RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2011, 13:15   #1
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.324
Danke erhalten: 1.151
Flugort: Zumikon
Standard 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Moin,

langsam hatte ich das warten auf Futaba Telemetrie satt und hab mal in die Bastelkiste gegriffen.

Die jetzige Variante ist nur ein Prototyp um zu sehen wie und ob das im Modell bzw. flugeinsatz funktioniert und ist sogar häßlicher als die Back-to-future Vaiante vom Doc!

Gemessen wird aktuell Temp, Drehzahl und Spannung wobei Temp analog und Digitalsensoren kann (DS 18 22/ DS 18B20).

Ich bin nicht so der Held was Programmierung von µCs angeht also hab ich alles recht simpel gehalten, aber es funzt super

Kleiner (erwünschter ?) Nebeneffekt, die Serielle Schnittstelle vom V-Stabi kann zum Receiver durchgeschleift werden

Wenn da erst mal ne richtige Platine für gemacht ist bleibt auch größenmäßig fast nichts über, etwa die Fläche vom XBee.

Die Xbees laufen im API Mode und die µCs sind ATMEGA328p / Arduino mini pro, SPI Display (EA DOGM) alles mit 3,3 Volt.

Jetzt wart ich noch auf den Briefträger der das Grafikdisplay bringt, weil irgendwie wars mir dann doch zu knapp mit 2x16 Zeichen

Ich konnte bisher absolut keine Störung oder Beeinträchtigung von der RC Anlage feststellen - ganz im Gegenteil zu dem Quannum System, das die Servos irgendwie seltsam stärt (bei mir) deswegen flog das auch in die Ecke!

LG
Linus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0146[1].jpg (455,3 KB, 764x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0147[1].jpg (411,5 KB, 715x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0151[1].jpg (484,7 KB, 635x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0155[1].jpg (437,1 KB, 545x aufgerufen)
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Linus für den nützlichen Beitrag:
garth (06.03.2011)
Alt 05.03.2011, 13:40   #2
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 7.723
Danke erhalten: 2.452
Flugort: Wildflieger, Pram, Oö
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Tolle Sache, warum kann ich das nicht!

Na ja, wohl zu blöd dafür!

Robert
_____________________________
Gruss Robert
MC32, MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2011, 13:55   #3
d:revan
Senior Member
 
Registriert seit: 23.09.2010
Beiträge: 1.037
Danke erhalten: 131
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Wow klasse Sache. Was muss man dafür ungefähr rechnen und hast du Lust vielleicht eine Anleitung zu geben?
d:revan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2011, 14:20   #4
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.324
Danke erhalten: 1.151
Flugort: Zumikon
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Moin,

die Bauteile kommen so wie es grad ist auf ca. 150 EUR, wobei noch unnütziges Zeug drinnen ist

LG
Linus
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2011, 22:46   #5
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 20.830
Danke erhalten: 3.257
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Nee, jetzt: Hast du echt das IFS nachgebaut?
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.03.2011, 00:49   #6
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.324
Danke erhalten: 1.151
Flugort: Zumikon
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

neee hat (noch) keine Servonschlüsse...

Das ganze geht problemlos auf die Jennic Module portieren und wird dadurch noch besser und kleiner weil der zusätzlich µC wegfallen kann, die haben ne super CPU integruiert ... aber die sind irgendwie in Europa blös zu bekommen..



übrigens konnte ich jetzt den ganzen Winter über nicht einen Ausfall provozieren trotz sicher noch nicht optimaer Sofzware...

die Laency kann sich auch sehen lassen, ich habe für roundtrips von 24 byte zwichen 3 und 15 ms gemessen, wobei hier echt schwere Bedingungen herschen, so Wifi verseucht wie das Gebäude ist ...


LG
Linus
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.03.2011, 06:38   #7
garth
Senior Member
 
Registriert seit: 17.11.2009
Beiträge: 2.632
Danke erhalten: 1.564
Flugort: Bayern Regensburg / Kelheim / Freifeldflieger
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Zitat:
Zitat von Linus Beitrag anzeigen
Moin,

langsam hatte ich das warten auf Futaba Telemetrie satt und hab mal in die Bastelkiste gegriffen.
LG
Linus
Hi, erst mal Danke, tolle Sache,l ich hoffe man kann das irgendwann nachbauen.

Ich hab ähnliche Experimente gemacht, tatsächlich reicht eine Funkklingel vom conrad und eine Unterspannungserkennung und schon gehts per Funk zurück an den Piloten. Die Spannung seriell zu übertragen wär natürlich noch besser.

Ich hab mit mittlerweile die FRSky Module bestellt, die einen seriellen Rückkanal haben. Nur bin ich bislang zu Faul mich nach 20J wieder in die Programierung eines uC einzuarbeiten.

Und bezüglich FUTABA- geht mir exakt genau so!
Nach der blamablen, eigendlich recht arroganten (Nicht-)Vorstellung auf der Spielwarenmesse, bin ich froh, nicht aufgrund von Forumsgerüchten Weihnachten meine neue Anlage bestellt zu haben.
_____________________________
Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Es ist das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren
garth ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.03.2011, 13:32   #8
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.324
Danke erhalten: 1.151
Flugort: Zumikon
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Moin,

nachbaubar wird es auf jeden Fall sein, bei dem jetzigen Prototyp lag mein Hauptaugenmerk auf der Funkübertragung und der grundsätzlichen Funktionalität. Durch die eigene programmierung sind natürlich den verwendeten Sensoren keine Grenzen gesetzt, das ist das schöne dran.

Features sind soweit heute:

- Temperatur analog oder digital
- Spannung (auch mit multiplexer für Einzelzellenüberwachung, hab ich aber grad nicht im Einsatz)
- Drehzahl

dazu kommen via Serieller Schnittstelle
-JLog Live Stream auswertung
-VStabi -> PC Interface

Nächster Schritt ist eine Vernünftige Darstellung auf einem Grafikdisplay (die 2x16 Zeichen sind echt knapp...) Min/Max Werte, Alarme etc.

Der Nachbau wird wirklich sehr einfach sein, ch bin nur hin und hergerissen ob ich bei den XBees bleibe oder vielleicht doch irgendwie die Jennics nehme, mal sehen.

Bei allem schlechten was immer über XPS/IFS gesagt wurde, bei den minimalen Datenmengen die ich hier hab und selbst unter schwierigsten Bedingungen funktioniert es echt super.

LG
Linus
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.03.2011, 22:50   #9
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.324
Danke erhalten: 1.151
Flugort: Zumikon
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

Moin,

hier mal News aus der Werkstatt:

Das Grafik Display ist gerade gekommen und schwups eingebaut.

Alarme sind auch drinnen und die Configuration wird von Sender also vom Modell zur Anzeige übertragen (beim Autobind).

Der Empfänger erkennt über die Drehzahl wenn eine neue Session/Flug beginnt und startet dann auch einen Timer, somit ist die Flugzeit auch immer im Blick. Fällt die Drehzahl dann wieder auf 0 stoppt der auch automatisch.

Minimal bzw. Maximalwerte werden dann auch angezeigt und der Wert, der ggf. einen Alarm ausgelöst hat noch markiert.

Bei Alarm blinkt noch das Display / Invertiert. Kommt auf den Fotos vielleicht nicht so gut rüber.

Kennt jemand einen brauchbaren Tank/Füllstandssensor ?

Hier mal ein paar Bilder:

Das ist der Nitro Client, die E bzw. J-Log Version mach ich sobald ich dazu komm startklar


LG
Linus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1716.jpg (267,8 KB, 465x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1718.jpg (275,8 KB, 394x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1720.jpg (288,3 KB, 386x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1727.jpg (274,9 KB, 381x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1735.jpg (294,7 KB, 408x aufgerufen)
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.03.2011, 22:52   #10
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.324
Danke erhalten: 1.151
Flugort: Zumikon
Standard AW: 2.4GHz Telemetrie im Eigenbau

mehr Bilder ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1738.jpg (294,5 KB, 291x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1739.jpg (262,1 KB, 289x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1740.jpg (286,6 KB, 284x aufgerufen)
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektrum Telemetrie und alternative Sensoren/Eigenbau timo Sender / Empfänger 860 03.06.2016 08:51
DX 8 - Telemetrie: Stromsensor - Eigenbau? Felge der Nacht Sender / Empfänger 11 02.08.2011 23:34
Kaum 2.4Ghz und Telemetrie - warum? key2 Sender / Empfänger 63 10.08.2009 23:44
Spektrum AR6100 DSM2 2.4GHz - kompatibel mit Futaba 2.4GHz Fasst System Silverbird Sender / Empfänger 2 09.12.2008 23:03
Telemetrie im eigenbau... Kirneh Sonstige Elektronik 12 29.01.2006 23:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.