RC - Heli

Hinweise

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Bilder und Videos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2020, 14:29   #1
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.527
Danke erhalten: 5.074
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Heyho Forum,

Autorotation mit dem LOGO 200. Möglich- Ja! Empfehlenswert- Möglicherweise?

Ich kann jetzt, nach mindestens 50 Autorotationen, sagen, dass der Heli für seine Größe wirklich überraschend gut autorotiert. Der Anflug ist bei wenig bis null Wind gut kontrollierbar, im Flare lässt sich noch Drehzahl aufbauen, nur die Landung ist recht knifflig, da das Heck nicht nach links steuerbar ist, bzw gar nicht, wenn man den Motorschalter auf Off statt Idle schaltet. Es ist aber definitiv machbar.

Für die ersten Versuche ist er natürlich absolut nicht geeignet, aber für die, die bereits autorotieren können und sich fragen, ob sie es mit dem Kleinen mal probieren sollen- Spaß macht es definitiv!

Hier ein Video das aufzeigt, was so geht.

_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 3Blade | LOGO 600 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 24 Benutzer sagen Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
Andi-AS (17.09.2020), baxe (15.09.2020), bob2008 (15.09.2020), Daniel Schmidt (16.09.2020), DerGeri (16.09.2020), fly3d (15.09.2020), Homer (16.09.2020), Janis (15.09.2020), KommandoFENIX (15.09.2020), M@ttis (15.09.2020), Mr. M (16.09.2020), MWi (17.09.2020), Netzferatu (15.09.2020), Nikom Nam Un (16.09.2020), Novum (15.09.2020), PaDre (17.09.2020), päde (15.09.2020), robert-galitz (15.09.2020), STC... (15.09.2020), sven1275 (15.09.2020), uboot (15.09.2020), unclejoe (16.09.2020), Weinbau (15.09.2020), z-speed (16.09.2020)
Alt 15.09.2020, 14:44   #2
KommandoFENIX
Member
 
Registriert seit: 11.04.2014
Beiträge: 277
Danke erhalten: 100
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Krass...hätte nicht gedacht, dass es auch nur annähernd funktioniert.
Hat er alle „Fails“ schadlos überstanden oder musstest du reparieren?
_____________________________
Logo 550 SE und G Buddy, Vbar Control
KommandoFENIX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.09.2020, 14:53   #3
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.527
Danke erhalten: 5.074
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Zitat:
Zitat von KommandoFENIX Beitrag anzeigen
Krass...hätte nicht gedacht, dass es auch nur annähernd funktioniert.
Hat er alle „Fails“ schadlos überstanden oder musstest du reparieren?
Nein, alles super. Der Kleine ist unglaublich stabil, nur die Blätter haben etwas Material an der Spitze verloren, fliegen aber noch einwandfrei und sind mit 9,99€ auch echt günstig zu ersetzen. Die Haube hat ein paar winzige Kratzer abgekriegt, aber die sind alle so unauffällig dass man sie nicht sieht, wenn man nicht weiß, dass sie da sind.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 3Blade | LOGO 600 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
bob2008 (15.09.2020), KommandoFENIX (15.09.2020), thomas1130 (15.09.2020)
Alt 15.09.2020, 17:56   #4
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.098
Danke erhalten: 699
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Die Originalblätter hast du ja offenbar schon geopfert, wie dem Video zu entnehmen ist...

Aber: Coole Aktion!
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.09.2020, 18:32   #5
Novum
Senior Member
 
Benutzerbild von Novum
 
Registriert seit: 25.07.2013
Beiträge: 1.269
Danke erhalten: 403
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Heyho Forum,

Autorotation mit dem LOGO 200. Möglich- Ja! Empfehlenswert- Möglicherweise?

Ich kann jetzt, nach mindestens 50 Autorotationen, sagen, dass der Heli für seine Größe wirklich überraschend gut autorotiert. Der Anflug ist bei wenig bis null Wind gut kontrollierbar, im Flare lässt sich noch Drehzahl aufbauen, nur die Landung ist recht knifflig, da das Heck nicht nach links steuerbar ist, bzw gar nicht, wenn man den Motorschalter auf Off statt Idle schaltet. Es ist aber definitiv machbar.

Für die ersten Versuche ist er natürlich absolut nicht geeignet, aber für die, die bereits autorotieren können und sich fragen, ob sie es mit dem Kleinen mal probieren sollen- Spaß macht es definitiv!

Hier ein Video das aufzeigt, was so geht.


Also mein Respekt hast du Johnny, mit der kleinen Hummel Auros zu machen

Das Video ist auch sehr gut gemacht
_____________________________
Kraken 580, OXY5 MEG
Novum ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Novum für den nützlichen Beitrag:
Johnny (15.09.2020)
Alt 15.09.2020, 21:51   #6
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 4.207
Danke erhalten: 1.724
Flugort: Offenbach am Main, FMCD (Dietzenbach)
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Zitat:
Zitat von Novum Beitrag anzeigen
Also mein Respekt hast du Johnny, mit der kleinen Hummel Auros zu machen

Das Video ist auch sehr gut gemacht
Dem kann ich mir nur anschließen. Tolle Vorstellung!
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
Johnny (15.09.2020)
Alt 15.09.2020, 23:02   #7
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.527
Danke erhalten: 5.074
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Danke euch!

Zitat:
Zitat von Novum Beitrag anzeigen
Also mein Respekt hast du Johnny, mit der kleinen Hummel Auros zu machen
Du glaubst nicht, dass ich das nicht vorher ein paar Mal mit laufendem Motor ausprobiert hab, oder? So verrückt bin ich dann auch nicht...

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Die Originalblätter hast du ja offenbar schon geopfert, wie dem Video zu entnehmen ist...
Nein, denen gehts gut, keine Sorge. Fliege die Originale von OMP schlicht wegen der Optik.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 3Blade | LOGO 600 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.09.2020, 08:57   #8
cc1975
Senior Member
 
Benutzerbild von cc1975
 
Registriert seit: 27.11.2008
Beiträge: 2.802
Danke erhalten: 771
Flugort: Dettingen, Baden-Württemberg
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Wenn das alles auf einer schönen großen Wiese geflogen wärst hattest keine fails gehabt :-)

Super geflogen!

Gruß Christian
_____________________________
Henseleit TDSF, VBAR, KRAKEN coming up next.........
cc1975 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu cc1975 für den nützlichen Beitrag:
Johnny (16.09.2020)
Alt 16.09.2020, 12:58   #9
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.527
Danke erhalten: 5.074
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: LOGO 200 - Autorotationen (und Crashes)

Zitat:
Zitat von cc1975 Beitrag anzeigen
Wenn das alles auf einer schönen großen Wiese geflogen wärst hattest keine fails gehabt :-)

Super geflogen!

Gruß Christian
Wo du recht hast...
Es hat aber mehrere Gründe, dass ich das Video genau da gemacht habe. Erstens, dass es hier kaum kurz gemähte Wiesen gibt- und in ner hohen Wiese hätte ich kaum eine Landung geschafft, in der der Rotor sich nicht verfangen hätte. Zweitens war ich grade bei einem Freund zu Besuch, bei dem wir seinen neuen Shocky gebaut haben, und das war genau bei ihm hinterm Haus, buchstäblich 30 Sekunden Fußweg. Und drittens ist es doch viel spannender, die Anflüge auf so einen schmalen Weg zu fliegen.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 3Blade | LOGO 600 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Bilder und Videos

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Logo 200 - Fragen und Erfahrungen Darth Heli Mikado 181 Gestern 23:17
Logo 200 enzo Newsforum 255 08.08.2020 11:05
Mein Vortrag zu Autorotationen von der Rotor Live in voller Länge und in HQ danielgonzalez Bilder und Videos 43 02.05.2015 10:28
Logo's nach Crashes !! wildcat Mikado 38 27.02.2012 13:15
Heli Crashes Aexxl Bilder und Videos 6 15.01.2009 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.