RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2013, 22:15   #21
3DHeliNerd
Member
 
Registriert seit: 13.11.2011
Beiträge: 56
Danke erhalten: 40
Standard AW: Brushless-Motoren, Diagramme und Wirkungen

Ach eins noch. Am WE ist ein Freund mal mit nem neuen Lipo geflogen. Er fliegt 6s auf nem 600er, bisher immer mit 25C. Nun hatte er sich nen 65C aus geliehen wegen dem geringeren Innenwiderstand. Nach der ersten Minute ist der Regler wegen ßberstrom ausgestiegen, aber der Smack-Faktor war nicht schlecht...
3DHeliNerd ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 14:59   #22
aspirin4u
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pyro 750

[mod]Weiterführung von
Pyro 750 - Seite 49 - RC-Heli Community
[/mod]



Zitat:
Zitat von dynaudio79 Beitrag anzeigen
Wie sind denn nun die Werkswicklungen vom Pyro 750 und vom competition?
Hallo und Grüße an Alle,

Kontronik verwendet bis Dato ausschließlich nur die Delta (Dreiecks) Verschaltung.

Google-Ergebnis f�r http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5f/Stern-Dreieck-Transformation.png

Beim P750 - 56 ist es in der Tat eine 4+4D Wicklung, sowohl beim Serienprodukt als auch bei dem CL Produkt.

Eure Kopfschmerztablette

Geändert von JMalberg (03.10.2014 um 10:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 15:07   #23
dynaudio79
Senior Member
 
Benutzerbild von dynaudio79
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 3.046
Danke erhalten: 423
Flugort: Raum Beelitz
Standard AW: Pyro 750

Danke aber ich meinte eigentlich windungszahl und Drahtstärke.
Darüber finde ich kaum etwas.
Der 750-56 soll 4+4x1,28D haben.
dynaudio79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 15:44   #24
aspirin4u
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pyro 750

Zitat:
Zitat von dynaudio79 Beitrag anzeigen
Danke aber ich meinte eigentlich windungszahl und Drahtstärke.
Darüber finde ich kaum etwas.
Der 750-56 soll 4+4x1,28D haben.
Die Windungszahl ist 4+4, also 8 Windungen pro Anker Paar. Die verwendete Drahtstärke ist 1.25mm. Im vorangegangenen Bericht über das Tuning erscheint uns dann die 1,32mm unwesentlich mehr. Dies täuscht jedoch ganz gewaltig.

Bei gleicher Windungszahl und gleicher Drahtstärke hat so ein BLDC Motor mit YY Verschaltung exakt den halben Ri gegenüber der Delta Verschaltung !!! Das ergibt sich zum einen aus der Parallel geschalteten Widerstandsmasche der beiden Stern Wicklungen und zum anderen aus der Tatsache, daß bei jedem Halbmotor jeder Draht nur ein Ankerpaar statt 2 Paare umwindet. Insofert der Ri jeder einzelnen Stern Wicklung bereits den halben Ri hat.

Das beschriebene Tuning mit 5+5YY und 1,32mm Draht hat maximal 7 milli Ohm
und damit noch ein Tick weniger als die CL !!!

Kontronik spezifiziert den Serienmotor mit 13 milli Ohm und die CL Variante mit 7,5 milli Ohm:

PYRO 750

Für einen kräftigen Durchzug ist ein möglichst niedriger Ri erwünscht. Bei einer Delta Schaltung ist das nur mit einem extrem dicken Draht möglich.

Der extrem dicke Draht hat aber 2 entscheidende Nachteile: a) er blockiert die Luftkühlung b) durch die mehrlagige Bewicklung entstehen ganz empfindliche Streuverluste. Beides zusammen führt zu einer übermäßigen Erwärmung.

Die YY Schaltung gestattet die Verwendung von einem deutlich dünneren Draht um auf die gleiche Performance zu kommen. 4.8 milli Ohm gilt derzeit als "Schallmauer" für den untersten Wert der noch sicher zu verwenden ist. Es soll aber auch klar sein, daß der Leerlaufstrom fast indirekt proportional zum Ri anwächst.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 16:06   #25
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 1.871
Danke erhalten: 997
Flugort: Nordschwarzwald
Standard AW: Pyro 750

Einfacher hätte es Steven Hawking sicher auch nicht beschreiben können. :-)
Für mich immer wieder faszinierend - obwohl ich nur Bahnhof verstehe.
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 16:52   #26
dynaudio79
Senior Member
 
Benutzerbild von dynaudio79
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 3.046
Danke erhalten: 423
Flugort: Raum Beelitz
Standard AW: Pyro 750

Und die Cl Version ist dann in 4+4x1,4D gewickelt?
Dass YY von Vorteil ist weiß ich.
dynaudio79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 17:54   #27
aspirin4u
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pyro 750

Zitat:
Zitat von dynaudio79 Beitrag anzeigen
Und die Cl Version ist dann in 4+4x1,4D gewickelt?
Dass YY von Vorteil ist weiß ich.
Die CL wird mit 1,6mm gewickelt. Das entspricht einem Querschnitt von 2.011mm²
In YY (also 4+4YY) geschaltet würde man auf den gleichen RI mit 1,12mm Draht kommen
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 18:00   #28
aspirin4u
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pyro 750

Zitat:
Zitat von dynaudio79 Beitrag anzeigen
Und die Cl Version ist dann in 4+4x1,4D gewickelt?
Dass YY von Vorteil ist weiß ich.
Die CL wird mit 1,6mm gewickelt. Ohne die Erklärung über die Ri Vorteile bei YY, könnte
es leicht zu Missverständnissen bei der Beantwortung Deiner Fragen kommen. Ein Leser
könnte schnell den Eindruck gewinnen, daß ein Tuning mit 1,32mm Draht kaum Vorteile
hat gegenüber 1,6mm Draht.........das wollen wir doch nicht, daß so ein falscher Eindruck
entsteht, oder?

Gruß, Deine Aspirin
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 18:31   #29
dynaudio79
Senior Member
 
Benutzerbild von dynaudio79
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 3.046
Danke erhalten: 423
Flugort: Raum Beelitz
Standard AW: Pyro 750

Dem ist nunmal nicht so.
Und 4+4 stimmt für die 560kv Version?
Oder 4+5?
dynaudio79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.09.2014, 18:51   #30
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 2.797
Danke erhalten: 1.659
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Pyro 750

Zitat:
Zitat von aspirin4u Beitrag anzeigen
Die CL wird mit 1,6mm gewickelt. Ohne die Erklärung über die Ri Vorteile bei YY, könnte
es leicht zu Missverständnissen bei der Beantwortung Deiner Fragen kommen. Ein Leser
könnte schnell den Eindruck gewinnen, daß ein Tuning mit 1,32mm Draht kaum Vorteile
hat gegenüber 1,6mm Draht.........das wollen wir doch nicht, daß so ein falscher Eindruck
entsteht, oder?

Gruß, Deine Aspirin
Das wäre doch sehr schade .
Würde er nicht in den Genuss dieses Motors kommen . . .
_____________________________
Logo 480 / Voodoo 700 / 2 x Compass Chronos
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EMP Brushless Motoren Harald 365 Elektro 1 09.10.2012 15:30
Altern Brushless-Motoren? Bloech Elektro 7 11.09.2012 18:41
Wartung von Brushless-Motoren? straesso Elektro 8 28.02.2012 13:43
Brushless Motoren Verschleiss Ratte Elektro 10 17.03.2009 01:10
Standardwerk zu Brushless-Motoren? eworm Elektro 4 15.08.2006 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.