RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2018, 14:12   #1
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.475
Danke erhalten: 1.458
Flugort: Österreich
Standard Bo105 mit Trex 600efl

Meine große bo105 wird Nachwuchs bekommen.
Eine Trex 600efl Mechanik ist vorhanden, bei dieser wird die heckübersetzung geändert auf 1:4,5 und ich werde 105er heckblätter montieren.
Folgende Komponenten kommen zum Einsatz: align servos 610/650, mx600 510kv, vstabi mini blueline, Jive80hv,gr16 hott.
Jetzt wird mal die Mechanik fertig gemacht, dann folgt der rumpf. Geflogen wird wenn es möglich ist mit 10s.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (14.02.2018), easter43 (16.02.2018), heliuwi (14.02.2018)
Alt 14.02.2018, 22:29   #2
rcstorch
Member
 
Benutzerbild von rcstorch
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 334
Danke erhalten: 106
Flugort: Eschwege
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Hallo,

bin auch gerade dabei, eine Bo 105 mit T-Rex 600 ESP Mechanik zu bauen. Für die TS verwende ich Graupner HVC 870 BB MG Servos und fürs Heck Spektrum H6080G. Motor ist ein Roxxy F45-59-900 (900 KV). Geregelt wird dieser von einem Castle PHOENIX ICE2 HV 80, das Ganze als 6s Setup. Als FBL-System kommt ein Microbeast Plus zum Einsatz.
Die Getriebeübersetzungen bleiben alle original, also 170er HRZ (Modul 0.7), 180er Freilauf (Modul 0.6) und 40er Zahnrad am Heckgetriebe. Am Motor kommt ein 16er Ritzel zum Einsatz. Angestrebt wird eine Kopfdrehzahl von 1500 U/Min.

Damit sollte das Heck mit den 105er Blättern auf jeden Fall noch stabil sein, das hoffe ich zumindest, da es mein erster Heli mit Mehrblattkopf wird.
_____________________________
VG Axel
Blade 550X, Blade 130X, Robbe Moskito, 600er Hughes 500D und Bo 105, DX10t/18t
rcstorch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu rcstorch für den nützlichen Beitrag:
steveman (14.02.2018)
Alt 15.02.2018, 06:56   #3
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.946
Danke erhalten: 2.238
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Gratuliere zum Modell, welches Design habt ihr euch ausgesucht?

@Steveman
Beim EFL geht sich die Haube oben mit dem Motor nicht aus da muss man dremeln.
Ich hab mir da ein Gitter eingesetzt. Wenn gewünscht kann ich euch gerne Fotos schicken.
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2018, 07:55   #4
Holger Port
Senior Member
 
Registriert seit: 01.06.2001
Beiträge: 2.935
Danke erhalten: 1.345
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Ich fliege meine BO auch mit den 105er von Blattschmied. Mechanik ist die Flasher 600 (im Prinzip der T-Rex Clone von Scaleflying) mit der Mikade Pfeilverzahnung. Die Heckübersetzung ist Standard. Drehzahl ist 1150 U/Min. Mehr braucht es nicht.

youtube Video
_____________________________
Gruß Holger
Holger Port ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Holger Port für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (15.02.2018), grasshopper (15.02.2018), larsvommars (16.02.2018), MB-Drums.de (15.02.2018), NitroRex (16.02.2018), steveman (15.02.2018), womi (15.02.2018)
Alt 15.02.2018, 16:20   #5
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.475
Danke erhalten: 1.458
Flugort: Österreich
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

@freeman
Ja das ist mir bewusst, macht mir aber nichts aus.
Kannst ein paar Bilder im Ausschnitt machen.
Ich nehme bei der bo105 das era-Design, gefällt mir gut und hat nichts mit Getränken zu tun ;-)
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2018, 16:51   #6
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.946
Danke erhalten: 2.238
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Ich mach dir später ein paar Bilder.
Das Era Design ist spitze, das Modell hab ich auch.
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2018, 17:41   #7
rcstorch
Member
 
Benutzerbild von rcstorch
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 334
Danke erhalten: 106
Flugort: Eschwege
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Für das ERA-Design habe ich mich auch entschieden. Alles schon in der Werkstatt vorhanden, inkl. Beleuchtung. Bin jetzt aber erstmal an der Mechanik dran, die ich soweit auch schon fertig habe. Heute kommt dann der 4-Blatt-Rotorkopf drauf und dann geht es ans Einstellen.

@Freeman
Mit welcher Kopfdrehzahl fliegst Du Deine Bo?

Habe letztes Jahr eine Hughes 500D im Magnum Look gebaut. Dort habe ich einen T-Rex 600CF als Mechanik drin und fliege das Modell mit 1400 U/Min, allerdings (noch) mit 2-Blatt FBL-Kopf. Da gibt es mit den 105er Heckblättern keine Probleme. Mal abgesehen davon, dass der CF Riemenantrieb hat, hat er ja die gleiche Getriebeübersehtzung.

PS: Gibt es evtl. Tipps und Tricks beim Einstellen eines Mehrblattkopfes?
_____________________________
VG Axel
Blade 550X, Blade 130X, Robbe Moskito, 600er Hughes 500D und Bo 105, DX10t/18t
rcstorch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2018, 20:10   #8
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.946
Danke erhalten: 2.238
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Hier mal meine BO-105.
=> Rumpf und starrer 4 Blattkopf von Scaleflying, Aufkleber selbst gemacht
=> halbsymetrische Blätter am Kopf und am Heck von Blattschmied
=> Drehzahl ~1450 rpm, darunter hab ich mit dem 600 EFL leichte Vibrationen
=> Motor auf 440 kV gewickelt an einem Jive 80HV mit 12S
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0449.jpg (764,9 KB, 174x aufgerufen)
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2018, 20:13   #9
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.946
Danke erhalten: 2.238
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Hier noch Details vom Lüftungsgitter beim Motor welches aus Platzgründen gemacht werden musste. Das ist ein ehemaliges Sieb aus einem 1€ Shop
Das Gitter hab ich zuerst mit Superkleber fixiert und ausgerichtet, danach mit Epoxy verklebt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1828.jpg (1,81 MB, 162x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1829.jpg (1,77 MB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1830.jpg (1,64 MB, 126x aufgerufen)
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Freeman für den nützlichen Beitrag:
Grisu_Spittal (15.02.2018), steveman (15.02.2018)
Alt 15.02.2018, 20:17   #10
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.946
Danke erhalten: 2.238
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Bo105 mit Trex 600efl

Hier noch ein paar Details von der Beleuchtung.
Am Heck habe ich mir aus einer kleinen Plexiglasplatte einen Halter für das hintere Positionslicht gemacht.
Die seitlichen LED´s in den Flügeln waren ziemlich aufwendig da das Kabel durch den Flügel gehen sollte. Hier hab ich ein kleines Röhrchen eingeklebt in dem die Kabel laufen, damit kann man bei Bedarf auch noch die LED´s tauschen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1832.jpg (992,5 KB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1833.jpg (1,16 MB, 137x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1834.jpg (1,12 MB, 127x aufgerufen)
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG

Geändert von Freeman (15.02.2018 um 20:20 Uhr)
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Freeman für den nützlichen Beitrag:
grasshopper (15.02.2018), Grisu_Spittal (15.02.2018), steveman (15.02.2018)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700 steveman Scale Forum 313 01.10.2017 19:42
Vario bo105 trex 700 steveman Scale Forum 17 10.09.2015 13:20
Trex 600EFL als Scale Mechanik ? Rotor1974 Scale Forum 7 11.10.2013 21:57
TRex 600EFL gegen Vario Big Airwolf darkystar Helis Allgemein 2 16.01.2013 15:31
Trex 500 bo105 steveman Scale Forum 0 08.07.2009 16:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.