RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2011, 20:47   #1
xray
Member
 
Benutzerbild von xray
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 381
Danke erhalten: 92
Flugort: Dreieich/Offenthal
Standard Baubericht EC145 D-HHEB 600er

Hallo ihr Scaler,

möchte hier auch mal einen kleinen Baubericht vorstellen.
Auf der suche nach einem Rumpf in 600er Größe ist die Wahl ziemlich schnell auf eine EC 145 gefallen da sie zum einen in meinen Augen ein sehr schöner Hubschrauber ist und zum anderen das Vorbild D-HHEB ca. 10km von mir entfernt steht. Ein Fototermin am Original war auch recht schnell gemacht und somit konnte ich unzählige Abmessungen der Details Vorort nehmen.

Folgende Komponenten sind geplant bzw. zum Teil schon vorhanden oder im werden....

Rumpf EC 145 Smartmodel 600er von Microhelis
Chassis XOL 600 Linksdrehend von Microhelis (bestellt)
Motor Scorpion HK 4035 330KV
Akku 12S SLS
Regler Kontronik Jive 80HV
Servos Futaba BLS
BEC Unterstützung Eneloop oder UI-Modelltechnik BEC-Saver
Rotorkopf Helicoptermanufaktur SK 4BL
Rotorblätter M-Blades
Details wie Cablecutter, Einsinkschutz, Türgriffe und Winde sind von Microhelis
Elektronik für Beleuchtung und Sonderfunktionen wird wohl CTI PS4o u. PS4u

Bisher habe ich ein paar Details wie Klapptritte, Lüftungsgitter usw. nachgebildet.
Das Landegestell ist auch dem Original nachgebaut. Die Befestigung des Landegestells am Rumpf ist auch wie beim Original. Es sind Frästeile aus Alu die auf meiner kleinen Tischfräse entstanden sind. Sie tragen später auch die Spanten im inneren des Rumpfes. Aufnahmen für die Flir und den Scheinwerfer kommen noch. Selbstverständlich auch die Flir und der Scheinwerfer kommen dann noch irgendwann dran.
Derzeit Laminiere ich die Lüftungshutzen oben auf dem Dach. Und der Klappscheinwerfer ist im entstehen.
Die Winde die Jürgen Behrens von Microhelis aus seinem 3D Drucker hat fallen lassen wird voll Funktionsfähig werden.
Die Türen sollen auch per Servo geöffnet werden.

Ich bin mal auf das Abfluggewicht gespannt, vielleicht hebt das Ding gar nicht mehr ab
Das Cockpit soll auch mit den Teilen von Microhelis ausgebaut.
Derzeitiger Stand könnt ihr den Bildern entnehmen. Ich bitte um Nachsicht wenn ich mit dem Aktualisieren des Berichtes nicht der schnellste sein werde. Zum einen geht das ganze sehr schleppend voran und zum anderen bin ich nicht so der begnadete Schreiber.

Wenn jemand verbesserungs- Vorschläge, Anregungen oder vielleicht Kritik üben möchte, nur zu....... Bin für alles offen was meinem ersten Scale Projekt und Erfüllung eines Traumes dienlich ist.

Gruß Alex
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1033_Bildgröße ändern.jpg (535,3 KB, 1321x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1031_Bildgröße ändern.jpg (521,1 KB, 1084x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1047_Bildgröße ändern.jpg (378,9 KB, 1012x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1038_Bildgröße ändern.jpg (380,4 KB, 955x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1025_Bildgröße ändern.jpg (451,0 KB, 1054x aufgerufen)
xray ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu xray für den nützlichen Beitrag:
Markus1.0 (10.02.2013), Tornado88 (04.03.2013)
Alt 29.12.2011, 21:51   #2
Amok
Senior Member
 
Benutzerbild von Amok
 
Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 7.319
Danke erhalten: 1.841
Flugort: EDKA
Standard AW: Baubericht EC145 D-HHEB 600er

Wusste ich doch, dass mir da ein paar Teile bekannt vor kommen :

Schick schick ...

mfg
Amok
_____________________________
StabiDB - Projekt: Euro1
Amok ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2011, 10:31   #3
morpheus
Member
 
Benutzerbild von morpheus
 
Registriert seit: 23.06.2003
Beiträge: 585
Danke erhalten: 23
Standard AW: Baubericht EC145 D-HHEB 600er

Hi Alex,

ein tolles Projekt hast Du da! Bin mit meinem EC145 Projekt allerdings mit 8S kurz vorm abheben und warte noch auf die Umlekung für Starrantrieb von Smartmodel. Für meinen Rumpf suche ich noch eine solche Seilwinde wie Du sie verbaut hast. Gibt es die bei Mircohelis inzwischen zu kaufen?

Viele Grüße,
Andreas
morpheus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2011, 10:53   #4
xray
Member
 
Benutzerbild von xray
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 381
Danke erhalten: 92
Flugort: Dreieich/Offenthal
Standard

Moin Andreas,

bei mir sind die 12S eigentlich auch nur durch die vorhandene 6S entstanden. 8-10S ist denke ich eigentlich der Optimale Antriebsakku. Mal sehen wie es am Ende ausgeht, eventuell muß ich aus Gewichtsgründen doch noch auf 10S gehen. Aber ich versuche es erst mal so.
Die Winde ist glaube ich noch nicht im Shop erhältlich da Jürgen den Antrieb noch nicht fertig hat, der fehlt in meiner auch noch. Schreib ihn einfach mal an, er kann Dir bestimmt sagen wann sie verfügbar sein wird. Eigentlich wollte er denn Antrieb zwischen den Jahren fertig machen.
Hast Du nen Rex im Rumpf? Stell doch mal Bilder hier rein! Bin immer Neugierig wie die einzelnen Antriebskonzepte aussehen. Starrantrieb währe mir auch am liebsten, jedoch gibt es keinen Spielraum für andere ßbersetzungen im Betrieb mit Mehrblattköpfen. Jedenfalls nicht viel.

Gruß
Alex
xray ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2011, 12:07   #5
morpheus
Member
 
Benutzerbild von morpheus
 
Registriert seit: 23.06.2003
Beiträge: 585
Danke erhalten: 23
Standard AW: Baubericht EC145 D-HHEB 600er

Hi Alex,

werde ihn mal anschreiben, danke Dir
Mein Antriebskonzept ist ähnlich Deinem, ausser das ich anstatt den 35 den *25er Skorpion habe. Das ganze mit 8S 5000mAh Akkus von LF Technik und M-Blades S Schlag, BLS 251 und 451, HC3X und auch Jive 80HV. Chassis ist ebenso die Microheli Chassis,. Verbauen wollte ich für das Heckgetriebe eigentlich die Graupnerumlenkung (helituningtteile), aber zeitgleich gabs was bei smartmodel (weil man hier auch noch schön mit der Neigung spielen kann) und darauf warte ich noch - sollte evtl schon heute im Briefkasten sein. Habe den Heli zwar nach hinten geneigt, ist aber noch nicht so ganz wie beim Original. Da ich noch auf das ein oder andre Teil warte habe ich auch nur ein Bild von dem Rumpf im jetzigen Stadium,

Viele Grüße,
Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ec145_111111111111111111111111a.jpg (985,6 KB, 923x aufgerufen)
Dateityp: jpg ec145_111111111111111111111111.jpg (483,1 KB, 828x aufgerufen)
morpheus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu morpheus für den nützlichen Beitrag:
hardlanding (25.01.2014), Tornado88 (04.03.2013)
Alt 30.12.2011, 14:13   #6
xray
Member
 
Benutzerbild von xray
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 381
Danke erhalten: 92
Flugort: Dreieich/Offenthal
Standard

Wow, die ist aber auch gelungen! Die Lackierung gefällt mir von den fertig lackierten auch am besten. Wo hast Du denn die Scheibenwischer und die Griff ähnlichen Antenne am Heckausleger her? Derzeit suche ich vernünftige Scharniere für die Türen. Die beim Baukasten dabei waren sind mir zu schlabberig und die Bohrlöcher sind gigantisch. Welche hast Du da dran. Warte gerade auf ne Antwort von SSM welche Abmessungen deren Scharniere haben. Andernfalls werde ich mir glaube ich selber welche machen
Ich hab halt am Riemen gefallen gefunden weil man eine vernünftige Drehzahl am Heck hinbekommt. Werde auch Jürgens Heckumlenkung verbauen. Allein schon wegen der schicken Möglichkeit den Riemen zu spannen. Würd mich freuen wenn Du mich ein bisschen auf am laufenden halten würdest wie es bei Dir weiter geht, sieh nämlich echt gut aus

Gruß
Alex
xray ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2011, 15:05   #7
morpheus
Member
 
Benutzerbild von morpheus
 
Registriert seit: 23.06.2003
Beiträge: 585
Danke erhalten: 23
Standard AW: Baubericht EC145 D-HHEB 600er

Danke für die Blumen :-) Aber sooo viel habe ich an dem Rumpf auch nicht gebaut, der ist ja an sich schon schön ) Also die Antennen sind von Vario, teilweise gekürzt, Scheibenwischer ist ein alter von Graupner, Kabelschneider und sonstige Anbauteile etc hab ich selber hergestellt, die Turbienenatrappen sind Glühlampenfassungen. Leider habe ich im Moment nicht so viel zeit, deswegen kam nur ein lackierter Rumpf in Frage. Was ich vermisse bei dem tollen Rumpf sind Nieten, von Nahem wirkt der zu glatt. Deswegen, bevor Du mit der Lackierung loslegst würde ich an Deiner Stelle überlegen welche anzubringen. Evtl mache ich das noch nachträglich, aber bisher habe ich die Farben noch nicht rausbekommen, auch nicht anhand von Farbkarten. Daher fehlt auch noch die Box unterm Heckausleger und der seitliche Tank, die dieses orange und blau haben. Bei den Türscharnieren habe ich auch andere verwendet. Frage mich aber nicht wo ich die her hatte, die habe ich mal von einem ganz alten Projekt noch liegen, SSM sind denke zu groß. Von Vario hatte ich noch welche, die Waren auch zu groß. Habe noch 2 Hersteller in Frankreich gefunden für Scaleteile, aber bei den Portokosten haben mir die Ohren geschlackert. Ggf passen die von Hirobo, falls es die als Ersatzteil gibt, sind aber glaube nicht Scale. Denn wie Du schreibst sind die beiliegenden zu wabbelig. Die Mechanik ist bereits eingeflogen, jedoch ohne Winkelgetriebe, da warte ich noch drauf. Da ein Starrantrieb bei mir vorhanden war, bin ich auch dabei geblieben. ..bin mal gespannt ob heute das Paket vom Postmann vor der Tür liegt...
morpheus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2011, 17:54   #8
xray
Member
 
Benutzerbild von xray
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 381
Danke erhalten: 92
Flugort: Dreieich/Offenthal
Standard

Nieten......**** da is es, das Schlimme Wort. Ja die kommen auch, allerdings ist auch da noch keine Finale Variante am Start. Hatte mal mit Weissleim getestet. Geht, ab er nur unter Einsatz von Beruhigungsmittel. Respekt denen die das immer machen.
Naja, dann Tüfftel ich mal über mögliche Do it Yourself Schaniere.

Gruß
Alex
xray ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2011, 20:10   #9
HeliTamer
Senior Member
 
Benutzerbild von HeliTamer
 
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 1.361
Danke erhalten: 131
Flugort: RLP
Standard AW: Baubericht EC145 D-HHEB 600er

Zitat:
Zitat von morpheus Beitrag anzeigen
Hi Alex,

werde ihn mal anschreiben, danke Dir
Mein Antriebskonzept ist ähnlich Deinem, ausser das ich anstatt den 35 den *25er Skorpion habe. Das ganze mit 8S 5000mAh Akkus von LF Technik und M-Blades S Schlag, BLS 251 und 451, HC3X und auch Jive 80HV. Chassis ist ebenso die Microheli Chassis,. Verbauen wollte ich für das Heckgetriebe eigentlich die Graupnerumlenkung (helituningtteile), aber zeitgleich gabs was bei smartmodel (weil man hier auch noch schön mit der Neigung spielen kann) und darauf warte ich noch - sollte evtl schon heute im Briefkasten sein. Habe den Heli zwar nach hinten geneigt, ist aber noch nicht so ganz wie beim Original. Da ich noch auf das ein oder andre Teil warte habe ich auch nur ein Bild von dem Rumpf im jetzigen Stadium,

Viele Grüße,
Andreas
Hi Andreas,

ist dass auch eine SM EC? sieht ja toll aus ! kannst mir mal ein Detail Bild machen wie du den oberen Cabel-Xutter festgemacht hast? Ich hab die Teile auch hier aber einen Nummer größer (1:5,7) allerdings gibts ja für den oberen keinen Fuß

Gruss Patrick
_____________________________
AS350 - MD500D - EC145 - e620 - BeastX - Logo
HeliTamer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.01.2012, 07:58   #10
xray
Member
 
Benutzerbild von xray
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 381
Danke erhalten: 92
Flugort: Dreieich/Offenthal
Standard

So, hab glaube ich ein paar brauchbare Scharniere gefunden.

FlightFactory.ch: Fachgeschäft für RC-Modellflug: Scale-Scharniere 12x7mm Metall (4 St.) im Shop

@ Patrick, der Cutter sitzt auf einer Art L-Profil welches schon gleich am Fenster losgeht. Hatte ich Dir nicht sogar schon mal ein Foto davon geschickt. Ich Schau noch mal ob ich was finde. Ich warte leider noch auf Material, wenn es da ist mach ich ein Foto wie es bei mir geplant ist!

@ Andreas, Schau mal bei Microhelis auf der Seite, gibt jetzt auch passende Scheibenwischer! Gerade hatten wir noch drüber gesprochen

Gruß
Alex
xray ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
600er Scale EC145 Mo83 Scale Forum 173 21.04.2018 15:31
Baubericht EC145 DRF D-HDPP 1:7,6 ck.one Scale Forum 40 25.12.2014 11:16
Baubericht: EC145 / UH72 A - Lakota Schoppy Scale Forum 199 08.09.2011 15:45
AS350 600er Baubericht Klaus13 Scale Forum 77 12.12.2010 10:09
600er EC145 mit Rex 500? elko09 Scale Forum 0 09.02.2010 06:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.