RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2020, 11:02   #1
2lefthands
Member
 
Registriert seit: 21.09.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 2
Standard XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Hallo zusammen,
eines der Dinge, die mich zur Zeit sehr "motivieren", die ganze Fliegerei hinzuschmeißen, ist das Zusammenbauen der Rotorkopf-Blatthalter-Kombi -
Fertig montiert gibt's die ja nicht mehr.
Mein Hauptproblem ist dabei das Einsetzen der Lager in die Blatthalter, vor allem auf der Rotorblattseite. Kennt jemand einen Trick, die Lager so reinzubringen, dass sie
a) nicht verkanten und b) beim Durchschieben der BLW auch drinbleiben?
Ich habe es mit der BLW + Schraube selbst versucht, aber ohne Erfolg.
(Kamen die Dinger früher nicht wenigstens mit eingesetztem Lager?)

Danke für jede Hilfe!
2lefthands ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.08.2020, 12:32   #2
Derfnam
Senior Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 1.185
Danke erhalten: 1.234
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Der einzige "Trick" der mir dazu einfällt wäre den Blatthalter senkrecht in einen kleinen Maschinenschraubstock spannen, das Lager vorsichtig und waagrecht darauflegen, einen etwas dünneren Bolzen mit Planfläche ins Bohrfutter der Tischbohrmaschine (zur Not geht auch ein Baumarkt-Bohrständer) einspannen und damit das Lager langsam und vorsichtig eindrücken.
Beim durchstecken der BLW mußt Du halt das Lager festhalten, aber wenn das eingepresst ist, fällt das normalerweise nicht mehr freiwillig raus.
Viel Erfolg!
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Derfnam für den nützlichen Beitrag:
2lefthands (02.08.2020)
Alt 01.08.2020, 14:26   #3
Joh
Senior Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 1.302
Danke erhalten: 233
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Nimm dein neues Lager und platziere es wo es hin soll. Leg dein altes Lager drauf und drücke dann auf das alte Lager, was ja jetzt genau über dem neuen Lager liegt. Neues Lager ist eingepresst. Altes Lager in die Tonne.
_____________________________
T-Rex 470LM OMP HOBBY M2
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
2lefthands (02.08.2020)
Alt 02.08.2020, 10:52   #4
2lefthands
Member
 
Registriert seit: 21.09.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 2
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Zitat:
Zitat von Joh Beitrag anzeigen
Nimm dein neues Lager und platziere es wo es hin soll. Leg dein altes Lager drauf und drücke dann auf das alte Lager, was ja jetzt genau über dem neuen Lager liegt. Neues Lager ist eingepresst. Altes Lager in die Tonne.
Danke; ich habe alles probiert, aber das wird wohl nix mehr - die Dinger gehen nicht rein. Ich gebs auf.
2lefthands ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2020, 12:09   #5
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 1.093
Flugort: Allstedt
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Lager in den Tiefkühler gelegt?
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.08.2020, 11:27   #6
2lefthands
Member
 
Registriert seit: 21.09.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 2
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Lager in den Tiefkühler gelegt?
Jetzt ja.
Nützt auch nichts.
2lefthands ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.08.2020, 16:43   #7
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.708
Danke erhalten: 828
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Ich kann Dir diese Stahl-BH empfehlen, die auch schon die Lager beinhalten.
Was meinst Du dazu?
edit:
Ich sehe zu spät, daß die ausverkauft sind; tut mit leid.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.08.2020, 17:21   #8
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 9.079
Danke erhalten: 2.915
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
Ich kann Dir diese Stahl-BH empfehlen, die auch schon die Lager beinhalten.
Wird wohl eher Aluminium sein. Und ob die für einen Anfänger zu empfehlen sind, darüber kann man sicher streiten. Denn die dürften nach jedem härteren Crash krumm sein.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.08.2020, 18:12   #9
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.708
Danke erhalten: 828
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Ja, Du hast recht.
Aber trotz des Materials hätte er sich wahrscheinlich über die kompletten BH gefreut, die übrigens recht stabil sind und sich von den sehr leichten Blättern nicht so schnell verbiegen lassen.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.08.2020, 18:37   #10
Commonrailer
Member
 
Registriert seit: 19.05.2017
Beiträge: 299
Danke erhalten: 75
Standard AW: XK K110 Blatthalter/Rotorkopf

Das Problem hatte ich damals auch.

Ich habe bei meinem XK 110 die Blatthalter etwas grösser als die Kugellager aufgebohrt, damit diese leicht saugend mit der Schaftseite des Bohrers eingedrückt werden konnten. Ging prima!

Du musst nur aufpassen nicht zu tief aufzubohren, sonst passt es mit Dem Axialspiel der Blatthalter nicht mehr, da die Endlage des Lagers dann zu tief im Blatthalter liegt und der Kopf wird dadurch auch leicht unwuchtig.

Ich musste die Blatthalter allerdings nur ganz selten tauschen. Meist war nur die BLW krumm.
_____________________________
XK 110, CFX 180, 230s V2, REX 470LM,REX 500X, Goblin 570, Logo 550SE, Jeti mit Spirit
Commonrailer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[600] T-Rex 700 Blatthalter an 600er Rotorkopf? AlexanderB Align 5 28.05.2020 11:18
Spiel Blatthalter Rotorkopf JanF Thunder Tiger 9 11.11.2015 12:25
RJX 500 Rotorkopf Lagertausch Blatthalter Goose Flybarless 5 12.08.2012 23:35
Alu-Tuning (Rotorkopf oben/unten und Blatthalter) eSky Lama-V3 (Koax) lua Sonstige Helis 16 14.01.2010 21:53
Alu-Blatthalter beim SSM-Rotorkopf? guenterhubi Scale Forum 2 06.09.2008 22:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.