RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2014, 20:32   #1
athome
sudar.ch
Onlineshop
 
Benutzerbild von athome
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 766
Danke erhalten: 238
Flugort: Aargau (Schweiz)
Standard Bavarian Demon 3SX

Danke 3SX, du hast es fertig gebracht meinen neuen T-Rex 700 innerhalb von 15 Flügen zu einem Crash zu verhelfen!
Motor lief ruhig und sauber. Programmiert war der Rettungschalter mit horizont und Pitch.
Heute das erstmal richtig warm bei uns. Also erster Flug wie immer alles gecheckt. Heli nicht mehr als ein paar Grad geneigt! Alles einwandfrei! Auch Rettungsfunktion blinkt schnell grün...perfekt!
Sauber erster Flug alles wie gewohnt. Also gelandet und Heli neu getankt ohne abzuschalten. Los geht's zum zweiten Flug. Komisch Heli hebt normal ruhig ab aber driftet recht stark nach rechts. OK das kenne ich von andern FBL Systemen...meistens ein Vib. Problem. trotzdem komisch....also gelandet und alles ausgeschaltet. 10 min gewarten nochmals alles eingeschaltet und überprüft! Alles immer noch OK! Also Heli ab in die Luft. Heli driftet immer noch nach rechts....komisch..... dann komme ich auf die Saublöde Idee mal zu schauen was der Rettungschalter macht!
Booooooom!!!!! Boom strike und er liegt nach 1/10tel sekunde zerstört im Gras!

Scheinbar hat der Demon das Gefühl gehabt er liegt auf der Seite oder auf dem Rücken und korrigiert mit voll -12° Pitch. Also kein Wunder kommt es zum Boom Strike!
Tja, ich gehe eher davon aus das es an der Temperatur lag und nicht an den Vibs...kann das sein?

Gruss Lukacs
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto.JPG (163,9 KB, 551x aufgerufen)
_____________________________
Homepage:
http://www.sudar.ch und http://www.turbinenheli.ch
athome ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 21:02   #2
Lunar
Member
 
Registriert seit: 29.11.2013
Beiträge: 618
Danke erhalten: 146
Flugort: Augsburg
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Du machst mir ja Mut ...diese Woche Programmier ich mein erstes 3sx. ..
Lunar ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 21:31   #3
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.132
Danke erhalten: 3.079
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Zitat:
Du machst mir ja Mut ...diese Woche Programmier ich mein erstes 3sx. ..
Keine Angst, das BD 3SX funktioniert üblicherwiese einwandfrei. Ich habe es in allen meinen Helis drin und habe damit bereits etliche Rettungen erfolgreich absolviert.

@Lukas
tut mir echt Leid, das zu hören. Auf der anderen Seite ist es aber auch ein wenig fahrlässig, die Rettung bei einem nicht sauber schwebenden Heli in Bodennähe zu ziehen.
Ich wage zu bezweifen, dass das BD 3SX die Hauptschuld hatte. Da passt irgend etwas prinzipiell nicht.
Hatte der Heli bereits im Stand die Tendenz, umfallen zu wollen?

Welches Klebepad hast Du verwendet?

Ich würde auf alle Fälle Fa. Captron kontaktieren, was die meinen. Der Service dort ist meiner Erfahrung nach sehr gut.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
Hexahydrat (22.05.2014), kehne (21.05.2014)
Alt 20.05.2014, 21:40   #4
helibasher
Senior Member
 
Benutzerbild von helibasher
 
Registriert seit: 04.07.2010
Beiträge: 1.137
Danke erhalten: 458
Flugort: Wildflieger
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Also ich habe auch mehrere 3SX im Einsatz und noch nie Probleme gehabt.

Hört sich für mich aber an als wenn das 3SX defekt ist. Lief das vorher mal oder ist das direkt out of the box so gewesen?
_____________________________
Gruß Klaus
helibasher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 21:46   #5
Michael62
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen.

Du hebst ab, etwas funktioniert nicht.

Du hebst nochmal ab und willst trotz starker Drift die Rettung probieren.

Coole Idee.

Und daran ist das 3SX schuld? Ok. Habe ich verstanden.

Man kann das 3SX über Vibrationen durcheinander bringen, die müssen aber schon recht stark sein.

Ich setze auch einige ein.

Es kann aber auch etwas Anderes sein.

Das System muss so eingestellt sein dass Voll Pitch + Voll Zyklik jederzeit möglich ist.
Wenn da ein Boomstrike auftreten kann war was Anderes faul.

Was ist denn mit der Elektronik gesamt, Spannungsversorgung, Servos etc..?

Geändert von Michael62 (20.05.2014 um 21:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Airwolf2 (24.05.2014), mauerheli (21.05.2014)
Alt 20.05.2014, 23:04   #6
athome
sudar.ch
Onlineshop
 
Benutzerbild von athome
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 766
Danke erhalten: 238
Flugort: Aargau (Schweiz)
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Hallo Zusammen
@ Michael
Danke dass du mir nicht zu nahe treten willst!

Zitat:
Und daran ist das 3SX schuld? Ok. Habe ich verstanden
Ich habe ja geschrieben "Saublöde Idee". Bitte lesen

Zitat:
Das System muss so eingestellt sein dass Voll Pitch + Voll Zyklik jederzeit möglich ist.
Wenn da ein Boomstrike auftreten kann war was Anderes faul.
Genau Voll Pitch und Zyklische Werte einwandfrei. Eher zahm eingestellt, da ich eher grossräumigen Kunstflug bevorzuge!

Das war eine so sofortig Reaktion - Wie sie eigentlich eben sein muss... nur damit hatte ich nicht im entferntesten gerechnet. Echt komisch!

Ich setzte das schwarze original Pad ein. Ist ja auch alles out of the Box neu!

Wie schon gefragt: An der Temperatur kann's nicht gelegen sein?

Eingesetzt wird alles original Align Material. Also auch BEC....Aber ich habe extra nach dem Crash nochmals getestet...immer noch alles eigentlich so wie es hätte sein sollen....ausser einem defekte Heli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto.jpg (93,4 KB, 333x aufgerufen)
_____________________________
Homepage:
http://www.sudar.ch und http://www.turbinenheli.ch
athome ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 23:11   #7
helibasher
Senior Member
 
Benutzerbild von helibasher
 
Registriert seit: 04.07.2010
Beiträge: 1.137
Danke erhalten: 458
Flugort: Wildflieger
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Setz dich mit Captron in Verbindung. Entweder das 3SX ist defekt und muss repariert/ausgetauscht werden oder aber du hast evtl. was falsches eingestellt bzw. Vibrationen in der Mechanik, wobei ich mir auch nicht vorstellen kann das diese zu einer solchen Reaktion geführt haben.

EDIT:

Haste du die Kopfempfindlichkeit erflogen? Eine zu niedrige Kopfempfindlichkeit führt zum driften des Helis.
_____________________________
Gruß Klaus
helibasher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 23:12   #8
Mich_ael
Member
 
Benutzerbild von Mich_ael
 
Registriert seit: 26.10.2010
Beiträge: 254
Danke erhalten: 8
Flugort: Herforder Modell Flug Verein e.V.
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Hallo zusammen

Böse Geschichte allgemein.

Wie ist die Idee das ein TS Servo nicht korrekt gearbeitet hat ?

= Drift = dann Rettung = dann Total Ausfall ?
_____________________________
mfg Michael
MCPxBL,T-Rex 250/450/500, DX8, Phoenix-Sim
http://www.hmfv.info
Mich_ael ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 23:15   #9
Ohne
Member
 
Benutzerbild von Ohne
 
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 424
Danke erhalten: 66
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

Hallo

Also ein Drift nach irgendeiner Seite ist beim HC 3 SX völlig untypisch. Das darf schon mal gar nicht sein. Temperatur ist auch etwas unwahrscheinlich. Du hast das Teil doch bestimmt nicht in der Sonne vorher aufheizen lassen. Das müsste schon mehr heiß sein. Wenn einen Flug vorher alles okay war würde ich das FBL vom Hersteller prüfen lassen.


Gruß
_____________________________
McpX V2 Brushless , 130X Rotary, Warp 360, T-Rex 600 EFL Prof.
Ohne ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2014, 23:16   #10
r4nd0m
Member
 
Benutzerbild von r4nd0m
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 390
Danke erhalten: 138
Flugort: Milton Keynes, GBR (UK)
Standard AW: Bavarian Demon 3SX

was für ein system fliegst du denn? und wie betreibst du servos und bd3sx - die frage kommt nicht von ungefär ... kanns am bild nicht erkennen
r4nd0m ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das HC3SX/ Bavarian Demon 3SX PhobosMoon Flybarless 8032 19.06.2018 22:08
HC3SX/ Bavarian Demon 3SX Knitte Flybarless 1 02.05.2014 22:03
Bavarian Demon 3SX --> separater Empfänger notwendig? Maverik Flybarless 6 01.05.2014 17:24
Bavarian Demon 3SX ACRO Rettung bei -100% oder -125% unterschiedlich? casi Flybarless 78 28.04.2014 00:00
Bavarian demon 3x maverick14 Flybarless 3 13.07.2013 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.