RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2010, 22:43   #1
heli_jupp
Member
 
Benutzerbild von heli_jupp
 
Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 578
Danke erhalten: 211
Flugort: Wohnen in der schönen Pfalz, fliegen in Gernsheim und hinterm Haus
Standard Wie funktioniert ein E-Regler?

Hallo Gemeinde,

das derzeitige Wetter ist ja bestens geeignet, sich mit theoretischen Themen auseinander zu setzen.

Vielleicht hat ja mal jemand Lust mir (uns) zu erklären, wie eine E-Regler funktioniert oder hat einen schönen Link, wo das nachzulesen ist.

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich einen Verständnis-Hänger habe:

Die Motoren (brushless) die wir verwenden, sind ja eigentlich 3-Phasen-Drehstrommotoren. Die Drehzahl ist also abhängig von der Frequenz des Drehfeldes, welches man dem Motor anbietet. Technisch also nicht besonders aufregend. Wenn ich hier schon falsch liege, korrigiert mich bitte.

Was ich nicht verstehe sind konkret 2 Dinge:

1. Wieso sind die Motoren mit einer Angabe "Umdrehungen pro Volt" spezifiziert? In meinen geistigen Spären ist die Drehzahl wie gesagt, allein vom anliegenden Drehfeld abhängig.

2. Der klassische Drehstrommotor hält entweder seine Drehzahl, oder er steht (von einem gewissen Schlupf einmal abgesehen). Die von uns genutzten Motoren können aber, analog zum Gleichstrommotor, in der Drehzahl einbrechen.

Also Fachleute: An die Tasten! Wäre schön, wenn jemand Licht ins Dunkel bringen könnte.

Danke schon an dieser Stelle für fachlich fundierte Beiträge!

Grüße Klaus
heli_jupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2010, 22:47   #2
Fantus
Senior Member
 
Benutzerbild von Fantus
 
Registriert seit: 25.05.2005
Beiträge: 8.357
Danke erhalten: 460
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

ist ist eben nicht nur vom Drehfeld abhängig, denn der Motor muss es ja auch schaffen, schnell genug hinter dem Feld her zu kommen, daher wird upm/v schon interessant.

wenn er es nicht mehr schafft das Feld aber konstant schnell bleibt ( was es aber nciht tut, der Regler kreigt das ja mit dass der Motor hinterher hinkt), ist er außer sync und die Leistung bricht völlig ein
_____________________________
Gruß, Torsten
nein, das wird tatsächlich ohne 'h' geschrieben) :D

"Gott hat die Welt ja nur in sieben Tagen erschaffen können, weil es keine installierte Basis gab."
Fantus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fantus für den nützlichen Beitrag:
heli_jupp (13.02.2010)
Alt 13.02.2010, 22:54   #3
Speedy955
Senior Member
 
Benutzerbild von Speedy955
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 1.426
Danke erhalten: 249
Flugort: MSG Bachgau-Schaafheim
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Bitteschön

http://wiki.rc-heli-fan.org/index.php/Regler/Steller
_____________________________
Gruß Bernd
Speedy955 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Speedy955 für den nützlichen Beitrag:
Heli Peter (19.02.2010), Heli-Anfänger Düsseldorf (03.02.2014), heli_jupp (13.02.2010), Helm (18.02.2010), Jaja (30.10.2010), Maxipapa (26.02.2011), MvBoe (09.02.2011), Ocelot (06.11.2012), Oliver Schwabe (19.02.2010), Peter_S (14.02.2010), PiwiDalum (30.12.2010), Steffen1980 (03.12.2012)
Alt 13.02.2010, 22:55   #4
heli_jupp
Member
 
Benutzerbild von heli_jupp
 
Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 578
Danke erhalten: 211
Flugort: Wohnen in der schönen Pfalz, fliegen in Gernsheim und hinterm Haus
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Zitat:
Zitat von Fantus Beitrag anzeigen
der Regler kreigt das ja mit dass der Motor hinterher hinkt), ist er außer sync und die Leistung bricht völlig ein
Danke Torsten, für die schnelle Antwort!

Wie bekommt der Regler das denn mit? Ein Verfahren wäre die Gegen-EMK auszuwerten. Erscheint mir aber sehr aufwändig... .

Gruß Klaus
heli_jupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2010, 22:59   #5
trailblazer
Senior Member
 
Benutzerbild von trailblazer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 1.118
Danke erhalten: 681
Flugort: Hamburg
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Das ist simpler gemacht als man denkt, Spannungsteiler mit Tiefpass und dann detektiert man den Nulldurchgang an der unbestromten Phase.
_____________________________
Goblin 700, Goblin 570, T-Rex 600N
trailblazer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu trailblazer für den nützlichen Beitrag:
heli_jupp (13.02.2010), Taxi (31.03.2012)
Alt 13.02.2010, 23:02   #6
heli_jupp
Member
 
Benutzerbild von heli_jupp
 
Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 578
Danke erhalten: 211
Flugort: Wohnen in der schönen Pfalz, fliegen in Gernsheim und hinterm Haus
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Zitat:
Zitat von Speedy955 Beitrag anzeigen
Hallo Speedy,

danke für den Link!

Was mir nicht bewußt war, ist daß die Regler neben dem geregelten Drehfeld auch die Ströme der 3 Phasen beinflussen. Das ist auch die Erklärung dafür, warum man einen Regler nicht im unteren Teillastbetrieb betreiben sollte. Was in deinem Link beschrieben ist:

"Funktionsprinzip
Der Regler überwacht die an den Spulen(=Stator) liegende Spannung und kann somit vor- oder nachlaufende Drehfelder erkennen.
Bei zu hoher Last wird das Drehfeld dem Rotor (Anker) voreilen. Das heißt, dass das Magnetfeld welches von der/den Spulen im Motor erzeugt wird nicht stark genug ist um den Anker nach zu ziehen.
Um das zu kompensieren erhöht der Regler einfach den Strom, der durch die Spulen des Stators fließt und verstärkt somit das Magnetfeld.
Die Erhöhung des Stroms passiert über eine hochfrequente Pulsweitenmodulation bzw. oder leichter gesagt über die Erhöhung der Spannung."

Nochmals: Vielen Dank!

Grüße, Klaus

Geändert von heli_jupp (13.02.2010 um 23:06 Uhr)
heli_jupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2010, 23:08   #7
Reiner Fuchs
Mitarbeiter Hempel KG
 
Benutzerbild von Reiner Fuchs
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 2.369
Danke erhalten: 730
Flugort: 52.042275,10.468926
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

eine BACK EMF Sampler Schaltung
im Regler misst die an der nicht unter Strom stehenden
Wicklung anstehende Spannung gegen eine der anderen beiden Anschlüsse,

Mit Hilfe dieser Information kann die Steuerelektronik zum passenden Zeitpunkt zwei andere Phasen unter Strom setzen.
So entsteht dann die Drehbewegung und Messung.
_____________________________
Warp360, LOGO 600SX, LOGO 700 VTX, Hammer V3, DS-16, DX9
mein Blog Helifuchs
Reiner Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Reiner Fuchs für den nützlichen Beitrag:
heli_jupp (13.02.2010)
Alt 13.02.2010, 23:13   #8
heli_jupp
Member
 
Benutzerbild von heli_jupp
 
Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 578
Danke erhalten: 211
Flugort: Wohnen in der schönen Pfalz, fliegen in Gernsheim und hinterm Haus
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Zitat:
Zitat von Reiner Fuchs Beitrag anzeigen
eine BACK EMF Sampler Schaltung
im Regler misst die an der nicht unter Strom stehenden
Wicklung anstehende Spannung gegen eine der anderen beiden Anschlüsse,

Mit Hilfe dieser Information kann die Steuerelektronik zum passenden Zeitpunkt zwei andere Phasen unter Strom setzen.
So entsteht dann die Drehbewegung und Messung.
das ist ja quasi die Gegen-EMK Messung am Drehstrommotor. In der Konsequenz heißt das, dass wenn man einen BL-Motor "richtig" überlastet, er tatsächlich abrupt stehen bleiben kann. (um danach gleich wieder anzulaufen).

Was ich immer noch "komisch" finde ist die Angabe rpm/Volt. Logischer fände ich die Angabe einer maximalen Spannung, mit der ein BL-Motor betrieben werden kann -was die Auswahl der Zellen für den Antriebsakku deutlich vereinfachen würde....?

Geändert von heli_jupp (13.02.2010 um 23:20 Uhr)
heli_jupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2010, 23:19   #9
Speedy955
Senior Member
 
Benutzerbild von Speedy955
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 1.426
Danke erhalten: 249
Flugort: MSG Bachgau-Schaafheim
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Zitat:
Zitat von heli_jupp Beitrag anzeigen
Hallo Speedy,

danke für den Link!

Was mir nicht bewußt war, ist daß die Regler neben dem geregelten Drehfeld auch die Ströme der 3 Phasen beinflussen. Das ist auch die Erklärung dafür, warum man einen Regler nicht im unteren Teillastbetrieb betreiben sollte. Was in deinem Link beschrieben ist:

"Funktionsprinzip
Der Regler überwacht die an den Spulen(=Stator) liegende Spannung und kann somit vor- oder nachlaufende Drehfelder erkennen.
Bei zu hoher Last wird das Drehfeld dem Rotor (Anker) voreilen. Das heißt, dass das Magnetfeld welches von der/den Spulen im Motor erzeugt wird nicht stark genug ist um den Anker nach zu ziehen.
Um das zu kompensieren erhöht der Regler einfach den Strom, der durch die Spulen des Stators fließt und verstärkt somit das Magnetfeld.
Die Erhöhung des Stroms passiert über eine hochfrequente Pulsweitenmodulation bzw. oder leichter gesagt über die Erhöhung der Spannung."

Nochmals: Vielen Dank!

Grüße, Klaus
Tja Klaus und das versuche ich in einem anderen Fred jemandem zu erklären der seinen Regler im unteren Bereich betreibt.
_____________________________
Gruß Bernd
Speedy955 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2010, 23:21   #10
heli_jupp
Member
 
Benutzerbild von heli_jupp
 
Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 578
Danke erhalten: 211
Flugort: Wohnen in der schönen Pfalz, fliegen in Gernsheim und hinterm Haus
Standard AW: Wie funktioniert ein E-Regler?

Zitat:
Zitat von Speedy955 Beitrag anzeigen
Tja Klaus und das versuche ich in einem anderen Fred jemandem zu erklären der seinen Regler im unteren Bereich betreibt.
soll ich dir helfen ;-)
heli_jupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie funktioniert ein Ladekabel 6x 1S kratky Akku und Ladetechnik 13 14.09.2011 22:29
Wie funktioniert ein Freilauf ? KDS-freak Helis Allgemein 1 02.08.2010 13:39
Wie funktioniert ein Druckregler ? guido Verbrenner 0 09.08.2007 09:31
Wie funktioniert ein Kreisel ? uwolf Kreisel und Servos 8 28.02.2007 10:26
Wie Funktioniert ein Mischer jetranger Sonstige Helis 1 02.01.2005 09:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.