RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2019, 12:10   #11
helikopter59
Member
 
Registriert seit: 16.03.2019
Beiträge: 43
Danke erhalten: 9
Standard AW: Jeti DS-12

Ich habe irgendwo eine US Liste gesehen, weiß nur nicht mehr wo.
Liegt alles ähnlich wie bei der DS14. Nur das 900Mhz Modul liegt bei 70 Dollar.

Was mich nur interessieren würde, wir Jeti das für den Preis herstellt. MPX z.B lagert, wie ich verstanden habe, die Herstellung von Elektronik komplett aus.
Jeti hofft vielleicht, das jeder auch alles freischaltet, was der Sender sonst noch bietet.

Gruß: Gerd
helikopter59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.05.2020, 13:49   #12
MichaD
Member
 
Registriert seit: 05.12.2007
Beiträge: 39
Danke erhalten: 5
Standard AW: Jeti DS-12

Update Preisliste
https://www.hacker-motor.com/daten/s..._Juli_2019.pdf
MichaD ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu MichaD für den nützlichen Beitrag:
Chriss (02.08.2020)
Alt 18.05.2020, 17:42   #13
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.451
Danke erhalten: 1.056
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Jeti DS-12

hmm , also wen man alles möchte, oder braucht, landet man bei über 1000 Euronen ....

da lege ich doch noch 2 oder 3 Scheine drauf, und habe eine DS16
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.05.2020, 20:27   #14
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.528
Danke erhalten: 817
Standard

Zitat:
Zitat von NitroRex Beitrag anzeigen
da lege ich doch noch 2 oder 3 Scheine drauf, und habe eine DS16
Das kann man so nicht stehen lassen!

Der DS-16 ist keineswegs in jedem Fall der bessere Sender. Massiv, schwer, viel Alu, das kann durchaus ein gewichtiger Nachteil sein. Die Hardware ist älter, er hat kein Farbdisplay, 900MHz-Backup gibt´s nicht einmal theoretisch.

Anders betrachtet, ab knapp € 550,- bekommt man mit dem DS-12 einen gut ausgestatteten 8-Kanal-Sender von hervorragender Qualität, der speziell für Trainer-Heli-Piloten lange reichen kann, gerade wo das Setup heute ja vorwiegend im FBL-System steckt. Und speziell der Einsteiger wird schon ein ganze Weile beschäftigt sein, die Beherrschung nur dieser Grundausstattung zu erlernen.

Wennst Dir die Upgrade-Liste anschaust, da wird wohl kaum je ein Einzelner wirklich alles brauchen können. Mit nicht wirklich viel Geld kann man aber für die meisten Anwendungen eine maßgeschneiderte Steuerung aufbauen.

Falls man meint, zusätzliche Funktionen zu benötigen, sich aber nicht genau vorstellen kann, wie die aussehen und arbeiten, gibt´s im Jeti-Studio den DC/DS-24 Emulator. Da lässt sich virtuell fast alles ausprobieren.

Übrigens, DS-12 mit Full-Upgrade-Paket (wenn man es denn wirklich haben will) bekommt man um € 930,-. Das sind über € 400.- weniger als für einen DS-16 fällig wäre!

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.05.2020, 21:29   #15
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.451
Danke erhalten: 1.056
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Jeti DS-12

Zitat:
Zitat von &lt;&lt;Philipp&gt;&gt; Beitrag anzeigen
er hat kein Farbdisplay, 900MHz-Backup gibt´s nicht einmal theoretisch.
und wer braucht diese spielereien ??


Zitat:
Zitat von &lt;&lt;Philipp&gt;&gt; Beitrag anzeigen
der speziell für Trainer-Heli-Piloten lange reichen kann,
ja, solange er nur dies fliegen will die nächsten Jahre



ps: dass Du Jeti nicht magst, weil die Hardware ja zu langsam ist, und die Telemetrie zu ungenau, wissen wir schon lange.....
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.05.2020, 21:31   #16
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.341
Danke erhalten: 1.159
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Jeti DS-12

Es ist ja abzuwarten, dass es bestimmt bald auch eine DS-16II geben wird. Den Pultsender gibt es ja schon. Spätestens dann gibt es auch keine Argumente mehr dagegen.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (18.05.2020)
Alt 18.05.2020, 22:25   #17
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.528
Danke erhalten: 817
Standard

Zitat:
Zitat von NitroRex Beitrag anzeigen
dass Du Jeti nicht magst, ...
Meinen letzten Beitrag hast nicht wirklich gelesen? Wenn ich mir den jetzt so anschau, klingt er irgendwie erschreckend nach DS-12 Promotion ...

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Spätestens dann gibt es auch keine Argumente mehr dagegen.
Schwer, viel thermisch träges Alu, teuer, überkomplette Ausstattung werden bleiben.

Die "Einstiegsdroge" DS-12 ist ein ausgesprochen schlau gestaltetes Etwas. Man holt Neulinge sozusagen auf kleiner Flamme ins System, gibt ihnen aber nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, mit ein und demselben Gerät auch bei schlankem Geldbeutel bis fast in die höchsten Sphären aufzusteigen. Da legt man den Mitbewerbern einen echt dicken Brocken vor, läuft lediglich Gefahr, die hochpreisigen Sender aus eigenem Haus zu kannibalisieren.

Denn es gibt nicht viel, was der Plastik-Jeti nicht kann!

Übrigens, nur weil ich zu Klartext neige, generell kritisch bin, heißt das keinesfalls, dass ich nicht auch positive Aspekte wahrnehmen kann.
Ich fliege immer noch mit zwei speziellen Futaba Sendern in ganz bewusst gewählter Konfiguration, weil die meine speziellen Anforderungen optimal erfüllen. Trotzdem ist für mich klar, dass sich diese Firma in einem massiven Abwärtstrend befindet. Ich käme nie auf die Idee, sie jemandem zu empfehlen, außer ich wüsste genau, dass er/sie fliegerisch exakt so tickt wie ich.

In seiner Gesamtheit bietet Jeti derzeit das System, an dem sich alle anderen messen müssen. Aber perfekt ist nix auf dieser Welt, und wenn man Schwachpunkte wahrnimmt, muss man drüber reden dürfen, sonst gibt´s Stillstand, Chauvinismus und Keilerei.

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu <<Philipp>> für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (19.05.2020), fishtail (19.05.2020)
Alt 18.05.2020, 23:31   #18
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3.119
Danke erhalten: 1.250
Standard AW: Jeti DS-12

Ohne logische Schalter ist die DS12 nicht wirklich eine tolle Funke.
Was sehr schade ist, da die Grundidee gut ist.
Leider will man für diese einfache Funktion doch recht viel Geld.

Daher kann man eigentlich auch gleich eine 16er nehmen.
Andererseits ist die DS14 und 16 die letzte ohne Farbdisplay, von daher wird da sicher auch irgendwann was kommen.

Eigentlich wollte ich meine DS16 ja immer mal gegen eine 24er tauschen, aber dann kam die 900Mhz Geschichte mit den 2 verschiedenen Protokollen und man will bei der Summe ja nicht falsch Investieren.

Von daher hoffe ich mal auf eine neue DS16, welche dann auf dem neuesten Stand ist, würde mir reichen.
Meine derzeitige DS16 wird sicher noch Jahre halten. Hoffe aber das eher was kommt.
Hoffentlich dann mit Schaltern auf der Rückseite, wie bei der 24er.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, Jeti DS16, Pulsar 3+

Geändert von Heli87 (18.05.2020 um 23:35 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2020, 02:33   #19
Rotorix
Member
 
Benutzerbild von Rotorix
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 710
Danke erhalten: 209
Flugort: Aargau
Standard AW: Jeti DS-12

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ohne logische Schalter ist die DS12 nicht wirklich eine tolle Funke.
Was sehr schade ist, da die Grundidee gut ist.
Leider will man für diese einfache Funktion doch recht viel Geld.
Das stimmt so nicht, man kann bis zu 16 logische Schalter definieren, wenn man die Software upgradet/ freischaltet.

QUELLE:


...ich habe bei meinem Kauf für 3xx Euro noch alles was geht freigeschaltet. Ob ich alles brauche sei dahingestellt, aber mir war es Wert und ich werde nie vor dem Problem stehen: Ups, das muss ich noch frei schalten
_____________________________
Jeti DS-12 - Goblin 380 Buddy - 570Sport - Goblin 700 KSE - YGE 65/135/205 - Spirit RS

Geändert von Rotorix (19.05.2020 um 02:36 Uhr)
Rotorix ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2020, 08:33   #20
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.528
Danke erhalten: 817
Standard

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ohne logische Schalter ist die DS12 nicht wirklich eine tolle Funke. ...

... Leider will man für diese einfache Funktion doch recht viel Geld.

Daher kann man eigentlich auch gleich eine 16er nehmen.
Frag einmal herum, wie viele Leute überhaupt wissen, was das ist!

Aber stimmt, ich habe mir die auch freigeschaltet (und dazu noch viel zu viel Zeug, das ich eigentlich überhaupt nicht brauche und mit heutigem Wissenstand auch nie brauchen werde).

Die Funktion kostet € 15,-. Ergibt nach momentanem Kurs dann insgesamt € 564,-. Der DS-16 kostet derzeit ab € 1349,-, also weit mehr als das Doppelte!

Interessant, dass hier auch hauptsächlich DS-16 Anwender negativ über den DS-12 schreiben. Die sollten doch eigentlich froh sein, dass jetzt erheblich mehr Leuten "ihr" tolles System offen steht ...

Wer kennt nicht die Geschichte mit Horch und Audi?

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu <<Philipp>> für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (19.05.2020)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeti DS14 - Einstellungen Jeti REX3 mit V-Stabi und HW OPTO Regler Roman1988 Sender / Empfänger 3 19.10.2017 13:14
UniSens-E und GPS-Logger über Jeti E4EX an Jeti R8 anschliessen Snake Sender / Empfänger 7 10.03.2016 19:44
Endscheidungshilfe: Hitec A9 von Hepf mit Jeti oder FX30 mit Jeti oliver123 Sender / Empfänger 3 01.01.2012 14:52
Jeti Box mini doch anders als Jeti Box kleiner pilot Sender / Empfänger 6 13.08.2010 20:03
Jeti TGs / Jeti R8 / mx24-s johannCH Sender / Empfänger 7 05.01.2010 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.