RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2020, 16:42   #1
Babbsack
Senior Member
Nasenbär
 
Benutzerbild von Babbsack
 
Registriert seit: 07.07.2001
Beiträge: 7.258
Danke erhalten: 2.165
Flugort: CGN
Standard VBAR Control: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Grüß Euch.

Oftmals wurde ja schon angefragt, ob es nicht möglich sei, „Motor aus“ auf einen anderen Schalter zu legen als „Leerlauf“ und „Motos an“. Die Frage und die dahinter stehende Problematik ist ja schon altbekannt und ich möchte sie gar nicht erneut aufgreifen. Vielmehr würde ich gerne einen anderen Ansatz für dieses Problem wählen...

Seitens Graupner gibt es nämlich einen Sicherheitsschalter, dessen Position „Motor aus“ nur aktivierbar ist, wenn man den Schalter mechanisch über eine „Stufe“ hebt (siehe Foto):


Das Problem ist jedoch, dass der Graupner-Schalter nur zwei Positionen hat... Da es leider eine Vielzahl verschiedener Miniatur-Schaltertypen gibt (Maße, aber auch Qualität), wollte ich hier einmal nachfragen, ob jemand schon einen solchen 3-Positionsschalter gefunden hat, bei den eine End-Positionen über einen Lever-Lock gesichert ist und der von den Maßen auch in die VBC passt. Ich habe leider bisher nichts gefunden, zudem finde ich mich bei den ganzen Angaben bei mouser.de auch nicht wirklich zurecht...

Vielleicht hat ihr eine Idee...

Liebe Grüße
Mike
_____________________________
Achtung: Gefährliches Halbwissen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!
Babbsack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Babbsack für den nützlichen Beitrag:
vlk (07.07.2020)
Alt 07.07.2020, 17:06   #2
Hannes1
Member
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 494
Danke erhalten: 176
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Ich hab über eine Makrozelle ein übergeordnetes Motoraussignal auf ein Poti gelegt. Funktioniert perfekt und passt für mich.
Hannes1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hannes1 für den nützlichen Beitrag:
vlk (07.07.2020)
Alt 07.07.2020, 19:04   #3
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.673
Danke erhalten: 1.362
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Ich habe auch schon gesucht und nichts gefunden!
Wenn ich das von Mikado richtig verstanden habe kann man den Motor aus/Leerlauf/an Schalter auch nicht einfach durch zwei Schalter ersetzen, weil bei Position Motor aus des Sperrschalter der Schalter für Leerlauf/Motor an ja zwangsläufig in eine dieser Positionen stehen würde.

Aber der Ansatz mit den Makrozellen finde ich interessant, kannst Du da mal genauer erklären wie der Ablauf beim starten und abstellen ist und wie man das mit Makrozellen macht?
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 19:45   #4
Juky
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Juky
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 20.432
Danke erhalten: 4.394
Flugort: Dortmund/LMFC Waltrop
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
kannst Du da mal genauer erklären wie der Ablauf beim starten und abstellen ist und wie man das mit Makrozellen macht?
Zumindest in Verbindung mit einem Touch Element wurde im VStabi Forum von RV davon abgeraten,
ob sich das eher auf das Touch Element oder die damit angesteuerte Makrozelle bezieht, kann ich nicht genau rauslesen.

Link: VStabi Forum :: Fragen VBar Control Touch

Aber das wäre dann bitte ein eigenes Thema

Gibt es zu den Mikado-Schaltern Datenblätter, aus denen alle Spezifikationen hervorgehen?

Geändert von Juky (07.07.2020 um 19:55 Uhr)
Juky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 20:08   #5
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.673
Danke erhalten: 1.362
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Genau, wir müssten erst wissen wie der 3Wege Mikado Schalter schaltet!
an/aus/an oder an/an/an.

Es gibt auf der Mouser Seite Schalter mit drei Positionen und verschiedenen rastungen.
Würde man z.B. einen mit zwei Rastungen nehmen und die Rastung auf einer Seite entfernen, hätte man genau das was wir brauchen.

Allerdings habe ich den Schalter bisher nur in einem Datenblatt gefunden, ich suche weiter.
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF

Geändert von vlk (07.07.2020 um 20:11 Uhr)
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 21:27   #6
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.594
Danke erhalten: 3.721
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Als Schalter müsste es ein On - off - On sein. Ein On muss immer Schaltjahr sein, aber vom Zustand On in Off nur per Level-Lock. Damit kann von Motor aus auf Leerleuf auf Motor an immer durchgeschaltet werden. Von Motor an auf Leerlauf kann auch geschaltet werden aber zu Motor aus nur über eine Sperre hinweg.

Ich habe mir auch nen Wolf gesucht, aber nix in der passenden Grösse gefunden.
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 21:50   #7
Hannes1
Member
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 494
Danke erhalten: 176
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Zitat:
Zitat von Juky Beitrag anzeigen
wurde im VStabi Forum von RV davon abgeraten,
Genau dabei hat mir aber RV geholfen.
Hannes1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 22:01   #8
Hannes1
Member
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 494
Danke erhalten: 176
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
Aber der Ansatz mit den Makrozellen finde ich interessant, kannst Du da mal genauer erklären wie der Ablauf beim starten und abstellen ist und wie man das mit Makrozellen macht?
Nun mein Gedanke war einfach eine zusätzliche Sicherhteit dass der Motor nicht unabsichtlich angeht. Am Motorausschalter kann man schnell mal anstoßen und die Verletzung kann dadurch beträchtlich sein. Da kam für mich halt ein Schalter oder Poti in betracht. Ein Poti verdreht man nicht so leicht unabsichtlich, daher meine Entscheidung dafür.

Der Ablauf ist einfach. Ist das Poti am linken Anschlag läuft nichts weg egal was du mit dem Motorausschalter machst. Ich drehe also das Poti vor dem Start nach rechts und starte mit Motoraus wie gehabt. Nach der Landung Motor wie immer abstellen und dann zur Sicherheit das Poti nach links.

Und so gehts:

Motoraus auf Poti

Das geht mit Makrozellen:

Die Zelle am ESC (Nummer 10) zu einem "Mux=Multiplexer" machen Als Steuereingang für den Multiplexer dient das Poti, und am aktiven Ende des Potiweges einfach den Ausgang "FC ESC" anschliessen.
Dann eine neue Zelle Nehmen (irgendwas ganz oben), diese auf "Fest" Programmieren, und bei Bank1 den Wert -100 eintragen. Diese Zelle kann dann in obiger für die anderen Eingänge gewählt werden. Sie dient nur dazu einen festen Eingabewert vorzugeben, der hier einfach "aus" sein soll.

FC heisst hier Flight Control, was bedeutet, dass das Signal hinter allen Bearebeitungsschritten abgegriffen wird, also z.B. inklusive Drehzahlregler.

Bitte unbedingt mit einem Servo ausprobieren, damit der Heli nicht in der Werkstatt an die Decke springt.

Bitte beachten: Eine Makrozelle wird immer im Neo gespeichert. Das heist will man den Motoraus so programmieren muss man das bei allen Neos machen. Ist aber kein Problem denn man kann diese über die VBC auf alle Neos bequem kopieren.
Hannes1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 22:04   #9
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 4.131
Danke erhalten: 1.670
Flugort: Offenbach am Main, FMCD (Dietzenbach)
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Darf ich fragen: Wozu der Aufwand? Es gibt doch den Sicherheitsschalter.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 22:05   #10
Hannes1
Member
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 494
Danke erhalten: 176
Standard AW: Sicherheitsschalter für VBC mit Lever-Lock

Zitat:
Zitat von 47110815 Beitrag anzeigen
Darf ich fragen: Wozu der Aufwand? Es gibt doch den Sicherheitsschalter.
Wo?
Hannes1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vstabi mit Vbar Control Setup Mautro Flybarless 86 13.02.2019 19:41
Vbar Control mit Hobbywing 100 linken98 Elektro 23 06.08.2018 23:49
VBAR Control mit ACCURC christo Simulatoren 5 30.03.2018 12:36
Next Sim mit Vbar Control einstellen nero16 Simulatoren 0 04.10.2017 11:21
VBar Control mit V Plane buderus-fuchs Mikado 2 31.07.2017 08:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.