RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2014, 11:07   #1
Benny77
Senior Member
 
Benutzerbild von Benny77
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 1.348
Danke erhalten: 285
Flugort: Haiterbach
Standard Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Ich beginne hier mal mit der Beantwortung der Frage aus dem anderen Thread, bei dem es schwerpunktmäßig um den Vergleich mit den Kontronik Reglern ging.
Hier soll es alleine um die beiden Versionen des Hobbywing Platinum V3 Reglers gehen!

Ich beginne mit einer Antwort auf die folgende Frage aus dem anderen Thread:

Zitat:
Zitat von KayaM Beitrag anzeigen
@Benny: Du hast den Regler ja über den Sender Programiert
Wie war die Programierung im Vergleich zu Deinem alten Regler und dem Robbe im 550er ?
abgesehen davon, dass man beim Beast bei der Programmierung per Sender ein paar Steine in den Weg gelegt bekommt, ging die eigentliche Programmierung problemlos. Wenn man sich an die Anleitung hält ists kein Problem. Wünschenswert wäre nur eine deutsche Anleitung da nicht jeder (mich eingeschlossen) regelmäßig Englisch spricht und liest.

Ich habe die PWM auf 24KHz gesenkt, da der Motor beim anlaufen geruckelt hat. Die restlichen Einstellungen habe ich mal so gelassen.
Wie das mit dem GovStore einlernen geht, hab ich noch nicht so richtig geblickt, da wie gesagt mein Englisch nicht so ganz der Burner ist. Wenn das hier jemand kurz und einfach erklären könnte, wäre super!
_____________________________
Gruß Benny

LOGO 550SE V2, T-REX 470LM + Spirit + Graupner MZ24; XK K110
Benny77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Benny77 für den nützlichen Beitrag:
ToVeLe (14.12.2014)
Alt 15.08.2014, 11:24   #2
tasse
Senior Member
 
Benutzerbild von tasse
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 6.061
Danke erhalten: 1.974
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Zitat:
Zitat von Benny77 Beitrag anzeigen
dass man beim Beast bei der Programmierung per Sender ein paar Steine in den Weg gelegt bekommt
Afaik ist das nur beim AR7200BX so. Ich habe das Beast und das gibt Gas immer 1:1 durch.
_____________________________
"Verdammt! Alle außer mir haben sich verirrt .... " (c) Indiana Jones
tasse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu tasse für den nützlichen Beitrag:
Benny77 (15.08.2014)
Alt 16.08.2014, 11:04   #3
olaf12
Senior Member
 
Benutzerbild von olaf12
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 2.373
Danke erhalten: 772
Flugort: Pampaflieger um Dresden/Regensburg
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

So mein 100A ist auch angekommen. Habe über Amazon bei RCEcho bestellt.
Mein erster Eindruck: die Kabel zum Akku sind ja dünn.
Ich werde den Regler mal testweise in meinen Goblin550 einbauen.
_____________________________
Gruß Olaf

Ironie ist mein zweiter Vorname.
olaf12 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.08.2014, 12:57   #4
Benny77
Senior Member
 
Benutzerbild von Benny77
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 1.348
Danke erhalten: 285
Flugort: Haiterbach
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Hey Olaf, bin mal auf deinen Eindruck gespannt. Im anderen Thread hab ich ja schon geschrieben, dass ich mit meinem 50A im 450er höchst zufrieden bin. Nächste Woche sollte der 100A für den 550er kommen
Was für nen Regler hast in deinem Goblin bis jetzt? Ich hatte bisher Roxxys, da war der Unterschied des Govenor schon enorm
_____________________________
Gruß Benny

LOGO 550SE V2, T-REX 470LM + Spirit + Graupner MZ24; XK K110
Benny77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2014, 19:25   #5
Pitje74
Gelöscht
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 443
Danke erhalten: 99
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Ich habe für meinen 500er Rex den Regler bei Hai bestellt.
@Benny: Braucht man zum Proggen eine externe Stromversorgung?

Beim AR7200bx und dem Roxxy 9100-6 war es für die Gasentpunkte von nöten.

BIn mal auf den Regler gespannt.
Welche Anschlüsse hat der Regler auf der Motorseite? sind das 4mm?
Pitje74 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2014, 21:11   #6
Benny77
Senior Member
 
Benutzerbild von Benny77
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 1.348
Danke erhalten: 285
Flugort: Haiterbach
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Zitat:
Zitat von Pitje74 Beitrag anzeigen
Ich habe für meinen 500er Rex den Regler bei Hai bestellt.
@Benny: Braucht man zum Proggen eine externe Stromversorgung?

Beim AR7200bx und dem Roxxy 9100-6 war es für die Gasentpunkte von nöten.
Hey Peter, beim AR7200BX braucht man das wohl immer, egal welcher Regler. Ich habs mit nem anderen Empfänger gemacht. Du brauchst es jeweils um den Gasweg einzustellen und dann auch fürs proggen.


Zitat:
Zitat von Pitje74 Beitrag anzeigen
Welche Anschlüsse hat der Regler auf der Motorseite? sind das 4mm?
Beim 50A sind es 3,5mm. Den 100A hab ich noch nicht, aber denke doch, dass es die 4mm sein sollten. Hoffe ich doch
_____________________________
Gruß Benny

LOGO 550SE V2, T-REX 470LM + Spirit + Graupner MZ24; XK K110
Benny77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2014, 22:30   #7
Ollympus
Member
 
Benutzerbild von Ollympus
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 68
Danke erhalten: 35
Flugort: Walldürn
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Zumindest an der Version die bei der Gaui X5 Combo dabei ist, sind es 4mm Goldies.
Ollympus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2014, 22:38   #8
digi-foto
Senior Member
 
Benutzerbild von digi-foto
 
Registriert seit: 06.08.2012
Beiträge: 1.538
Danke erhalten: 879
Flugort: Oberösterreich/Mühlviertel
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Hi...
der 100A hat 4mm Motorseitig,
und zum Gas einlernen am AR7200BX braucht es eigentlich gar keine zusätzliches Equipment..
Ich hab es schon öfters beschrieben, darum kopiere ich das ganze hier einfach aus einem anderen Thread noch mal rein..


Zitat:
Zitat von digi-foto Beitrag anzeigen
Hi Tom,
ich habs schon mal wo beschrieben, weis aber auch nicht mehr wo..
Das Problem ist beim AR7200BX ja das es erst nach dem das Beast gebootet hat Signale von der Funke weiter gibt..

Der Regler also so lange bis das Beast einsatzbereit ist immer nur die abgespeicherte Failsave-Gasposition kriegt, und nicht Vollgas wie er's eigentlich bräuchte um in den Progmode zu wechseln..
Also ich hab zwar noch keinen Graupner Regler damit eingelernt, aber das Problem dürfte ja bei allen das gleiche sein..

Ich mach es nun schon seit einiger Zeit, und schon bei vielen Helis und Reglern, einfach so das ich das AR7200BX erstmal auf VOLLGAS -> 100% binde.

Nun sind nämlich genau die 100% Gas die gespeicherte Failsave-Gasposition die das Beast während dem booten an den Regler sendet..
Dieser geht nun in den Progmode, und bis das nun das 0%-Gas von der Funke bestätigt werden muss ist normalerweise auch das Beast hochgefahren und kann die 0% Gas von der Funke weiter leiten ..
Und schon ist der Regler eingelernt..

NUR DANN UNBEDINGT NOCHMAL NEU BINDEN MIT 0%!

Damit wider eine sicher Failsave-Gasposition gespeichert ist..

lg
Kurt
_____________________________
mcp X | Sirocco 550E | | Dx18
digi-foto ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu digi-foto für den nützlichen Beitrag:
Afterburner (14.05.2016), Benny77 (18.08.2014), FreerideDD (09.09.2015), Pitje74 (18.08.2014), Zagal (14.07.2016)
Alt 18.08.2014, 08:36   #9
WaldE
Member
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 49
Danke erhalten: 17
Blinzeln Hobbywing platinum V3 50 Gov. Store einlernen

Zitat:
Zitat von Benny77 Beitrag anzeigen
Wie das mit dem GovStore einlernen geht, hab ich noch nicht so richtig geblickt, da wie gesagt mein Englisch nicht so ganz der Burner ist. Wenn das hier jemand kurz und einfach erklären könnte, wäre super!
Hallo Benny77,

Habe den HobbyWing 50A V3 und habe den Gov. Store wie in der Anleitung programmiert:


Rottorblätter müssen am Heli angebaut sein

1. Gas kurve einlernen,
2. Flug Akku auf 4,20V Laden,
3. Pitch auf 0° Einstellen (Habe den ganzen Pitch Bereich auf 0° eingestellt, damit es keine Probleme gibt)
4. Im Sender Throttle Hold aktivieren,
5. Eine Gas gerade von 50% einstellen,
6. Im Sender Throttle Hold deaktivieren (Der Heli fängt an die Rottorblätter zu drehen und der Regler läuft die 50% Gas gerade an),
7. Mindestens 11 Sec. warten, bis der Gov. Store den Gov. eingelernt hat,
8. Throttle Hold am Heli wieder aktivieren oder die Gas gerade auf 0% stellen, danach warten biss alles steht und den Regler von der Stromversorgung kappen.

Nun müsste der Gov. Store wie bei mir eingelernt sein.

Wenn jetzt ein anderer Akku an den Heli geschnallt wird, so wird die vor eingestellte Drehzahl (Voreinstellung läuft über die Gas gerade) vom Regler anvisiert.

Anbei mal eine PDF mit der Gaskurve meines WARP 360, die ich für mich erstellt habe um die Drehzahlen besser einstellen zu können. Die eingestellten Drehzahlen werden vom Regler bis auf ca. 15 UpM genauso wie im Diagramm wieder angenommen.


Gruß,

Walde
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Gaskurve HW50AV3.pdf (75,5 KB, 1147x aufgerufen)
WaldE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu WaldE für den nützlichen Beitrag:
00Speedy (06.12.2014), Benny77 (18.08.2014)
Alt 25.08.2014, 18:54   #10
Pitje74
Gelöscht
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 443
Danke erhalten: 99
Standard AW: Hobbywing platinum V3 50/100A - Erfahrungen und Austausch

Habe den Regler jetzt ca. 10 flüge. Ich bin sehr zufrieden.
Drehzahl wird super gehalten.
Softanlauf ist auch soft

Top teil
Pitje74 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pitje74 für den nützlichen Beitrag:
freakystylez (26.08.2014)
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HobbyWing Platinum 50A V3 Erfahrung? WaldE Sonstige Elektronik 0 02.05.2014 22:22
Infos zur Einstellung Hobbywing Platinum 100A Pro Bruchilot75 Elektro 3 29.05.2013 17:43
Hobbywing Platinum Pro 100A vs. Xelaris 100A oli p. Elektro 18 11.07.2012 10:53
Hobbywing Platinum 120 HV Mikewoofer Elektro 10 26.09.2011 06:03
Hobbywing Platinum 60A Softstart? mavnezz Elektro 0 06.07.2009 08:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.