RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2020, 16:18   #11
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 2.425
Danke erhalten: 1.548
Flugort: Waldsolms
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Was an LiFePo verstehst du nicht???
Was an 3,5-4,2v verstehst Du nicht?
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
michamerlin (16.07.2020), Robert Englmaier (16.07.2020)
Alt 16.07.2020, 16:34   #12
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.844
Danke erhalten: 1.093
Flugort: Allstedt
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Deine Aussage ist vollkommen falsch. ein vollgeladener 1s Lipo hat 4.2v und Graupner Anlagen sind auf 1S Lipos ausgelegt also eine Spannung von ca. 3.5 - 4.2V
Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Was an 3,5-4,2v verstehst Du nicht?
Tja, offenbar sieht das die Anleitung der MX anders. Aber quatsche weiter deinen Unsinn.

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Die Frage war eindeutig nach 1 s Lipo und du empfiehlst einen 2S Lipo?
Ich habe aus ausreichend dargelegten Gründen LiFePo empfohlen. Und natürlich gerne in erster Linie einen 1S LiFePo – wobei dabei aber die Spannungslage zu niedrig sein könnte, weshalb ich das für problematisch halte und nicht jemanden auf den Trichter bringen wollte, 1S LiFePo wäre äquivalent zu 1S LiPo. Aus diesem Grund habe ich auch 2S erwähnt und niemals behauptet, dass die von einem Graupner-Sender vertragen werden. Catnova ist kein Einfaltspinsel wie Fetzi, der ungeprüft Aussagen im Netz übernimmt, sondern hat durch seinen Handbuchauszug gezeigt, dass leider auch kein 2S gehen wird.

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
die wissen was sie erzählen
Ganz offensichtlich weißt du da noch weniger als ich... sonst würdest du die untere Grenze nicht als irrelevant erklären.
_____________________________
Grüße von Andreas

Geändert von jumphigh (16.07.2020 um 16:39 Uhr)
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2020, 16:43   #13
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.790
Danke erhalten: 1.667
Flugort: Hamburg
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Ist schon wieder Kindergarten?
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ulli600 für den nützlichen Beitrag:
DieterB (16.07.2020)
Alt 16.07.2020, 16:46   #14
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.844
Danke erhalten: 1.093
Flugort: Allstedt
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Nee, da würde sich doch sonst keiner hier rumtreiben...
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2020, 16:54   #15
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 2.425
Danke erhalten: 1.548
Flugort: Waldsolms
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Tja, offenbar sieht das die Anleitung der MX anders. Aber quatsche weiter deinen Unsinn.
Dein Niveau ist wirklich nicht sehr hoch, eigentlich hast Du dich damit schon selbst disqualifiziert...

Es mag in der Anleitung bis 6v stehen, kann ja sein, trotzdem sind die Sender für 4.2v ein Zellen Lipos ausgelegt, egal wie du es dir verkaufen möchtest.

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Ganz offensichtlich weißt du da noch weniger als ich... sonst würdest
du die untere Grenze nicht als irrelevant erklären.
Ich habe gesagt die Nennspannung interessiert nicht, da du andauernd von Nennspannung redest, das die zu niedrig wäre...sondern die Ladeschlusspannung von 4.2v ist hier wichtiger, der Sender warnt sich schon bei ca. 3.5v... da ist es egal ob die Nennspannung bei 3 oder 3.3v liegt.

Man kann gerne miteinander sachlich diskutieren, aber das Du gleich hier so ausfallend wirst zeigt leider, das du dazu anscheinend nicht in der Lage bist und jede Kritik von dir gleich als Angriff auf dein Ego interpretiert wird...
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
michamerlin (16.07.2020)
Alt 16.07.2020, 16:58   #16
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.844
Danke erhalten: 1.093
Flugort: Allstedt
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Natürlich interessiert die untere Grenze ebenfalls, denn für mich wäre ein 1S-LiFePo eben die bessere Empfehlung als ein 1S-LiPo. Keine Ahnung, was daran für dich nicht zu verstehen ist...

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Man kann gerne miteinander sachlich diskutieren, aber das Du gleich hier so ausfallend wirst zeigt leider, das du dazu anscheinend nicht in der Lage bist und jede Kritik von dir gleich als Angriff auf dein Ego interpretiert wird...
Sagt der, der ständig daran vorbeiredet, dass ein 1S LiFePo eben nicht das gleiche wie 1S LiPo ist? Du beharrst auf deinen 1S und ich sage dir, dass 1S ohne Angabe der Zellchemie nichtssagend ist. Das willst du aber nicht wahr haben...
_____________________________
Grüße von Andreas

Geändert von jumphigh (16.07.2020 um 17:01 Uhr)
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2020, 17:04   #17
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 2.425
Danke erhalten: 1.548
Flugort: Waldsolms
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Natürlich interessiert die untere Grenze ebenfalls, denn für mich wäre ein 1S-LiFePo eben die bessere Empfehlung als ein 1S-LiPo. Keine Ahnung, was daran für dich nicht zu verstehen ist...
Die untere Grenze ist aber nicht die Nennspannung
Das für dich ein lifepo die bessere Wahl wäre ist ja auch ok, passt aber nun mal ,egal wie nicht zu der Anlage, weder als 1 noch 2s.

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Sagt der, der ständig daran vorbeiredet, dass ein 1S LiFePo eben nicht das gleiche wie 1S LiPo ist? Du beharrst auf deinen 1S und ich sage dir, dass 1S ohne Angabe der Zellchemie nichtssagend ist. Das willst du aber nicht wahr haben...
siehe oben, dass die Ladeschlusspannung unterschiedlich ist, ist mir bekannt, ändert aber nichts an dem Problem, dass er für einen Graupner Sender weder mit 1 oder 2s verwendbar ist.

Geändert von Fetzi (16.07.2020 um 17:09 Uhr)
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2020, 17:19   #18
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.066
Danke erhalten: 359
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Das für dich ein lifepo die bessere Wahl wäre ist ja auch ok, passt aber nun mal ,egal wie nicht zu der Anlage, weder als 1 noch 2s.
So ist es !
Die LiIon von HA-DI für die MC Sender passen auch in die MX Sender.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu WoFlei für den nützlichen Beitrag:
Fetzi (16.07.2020), Robert Englmaier (16.07.2020)
Alt 16.07.2020, 18:14   #19
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.844
Danke erhalten: 1.093
Flugort: Allstedt
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Die untere Grenze ist aber nicht die Nennspannung
Natürlich ist es das in Realität. Denn bei pfleglicher Behandlung gleich welcher Li-Akku-Sorte schaltet man ab, wenn sich die Spannungslage der Nennspannung nähert. Außer bei LiFePo, die im Betrieb unter ihrer Nennspannung liegen und man sich an die Abschaltgrenze über die nachgeladene Ladungsmenge annähern muss.

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Das für dich ein lifepo die bessere Wahl wäre ist ja auch ok, passt aber nun mal ,egal wie nicht zu der Anlage, weder als 1 noch 2s.
Ich möchte noch einmal an den Titel "Alternative zu..." erinnern! Da habe ich LiFePo und LiIon genannt, weil die für mich schlechte Wahl LiPo von Catnova selber gefunden wurde. Die P-Ion von HaDi sind auch nichtssagend, weil einerseits 3,6V auf LiIon hinweist, aber andererseits bis 4,2V im LiPo-Programm geladen werden soll. Insofern kann ich nicht wirklich verstehen, was hier so panisch reagiert wird, wenn man mal mehr als eine Möglichkeit anspricht?
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2020, 18:37   #20
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 2.425
Danke erhalten: 1.548
Flugort: Waldsolms
Standard AW: Alternative zu Graupner Senderlipo

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Die P-Ion von HaDi sind auch nichtssagend, weil einerseits 3,6V auf LiIon hinweist, aber andererseits bis 4,2V im LiPo-Programm geladen werden soll.
was ist falsch daran? die Ladeschlusspannung von Liion beträgt 4.2v, genauso wie die bei den P-ion.
Irgendwie habe ich das Gefühl du wirfst hier Nennspannung mit Ladeschlussspannung durcheinander?
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternative zu Graupner DES708bb auf Pitch Raptor50 Brainpurge Thunder Tiger 3 21.05.2018 20:09
SenderLipo abschaltung? Hoverking Akku und Ladetechnik 0 16.07.2014 19:52
Alternative zum graupner ultramat 16? HeliCop911 Akku und Ladetechnik 1 22.06.2013 11:57
Senderlipo-Problem Helifly Akku und Ladetechnik 4 20.02.2011 18:23
Alternative zu Graupner DES 806 MG Servos? puchifan Kreisel und Servos 3 27.10.2010 09:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.