RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2016, 15:12   #21
Skatric
Member
 
Benutzerbild von Skatric
 
Registriert seit: 04.09.2014
Beiträge: 80
Danke erhalten: 34
Flugort: bei Esslingen
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Zitat:
Zitat von Wolfgang77 Beitrag anzeigen
Welche Härte haben die Gummis vom 550SX denn?
Die Medium Gummis im 600SE Baukasten haben ja 80 Shore.
Das verwundert ich jetzt ein bisschen, laut dem Mikadoforum, haben die Gummis im Baukasten 90 Shore und die vom 550 SX 80 Shore
_____________________________
Logo 700 Xxtreme, Goblin 700, Logo 600 SE, Goblin 500, Logo 480 Xxtreme, T-Rex 450 l
Skatric ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2016, 15:16   #22
Wolfgang77
Member
 
Benutzerbild von Wolfgang77
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 504
Danke erhalten: 125
Flugort: Düsseldorf
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Zitat:
Zitat von truckerbiker Beitrag anzeigen
2 von den 8 Medium Rotorkopfgummi´s sind schmäler.
Ist mir gar nicht aufgefallen, habe einfach sechs Stück verbaut und damit auch kein axiales Spiel in der BLW.
Habe zwar erst vier Flüge gemacht, aber von Wobbeln habe ich bisher nichts gemerkt.
Dafür kriege ich das Heck aber nicht ruhig, es pendelt.
Bekomme es nämlich nicht richtig leichtgängig, die Kugelpfannen der Steuerbrücke sitzen trotz Nacharbeiten viel zu stramm aud den Kugelköpfen der Blatthalter.
_____________________________
Gruß und Kuss, Wolfgang
Wolfgang77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2016, 15:18   #23
Wolfgang77
Member
 
Benutzerbild von Wolfgang77
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 504
Danke erhalten: 125
Flugort: Düsseldorf
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Zitat:
Zitat von truckerbiker Beitrag anzeigen
@Skatric:
So liegen die zwei Gummisätze dem Baukasten bei.
_____________________________
Gruß und Kuss, Wolfgang
Wolfgang77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2016, 15:39   #24
truckerbiker
Member
 
Registriert seit: 19.01.2014
Beiträge: 541
Danke erhalten: 134
Flugort: Österreich
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

In dem Medium Säckchen links unten siehst du die beiden kleineren Dämpfergummi´s, welche nur 4-4,5mm Stärke haben im Gegensatz zu den restlichen 6 mit 0,5 mm.

Die Kugelkopfpfannen der Hecksteuerbrücke sind in der Tat vom Werk aus sehr schwergängig und dürften leicht zu Heckpendeln führen.

Ich habe sie mit einer Zange vorsichtig zusammengedrückt und zusätzlich Fett aufgetragen. 'Damit sind sie schon wesentlich leichtgängiger, mal sehen ob es ausreichend ist um ein Heckpendeln zu vermeiden.
Die Schwergängigkeit kommt jedenfalls definitiv von den Kugelkopfpfannen der Steuerbrücke.

Mir war die Halterung des Steuerbrückenarmes jedenfalls zu unsicher und ich habe die Schraube durch eine längere ersetzt mit einer selbstsichernden Kontermutter. Mag sein, dass auch Schraubensicherung gehalten hätte aber so ist es mir lieber.
_____________________________
E325FBL / Gaui X5XL / Logo 600 / Logo 600 SE V2 / RaptorE700
truckerbiker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2016, 16:04   #25
Wolfgang77
Member
 
Benutzerbild von Wolfgang77
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 504
Danke erhalten: 125
Flugort: Düsseldorf
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Zitat:
Zitat von truckerbiker Beitrag anzeigen
Mir war die Halterung des Steuerbrückenarmes jedenfalls zu unsicher und ich habe die Schraube durch eine längere ersetzt mit einer selbstsichernden Kontermutter. Mag sein, dass auch Schraubensicherung gehalten hätte aber so ist es mir lieber.
Super Idee, werde ich auch so machen!
_____________________________
Gruß und Kuss, Wolfgang
Wolfgang77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.01.2016, 22:12   #26
truckerbiker
Member
 
Registriert seit: 19.01.2014
Beiträge: 541
Danke erhalten: 134
Flugort: Österreich
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

So, da ich die 3 Kabel (Plus Regler,Plus Bec.Plus Telemtrie) beim besten Willen nicht in meine 4mm Goldkontaktstecker bekomme, werde ich nun meinen gesamten Helipark einschließlich Ladeequitment auf 5,5 mm Polymax Goldkontaktstecker umlöten.

Hätte ich schon längst machen sollen, aber vor den 42 Lötungen hat mir immer gegraust, aber auf weite Sicht führt eh kein Weg daran vorbei.
Hab halt leider Anfangs aufs falsche Steckersystem gesetzt.
Und wenn ich schon dabei bin, bekommen meine 5 Stk. 3 S Lipo´s auch noch zusätzlich die 5,5mm Stecker, damit ich alles einheitlich habe.

Somit verzögert sich leider die Fertigstellung des 600 SE V2.
_____________________________
E325FBL / Gaui X5XL / Logo 600 / Logo 600 SE V2 / RaptorE700
truckerbiker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2016, 18:15   #27
truckerbiker
Member
 
Registriert seit: 19.01.2014
Beiträge: 541
Danke erhalten: 134
Flugort: Österreich
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

So, heute war Erstflug mit dem Logo 600 SE V2. Für mich ein perfekter Heli und die richtige Kaufentscheidung wenn man so wie ich auch gerne mal länger in der Luft ist.
Der Aufbau war im Grunde ohne "Hoppala´s", einfach sehr gut. Mit den Passcheiben der 'Antriebsräder mußte ich etwas herumexperimentieren, aber dies ist eh normal.

Nun zu meinen 12 S 5000 mah Lipo´s, Schwerpunkt perfekt wenn man sie ganz nach hinten schiebt, und Flugzeit in der niedrigsten Stufe 34 min.bei ca. 6,8 V Restspannung pro Zelle. Drehzahl muß ich erst messen, wenn ich zu zweit fliege. Stelle die Drehzahl ohnehin immer nur nach Gefühl bzw. Gehör ein.

Das einzige, was ich bei meinen angestrebten Drehzahlen vermutlich noch machen werde, sind 115er Heckblätter kaufen.
_____________________________
E325FBL / Gaui X5XL / Logo 600 / Logo 600 SE V2 / RaptorE700
truckerbiker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2016, 19:36   #28
NoMaster
Member
 
Benutzerbild von NoMaster
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 155
Danke erhalten: 36
Flugort: Raum Peine
Lächeln AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Zitat:
Zitat von truckerbiker Beitrag anzeigen
Flugzeit in der niedrigsten Stufe 34 min.bei ca. 6,8 V Restspannung pro Zelle
Du meinst bestimmt 3,8V und nicht 6,8V !?

34 Minuten Flugzeit ? Welches Abfluggewicht hast Du denn mit den 12s 5000er ?
_____________________________
Helis: Compass 7 HV, Raptor 550, Gaui X3
Funke: FrSky Taranis Plus
Sim: Heli-X, neXt
NoMaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2016, 22:33   #29
truckerbiker
Member
 
Registriert seit: 19.01.2014
Beiträge: 541
Danke erhalten: 134
Flugort: Österreich
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Restspannung habe ich mich natürlich vertippt, sollte ca. 3,68 V heißen.

Abfluggewicht mit den 12 S 5000 ca. 4,5 Kg.

Bei den 34 min. Flugzeit hatte ich Bedenken, dass meine Telemetriedaten wohl korrekt sind und der Heli nicht plötzlich vom Himmel fällt, da ich mit meinen anderen Heli´s bis jetzt max. 20-25 min. schaffte.

Die niedrigste der drei Flugstufen ist natürlich nicht kunstflugtauglich, da ist mir beim Fliptest das Heck weggebrochen, aber mal sehen, mit den 115er werde ich es wieder probieren,

Der 400 KV Hacker mit dem 12er Motorritzel war für mich jedenfalls eine sehr gute Wahl.
_____________________________
E325FBL / Gaui X5XL / Logo 600 / Logo 600 SE V2 / RaptorE700
truckerbiker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu truckerbiker für den nützlichen Beitrag:
NoMaster (04.02.2016)
Alt 06.02.2016, 00:31   #30
heli jürgen
Member
 
Benutzerbild von heli jürgen
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 888
Danke erhalten: 92
Flugort: Frechen,MSC Ober-Niederaussem
Standard AW: Logo 600SE V2 Aufbau & Setup & Diskussionen

Nie und nimmer 34 min.

bei 80% wäre die Drehzahl ca.1600.
Und ich frage mich wofür 115er Heckblätter,bei deinem Setup kommst du nicht so weit runter mit der Drehzahl für diese Blätter.

Dann sag doch mal wie Hoch deine niedrigste Drehzahl ist.Ich schätze mal 1200,und die ist alle male Kunstflug tauglich.

Gruß Jürgen
_____________________________
Logo 600SE--Low RPM
HD 502,
MZ 18 und Junsi 308

Geändert von heli jürgen (06.02.2016 um 00:33 Uhr)
heli jürgen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Mikado


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.