RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2019, 10:57   #31
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.601
Danke erhalten: 3.726
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Seb Beitrag anzeigen
Über die PC Software muß einmalig das passende Prototol ausgewählt werden.
Gruß Sebastian
Das stimmt so nicht und würde zwingend die Programmiereinrichtung erfordern.
...
Ein ganz klares Jaein

Bis zu einer Firmwareversion Feb 2019 wird das TM-Protokoll von den HVT-Reglern nicht automatisch erkannt.
Dann muss mit dem USB-Adapter entweder das Protokoll manuell eingestellt werden oder die Firmware aktualisiert werden um ein Autodetect zu haben.
Das musste ich leider beim 120HVT lernen und machen.
Da der Aureus 135HVT aber erst im März 2019 herauskam, sollte er das Protokoll-Autodetect auf jeden Fall haben.

Ich würde aber den USB-Adapter auf jeden Fall kaufen, denn gerade in der Anfangsphase einer neuen Reglergeneration wird die Firmware sicher oft verbessert.
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:13   #32
mjh
Member
 
Benutzerbild von mjh
 
Registriert seit: 21.03.2014
Beiträge: 840
Danke erhalten: 391
Flugort: LK GAP
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Firmware Update per VBCt wäre cool. Dann könnte man auch in Zukunft auf den USB Adapter verzichten.
_____________________________
Logo 700, GLOGO 690 SX, Logo 600 SE @ VBar Control Touch
mjh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:18   #33
Toto
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Toto
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 2.615
Danke erhalten: 1.283
Flugort: LMFC Waltrop
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Bis zu einer Firmwareversion Feb 2019 wird das TM-Protokoll von den HVT-Reglern nicht automatisch erkannt.
Dann muss mit dem USB-Adapter entweder das Protokoll manuell eingestellt werden oder die Firmware aktualisiert werden um ein Autodetect zu haben.
Das musste ich leider beim 120HVT lernen und machen.
Da der Aureus 135HVT aber erst im März 2019 herauskam, sollte er das Protokoll-Autodetect auf jeden Fall haben.
Keine Ahnung was vorher war, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich meinen ersten 135LVT direkt über die VBC eingestellt habe. Der hatte im Auslieferungszustand die Version ...270 und wurde anstandslos erkannt.
Der Erstflug mit dem Regler war am 24.12.2018

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Programmieradapter. Den habe ich mir erst später ausgeliehen um damit das Update auf die aktuelle Version ....290 zu machen. Mittlerweile habe ich mehrere "neue" Regler und auch den Programmieradapter.
_____________________________
Gruß Toto
Toto ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Toto für den nützlichen Beitrag:
JMalberg (14.03.2019)
Alt 14.03.2019, 11:20   #34
Seb
Junior Member
 
Registriert seit: 02.10.2017
Beiträge: 6
Danke erhalten: 2
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Gilt das Autodetect des Telemetrie Protokolls für alle Protokolle?
Ich Interpretiere die Change Note so, daß mit der Firmware V1.03270 Autodetect bei der Mikado Telemetrie hinzugekommen ist.
Seb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:25   #35
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.275
Danke erhalten: 2.143
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Die Regler und das TexY erkennen alle entsprechenden Telemetrieprotokolle von allein
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:50   #36
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 23.012
Danke erhalten: 8.284
Flugort: Österreich
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Fuxxi2003 Beitrag anzeigen
Die Firma YGE möchte weg von den ganzen kürzeln wie HVT/bce oder LVT/bce,...
Zitat:
Alle Neuerscheinungen werden jetzt Namen bekommen.........
Somit wurde eine klare Abgrenzung zwischen den alten YGE und den neuen YGE geschaffen............
Danke für die Erklärung - alles klar - kenne immer gerne die Hintergründe bei Änderungen!
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:52   #37
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.275
Danke erhalten: 2.143
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Wobei immer ganze Reglerserien einen Namen bekommen, also z.B. wie jetzt die HV Serie mit BEC Aureus. Sonst steht man am Ende mit 20 Namen da das ist dann auch nicht besser
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:54   #38
mjh
Member
 
Benutzerbild von mjh
 
Registriert seit: 21.03.2014
Beiträge: 840
Danke erhalten: 391
Flugort: LK GAP
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Gehört dann der 205HVT auch schon zur "alten" Serie, oder ist das eigentlich auch ein Aureus?
_____________________________
Logo 700, GLOGO 690 SX, Logo 600 SE @ VBar Control Touch
mjh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 11:56   #39
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.275
Danke erhalten: 2.143
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Eigentlich wärs auch ein Aureus.
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Keven S für den nützlichen Beitrag:
mjh (14.03.2019)
Alt 18.03.2019, 14:00   #40
BladeMaster
Senior Member
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 3.349
Danke erhalten: 1.238
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Liefert der Regler per Telemetrie auch die BEC-Spannung und den BEC-Strom ?

Kann der Regler mit der 25F oder 50F GreenCap Bufferschaltung betrieben werden ?


Gruß,
Dirk
BladeMaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YGE 205 HVT mit BEC Toto Elektro 108 01.11.2019 13:25
Kolibri 140 LV, YGE 135 LVT V2 oder YGE 135 LVT V2 an VStabi Gov thzi Elektro 22 24.05.2019 21:40
Meine Erfahrungen mit YGE HVT und Mikado NEO Dachlatte Elektro 5 01.10.2018 14:37
Drehzahlregler YGE 90 LV mit Power BEC, externes bec benötigt? linken98 Elektro 6 15.03.2014 20:10
YGE 120 BEC Erfahrungen 0KEWL Elektro 14 05.08.2009 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.