RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2017, 23:16   #11
mumpf
Member
 
Benutzerbild von mumpf
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 896
Danke erhalten: 311
Flugort: Bern, Schweiz
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Hm...ich verstehe einfach immer noch nicht warum Roban/Scaleflying die Anleitungen nicht anpasst...obwohl sie anscheinend im 16 überarbeitet worden sind.
Falscher Rotorkopf ( 3Blatt wo die Blatthalter falsche Seite gezeichnet sind...Riemenrad das einmal so und einmal so gezeichnet ist (UND dennoch darauf hingewiesen wird dies nicht nach hinten einzubauen)
Uvm.
mumpf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.06.2017, 08:29   #12
idefix-1972
Senior Member
 
Benutzerbild von idefix-1972
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 2.340
Danke erhalten: 1.264
Flugort: owl
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Wie so ein "eingelaufenes" Getriebe aussehen kann sieht man hier ganz deutlich (Lager nicht geklebt o.ä):


Hier zeigt sich, wie sehr die Ritzel sich abnutzen können. Folge war ein Heckausfall mit Beendigung des Themas Tiger.

Daher kontrolliert in regelmässigen Abständen Eure Ritzel aufs genaueste. Jetzt hab ich mir eine USB- Endoskopkamera gekauft, um solche Sachen auch in eingebauten Zustand überprüfen zu können.

Gruß

Kai
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0194.jpg (1,36 MB, 528x aufgerufen)
_____________________________
Infos über mich in meinem Profil.
idefix-1972 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu idefix-1972 für den nützlichen Beitrag:
BladeMaster (19.06.2017)
Alt 19.06.2017, 09:22   #13
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 521
Danke erhalten: 2.032
Flugort: Luzern
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Bei meiner Blackhawk hatte ich am Anfang auch relativ laute Betriebsgeräusche. Inzwischen hat sich aber alles eingelaufen und funktioniert einwandfrei und in annehmbarer Lautstärke. Allerdings dauert es schon ein Weilchen, bis sich die Stahlzahnräder eingespielt haben.
Ich würde jederzeit wieder einen Roban Heli 800 Mechanik kaufen.
_____________________________
UH-1N, AH-1W, EC 120, Lama, Bell 412, Goblin 630, 500, 380, Cougar (im Bau)
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.06.2017, 09:52   #14
BladeMaster
Senior Member
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 3.349
Danke erhalten: 1.238
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Gibt es solche Kegelräder evtl. auch in anderen Materialien oder kann man sich
irgendwo entsprechende Kegelräder anfertigen lassen ?

Kann mich mit dem Laufgeräusch leider gar nicht anfreunden.


Gruß,
Dirk
BladeMaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.09.2018, 18:23   #15
Heli-Roli
Member
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 25
Danke erhalten: 8
Flugort: Postal /Burgstall --Südtirol # Bell B 412 SuperScale 800-er
Rotes Gesicht AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Hy Piloten,
Als Test-Gestell empfehle ich mein Eigenbau-Prinzip:

Balsaholz 20mm dick aus dem Baumarkt für ein paar Euro und schnelle gemacht :
Länge 40cm,
Breite 50cm,
Füsse 90x55x45mm,
Mittelsockel für Mechanik (sandwich-bauweise 4x 2cm dickes Balsaholz quer zur Längsachse montiert. Mit Leim und Schrauben ) 17x25x8cm....passt perfekt, hat ordentlich Gewicht und Standfestigkeit!! 😁

Meine HSM800-Mechanik in meiner Bell B412 Superscale 800 flog 1 Jahr ohne Probleme....war auch nicht so oft ehrlich gesagt.
Gestern Notlandung wegen Heckausfall.
Das Plastik-Zahnrad T30 hat es zerrissen!! Zum Glück nichts passiert. Jetzt Mechanik ausbauen, zerlegen, reparieren usw.
Es war alles geräuschlich in Ordnung und ohne Anzeichen.
Auf einmal dröhnen und starke Vibrationen am Kopf. Zu mir geflogen und 1m über Boden ein bång und Heckrotor-Ausfall.
Scaleflying habe ich angeschrieben und die sagen, das das Zahnflankenspiel nicht gepasst hat vermutlich , wodurch vermutlich das HECK-UMLENK-GETRIEBE blockiert hat bzw der Wiederstand zu groß geworden Ist.... blablabla.
Ich baue und fliege Helikopter seit 15 Jahren....so nebenbei erwähnt.
Aber offensichtlich hat sich eine (Werks-) gesicherte Mutter gelöst die das alles innerhalb paar Sekunden zum Totalausfall brachte.
Das T30 ist das wo die Welle zum Heck Winkel-getriebe geht und da kommt man ohne zerlegung der Mechanik gar nicht ran!!!
An wartung und Schmierung hat es nicht gefehlt!! Ließ sich auch mit dem kleinen Finger ganz leicht drehen.
Was soll ich sagen??
Anleitung gibt es nicht wirklich. Hab nur gelesen, daß 0,2mm maximal Spiel sein sollte. Einfach nach Gefühl würde ich sagen und wenns hakt beim ganz langsam drehen, dann passt was nicht - - so meine Erkenntnis! In Beschreibung steht auch nichts drin. Scaleflying könnte mir auch keine genaue Beschreibung geben!! 😁
Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Glück und Erfolg.
Das Holz-Test-Gestell hat sich top bewährt.... Und die Mechanik flog vom ersten Tag an unauffällig mit dem 3sx von Bavarian Demon !!

Natürlich dürfen die Masse usw weitergegeben werden.

Hätte auch Fotos hier rein getan, aber entweder hab ich keine Berechtigung oder bin zu doof dafür

Hoffentlich klappt bei euch alles problemlos!
Lg Roli
Heli-Roli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.09.2018, 18:55   #16
ParzivaI
Member
 
Benutzerbild von ParzivaI
 
Registriert seit: 09.09.2018
Beiträge: 151
Danke erhalten: 322
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Hallo,

hier ein Video des Erstflugs meiner HSM-800 Mechanik aus einer Bell 412 Superscale 800. Drehzahl ist 1.400 U/min. Hier ist ja noch ein Getriebe mehr am werkeln (45° Umlenkgetriebe des Heckrotors).

Klar, wie ein Logo hört sich das nicht an, ich finde es aber auch nicht übermäßig laut und wenn die Getriebe eingelaufen sind, dann wird es sicher noch etwas leiser.

HSM 800 Mechanik Erstlug

Grüße
Parzival

PS: Die etwas härtere Landung ist einem Wespenangriff geschuldet .
ParzivaI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.09.2018, 19:17   #17
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.756
Danke erhalten: 1.243
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Zitat:
Zitat von Heli-Roli Beitrag anzeigen
Hätte auch Fotos hier rein getan, aber entweder hab ich keine Berechtigung oder bin zu doof dafür
...ab ca. 20 Beiträgen kannst Du auch Bilder hochladen.

Edit: Wenn bei Dir nicht mehr Junior Member, sondern nur Member steht.
Ello Propello ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.09.2018, 19:22   #18
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.756
Danke erhalten: 1.243
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Zitat:
Zitat von ParzivaI Beitrag anzeigen
ich finde es aber auch nicht übermäßig laut und wenn die Getriebe eingelaufen sind, dann wird es sicher noch etwas leiser.
Das hört sich in der tat noch recht Gut an.

Bist Du dir sicher, dass das 1400 U/min. sind ?
Ello Propello ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.09.2018, 19:35   #19
ParzivaI
Member
 
Benutzerbild von ParzivaI
 
Registriert seit: 09.09.2018
Beiträge: 151
Danke erhalten: 322
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Zitat:
Zitat von Ello Propello Beitrag anzeigen
Bist Du dir sicher, dass das 1400 U/min. sind ?
Ja, ganz sicher. Gemessen mit JLog per Telemetrie. Der rechnerisch ermittelte Wert (mit KV, Spannung und Getriebeübersetzung) passt sehr gut zum Telemetriewert. Daher kann man davon ausgehen, dass es stimmt.
ParzivaI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2020, 23:42   #20
mumpf
Member
 
Benutzerbild von mumpf
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 896
Danke erhalten: 311
Flugort: Bern, Schweiz
Standard AW: Getriebegeräusche Roban HSM 800 (Bell 407)

Ja isch schon komisch das bei so vielen genau dieses Zahnrad reisst. Und jedesmal schlecht eingestellt.
Ich bin Werkzeugmacher und weiss auf was schauen. Das es ev. Materialfehler sein könnte wird nicht hinterfragt
mumpf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Roban Bell 407 Reglereinbau joerg2503 Scale Forum 0 10.04.2017 21:30
Roban Bell 212-412 Superscale 800 Serie jetranger Scale Forum 2 07.11.2016 19:29
Roban HSM 800 Zeichnungen mumpf Scale Forum 5 19.02.2016 06:20
T-Rex 500 ESP Getriebegeräusche zschigi2 Align 3 10.03.2010 10:39
Vigor CS Getriebegeräusche NT Flieger Sonstige Helis 5 09.02.2005 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.