RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2020, 10:03   #531
Luftquirl
Member
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 454
Danke erhalten: 98
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Homer Beitrag anzeigen
Niemals
Ich werd mal nen harten Looping machen und ein Log hier reinstellen. Hab gerade nichts zur Hand. Aber das geht, keine Sorge. Der 200er KOSMIK erlaubt auch über 400A kurzzeitig, das hab ich am Protos.
Luftquirl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.07.2020, 11:54   #532
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 408
Danke erhalten: 247
Flugort: Euskirchen
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Das hab ich wenn ich 3D "Baller" bei 2100 RPM mit 807er XBlades am 6KG TDR2 nicht einmal
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, T-Rex 470LT
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.07.2020, 12:37   #533
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3.179
Danke erhalten: 1.280
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Mit einem schnellen Vollpitch Looping bekommt man eigentlich jeden Akku in die Knie gezwungen, weil dann aus einer Peakbelastung eine Dauerbelastung wird.
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2020, 11:38   #534
Luftquirl
Member
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 454
Danke erhalten: 98
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Escalus Beitrag anzeigen
Das hab ich wenn ich 3D "Baller" bei 2100 RPM mit 807er XBlades am 6KG TDR2 nicht einmal
Ich flieg auch mit 2250 Upm (Protos) und so ein Looping bzw. Abfangen mit 14 Grad Pitch zieht schon Der 550iger Blade läuft mit 2.600 Upm max. und hat 2 parallel geschaltete 4.000m ah 60C Akkus drin. Sackschwer für nen Heli in der größe aber zum Speeden irgendwie brachial
Luftquirl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2020, 12:01   #535
miro911
Senior Member
 
Benutzerbild von miro911
 
Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 1.863
Danke erhalten: 606
Flugort: Düsseldorf und Umgebung
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Luftquirl Beitrag anzeigen
. und hat 2 parallel geschaltete 4.000m ah 60C Akkus drin.
Parallel oder in Reihe ?
_____________________________
TDS Henseleit mit Pyro 900
Diabolo S HV Setup Scorpion 4540 Custom
miro911 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.08.2020, 11:58   #536
Michael Hochsteiner
Senior Member
 
Benutzerbild von Michael Hochsteiner
 
Registriert seit: 09.04.2003
Beiträge: 1.099
Danke erhalten: 848
Flugort: Villach / Kärnten
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

weiß jetzt irgendjemand was beim Software Update V2.0 geändert (behoben)
wurde ?

weiß es Kontronik ? Fragen über Fragen...

L.G.M
_____________________________
Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.
Michael Hochsteiner ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.08.2020, 12:50   #537
diabolotin
Senior Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 1.125
Danke erhalten: 661
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
Hallo Udo, Diabolotin,
Wieviel Grad kühlt der Fan runter ?
Ich meine ca. 5°C. Steht in einem der vorherigen Berichte.
_____________________________
Grüße Udo
T-Rex, Logo, TDF, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu diabolotin für den nützlichen Beitrag:
rainerX (02.08.2020)
Alt 01.08.2020, 12:52   #538
diabolotin
Senior Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 1.125
Danke erhalten: 661
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Ello Propello Beitrag anzeigen
...der nützt nur nicht viel, wenn du am Kühlkörper kaum Luftzirkulation hast.
Das sehe ich als Hauptproblem bei einigen neuen Heli-Designs.
Beim „alten“ Goblin und Trex waren die Regler im Luftstrom
und damit deutlich besser gekühlt.
Jetzt muss man mit großen Reglern aufrüsten, das gefällt mir nicht so sehr.
(am Servogewicht werden 10-20g gespart und beim Regler >100g dazugegeben...
_____________________________
Grüße Udo
T-Rex, Logo, TDF, Goblin, Urukay

Geändert von diabolotin (01.08.2020 um 12:56 Uhr)
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu diabolotin für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (01.08.2020), rainerX (02.08.2020)
Alt 01.08.2020, 20:05   #539
Refa
Junior Member
 
Registriert seit: 21.07.2019
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Refa Beitrag anzeigen
Danke Dir, das habe ich bereits getan, warte aber noch auf die Antworten.
bis jetzt hat mir WOH geantwortet und ein paar Tipps gegeben, wie die Polzahl, das ich meinen Jeti Stromsensor nicht mehr benötige und ich das Timing auf Auto setzen soll.

Jetzt warte ich noch auf die Antworten von SAB und Kontronik.
Hallo zusammen,
hier noch die Antwort von Kontronik
Leider liegen uns keine genauen technischen Daten des SAB Motors vor.
Zunächst empfehlen wir die Standardwerte im Regler eingestellt zu lassen. Ein Auto-Timing, wie es der KOLIBRI z.B. automatisch eingestellt hat ist wesentlich effizienter als ein Fixtiming.
Da kein Getriebe am Motor ist, ist die Übersetzung 1:1. P-Anteil und Ri.-Comp ebenfalls zunächst mal auf dem default Wert lassen. Die Grundeinstellungen passen bei fast allen Motoren zu 100%.

Gruß Bernd
Refa ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2020, 12:09   #540
Trobse
Member
 
Registriert seit: 26.09.2019
Beiträge: 144
Danke erhalten: 17
Flugort: 91301 Forchheim
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Grüße.
Ich hab mir aufgrund der Hohen Reglertemperatur mit dem Kolibri 140 I und dem 650 Competition am xl550 einen Kühlkörper von Kontronik 50mm bestellt. Werde diesen ablängen so das er noch vor und nach lüfter auf den Regler passt zusätzlich werde ich den hier mehrfach empfohlenen Lüfter ( sunon ) abbringen. Ich denke morgen kann ich dazu dann weiteres berichten.
Trobse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KOLIBRI der neue LV-Regler von Kontronik Werner M Newsforum 11 27.01.2018 23:40
Cockpit SX und 140 grad Taumelscheibe teamworx Sender / Empfänger 3 09.12.2013 18:20
FF10 und 140 Grad Taumelscheibe. TripplexM1 Sender / Empfänger 5 10.04.2009 11:42
AC3X und 140 Grad Anlenkung Oliver Flybarless 0 15.01.2009 19:14
Logictech und die 140% Leolo Kreisel und Servos 1 28.03.2008 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.