RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2020, 00:57   #11
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.740
Danke erhalten: 1.232
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
Was dann, wenn man nicht fliegen kann?
...dann braucht man die Rettung von der Rettung.
Ello Propello ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
Robert Englmaier (09.07.2020)
Alt 09.07.2020, 08:27   #12
Asterix-007
Senior Member
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 1.087
Danke erhalten: 699
Flugort: Uetze
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Moin,

also zur Grundkonfiguration, also so wie ich fliege, würde ich folgende Sachen definieren:

Flugphase 1: Autorotation
Flugphase 2: Landung
Flugphase 3: Standard
Flugphase 4: Kunstflug

Dabei sind die Namen eigentlich völlig egal, du definierst nur 3 Drehzahlen mit denen du fliegst. Natürlich kannst du auch weniger oder mehr festlegen, es liegt an dir bzw. den Möglichkeiten deiner Funke!

Differenzieren musst du zwischen Autorotation und Motor-aus!!!
Der Unterschied zischen Motor-aus und Autorotation ist, das bei ersterem der Motor wirklich aus ist (Gas 0%) und der Regler bei erneuter Aktivierung mit dem Langsamanlauf des Systems starten sollte (ca. 12s). Bei Autorotation senkst du das Gas auf einen Wert zwischen 0 und 20% ab. Wenn du jetzt die Autorotation abbrichst läuft dein System in kurzer Zeit wieder hoch (ca.3s). Der Regler sollte diese beiden Zustände kennen und unterstützen.

Autorotation wird bei Jeti als Flugphase gesehen! Das könnte bedeuten, das du, bei 2 Flugphasen, neben der Autorotation nur noch eine Flugphase hättest, wo ich dann dringend zu einem Update raten würde.

Ich nutze bei meiner DS24 den Gaslimiter dazu. Den musst du wahrscheinlich extra kaufen, ist aber ein nützliches Zubehör.
Desweiteren empfehle ich als Motor-aus einen Drehregler zu definieren, um ein ungewolltes Anlaufen zuverlässig zu verhindern!!! Das geht easy mit dem Gaslimiter!


Für weiter Informationen such dir einen Kollegen aus deiner Nähe, welcher Jeti fliegt. Diese Hilfe ist nicht zu unterschätzen.
_____________________________
mfg
Ulf
Asterix-007 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.07.2020, 11:25   #13
Nerd
Member
 
Benutzerbild von Nerd
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 274
Danke erhalten: 77
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Das Problem ist.
Die Bauteile Geolink, Spirit usw. und deren Funktionsumfang suggerieren der Heli würde von alleine fliegen quasi Plug and Play. Man braucht nur ein paar Schalter umlegen und der Heli startet schwebt auf der Stelle und wenn man etwas unbeholfen an den Knüppeln rührt löst man halt die Rettung aus. Dann drückt man ein Knöpfchen und der Heli landet.
Das ist vom Prinzip her auch so... theoretisch.
Aber, viele der einzustellenden Werte müssen erfolgen werden usw. die einzelnen Funktionen müssen individuell aufeinander abgestimmt werden. Plug and Play wie bei den Drohnen die meine Oma fliegen kann ist da garnichts.

Darum klein anfangen, step by step. Und bei fragen Hilfe suchen nicht einfach machen und denken dass geht schon gut.
Das wird nur Mut, viel Erfolg
Nerd ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nerd für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (10.07.2020)
Alt 09.07.2020, 12:41   #14
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.341
Danke erhalten: 1.159
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Zitat:
Zitat von Asterix-007 Beitrag anzeigen
Moin,

also zur Grundkonfiguration, also so wie ich fliege, würde ich folgende Sachen definieren:

Flugphase 1: Autorotation
Flugphase 2: Landung
Flugphase 3: Standard
Flugphase 4: Kunstflug

Dabei sind die Namen eigentlich völlig egal, du definierst nur 3 Drehzahlen mit denen du fliegst. Natürlich kannst du auch weniger oder mehr festlegen, es liegt an dir bzw. den Möglichkeiten deiner Funke!

Differenzieren musst du zwischen Autorotation und Motor-aus!!!
Der Unterschied zischen Motor-aus und Autorotation ist, das bei ersterem der Motor wirklich aus ist (Gas 0%) und der Regler bei erneuter Aktivierung mit dem Langsamanlauf des Systems starten sollte (ca. 12s). Bei Autorotation senkst du das Gas auf einen Wert zwischen 0 und 20% ab. Wenn du jetzt die Autorotation abbrichst läuft dein System in kurzer Zeit wieder hoch (ca.3s). Der Regler sollte diese beiden Zustände kennen und unterstützen.

Autorotation wird bei Jeti als Flugphase gesehen! Das könnte bedeuten, das du, bei 2 Flugphasen, neben der Autorotation nur noch eine Flugphase hättest, wo ich dann dringend zu einem Update raten würde.

Ich nutze bei meiner DS24 den Gaslimiter dazu. Den musst du wahrscheinlich extra kaufen, ist aber ein nützliches Zubehör.
Desweiteren empfehle ich als Motor-aus einen Drehregler zu definieren, um ein ungewolltes Anlaufen zuverlässig zu verhindern!!! Das geht easy mit dem Gaslimiter!


Für weiter Informationen such dir einen Kollegen aus deiner Nähe, welcher Jeti fliegt. Diese Hilfe ist nicht zu unterschätzen.
Viel zu viel und für den Anfang überflüssig. Sorry Ulf

Definiere eine Drehzahl und Autorotation. Dann erst einmal fliegen lernen. Du merkst schon selbst wann Du mehr möchtest.

Zum Anfang also nur das, dann noch sinnvollerweise den Gaslimiter programmieren.

Die ganzen Gimmicks wie Rettung, Return-to-home, etc. am besten gar nicht konfigurieren. Am Anfang schaden diese Funktionen nur, als das sie Dir helfen.

Zu guter letzt noch ein Trainergestell unter den Heli schnallen und raus auf die Wiese.

Parallel immer am Sim üben und versuchen das am Sim gelernte in die Realität zu übertragen.

Aber bitte mit Bedacht und nicht gleich Knüppel auf Anschlag und schauen was das Ding so kann (es kann mit Sicherheit mehr, als Du am Anfang beherrschen kannst ). Eine Versicherung muss natürlich auch vorher vorhanden sein.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (10.07.2020), xlpower (10.07.2020)
Alt 09.07.2020, 12:55   #15
miro911
Senior Member
 
Benutzerbild von miro911
 
Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 1.863
Danke erhalten: 606
Flugort: Düsseldorf und Umgebung
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Ich glaube, dass Funke jetzt genau so schlau ist wie vorher, bzw. total verunsichert was er jetzt machen soll. Mein Tipp: Suche Dir jemanden, der Dir dabei hilft. Wenn man es einmal bei der Jeti gezeigt bekommt, erklärt sich vieles von selber. Bin vor 2 Jahren auf Jeti umgestiegen und stand auch erstmal dumm da. Nachdem mir ein Kollege es gezeigt hat,ging der Rest von ganz alleine. Heute kenne ich die Jeti in und auswendig. Aber das alles hier zu erklären dauert einfach zu lange, weil Du bestimmt immer wieder Fragen dazu hast.
_____________________________
TDS Henseleit mit Pyro 900
Diabolo S HV Setup Scorpion 4540 Custom
miro911 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu miro911 für den nützlichen Beitrag:
Funke67 (09.07.2020)
Alt 09.07.2020, 20:24   #16
Funke67
Member
 
Benutzerbild von Funke67
 
Registriert seit: 01.06.2020
Beiträge: 33
Danke erhalten: 1
Flugort: Neuss /
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Hallo zusammen,

Erstmal ein Dankeschön an alle,

mir ist da schon einiges bewusst z.B. das der Heli nicht nach umschalten von ein paar Schaltern von selber fliegt, das soll er auch nicht (denn das wäre nicht das Hobby, was ich ausführen möchte, ich will schon das Heli fliegen erlernen).
Meine Frage war ja darauf bezogen was ich am Anfang wirklich benötige, habe mich da vielleicht etwas falsch ausgedrückt, Sorry.

Aber ich habe seitdem ich mit dem Gedanken spiele mit dem Hobby zu beginnen, hier im Forum schon sehr hilfreiche (zumindest für mich) Tipps bekommen die ich auch gerne so angenommen habe, wie z.B. das Spirit System mit Geo Link (auch wenn ich dies am Anfang nicht benötige, denke ich mir doch das dieses System eine gute Wahl war).

Ich habe mich auch dazu entschlossen wieder in meinen ehemaligen Flugverein (wo ich damals Fläche geflogen bin) wieder einzutreten.

Ich möchte mich ganz Herzlich für alle nützlichen Beitragen bei euch bedanken

Gruß
Funke67
Funke67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.07.2020, 22:06   #17
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.341
Danke erhalten: 1.159
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Zitat:
Zitat von Funke67 Beitrag anzeigen
Ich habe mich auch dazu entschlossen wieder in meinen ehemaligen Flugverein (wo ich damals Fläche geflogen bin) wieder einzutreten.
Ich denke das ist die richtige Entscheidung. Keine Hilfe im Forum kann so gut sein, wie jemand vor Ort, der sieht was los ist.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.07.2020, 22:10   #18
rc-team
Member
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 452
Danke erhalten: 215
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Zitat:
Zitat von Funke67 Beitrag anzeigen

Ich habe mich auch dazu entschlossen wieder in meinen ehemaligen Flugverein (wo ich damals Fläche geflogen bin) wieder einzutreten.

Ich möchte mich ganz Herzlich für alle nützlichen Beitragen bei euch bedanken

Gruß
Funke67

veräts du uns, welcher Verein das ist.
rc-team ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.07.2020, 16:42   #19
KO
Senior Member
 
Benutzerbild von KO
 
Registriert seit: 20.03.2007
Beiträge: 1.012
Danke erhalten: 94
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Zitat:
Zitat von Asterix-007 Beitrag anzeigen
Moin,

Desweiteren empfehle ich als Motor-aus einen Drehregler zu definieren, um ein ungewolltes Anlaufen zuverlässig zu verhindern!!!
.
Ich hätte einen Tip, der zur Sicherheit beiträgt:

Ich habe mit einen gesicherten Schalter gekauft, diesen für die. „Motor-AUS“ Funktion programmiert.
Finde ich erheblich sicherer, da dieser nicht unbeabsichtigt geschalten werden kann und den Motor sicher in AUS hält.

Mach ich auch bei Flächenmodellen so.

Grüße KO
KO ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.07.2020, 17:55   #20
miro911
Senior Member
 
Benutzerbild von miro911
 
Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 1.863
Danke erhalten: 606
Flugort: Düsseldorf und Umgebung
Standard AW: Jeti DS12 programmieren

Zitat:

Ich habe mit einen gesicherten Schalter gekauft, diesen für die. „Motor-AUS“ Funktion programmiert.
Finde ich erheblich sicherer, da dieser nicht unbeabsichtigt geschalten werden kann und den Motor sicher in AUS hält.
So hab ich’s es auch gemacht
_____________________________
TDS Henseleit mit Pyro 900
Diabolo S HV Setup Scorpion 4540 Custom
miro911 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JETI DS12 via USB Kabel an Next Sim illnino86 Simulatoren 1 15.06.2020 16:50
Jeti DS12 Kreiseleinstellung hub.schrauber Sender / Empfänger 3 11.04.2020 17:18
Jeti Sender DS12 Nerd Sender / Empfänger 256 05.12.2019 15:22
Jeti DS12 vorsicht bei L/S wenn MSW verbaut BladeMaster Sender / Empfänger 2 07.11.2019 20:05
Jeti DS12 neuen Heli konfigurieren Rotorix Sender / Empfänger 25 15.08.2019 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:10 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.