RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2014, 14:00   #41
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 11.088
Danke erhalten: 3.390
Flugort: Wien
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Hab gerade ne Versandbestätigung bekommen
Bei mir wirds allerdings ein wenig dauern, geht nach Österreich mit Herpes
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2014, 19:15   #42
PeterH
Senior Member
 
Benutzerbild von PeterH
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 2.239
Danke erhalten: 490
Flugort: Berlin
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Hallo,
ich habe auch gerade die Versandinfo bekommen.
Ich bin mal echt gespannt!!!
Ist schon ein tolles Projekt!

Gruß
Peter
PeterH ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 10:37   #43
Toidi2k
Member
 
Benutzerbild von Toidi2k
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 444
Danke erhalten: 45
Flugort: Berlin / Bärenklau
Standard

Ich bin gespannt auf eure Resonanzen muss man nicht immer ein V stabi oder anderes Fbl mit vib Analyse an den Heli anbringen
_____________________________
Gruß Ralf
______________
v1MCPX+v2MCPX BL ,Rex600EFL,HK 500, T-Rex 250SE3GX + DX8
Toidi2k ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 10:41   #44
Straight
Member
 
Benutzerbild von Straight
 
Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 359
Danke erhalten: 31
Flugort: Kassel (Landkreis)
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Mein ViRA müsste auch jeden Moment in der Hand des Postboten liegen, der die Klingel drückt.

Und ich habe das ganze Wochenende Zeit zum testen...
_____________________________
TRex450 Pro DFC, TRex450L 6S, TRex550 Pro DFC, Heim100, Rush210, Alpha110 FPV
Straight ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 14:11   #45
DMKOE
Member
 
Registriert seit: 27.09.2002
Beiträge: 594
Danke erhalten: 108
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Mein Vira ist auch seit gestern da.
Erstmal die Treiber, ist ja nur ein ser to usb, installiert und Bingo: Auf der Com 6 vom Laptop ist aus Vira Brain geworden... Geht aber.
Und das Ganze auf meinen Acer-Tablet installiert. Geht auch.

Das Einzige, was ich jetzt weiß, dass meine Festplatte vom Laptop mit 3.244 U/min dreht...

Jetzt schnalle ich den Sensor mal auf meinen Voodoo und mache die Blätter ab. Mal sehen, was da kommt.

Ist´s eigentlich egal, wo man den Sensor befestigt? Ich hätte jetzt mal gedacht, unmittelbar hinter der Heckrohraufnahme?
Als Befestigung nehme ich jetzt mal wiederverwendbare Kabelbinder.

MfG

Jochen
DMKOE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 15:00   #46
Andreas Perzl
VIRA
Hersteller
 
Benutzerbild von Andreas Perzl
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 3.066
Danke erhalten: 1.127
Flugort: Rgbg
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Kabelbinder ist gut oder die Straps um Akkus zu befestigen.

Position ist relativ egal, einige Stellen (Heckgehäuse) neigen halt zu höheren Vibrationen die teilweise auch andere Signale überlagern.

Für erste Test benutze ich immer eine schöne Auflagefläche am Chassis. Ausrichtung der Achsen ist egal, sollte nur bei Vergleichsmessungen gleich bleiben.

Gruß, Andi
_____________________________
ViRA, Because Best Vibration Is No Vibration: http://www.pean-engineering.com
Andreas Perzl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 18:51   #47
DMKOE
Member
 
Registriert seit: 27.09.2002
Beiträge: 594
Danke erhalten: 108
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Servus mitanand,

so, jetzt habe ich von meinem Voodoo 700 mal die Hauptrotorblätter abgemacht und wollt mit dem Heck anfangen: ich habe noch ein wenig Probleme, die Werte zu interpretieren.

Drehzahl auf den Bildern war Heck 1 1.250, Heck 2 1.500 und Heck 3 1.680 U/min

Warum zeigt Vira mir ganz andere Drehzahlen an?

Wenn die Kopfdrehzahl nicht stimmt, stimmen dann die anderen Drehzahlen auch nicht?

Irgendwie habe ich auf dem Heckrohr mit zunehmender Drehzahl stärkere Vibs, eher Kribbeln...
Ist dieses "Kribbeln" eher der Rubrik "Sonstige" zuzuordnen?

Und nochwas zur Optik: Irgendwie bringe ich Vira nicht dazu, sich formatfüllend zu zeigen... blöd, wenn man sowieso nur ein Tablet mit kleinem Schirm hat.

Und dann noch zu Bluetooth: Ist absehbar, wann man mit Bluetooth auch die Hauptrotorblätter checken kann?

MfG

Jochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vira Heck 1.JPG (105,7 KB, 190x aufgerufen)
Dateityp: jpg vira heck 2.JPG (104,5 KB, 152x aufgerufen)
Dateityp: jpg vira heck 3.JPG (105,0 KB, 144x aufgerufen)
DMKOE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 19:04   #48
DMKOE
Member
 
Registriert seit: 27.09.2002
Beiträge: 594
Danke erhalten: 108
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Noch was vergessen:

Wenn ich Vira unter Win 8.1 im Vollbildmodus starten möchte, kommt das Bild im Anhang. Sensor ist korrekt angestöpselt. Imnormalen Fenster ist alles ok, aber man kann es halt nicht größer ziehen.

MfG

Jochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vira Anzeige.JPG (107,7 KB, 146x aufgerufen)
DMKOE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2014, 22:05   #49
Andreas Perzl
VIRA
Hersteller
 
Benutzerbild von Andreas Perzl
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 3.066
Danke erhalten: 1.127
Flugort: Rgbg
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Hallo Jochen,
ich vermute die Angabe der Werte unter Telemetrie ist noch nicht ganz korrekt.

Auffällig ist ja der Peak bei 5880, 6586 und 7762 Umdrehungen/Minute

Dein Übersetzungsverhältnis am Heck ist um die 4.5?
1250/5880 =4.7
1500/6586 =4.4
1680/7762 =4.6

Wenn der Bereich für die Kopfdrehzahl falsch ist und/oder die Übersetzungsverhältnisse dann stimmen die anderen Bereiche auch nicht.

Schick oder poste mal die Daten und beim nächsten Testlauf könntest Du unter "Snapshot" die Daten als .vir abspeichern dann man sie mit der Software laden.
Auch den Diagramm Bereich einschränken kann ganz hilfreich sein (hier auf z.B. 30000rpm).

So oder so: im Moment ist am Heli das Heck für die größten Vibrationen verantwortlich. Da sollte man zuerst optimieren. Wenn der Lauf mit Heckblätter war kannst Du die einfach mal
untereinander tauschen: das macht schon sehr viel aus (wie oben in meinem Post).

Hoffe das hilft etwas weiter...


Gruß, Andi
_____________________________
ViRA, Because Best Vibration Is No Vibration: http://www.pean-engineering.com
Andreas Perzl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Andreas Perzl für den nützlichen Beitrag:
garth (21.07.2014), Taumel S. (19.07.2014), Tom.E (19.07.2014)
Alt 19.07.2014, 05:43   #50
DMKOE
Member
 
Registriert seit: 27.09.2002
Beiträge: 594
Danke erhalten: 108
Standard AW: Vibrations Analyse mit ViRA

Uops... peinlich...

ich war der Ansicht, Telemetrie muss erst eingestellt werden, wenn man auch Telemetrie benutzt.
Mache ich (leider) nicht. Deswegen stehn dort Defaults drin. Mal ändern.

MfG

Jochen
DMKOE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu DMKOE für den nützlichen Beitrag:
Tom.E (19.07.2014)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futaba 14SG Vibrations Alarm ? Gecko04 Sender / Empfänger 22 21.06.2014 23:39
V Bar Flight Log - Vibrations Malc12 Minicopter 3 07.03.2013 08:47
Vib Analyse amasingh Flybarless 8 25.07.2012 10:54
Frage: Vibrations Niveau vw-bussmann Flybarless 11 06.03.2011 11:33
Anti Vibrationen / Vibrations Absorber realloser Helis Allgemein 4 02.06.2010 15:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.