RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2015, 01:36   #1
ChrisTTian667
Member
 
Benutzerbild von ChrisTTian667
 
Registriert seit: 10.04.2014
Beiträge: 875
Danke erhalten: 481
Flugort: Kreis Wittlich
Standard Goldies - Die richtige Größe?

Hallo,

da Ich gerade einen größeren Heli baue und meine ansonsten verwendeten XT90 für diesen leider nicht mehr in Frage kommen können, stelle Ich mir die Frage, ob es unabhängig vom Preis irgendwelche Argumente gegen größere (in meinem Fall 8mm Goldies) gibt?

Theoretisch würden für mein Projekt/Flugstil wohl auch 5,5/6mm ausreichen. Ich dachte jedoch, sollte Ich mal das Hirngespinst verfolgen unbedingt noch einen Speedheli bauen zu müssen, könnte Ich auch direkt 8mm nehmen. Oder??
_____________________________
minicopter Diabolos, X-Nova, Axon, YGE / Hobbywing
ChrisTTian667 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.10.2015, 01:58   #2
Schraubcopterflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von Schraubcopterflieger
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 2.950
Danke erhalten: 1.254
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Um so größer, um so geringer der Widerstand und damit um so besser. Gegen größer spricht gar nichts, maximal wenn man Probleme mit dem Platz bekommt.
Schraubcopterflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schraubcopterflieger für den nützlichen Beitrag:
ChrisTTian667 (21.10.2015)
Alt 21.10.2015, 07:47   #3
"M"
Member
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 60
Danke erhalten: 26
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Hi,

ich wähle die Stecker nach dem zu erwartendem Strom aus.
Eine sehr gute Übersicht gibt es bei G.Giese:
Elektromodellflug - Hochstromstecker

Die Lehner 6 mm sind bei höchsten Strömen z.zt. sehr gut:
Hochstromstecksystem 400 A - Lehner Shop

Grüße
Meinhard
_____________________________
Mein Verein: Startseite - fme-erkelenz.de
"M" ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu "M" für den nützlichen Beitrag:
Airwolf1 (21.10.2015), ChrisTTian667 (21.10.2015), freakystylez (21.10.2015)
Alt 21.10.2015, 09:11   #4
freakystylez
Senior Member
 
Benutzerbild von freakystylez
 
Registriert seit: 09.08.2011
Beiträge: 9.331
Danke erhalten: 4.020
Flugort: Mal hier,... mal da... :)
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Zitat:
Zitat von "M" Beitrag anzeigen
Die Lehner 6 mm sind bei höchsten Strömen z.zt. sehr gut:
Hochstromstecksystem 400 A - Lehner Shop
Hättest mir den Link mal früher geschickt, hab die ganze Zeit ganze 50 Cent mehr für das Paar bezahlt!!! Jetzt weiss ich, warum ich immer in den roten zahlen bin...

Scherz bei Seite. Hab die Stecker auch! Die sind allerdings auch sehr stramm! Ich Stecke sie zusammen (im Schraubstock ) und verlöte den ersten Stecker, danach gehen sie zwar noch stramm, aber trotzdem gut auseinander und zusammen!
_____________________________
Banshee 850 #05 / Voodoo 700 / KDS Chase 380 / DX18 / IISI
freakystylez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.10.2015, 09:16   #5
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.303
Danke erhalten: 4.177
Flugort: Österreich
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Zitat:
Zitat von ChrisTTian667 Beitrag anzeigen
Ich dachte jedoch, sollte Ich mal das Hirngespinst verfolgen unbedingt noch einen Speedheli bauen zu müssen, könnte Ich auch direkt 8mm nehmen. Oder??
Welche Wunder-Akkus könnten solche Monsterstecker adäquat befeuern?
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.10.2015, 18:43   #6
"M"
Member
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 60
Danke erhalten: 26
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Hi,

Zitat:
Welche Wunder-Akkus könnten solche Monsterstecker adäquat befeuern?
...diese hier zum Beispiel, gut vorgewärmt , da sollten keine Wünsche übrig bleiben...

SLS APL MAGNUM 5000mAh 6S1P 22,2V 45C/90C - Lipo Modellbau Akkus bei Stefansliposhop online kaufen

Grüße
Meinhard
_____________________________
Mein Verein: Startseite - fme-erkelenz.de
"M" ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.10.2015, 22:01   #7
ChrisTTian667
Member
 
Benutzerbild von ChrisTTian667
 
Registriert seit: 10.04.2014
Beiträge: 875
Danke erhalten: 481
Flugort: Kreis Wittlich
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Zitat:
Zitat von Taumel S. Beitrag anzeigen
Welche Wunder-Akkus könnten solche Monsterstecker adäquat befeuern?
Ich baue immer gerne Zukunftssicher
_____________________________
minicopter Diabolos, X-Nova, Axon, YGE / Hobbywing
ChrisTTian667 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.10.2015, 22:03   #8
ChrisTTian667
Member
 
Benutzerbild von ChrisTTian667
 
Registriert seit: 10.04.2014
Beiträge: 875
Danke erhalten: 481
Flugort: Kreis Wittlich
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Zitat:
Zitat von M";3054567]Hi,



...diese hier zum Beispiel, gut vorgewärmt , da sollten keine Wünsche übrig bleiben...;D

[url="http://www.stefansliposhop.de/liposhop/SLS-APL-MAGNUM-V2/SLS-APM-45C-V2/SLS-APL-MAGNUM-5000mAh-6S1P-22-2V-45C-90C::1342.html
SLS APL MAGNUM 5000mAh 6S1P 22,2V 45C/90C - Lipo Modellbau Akkus bei Stefansliposhop online kaufen[/url]

Grüße
Meinhard
Genau den hatte Ich auch schon im Auge. Hab mich dann aber doch vorerst für kleinere 4500er von MyLipo entschieden, weil die gerade 50% Rabatt geben. Mit denen sollte Ich erstmal sicher über den Winter kommen und dann schauen wir weiter.
_____________________________
minicopter Diabolos, X-Nova, Axon, YGE / Hobbywing
ChrisTTian667 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.10.2015, 23:12   #9
Wombat
Member
 
Registriert seit: 22.02.2015
Beiträge: 946
Danke erhalten: 265
Flugort: SMC Stürzelberg e.V.
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Ich fliege in allen Hubis 4mm Goldstecker und hatte bislang gar keine Probleme.

In meiner F5F (Wettbewerbs-Elektrosegler) Surprise 15 setzte ich genau diese super guten SLS Magnum ein und habe gemäß UniLog 2 Motorströme über 250 A für 2-3 Sekunden. Vorwärmen auf 38 Grad ist MUSS - sonst ist der Akku nach einem Flug beschädigt und liefert nicht mehr die Leistung. Daher habe ich hier auch 6mm Stecker - finde diese aber im Handling sehr anstrengend.... das super schwere Zusammenstecken und Lösen kotzt mich an. Ich würde das vermeiden wo es geht. Ich weiß aber, dass genau diese starke Verbindung physikalisch gut ist bei großen Strömen...

Ich kann mir kaum vorstellen größere Stecker als 4mm im Hubi zu fliegen....Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand im Hubschrauber diesen Dauer-Leistungsdurchsatz von 250 bis 300 A in der Realität hat... denn dann ist ein 5000er Lipo in weniger als 40 Sekunden an der Grenze zu "leer"! Wenn man die Flüge der 3D-Profis in den Videos von der Zeit her misst, stellt man fest das sie etwa 3 Minuten Flugzeit haben.
_____________________________
Diabolo 700/Urukay 3-Blatt/Goblin 700+500/T-Rex 550L+450L/H21 Tandem/Super-E-Heli-Baby

Geändert von Wombat (21.10.2015 um 23:21 Uhr)
Wombat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wombat für den nützlichen Beitrag:
ChrisTTian667 (22.10.2015), Taumel S. (22.10.2015)
Alt 21.10.2015, 23:19   #10
Fingolf
VStabi Supporter
 
Benutzerbild von Fingolf
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 2.208
Danke erhalten: 1.318
Flugort: Möhringen
Standard AW: Goldies - Die richtige Größe?

Mit 5,5 mm Steckern - mit 4mm wäre mit da nicht so ganz Wohl dabei:



Stephan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kosmik_Log_20150926.jpg (137,4 KB, 848x aufgerufen)
_____________________________
TDR2, Diabolo, Blue Thunder @VBC - Willkommen
Fingolf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fingolf für den nützlichen Beitrag:
ChrisTTian667 (22.10.2015)
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung 6S 5000 mAh - richtige Größe mathis73 Akku und Ladetechnik 10 24.06.2015 18:05
Kugelpfanne auf die richtige Größe bringen Lenux Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 3 03.02.2014 13:00
Blue Thunder für die 500 Größe Puschkin Scale Forum 0 09.04.2012 18:14
Richtige Größe zum Hallenfliegen Rexi550 Helis Allgemein 21 18.10.2011 22:32
Welche Rümpfe gibt es für die Eco-Größe? M_a_v_e_r_i_c_k Sonstige Helis 4 06.03.2007 08:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.