RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Protos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2012, 19:20   #51
roehrig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

Danke, Benjamin. Besonders beim zweiten Schweben im hinteren Bereich hatte ich auch ein saugutes Gefühl. Bei meinem letzten Versuch, wo mir der Heli abgehauen ist hatte ich die Hose fast voll. Aber mit Konzentration und eisernem Willen hab ich ihn ja wieder heile abgesetzt. Puuuh. Aber: Ich glaube das übt ungemein.

Danach hab ich ihn ja noch mal hoch gehoben. Ging auch soweit ganz gut, aber die Landung.....naja. Aus geschätzten 5m sank er gleichmäßig herunter. Hab den Pitch nicht verändert, nur die Windboen mit der Taumelscheibe versucht auszutarieren. Und Plötzlich in 30-40cm Höhe plumpst der Heli herunter. Das war gefühlt wie ein Abriss. Ich denke, daß knapp über dem Boden der den Berg hinauf wehende Wind weg war. Oder sogar, wie Uwe sagte dort auch mal ein Luftwirbel entstehen kann. Jedenfalls hab ich damit überhaupt nicht gerechnet. Auch das übt wieder ungemein, denn auch wenn der Protos gleichmäßig langsam herunter kommt, weiß ich jetzt was noch passieren kann. Im Nachhinein glaub ich auch, daß der Wind einen großen Teil des Ausfluges meines Hubschraubers zu verantworten hat. Egal, hauptsache ist: Alles gut gegangen, alles heile geblieben. Jedenfalls hatte ich mal wieder ne ordentliche Adrenalin-Ausschüttung in meinem Körper....

Eigentlich wollte ich heute gleich nochmal schweben gehen, aber wir waren 3 Stunden in Rosdorf beim Frühlingsfest (meine Töchter sind ne Runde Ecuruil geflogen), und da war ich so durchgefroren....ist doch ein frischer Wind heute. Also erstmal nach Hause den Ofen an....


Zu Deinen Fragen: was ich Dir aus dem Kopf beantworten kann: 20%Expo, 85%Regleröffnung bei Nick, Roll und ich meine auch Pitch. Mit Onnos mechnischer Pitchlehre, die bis 12° geht, haben wir ungefähr 15° Pitch eingestellt. Wir hatten erst 12°, was aber bei Low-RPM(zwischen 1500 und 1800RPM mit Paddelkopf) ne zu geringe Steigleistung bedeutet. Da fehlte im Zweifel einfach die Power. Also haben wir das etwas erhöht. Wolltest Du noch mehr wissen ? - Dann muß ich mir die Funke neben das Laptop legen....oder umgekehrt.




@Onno: Ja, der eine steht noch nicht recht in Reih und Glied......
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.04.2012, 19:49   #52
Almigurt
Senior Member
 
Benutzerbild von Almigurt
 
Registriert seit: 21.06.2010
Beiträge: 2.919
Danke erhalten: 569
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

und dual rate für ail /elev?
Almigurt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.04.2012, 20:01   #53
Almigurt
Senior Member
 
Benutzerbild von Almigurt
 
Registriert seit: 21.06.2010
Beiträge: 2.919
Danke erhalten: 569
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

15 Grad sind krass viel!

Was mir aufgegangen ist: so ein 500er reagiert bei niedriger Drehzahl wesentlich sensibler mit Strömungsabriss als ein 450er. Evtl nimmst du mal eine höhere Drehzahl. Ich finde dass sich paddelkopf helis damit akkurater fliegen und sich besser stabilisieren. Die höhere Drehrate. Reduzierst du dir dann mit dual.. 80% oder so.
Und pitch 12 Grad sollen eig ausreichen
Gruß

Benjamin
Almigurt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.04.2012, 21:01   #54
roehrig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

Ja, das haben wir auch festgestellt. Angefangen haben wir glaub ich mit 1200 oder 1300 U/Min. Da stieg der Heli bei 12° und Vollpitch an der Funke derart lahm, das wir ne Rettung aus Bodennähe gefährdet sahen. Weil auch das Heck nicht mehr gut reagiert (mit meinem Kreisel) haben wir die Drehzahl schritt für schritt erhöht. Ich habs nicht mehr genau im Kopf, aber ich fliege jetzt ganz knapp unter 2000U/Min ind Stufe I und etwas über 2000U/Min in Stufe II. Damit steht das Heck, und er hat auch ausreichend Steigleistung. Bei der niedrigen Drehzahl benötigt man einen höheren Gyro-Sens wie bei der bei der höheren Drehzahl (65% und 60% glaub ich).
Jedenfalls haben wir festgestellt, daß man mit dem Paddelkopf 500-600U/Min mehr benötigt, wie mit Onnos Beast FBL-Protos, wenn man annährend gleiche Flugleistungen möchte. Kleine Einschränkung: Onnos Heck ist anders übersetzt....

Den letzten LiPo, den Onno am Samstag verflogen hat, hat er mit ca.1250U/Min geflogen. Kam auf über 11Min Flugzeit. Das ist mit FBL-Kopf machbar. Mein Paddel-Protos muß um ungefähr genau so zu fliegen besagte 1800U/Min haben. Das kann am höheren Akkugewicht liegen, oder an der Kraft die für die Paddel verbraucht wird. Eher wohl beides.....

Ich gehe jetzt die Funke holen, damit ich nicht immer Zahlen raten muß....
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.04.2012, 21:33   #55
roehrig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

So, jetzt echte, abgelesene Zahlen:

DualRate&Expo:
Elev 85% +20%Expo
Aile 85% +20%Expo
Rudd85% +20%Expo

Meine ersten Flugversuche hatte ich mit 25% Expo, das war deutlich zuviel. Ich werd mit diesen Einstellungen erstmal noch ein paar Mal schweben gehen. Vielleicht nehm ich Expo dann nochmal zurück.

Gyro:
Niedrige Drehzahl (knapp unter 2000U/min), Stufe I = 70%
höhere Drehzahl (über 2000U/min), Stufe II = 60%
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2012, 23:31   #56
roehrig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

Hab eben mit Onno teleniert. Muß mal ein paar Zahlen korrigieren (wir haben an meinem Protos eben ganz schön viel herumgestellt und einfach probiert...da kommt man durcheinander, sorry):

- Mein Protos hat jetzt 12° plus "ein wenig" Pitch. Können 13° oder 14° sein, 15° sind theoretisch möglich, aber unwahrscheinlich. Wenn man es halt mit einer Pitchlehre einstellt, die nur bis 12° geht....

- Meine ersten Flüge mit zu wenig Steigleistung (und zu geringer Drehzahl) hatten sogar nur 10° Pitch (Daraufhin mehr Drehzahl und mehr Pitch).

- Onno letzter Flug am Samstag wurde mit rund 1500U/Min geflogen und dauerte über 11Min.

  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.04.2012, 23:36   #57
roehrig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

...die Zahl der Hits dieses Threads verrät mir, daß ihn doch einige lesen....


Also, Neuigkeiten:
Ich mutiere zum Profi-Heckzerleger. War diese Woche glaub ich jeden Tag schweben üben. Heute war es windig, gegen 17:00 Uhr kamen Wolken und es grummelte am Himmel. Wird heute nix, dachte ich.

Naja, um 20:00 Uhr wieder (Rest-)Sonnenschein, also los. Auf meinem neuen Lieblingsfeldweg angekommen, Autotür auf: Oh, ganz schön windig....
Naja, auf Uwes Hügel wars auch windig, also los. Nur üben hilft. Der neue Lieblingsfeldweg ist ein Teerweg, rechts und links nur Acker. Keine Büsche, keine Bäume, keine Hochspannungsleitungen. Gestern, als ich schweben war, wurde der linke Acker frisch bearbeitet. Hab nicht so viel Ahnung, aber ich glaub die haben Rüben gedrillt. Rechts wächst wohl Getreide, ist so 8-10cm hoch.

Also, den Heli auf den Weg gestellt, noch mal alles gecheckt und hoch die Kiste. Puuuuh, muß man ganz schön arbeiten bei dem Wind. Zum Glück mit nem 500er angefangen, der hat zumindest genug Power um gegen den Wind zu arbeiten. Zuerst hatte ich den Heli mit Seitenwind. Teilweise bestimmt 20°Schräglage des Helis, um Abdrift zu vermeiden. Weil ich Dussel wieder den Timer nicht hab mitlaufen lassen, dachte ich nach gefühlten 4Min: Hol ihn lieber wieder herunter. Also versucht den Feldweg zu treffen. Neee, datt geht inne Hose. Nächster Versuch quer zum Feldweg(Wind fast von vorne): Mann, ist son Feldweg schmal....
Gut, dachte ich: Teer ist härter wie frisch bearbeiteter Acker....nimm die sicherere Variante. Falls Du den Weg nicht triffst, landet der Heli im Graben und was weiß ich noch geht kaputt. Also lieber den frischen Acker. Heli mittlerweile gefühlte 5 Min in der Luft....so langsam sollte was passieren.
Heli gerade und sanft im Acker gelandet. Puuuuh.
Beim Ausdrehen der Rotorblätter schüttelt sich mein Protos immer ein wenig. Beim Hochdrehen auch. Jedenfalls konnte ich bei diesem Schütteln sehen, wie die Kufen in den frischen Acker einsanken, sich quasi "einrüttelten". Und bei den letzten Umdrehungen des Rotors drehte sich dann der Heckrotor sichbar zu langsam, weil Erdkontakt. Also: Stift im Heckzahnrad übergedreht.

Naja, 5,90€...das geht. Hab vorsichtshalber gleich zwei bestellt....

Hab eben nachgeladen, 1500mAh gingen rein. Wäre also doch noch genug Luft gewesen....aber vielleicht hätte es mir auf dem Feldweg doch deutlich mehr zerlegt.


Trotzdem war ich leicht gefrustet und musste erstmal im "Entspannungskeller" in die Hasseröder-Kiste langen....denn eigentlich war es ne geile Heli-Woche für mich....

Fazit: Auf einer großen, sehr kurz gemähten Wiese (Flugplatz), wäre mir das nicht passiert !!!

Geändert von roehrig (20.04.2012 um 23:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.04.2012, 00:57   #58
Pietbaer
Senior Member
 
Benutzerbild von Pietbaer
 
Registriert seit: 25.05.2010
Beiträge: 2.894
Danke erhalten: 1.029
Flugort: Eppstein ( Bremthal )
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

Immer wieder schön deine Flugberichte zu lesen.
Mit dem Wind das kenne ich von Uwes Hügel beim ersten Protostreffen hatte ich da auch zu kämpfen. Bin ganz schön ins schwitzen gekommen ihn wieder heil auf den Boden der Tatsachen zu bringen.
Uwe hat mir aber Mut gemacht indem er gesagt hat " Peter Wind schult " also hab ich mir gedacht nachdem eine Regenpause eingetroffen ist, Arschbacken zusammen und los.
Ergebniss sah dann so aus und da ging richtig Wind.

RCLineTV - Protos - Treffen in Großalmerode

Gruß Peter
_____________________________
MSH Prôtos 500 & Maxi V2 + DX8
Compass Atom 500
" Wer sparen will muß Geld ausgeben "
Pietbaer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pietbaer für den nützlichen Beitrag:
roehrig (21.04.2012)
Alt 21.04.2012, 01:10   #59
ueber30
Mr. Protos
 
Benutzerbild von ueber30
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 2.688
Danke erhalten: 990
Flugort: 37247 Großalmerode
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

Ja Peter...das ist wahr. ohne Wind zu fliegen ist schon fast langweilig bei uns

Dagegen hat der Manuel auf unserem Hügel nur ein laues lüftchen abbekommen

Gruß,Uwe
_____________________________
Protos 500
Protos 700...noch V1
DX9
ueber30 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.04.2012, 19:55   #60
roehrig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: er fliegt.....yeeeppppiiiiii !!!!!

Zitat:
Zitat von Pietbaer Beitrag anzeigen
Immer wieder schön deine Flugberichte zu lesen.
Mit dem Wind das kenne ich von Uwes Hügel beim ersten Protostreffen hatte ich da auch zu kämpfen. Bin ganz schön ins schwitzen gekommen ihn wieder heil auf den Boden der Tatsachen zu bringen.
Uwe hat mir aber Mut gemacht indem er gesagt hat " Peter Wind schult " also hab ich mir gedacht nachdem eine Regenpause eingetroffen ist, Arschbacken zusammen und los.
Ergebniss sah dann so aus und da ging richtig Wind.

RCLineTV - Protos - Treffen in Großalmerode

Gruß Peter
Schönes Video, danke dafür !
So, oder so ähnlich sehen meine derzeitgen Flüge auch aus. Ziemlich beruhigend das nicht nur ich so anfange....

Habs ja geschrieben: Auf Uwes Hügel wär mir das nicht passiert. Und bei böigem Wind ist es da für einen Anfänger egal, ob der Heli einen Meter weiter links oder rechts aufsetzt. Auf dem Feldweg nicht...

Egal, ich stecke ja den Kopf nicht in den Sand. Nächste Woche kommt das neue Heckzahnrad, dann gehts weiter.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Protos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CH 47 fliegt 3D Marcel.Weber Bilder und Videos 3 08.10.2011 19:01
Lars fliegt SE.... Christian Samuelis Bilder und Videos 0 01.06.2008 00:42
Wer fliegt was Alex Oldie Forum 48 20.01.2008 18:56
Er fliegt YodaMG Thunder Tiger 3 19.08.2003 21:18
Vision S fliegt axel Sonstige Helis 6 05.06.2003 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.