RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2019, 19:27   #11
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.303
Danke erhalten: 410
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Das Projekt ist Klasse, bin gespannt wie es weiter geht.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chris Lange für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (02.04.2019)
Alt 01.04.2019, 19:45   #12
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 184
Danke erhalten: 483
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Hallo,

nun ging es an die Konstruktion des Heckauslegers, für mich die Achillessehne des Projektes, Denn der Heckrotor dieses Modells ist relativ groß, geplant etwa 400mm Rotorkreis, Da können ganz schön große Kräfte entstehen, so meine Gedanken. Und das Heck dieses Modells erscheint im Verhältnis des gesamten Helikopters eher filigran.

Also habe ich hier stabiler geplant. Meine Idee war die Außenkonstruktion mit einer innenliegenden Verstärkung zu versteifen. Ich verwende dazu ein Kunststoffvierkant, welches in den passenden Winkel verändert/gesägt wird. Zusätzlich wird an der aufgesägten Stelle der Vierkant mit Alu-Flachstreifen verschraubt, welche gleichzeitig den Umlenkhebel für die Heckrotorsteuerung tragen. Das Ergebnis in Verbindung mit den Spanten der Außenkonstruktion ergab ein sehr stabiles Heckteil.
Auf den Bildern ist die Umsetzung gut zu erkennen.

Somit war der Rohbau so gut wie fertig, aber sehr selbst.....

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vgf3kOgPSTKOu4ImpIXFbg.jpg (1,79 MB, 168x aufgerufen)
Dateityp: jpg RR8t3wN8TY+4mk4rkAnhQA.jpg (1,27 MB, 160x aufgerufen)
Dateityp: jpg UTV7CmM9TSO6YiVuUtGHxQ.jpg (1,60 MB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg KaiLUCcwRju6h5yCRQeRqQ.jpg (1,34 MB, 150x aufgerufen)
Dateityp: jpg wuoHxrtYTDe5Y479uoxhVA.jpg (1,53 MB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg mx%D%M3pQV+5b6XDS3WVaw.jpg (1,63 MB, 157x aufgerufen)
Dateityp: jpg MA741K2TRyC1iou+YXPKYw.jpg (1,52 MB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg x%D3FbGiQjGJXFiauRUdzw.jpg (1,73 MB, 195x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), Flusitom (02.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), hitrax (02.04.2019), Hubimat (02.04.2019), klarisatec (02.04.2019), Logo3030 (01.04.2019), rocket-tom (02.04.2019), sterilium (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 20:15   #13
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 184
Danke erhalten: 483
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

So,

zum Ende des heutigen Berichtes noch ein paar Bilder der gesamten Konstruktion.

Das Modell wurde vor einem Jahr auf einer Modellbaumesse in Freiburg als Rohbau ausgestellt. Dort habe ich Zustimmung und Ergänzungen von meiner Konstruktion erhalten. Besonders wegweisend waren Ratschläge für die Konstruktion und Befestigung der Fahrwerke und die Verbindung von Vorder- und Hinterteil.

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 9RabYvQBTWegxO+5uUQ%Zw.jpg (1,75 MB, 172x aufgerufen)
Dateityp: jpg ab+FEENbS9GOrKBEHCvdKQ.jpg (1,27 MB, 151x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5ecI4LhiSOOwdXjve3++ig.jpg (1,57 MB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg jp9Jg2vrRyy9kH%21K5vLw.jpg (1,76 MB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg dtP0XMpYSEWjmSucVz1B%w.jpg (1,43 MB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg M0IpPllbTGCpW2Is2AxWUw.jpg (1,38 MB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg xeBQtaSnTO2R7+yMbn9gYQ.jpg (1,18 MB, 190x aufgerufen)
Dateityp: jpg l%2XAXjMTCmglMDCWFpFtA.jpg (1.008,3 KB, 213x aufgerufen)
Dateityp: jpg zJCUb%lDRB2a4IEVCTCQuw.jpg (1,36 MB, 198x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), elektrowilli (02.04.2019), Flusitom (02.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), Hubimat (02.04.2019), klarisatec (02.04.2019), Logo3030 (01.04.2019), rocket-tom (01.04.2019), sterilium (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 21:10   #14
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.983
Danke erhalten: 1.981
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Zitat:
Zitat von Heliuwe Beitrag anzeigen
Und du hast recht, der hintere Teil des Rumpfes ist nicht so rund wie das Original, die Rundung ist nur angedeutet, ich hatte Sorge wegen der Stabilität.
Die Stabilität leidet darunter nicht. Du hättest nur die Spanten anders sägen müssen, eben oben rund.
Wenn Dich das tröstet, ich habe es auch sehr spät mitgekriegt. Aber bei meiner Bauweise war das eher leicht zu korrigieren (Feile). Dann einfach nochmal neu tiefgezogen. Der P1 war noch "falsch".
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
Heliuwe (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 22:20   #15
traemmli
Member
 
Benutzerbild von traemmli
 
Registriert seit: 26.12.2014
Beiträge: 227
Danke erhalten: 41
Flugort: am sim
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Ich hab den Skycrane übrigens auch schon live gesehen. Der ist letztes Jahr voll über das Haus meiner Eltern gepoltert (Ostschweiz). Keine Ahnung, was er da zu tun hatte.

Hört man von weit her. Ich dachte, die reissen die Strasse auf.

Auch hier: alle Achtung vor dem Scaler Bauer. Ich krieg nicht mal nen Besenstil hin, bzw. hab mich auch noch gar nicht dran versucht. Respekt!

Geändert von traemmli (01.04.2019 um 22:22 Uhr)
traemmli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu traemmli für den nützlichen Beitrag:
Heliuwe (01.04.2019)
Alt 02.04.2019, 08:03   #16
klarisatec
Senior Member
 
Benutzerbild von klarisatec
 
Registriert seit: 05.05.2008
Beiträge: 1.429
Danke erhalten: 1.725
Flugort: Oberfranken
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Mensch Uwe,

was für ein tolles Projekt, mit Dekupiersäge und jeder Menge Handarbeit ...
Absolut ganz nach meinem Geschmack. Mit Spannung und Vorfreude werde ich Deinen Bereicht verfolgen und mitlesen.

Weiterhin viel Erfolg ...

Gruß Markus
_____________________________
Bell 230 (wird lackiert) / Bell 407 / Hughes 500E / Joker 3 / AW609 (im Bau)
klarisatec ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu klarisatec für den nützlichen Beitrag:
Heliuwe (02.04.2019)
Alt 02.04.2019, 10:23   #17
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 3.075
Danke erhalten: 4.747
Flugort: Salzburg
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Supergeiles Projekt.... Freu mich schon auf mehr.
Ist ein ganz schön großer Brummer...
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.04.2019, 16:26   #18
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 184
Danke erhalten: 483
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Hallo
und vielen Dank für die Kommentare.

Es geht weiter:

Nachdem das Modell ausgestellt war, sind ein paar neue Ideen entstanden. Diese betrafen die Verbindung des Vorderen mit dem Heckteil des Modells, auch die Versteifung des Hauptfahrwerks.

Die Verbindung von Vorder- und Heckteil wurde durch vier Cfk-Rohre realisiert, die in die Konstruktion eingeharzt wurden. Die Schwierigkeit bestand darin, die Rohre exakt zu verkleben, damit sie sich immer sehr leicht ineinander schieben lassen. In das Heckteil kamen 8mm Dicke Rohre, in das Frontteil dementsprechend größere.
Danach wurde für die feste Verbindung der beiden Teile Schraub-Verbinder gebaut, damit Heck und Vorderteil fest miteinander verschraubt werden können. Auch unter der Bedingung, dass der Auf-und Abbau des Modells relativ schnell machbar ist.

Als nächstes wurde die Versteifung des Hauptfahrwerks gebaut. Bei einem geschätzten Modellgewicht von ca.14Kg treten hier größere Kräfte auf. Im Gegensatz zu einem Gfk-Rumpf, wo die Fahrwerkhalter schon in der Form laminiert sind, müssen bei meinem Holzmodell Einzelteile miteinander verbunden werden. Die Zug-und Druckkräfte müssen sich dabei gegenseitig "helfen".
Die Ausleger wurden dafür oben mit CfK-Rohren und unten mit Gewindestäben fest miteinander verbunden. Das Ergebnis war erstaunlich steif und sehr stabil.

Das Bugfahrwerk war dann eher eine leichte Übung, da die Spanten im Bug schon vorbereitet waren.
Allerdings habe ich es lenkbar gemacht, mal sehen ob das dann zum Rollen des Modells notwendig ist.

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ng6j8LWoTKeBs1%6bLt4kA.jpg (1,72 MB, 114x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5ecI4LhiSOOwdXjve3++ig.jpg (1,57 MB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4AM3gJcDRaajSJduKit+7A.jpg (1,82 MB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg n9cTG8BrRPGPDaJVWKtFvw.jpg (1,32 MB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg DHQZdMRyRqKrVrtAO5y84w.jpg (1,69 MB, 108x aufgerufen)
Dateityp: jpg yG+YjyWsSvCZx4FOumjg2A.jpg (1,86 MB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg T5nqEm44RCWxiTojQbZPBg.jpg (1,26 MB, 120x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (02.04.2019), Flusitom (02.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), Hubimat (02.04.2019), klarisatec (03.04.2019), rennsemmelchen (02.04.2019), rocket-tom (02.04.2019), traemmli (03.04.2019)
Alt 02.04.2019, 18:57   #19
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 184
Danke erhalten: 483
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

So,

und weiter....

beim Betrachten der letzten Fotos konnte man schon sehen, dass das vordere Teil schon seitlich und unten beplankt wurde. Auch die Aufnahme der Hauptrotormechanik ist eingeklebt. Beim Einsetzen der Mechanik musste allerdings die Verbindung der beiden Fahrwerksträger geändert werden, was aber auch Vorteile brachte.

Damit komme ich zur Hauptrotor-Mechanik:

Die lag, wie gesagt, arbeitslos in einem Regal eines Modellbaukollegen. Es handelt sich dabei um eine ältere Baumann-Mechanik (Herkules). Da die diese allerdings nur eine 10mm Welle hatte, wurde die Mechanik auf 12mm umgebaut. Das alte Hauptzahnrad wurde durch ein passendes Zahnrad von Mädler ersetzt. Als Freilauf verwende ich den von einem T-Rex 700. Der wurde in das neue Zahnrad passend eingebaut. Die beiden Hauptlagersitze oben und unten wurden aufgefräst und mit neuen passenden 12mm Lagern versehen. Somit war die Mechanik auf die passende Welle umgebaut. Als Rotorkopf habe ich mich für den 6-Blatt-Kopf von Vario entschieden. Dementsprechend wurde dann noch eine passende Welle mit den entsprechenden Bohrungen gefertigt. Der Heckantrieb wird nicht benötigt und ausgebaut. Allerdings werden Teile davon noch für eine Rotorbremse verwendet.

Als Antrieb dient ein Pyro 700-45, der sollte damit klarkommen....

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3nzfUUIrTYyBQmItGhDAPw.jpg (1,35 MB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg YWN1lG++S3eMJLcsB%z9Zg.jpg (1,84 MB, 134x aufgerufen)
Dateityp: jpg JaokZw6%RdCtPKzrJSMhAA.jpg (1,91 MB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg GfcWSAC9TT2YZ3ct3yoFsg.jpg (1,05 MB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg WzvaIxSwQ3WRJmu4MXStOg.jpg (1,46 MB, 129x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (02.04.2019), Geri1 (03.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), klarisatec (03.04.2019), MADTank (03.04.2019), rocket-tom (02.04.2019)
Alt 02.04.2019, 19:01   #20
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 184
Danke erhalten: 483
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Sorry,

manche Bilder kommen leider nicht richtig gedreht hier an. Mein Mac hat da irgend ein Problem.

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fullsizeoutput_db1.jpg (726,9 KB, 84x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (02.04.2019), Geri1 (03.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), Helivever (08.04.2019), rocket-tom (02.04.2019)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeitprojekt -> Sikorsky S-64 Skycrane rocket-tom Scale Forum 163 02.09.2019 11:23
Bauthread S-64 Skycrane SoloPro Scale Forum 33 04.04.2016 23:30
Sikorsky S-64 Skycrane Thomas-So Scale Forum 6 24.06.2012 09:45
24.12. - 10:05h - N24 - Erickson Skycrane Babbsack TV Dokus und Sendungen 5 24.12.2010 10:32
Ericsson Skycrane? Bernhard Malle Scale Forum 1 10.06.2004 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:21 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.