RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2004, 13:46   #1
helispeed
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hab da mal eine Frage zum Auswuchten der Rotorblätter. Ich habe gelesen daß man das leichtere Blatt mit Klebeband bekleben soll. Meine Frage was für Band nehmt ihr den dafür und wie bringt ihr es auf?? ?(
Habe die Holzblätter die bei meinem Rapi 50V2 dabei waren. Weiters würde ich gerne wissen ob man die Blättern aus der Folie entfernen soll in der sie sich befinden?? ?( 8o

Danke Helispeed

  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.03.2004, 14:54   #2
Michael.Nord
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hallo Helispeed,

als Klebebands nimmst Du am besten die normale Folie, mit der Du auch die Rotorblätter bespannst. Das fällt dann am wenigsten auf.
Da Du sicherlich später den Blattspurlauf einstellen möchtest, mußt Du dann aber sowieso noch Klebeband in verschiedenen Farben an den Blattenden anbringen. Da habe ich ganz normales, glattes Isolierband genommen. Das kann man dann nach dem EInstellen des Blattspurlaufs wieder abmachen.

Am besten danach nochmal auswuchten.
Grüße, Michael
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.03.2004, 15:03   #3
martin_fuerst
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von martin_fuerst
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 3.450
Danke erhalten: 159
Flugort: WIEN/Markgrafneusiedl/Wolkersdorf
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hallo,

d-c-fix Folie oder ähnlich - ist relativ schwer
oder Plotterfolie - mittelschwer
oder Bügelfolie (selbstklebend) - ist leicht
---
Isolierband hält auch, aber nicht ganz so dauerhaft.

Streifen "richtig" aufkleben:
So ähnlich wie man früher die Holzblätter beklebt hat -
Streifen oben aufkleben - hinten ca. 1cm überstehen lassen - hinten runterbiegen
und an der Unterseite festreiben.
Dann den Streifen vorne um die Nasenleiste nach unten/hinten über das
zuvor geklebte Stück - verbelibenden Rest abschneiden.
Warum so einfach? - weil es am besten hält, da überlappend....
--------
Zitat:
ob man die Blättern aus der Folie
Nein ! - höchstens leicht "nachschrumpfen" sollte die Spannung nachgelassen haben.

LG
Martin
_____________________________
Helis & Segler - Ü59
martin_fuerst ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.03.2004, 16:02   #4
gerrytech
Member
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 789
Danke erhalten: 44
Flugort: www.FSCEssen.de
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hallo Helispeed,

lass die Blätter in der Folie. Das ist die Bespannung der serienmässign Holzblätter.

Bei dem Rappi sind auf dem Dekorbogen ich glaube vier Klebestreifen aufgebracht. Diese sind rot und schwarz und dafür gedacht damit die Blätter auszuwiegen.

Hoffe dir geholfen zu haben.

Ansonsten, 2. Wahl BBT drauf und gut ist.
_____________________________
Gruss, Gerald
Oxy3-Qube;Voodoo 400;Voodoo 700;Henseleit TDF; div. Flächen, MZ-24
gerrytech ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.03.2004, 13:26   #5
helispeed
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Und was mache ich wenn ich dummerweise die Folie aus Unwissenheit schon entfernt habe?? ;( ;( Soll ich gleich auf gfk umsteigen und was könnt ihr mir da empfehlen. Oder kann ich die Holzblätter mit einem Schrumpfschlauch wieder "bespannen"?? ?(

Lg helispeed


  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.03.2004, 16:55   #6
Dirk K.
Member
 
Registriert seit: 31.05.2001
Beiträge: 390
Danke erhalten: 5
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hallo helispeed,


(hättest ja auch mal mit Deinem Namen unterschreiben können ;-) )


In einem solchen Fall habe ich auch schon einmal normale Klebefolie von der Rolle aus dem Baumarkt (zum Bekleben von Türen, Tischen etc.) verwendet.
Kein Problem damit aufgetreten.


Gruß Dirk
Dirk K. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.03.2004, 18:52   #7
martin_fuerst
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von martin_fuerst
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 3.450
Danke erhalten: 159
Flugort: WIEN/Markgrafneusiedl/Wolkersdorf
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hi,

Zitat:
In einem solchen Fall habe ich auch schon einmal normale Klebefolie von der Rolle aus dem Baumarkt (zum Bekleben von Türen, Tischen etc.) verwendet.
Genau - und nach der oben schon erwähnten Methode beklebt.
2 gleich große Stücke Folie zuschneiden (ca. 2cm mehr als 2x Blattiefe)
- Blatt staubfrei wischen 8)
- oben an der Hinterkante mit ca. 1cm ßberstehend parallel nach hinten auflegen
(bei jeden Blatt gleich viel ßberstand)
- runterbiegen und unten festreiben
- dann nach vorne um die Nasenleiste und nach hinten
- ßberstand mit scharfer Klinge abschneiden
So ist gleich viel Folie auf den Blättern, die auch nicht so schnell runtergeht
bzw. das Blatt auch an der Endkante umschießt

Blätter auswiegen....

P.S:
Normaler Schrumpfschlauch ist garnicht so optimal - geht nur schneller in der
Serienherstellung, verzieht sich leichter, wird schlapp oder "wirft" die
Endkante bei zu weichen Holz ~

LG
Martin
_____________________________
Helis & Segler - Ü59
martin_fuerst ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.03.2004, 20:27   #8
siXtreme
Team Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von siXtreme
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 3.560
Danke erhalten: 2.414
Flugort: MFC Red Baron/Poing
Standard Auswuchten der Rotorblätter

Hi Helispeed!
Du weißt schon, wo genau du die Klebebänder hinklebst?
Außen oder in der Blattmitte?
Würde dir beim statischen Auswuchten zur Blattmitte raten!

Begründung:
Die Blätter werden im Stillstand gewuchtet, aber wenn dann Drehzahl drauf ist zieht dein Klebstreifen stärker am Blatt als die andere Seite, wegen der Fliehkraft, und du hast wieder Unwucht!

Besser wäre die Blätter als erstes auf die Waage zu legen und du merkst dir das leichtere Blatt. Dann suchst du dir von beiden Blattern den Schwerpunkt wo es kippt (auf einer Dreikantleiste)
Als nächstes vergleichst du beide Blätter miteinander (Schraube durchstecken). Sollte eine Differenz da sein, wiegst du das leichtere Blatt genauso aus wie das schwerere (Klebestreifen ganz außen oder am Blattgriff anbringen, je nachdem, bis es mit dem schwereren übereinstimmt.
So, erst jetzt kannst du die Blätter statisch Wuchten.

ABER VORSICHT:
Die Blätter so montieren wie sie auch geflogen werden. Also eins mit der Nasenleiste oben und das andere andersrum!
Jetzt die Klebestreifen NUR! am Blattschwerpunkt (den man vorher gekennzeichnet hat) anbringen, bis es einwandfrei paßt.

Dann ist man fertig.
Wenn man danach vorgeht müßen diese stimmen, auch bei hohen Drehzahlen.

Das ganze kann man genauso bei CFK-Blättern machen.

Gruß Robert


siXtreme ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.04.2004, 18:41   #9
helispeed
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auswuchten der Rotorblätter


Vielen Dank für eure Antworten. Also muß ich die Blätter doch nicht für die Blumen verwenden. :rolleyes:

lg Peter

  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.11.2009, 19:04   #10
Iron Eagle
Member
 
Benutzerbild von Iron Eagle
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 934
Danke erhalten: 197
Flugort: Arch, Meinisberg
Standard AW: Auswuchten der Rotorblätter

Oder Du kaufts Dir gleich ein paar CFK Blades
sind fliegerisch schon ein bischen besser und sehen auch toller aus
Gruss
Hirt
Iron Eagle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei der Wahl der Rotorblätter für die UH1D 130x Helithomas Scale Forum 0 06.11.2013 20:37
Auswuchten Rotorblätter gaudibursch Helis Allgemein 36 24.05.2013 12:48
Probleme beim Auswuchten der Rotorblätter pressluftsiggi Helis Allgemein 9 07.11.2007 18:11
Rotorblätter auswuchten Joachim Wunder Helis Allgemein 6 19.06.2003 23:23
Auswuchten der Blätter... Babbsack Hirobo 6 21.06.2002 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.