RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2015, 11:19   #41
lottacustoms
HD Team
 
Benutzerbild von lottacustoms
 
Registriert seit: 16.04.2015
Beiträge: 539
Danke erhalten: 357
Flugort: Bei Tübingen
Standard AW: Rund um den HD 700

Hallo Zusammen,

also ich freue mich extrem darauf einen neuen 700er zu sehen.
Somit wird die Auswahl noch größer und jeder kann in die Richtung
kaufen, die Ihm besser gefällt.
Leichter, schwerer, dicker, dünner, technischer, verkleidet, unverkleidet....
Persönlich finde ich es extrem mutig sich in diesem schweren Markt
durch zu kämpfen und solch ein Unternehmen mit eigener Fertigung, Konstruktion,
Marketing etc. auf die Beine zu stellen.
Danke Jens dafür!!!!

Ich denke der neue HD700 macht sich sicher sehr gut neben meinen 2 HD500.

Hoffentlich gibt es bald auch das neue Tuning Landegestell für den 500er.

Gruß Marco
lottacustoms ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.06.2015, 11:51   #42
Long Beach
Gast
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 148
Danke erhalten: 382
Standard AW: Rund um den HD 700

Der geniale Banshee (das meine ich wirklich so) ist von der Chassis-Größe her ein klassischer 600er mit 700er Heck. Der Gewichtsvergleich hinkt ein wenig zu puren 700er-Chassis-Größen.

Der HD500 ist von der Gesamtgröße eher ein kleiner 550er als ein 500er.

Es gibt hier wohl eher kein gut oder schlecht. Es ist eine Frage des Konzeptes, das man als Hersteller verfolgt. Und wir haben hier klare unsere eigenen Vorstellungen und wollen uns auch bewusst von anderen Wettbewerbern abgrenzen. Der Markt spiegelt es wieder, dass wir so verkehrt damit nicht liegen.

Und noch gaaanz wichtig: Helis werden nicht nur für ein einziges Land mit Gewichtsbeschränkungen entwickelt. Das wäre fatal. In den USA ist die Gewichtsdiskussion vollkommen zweitrangig.

Es ist alles relativ :-)

Geändert von Long Beach (03.06.2015 um 11:52 Uhr) Grund: Text
Long Beach ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Long Beach für den nützlichen Beitrag:
7eko (04.08.2015), Alter Knacker (03.06.2015), Denson (03.06.2015), freakystylez (03.06.2015), lara-leon (03.06.2015), Piroflip21 (03.06.2015)
Alt 03.06.2015, 11:57   #43
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 8.809
Danke erhalten: 2.517
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard AW: Rund um den HD 700

Hört sich für mich so an das das kein Heli unter 5kg wird
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.
Dachlatte ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.06.2015, 12:21   #44
Wracker
Member
 
Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 306
Danke erhalten: 115
Standard AW: Rund um den HD 700

Hoffentlich.

Ein ordentlicher 700er wiegt meistens über 5kg. Wenn ich mich bei uns am Platz umschaue, wollen die wenigsten einen Magermilch-700er
Wracker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wracker für den nützlichen Beitrag:
stern-fan (03.06.2015)
Alt 03.06.2015, 12:22   #45
Pectoralis
Member
 
Registriert seit: 19.06.2011
Beiträge: 755
Danke erhalten: 81
Standard AW: Rund um den HD 700

Zitat:
Zitat von Long Beach Beitrag anzeigen
In den USA ist die Gewichtsdiskussion vollkommen zweitrangig.
... und für diesen Markt ist der Heli ja bestimmt entwickelt worden, denn in den US will man große Helis ...
Pectoralis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pectoralis für den nützlichen Beitrag:
stern-fan (03.06.2015)
Alt 03.06.2015, 12:22   #46
Timo Wendtland
Henseleit Teampilot
 
Benutzerbild von Timo Wendtland
 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 2.335
Danke erhalten: 4.194
Flugort: Köln
Standard AW: Rund um den HD 700

Hoi,

leute... wo bitte ist denn das Problem ?

Jeder 700er Heli auf dem Markt kann unter 5kg geflogen werden Stichwort: Ausstattung

Man nehme, wie in den guten alten Zeiten, einen Pyro 700, Jive 80, 3700-4000 mAh Akkus, Servos ohne Alugehäuse ( die Ur-Ausstattungsempfehlung vom TDR ) und schwups liegt sogar ein Goblin 700 Competition unter 5kg

Auch der HD 700 wird mit der entsprechenden Ausstattung unter 5kg liegen.

Aber möchte man das in der heutigen Zeit noch? hat man sich nicht schon längst an die Leistung vom Pyro 750-800 für anspruchsvolles 3D gewöhnt ? Von mir ein ganz klares Ja, ich brauche inzwischen die Leistung und an erster Stelle steht das die Mechanik damit vollkommen klarkommt. Mit einer Mechanik die der heutigen Leistung nicht standhält kann ich persönlich nichts mehr anfangen.



Viele Grüße
Timo
Timo Wendtland ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Timo Wendtland für den nützlichen Beitrag:
600ESP (03.06.2015), 7eko (24.07.2015), Alter Knacker (03.06.2015), benko (03.06.2015), danielgonzalez (24.07.2015), Henning Piez (03.06.2015), Homer (03.06.2015), lara-leon (03.06.2015), Pectoralis (03.06.2015), stern-fan (03.06.2015)
Alt 03.06.2015, 12:23   #47
freakystylez
Senior Member
 
Benutzerbild von freakystylez
 
Registriert seit: 09.08.2011
Beiträge: 8.972
Danke erhalten: 3.730
Flugort: Mal hier,... mal da... :)
Standard AW: Rund um den HD 700

Zitat:
Zitat von Dachlatte Beitrag anzeigen
Hört sich für mich so an das das kein Heli unter 5kg wird
Für mich hört sich das auch so an...

Kann denn soviel verraten werden, ob es wieder ein vollriemen Hubi wird?
_____________________________
Banshee 850 #05 / TDR-2 800 / Voodoo 700 / KDS Chase 380 / DX18 / IISI
freakystylez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.06.2015, 12:34   #48
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 8.809
Danke erhalten: 2.517
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard AW: Rund um den HD 700

Zitat:
Zitat von Wracker Beitrag anzeigen
Hoffentlich.

Ein ordentlicher 700er wiegt meistens über 5kg. Wenn ich mich bei uns am Platz umschaue, wollen die wenigsten einen Magermilch-700er
Es is kein Problem einen leichten Heli mit entsprechender Ausstattung schwer zu machen. Aber andersrum wird das nix.


Zitat:
Zitat von Timo Wendtland Beitrag anzeigen
leute... wo bitte ist denn das Problem ?
Das Problem is das 700er (mit einer sinnvollen Ausstattung) unter 5kg praktisch schon ausgestorben sind. Selbst 600er sind schon an der 5kg Grenze, zB Goblin 630.

Zitat:
Zitat von Timo Wendtland Beitrag anzeigen
Jeder 700er Heli auf dem Markt kann unter 5kg geflogen werden Stichwort: Ausstattung
Das predige ich aktuell ja auch. Aber in nicht allzu ferner Zukunft muss da ein Pyro 600 und 6s 4000 rein damit man unter 5kg bleibt. Und das macht dann wirklich kein Spaß mehr.

Zitat:
Zitat von Timo Wendtland Beitrag anzeigen
Man nehme, wie in den guten alten Zeiten, einen Pyro 700, Jive 80, 3700-4000 mAh Akkus, Servos ohne Alugehäuse ( die Ur-Ausstattungsempfehlung vom TDR ) und schwups liegt sogar ein Goblin 700 Competition unter 5kg
Ja, noch. In ein paar Jahren nicht mehr. Dauert nicht lange und eine 700er Mechanik wiegt alleine schon 5kg.


Zitat:
Zitat von Timo Wendtland Beitrag anzeigen
Auch der HD 700 wird mit der entsprechenden Ausstattung unter 5kg liegen.
Das wird sich noch zeigen.
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.

Geändert von Dachlatte (03.06.2015 um 12:38 Uhr)
Dachlatte ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dachlatte für den nützlichen Beitrag:
Taumel S. (03.06.2015)
Alt 03.06.2015, 12:56   #49
Timo Wendtland
Henseleit Teampilot
 
Benutzerbild von Timo Wendtland
 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 2.335
Danke erhalten: 4.194
Flugort: Köln
Standard AW: Rund um den HD 700

Hi,

Zitat:
Es is kein Problem einen leichten Heli mit entsprechender Ausstattung schwer zu machen. Aber andersrum wird das nix.
Richtig, nur halten aus eigener Erfahrung die leichten Mechaniken dann nicht mehr wenn man es krachen lässt ( Logo 690, Voodoo 700 haben nicht umsonst die Drehzahllimitierung )
Leichte 700er Mechaniken haben meist 600er Proportionen oder sind gestrechte 600er. Selbst der TT E700 ist ziemlich grenzwertig für hartes 3D ( der wiegt übrigens mit N.Maxwell Motor, Kosmik und 5000er Akkus auch über 5kg )

Trotzdem haben leichtere Mechaniken ihren perfekten Einsatzzweck: low-medium rpm

Wenn man allerdings sehr leistungsbetont fliegen möchte würde ich jederzeit zu einem echten 700er greifen.

Viele Grüße
Timo
Timo Wendtland ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Timo Wendtland für den nützlichen Beitrag:
7eko (24.07.2015), Alter Knacker (03.06.2015), charly39 (03.06.2015), helifan73 (03.06.2015), Homer (03.06.2015), stern-fan (03.06.2015)
Alt 03.06.2015, 13:01   #50
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.011
Danke erhalten: 2.926
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Rund um den HD 700

Ich fliege leider nicht mal ansatzweise so gut wie Timo, bin aber trotzdem voll seiner Meinung: Was gewichstsmäßig nach unten möglich ist und was dann letztendlich den maximalen Freizeitspaß beschert, muss sich nicht immer decken. Power macht mir definitiv mehr Spaß, als rumgurken!

@Dachlatte
Langsam geht mir Deine Dauernörgelei über Helis, die Du weder kennst noch jemals anschaffen kannst oder willst gehörig auf die Nerven. Lass uns doch einfach in Ruhe mit Deinem Leichtbauwahn. Das will keiner mehr hören.

@Long Beach
Ich freue mich, dass es aus'm Ländle den nächsten innovativen 700er geben wird und wünsche Euch viel Erfolg mit diesem Projekt. Schade, dass dieser Thread hier etwas mies gestartet ist.
Das ist aber hauptsächlich Usern zuzuschreiben, die sich denHD700 sowieso nie anschaffen können oder wollen und die lieber ihr Leben lang Voodoo 700 Low-RPM fliegen sollten.

Lasst Euch auf keinen Fall auf irgendwelche filigranen Leichtbauten ein. Das wollen die wenigsten und schon gar nicht weltweit. Die Kiste muss auch ein Power-Setup sicher wegstecken können.
(PSG sieht das ja genau so, nur da beschwert sich komischerweise keiner...)

Mit ein Grund, warum ich 3 Helis von anderen deutschen Herstellern trotz ordentlicher Qualität rausgeschmissen habe.


In diesem Sinne: Super, dass es von Euch etwas Neues gibt - wird bestimmt Klasse, wie auch Eurer 500er! Vielleicht ist der internationale Markt dankbarer.

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (03.06.2015 um 13:04 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
7eko (24.07.2015), Airwolf1 (03.06.2015), Fr3kayz (03.06.2015), Homer (03.06.2015), Janis (03.06.2015), lara-leon (03.06.2015), Long Beach (03.06.2015), Rapsys-55- (03.06.2015)
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GAUI X3 - Alles rund um den X3 3d_freak Gaui 1 03.09.2013 13:55
Rund um den Laos 800 Linus Sonstige Helis 1 06.11.2012 07:38
Rechtliches Rund um den Heli JustusL Helis Allgemein 14 14.08.2012 11:08
Rund um den Banshee Rude-A Sonstige Helis 0 09.01.2012 13:22
Flugplatz rund um den Chiemsee Nitrofan Kontakte 1 05.01.2010 00:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.