RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2015, 19:44   #11
Logo3030
Member
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 686
Danke erhalten: 341
Flugort: Austria/Vorarlberg
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

..sieht ja mehr als "nur" wartungsfreundlich aus ! Was ist das für eine Mechanik ?
Logo3030 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2015, 19:48   #12
Digi
SB-Metallgestaltung
Supporter
 
Benutzerbild von Digi
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 464
Danke erhalten: 314
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Hallo,

die Mechanik stammt noch aus dem Hause Robbe und ist eine Futura Nova Mechanik.

Ursprünglich war das mal eine Verbrenner-Mechanik die ich umgebaut habe nach Elektro.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC05627 (1024x768).jpg (392,0 KB, 423x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC05631 (1024x768).jpg (451,9 KB, 366x aufgerufen)
Digi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2015, 19:51   #13
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.565
Danke erhalten: 1.699
Flugort: Österreich
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Wie ist die Qualität der Mhm Rümpfe.
Der heli sieht echt toll aus und ist bestimmt Super zu warten.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2015, 20:10   #14
Digi
SB-Metallgestaltung
Supporter
 
Benutzerbild von Digi
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 464
Danke erhalten: 314
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Der Rumpf vom Thomas ist noch etwas besser als meiner aus der ersten Serie.

Thomas hat einen aktuellen aus der letzten Bauserie. Hier wird das Rumpf Vorderteil mit Nut und Feder

gehalten am Rumpf. Auch die Befestigung der Haube ist wesentlich einfacher und

bedienungsfreundlicher.

Thomas kann am besten was sagen über die Qualität vom MHM Rumpf.
Digi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2015, 21:40   #15
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 856
Danke erhalten: 1.477
Flugort: FMC Kinzigtal
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Von der Qualität des Rumpfes bin ich angenehm überrascht,
sauber laminiert und auch nicht allzu schwer.
Ich bereue es nicht mich für diesen Rumpf entschieden zu haben.
Die Wartungsfreundlichkeit war letzten Endes das Hauptkriterium für den Rumpf.

Mit den Spanten werde ich etwas mehr Aufwand betreiben müssen
als Helmut, meine TDR Mechanik ist doch um einiges kompakter als die Robbe Mechanik.
Ebenso muss ich mir eine längere Hauptrotorwelle fertigen lassen,
der TDR Kopf baut sehr flach und würde in Originallänge kaum aus
dem Rumpf schauen. Aber eins nach dem andern, habe ja erst angefangen
und der Winter ist ja lang.

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
Digi (24.10.2015)
Alt 26.10.2015, 19:29   #16
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.565
Danke erhalten: 1.699
Flugort: Österreich
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Glaubst ist der Rumpf auch für einen Trex 700 brauchbar.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.10.2015, 19:50   #17
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 856
Danke erhalten: 1.477
Flugort: FMC Kinzigtal
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Hallo Stefan,

einbauen lässt sich da wohl jede Mechanik in der 800er Klasse,
man darf hier aber keine plug&play Lösung erwarten.
Etwas Arbeit und Eigeninitiative sind hier wohl nicht zu umgehen.

Die Einbauten und Spanten muss man selber fertigen, auch ein
Plan oder dergleichen ist beim Bausatz nicht dabei.

Leider komme ich gerade nicht so viel zum bauen wie ich gerne
würde (Winterreifensaison), aber sobald ich wieder mal ein paar
Stündchen Zeit finde gibt es weitere Bilder

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.10.2015, 21:47   #18
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.565
Danke erhalten: 1.699
Flugort: Österreich
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Ist da ein landegestell beim mhm Rumpf dabei?
Irgendwie würde mir der Rumpf gefallen.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.10.2015, 21:58   #19
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 856
Danke erhalten: 1.477
Flugort: FMC Kinzigtal
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Ein Landegestell ist nicht dabei, wirklich nur der Rumpf und die Scheiben.
Diese kannst Du wahlweise in klar oder getönt mitbestellen, ich habe mich
für die getönte Variante entschieden.
Ich habe mir ein Landegestell von Vario bestellt, das wurde mir auch von MHM empfohlen. Genau dieses hier:
VARIO Helicopter Kufenlandegestell Jet Ranger, VA-104-1

Heute habe ich die Ausschnitte der vorderen Rumpfhaube gemacht,
Bilder gibt es nach dem Feinschliff die nächsten Tage.

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII

Geändert von bimbim328 (28.10.2015 um 22:04 Uhr)
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.10.2015, 22:25   #20
Michael Vogler
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Michael Vogler
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 4.170
Danke erhalten: 2.271
Flugort: MFC Red Baron/Poing und "wild"
Standard AW: Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik

Hallo Thomas,

da hast Du ein schönes Projekt angefangen, wird bestimmt ein schöner Heli.

Ich bin schauf auf die nächsten Bilder gespannt - Viel Spaß beim basteln


Zitat:
Glaubst ist der Rumpf auch für einen Trex 700 brauchbar.
Stefan, da passt alles Mögliche rein.

Ich habe in dem Rumpf mein Turbine untergebracht.
Leider sind bei dieser Größe die Auslässe nicht so recht "Scale" ,
dafür hat der Ranger aber Dampf ohne Ende
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Größenänderung Seitenansicht im rumpf.jpg (97,0 KB, 498x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüße
Michael
Michael Vogler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michael Vogler für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (08.11.2015), traemmli (06.12.2015)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Stichworte
bell 206, henseleit, jet ranger, scale heli, tdr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jet Ranger Bell 206 Kufen Modellbaufreund1982 Scale Forum 12 28.09.2014 16:14
Posen für die Kamera - Jet Ranger Bell 206 - (Walkera CREATA 400) Sir-Heli Bilder und Videos 3 25.05.2012 18:29
Landegestell von Vario Bell 206 Jet Ranger? jürg Scale Forum 2 30.10.2011 13:44
Detailbilder Bell 206 Jet Ranger klauth Scale Forum 2 21.04.2005 08:39
Tank Hekservo befestigung Bell 206 Jet Ranger Speedy Scale Forum 1 27.08.2003 10:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.