Flugort: Ober Ramstadt
Standard AW: Spirit - Flybarless

Ich probiere es mal, bin allerdings mit 3500-4000 schon total begeistert vom Oxy2. Auch wenn man immer nur Drehzahlen ab 3800-5000 liest.
Mag aber bei 3D gebolze anders aussehen , für Loops Rollen und schnellen Rundflug langen die 3500.
_____________________________
230sV2-OXY2-OXY3TE-Hourus X10s
Boxxxer64354 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 15:17   #4493
link
WoH Support
 
Benutzerbild von link
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 376
Danke erhalten: 82
Flugort: LSC Erfurt
Standard AW: Spirit - Flybarless

ich bräuchte mal eure hilfe.

ich hab seit kurzem ein kleines problem in mein neuen heli was ich nicht weg bekomm.

und zwar:

bei tic tocs fängt mein heck an über nick nach zu wippen.
meist bei härterer gangart, pitch ich weich tritt dies nicht auf.
auch nur in der 2ten rpm stufe (1700rpm)

auch bei piroflips schüttelt es gelegentlich nach.

heli ist ein 770er
mks 960&990
scorpion 4525-520 Ultimate
tribunus 200V2

bisher habe ich mit dem elevator filter gearbeitet, was aber nicht geholfen hat.
empfinflichkeit kopf steht auf 60% vorher 70%

heck steht aber in allen flugfiguren stabil

wo könnte ich denn noch dran drehen um eine besserung zu erzielen???
_____________________________
NEXT Sim @go PRO
link ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 16:55   #4494
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.264
Danke erhalten: 1.046
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Spirit - Flybarless

Zitat:
Zitat von link Beitrag anzeigen
auch bei piroflips schüttelt es gelegentlich nach.
An welcher Stelle? Eigentlich ist doch beim Piroflip keine abrupte Nickeingabe, oder doch?

Wenn ich mit meinen Helis schwebe und einen kleinen ruckartigen Impuls auf Nick gebe, bewegt sich das Heck auch kurz nach, aber fast gar nicht.
Bei meinen verkrüppelten TicToc ist aber nichts.
Goblin 500 und Logo 550sx haben beide ALU Blatthalter mit engen Blatt und Schrauben und sehr starre Dämpfung.

Um welchen Heli handelt es sich bei Dir und kannst Du in Längsrichtung ausgerichtete Blätter ohne Kraftaufwand am Ende des Blattes über dem Heckrohr auf- und abbewegen? Wieviel?
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, T-Rex 250se, LOGO 550sx, Goblin 500
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 18:04   #4495
David Tobias
Senior Member
 
Benutzerbild von David Tobias
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 1.473
Danke erhalten: 267
Flugort: Schwäbisch Gmünd
Standard AW: Spirit - Flybarless

Zitat:
Zitat von link Beitrag anzeigen
auch bei piroflips schüttelt es gelegentlich nach.
für beides gilt, soweit ich die Anleitung noch im Kopf habe, dass hier der Flugstil, die Wendigkeit und der Elevator-Filter reinspielen.

Stell die Frage doch mal im Herstellerforum.

Grüße
David

Geändert von David Tobias (Gestern um 18:11 Uhr)
David Tobias ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 21:47   #4496
link
WoH Support
 
Benutzerbild von link
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 376
Danke erhalten: 82
Flugort: LSC Erfurt
Standard AW: Spirit - Flybarless

Heli ist goblin 770 Sport.

Ich habe fast nur bei tic tocs, vermehrt zu sehen bei geraden. Bei Seiten tic tocs ist es kaum zu sehen.

Wenn ich hart aus piros über roll stoppte auch ganz leicht.

da ist am Kopf irgendwo eine überempfindlichkeit vorhanden ist.

Kann mir aber nicht vorstellen, daß es am flight style liegt.
Ich hab die cyclic ring erhöht, seit dem ist es. Möchte es aber nicht verringern da ich es wendig haben möchte.
_____________________________
NEXT Sim @go PRO
link ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flybarless History:Wann kam das erste Flybarless system auf dem Markt ? Marcel.Weber Flybarless 5 31.10.2011 16:54
Flybarless-Einstieg mit dem Dymond e-Copter 450 SX flybarless Kit? Schimanski Fliegen für Einsteiger 12 16.05.2011 11:36
Robbe EOLO, Spirit M8, Spirit LI, ... Gerhard Sch. Sonstige Helis 5 21.05.2007 10:42
Spirit L-16 KaiB Sonstige Helis 7 30.07.2005 12:46
Spirit Li Leif Helis Allgemein 3 06.07.2005 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:36 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.