RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2017, 08:13   #881
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 1.443
Danke erhalten: 480
Flugort: Tirol
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Zitat:
Zitat von enied Beitrag anzeigen
Hi,

Ist schon wer geflogen mit Firmware 1.5 ? Gibt es irgendwelche Auffälligkeiten ?

LG
Hi,

Bin mittlerweile selbst mit AXON Firmware 1.5 in meinem T-Rex 550X geflogen, alles passt, keine Auffälligkeiten. Verwende allerdings den Regler-Governor und habe keine Probleme mit Vibrationen.

LG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 15:08   #882
Astrabuster
Member
 
Benutzerbild von Astrabuster
 
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 679
Danke erhalten: 55
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Hi Leute ,

meine ganze Heli-Flotte ist mit dem HC3SX/BD3SX ausgestattet und alle
Helis fliegen Top.

Lohnt es sich Flugtechnisch auf das Axon umzurüsten ?
( Mir ist schon klar das es mehr Features hat , aber die SW wird sicherlich den alten Code enthalten)

Hat einer vom BD3SX auf Axon umgerüstet und konnte für den Normal-, und leichten Kunstflug tatsächlich Verbesserungen feststellen ? ( Ich überlege halt jetzt im Winter einen Heli mal aufs Axon umzurüsten )
Astrabuster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 15:15   #883
NitroRex
Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 868
Danke erhalten: 607
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Zitat:
Zitat von Astrabuster Beitrag anzeigen
Hat einer vom BD3SX auf Axon umgerüstet und konnte für den Normal-
habe meine Bell412 , Turbine , 11Kg , 1,7m Rotor auf Axon umgerüstet ... fliegt gefühlt um einiges schöner, und bei windigen verhältnissen steuert es besser aus, als das 3SX, ich muss weniger eingreifen ..... meine meinung und Erfahrung
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- VSpeak
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 15:17   #884
ninjaper
Senior Member
 
Benutzerbild von ninjaper
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 1.116
Danke erhalten: 234
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Zitat:
Zitat von Astrabuster Beitrag anzeigen
Hi Leute ,

meine ganze Heli-Flotte ist mit dem HC3SX/BD3SX ausgestattet und alle
Helis fliegen Top.

Lohnt es sich Flugtechnisch auf das Axon umzurüsten ?
( Mir ist schon klar das es mehr Features hat , aber die SW wird sicherlich den alten Code enthalten)

Hat einer vom BD3SX auf Axon umgerüstet und konnte für den Normal-, und leichten Kunstflug tatsächlich Verbesserungen feststellen ? ( Ich überlege halt jetzt im Winter einen Heli mal aufs Axon umzurüsten )
Ich habs mit der ersten Version vom Axon auf dem Goblin Nitro versucht. Ging schief kam mit den Vibs nicht klar. Hab wieder auf BD3sx zurückgerüstet. Alles top. Fliegt. Never touch a running System. Mittlerweile ist aber eine neue Firmware 1.5 draußen vielleicht funzt die. Aber ich bin mit dem Axon nicht warm geworden. Auch die Software war mir zu klein und etwas komplizierter mit 3 Bänken. Ich fliege 4 Helis mit dem BD3sx und alles läuft super. Auch mehrere Rettungen[emoji16]also bleibt es so. NUR MEINE MEINUNG UND ERFAHRUNGEN

_____________________________
Goblin700-KSE/Goblin Black Nitro/ Kasama Smirok-BD/T18sz
ninjaper ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 15:26   #885
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 1.443
Danke erhalten: 480
Flugort: Tirol
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Zitat:
Zitat von Astrabuster Beitrag anzeigen
Hi Leute ,

meine ganze Heli-Flotte ist mit dem HC3SX/BD3SX ausgestattet und alle
Helis fliegen Top.

Lohnt es sich Flugtechnisch auf das Axon umzurüsten ?
( Mir ist schon klar das es mehr Features hat , aber die SW wird sicherlich den alten Code enthalten)

Hat einer vom BD3SX auf Axon umgerüstet und konnte für den Normal-, und leichten Kunstflug tatsächlich Verbesserungen feststellen ? ( Ich überlege halt jetzt im Winter einen Heli mal aufs Axon umzurüsten )
Würde ich schon machen, einen Heli mal umzurüsten. Habe auch ein AXON mit den BD3SX im Einsatz. Hat MICH das AXON motiviert, nun alle umzurüsten ? Nein, habe aber keine Probleme mit dem AXON.

LG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 18:23   #886
Astrabuster
Member
 
Benutzerbild von Astrabuster
 
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 679
Danke erhalten: 55
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Erst mal danke fuer die ganzen Tips und Erfahrungen.

Ich hab dann gerade mal den bestell-Button abgefeuert und ein Axon bestellt.

Vllt kommts ja noch vorm Wochenende , ich halt euch auf dem laufenden.
Astrabuster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 18:53   #887
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 1.443
Danke erhalten: 480
Flugort: Tirol
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Das AXON ist gut, Du wirst nicht enttäuscht sein. Es hat zum heutigen Tag nur nicht die Features, vom 3SX darauf dringend updaten zu wollen.

Vorteil für mich: Es unterstützt mehrere serielle Protokolle, die eine Verkabelung doch viel einfacher machen.

Bänke nutze ich nicht, Vibrationsanalyse ist binär, Gov. blieb bei mir Regler-intern (HW). Bluetooth / GPS gibt es noch nicht.

LG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 19:39   #888
Manfred
Senior Member
 
Benutzerbild von Manfred
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 6.853
Danke erhalten: 1.121
Flugort: Hagen bis 5 Kg.
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Zitat:
Zitat von ninjaper Beitrag anzeigen
Ich habs mit der ersten Version vom Axon auf dem Goblin Nitro versucht. Ging schief kam mit den Vibs nicht klar. Hab wieder auf BD3sx zurückgerüstet. Alles top. Fliegt. Never touch a running System. Mittlerweile ist aber eine neue Firmware 1.5 draußen vielleicht funzt die. Aber ich bin mit dem Axon nicht warm geworden. Auch die Software war mir zu klein und etwas komplizierter mit 3 Bänken. Ich fliege 4 Helis mit dem BD3sx und alles läuft super. Auch mehrere Rettungen[emoji16]also bleibt es so. NUR MEINE MEINUNG UND ERFAHRUNGEN

Kann ich nicht bestätigen, nach 4x VStabi , 2x MB kam das 3SX im SAB 380 , dann kam das 1. AXON in meinem SAB BT 650. Mich hat auch gestört das die beiden von der Soft her nicht gleich sind . Doch das AXON ist recht sicher und einfach mit etwas Überlegung zu seinem Sender (besonders wenn man einen T 18 SZ nutzt und nicht mit Mischung Horizontal / Rettung ) programmieren möchte. Aber auch dann lässt sich die Rettung , der Horizontal Mode und die Bankumschaltung bedienen wenn man es braucht . So lange ich Bavaria fliege habe ich die Rettung noch nicht nutzen können obwohl sie programmiert ist. Dabei war es bisher egal ob mit oder ohne Update . Natürlich Update ich auch meine FBL Systeme . Wenn man sich an die Anleitung hält wird das AXON sehr schnell und sehr direkt funktionieren und wenn das nicht reicht kann man wie ich den direkt Anteil und die Drehrate an seinem persönlichen Flugstil anpassen. Wobei man die Heck Empfindlichkeit zum beginn reduzieren sollte .Goblin 380 , Sender ca. 35 % bei 3000 / 3400 beim Goblin BT 650 Sender ca. 40 % bei 2100 / 2400 U/min. Die Drehraten / Direktanteil wurden immer um 2 erhöht .
Werden Sender T 18 SZ kennt weiss das auf Pitch der Stickweg bei 80 % = Anschlag 100 % PitchWeg gesteuert wird wenn man es nicht den Stickweg von 80 auf 100 % Weg umbaut. Die auf dem Bild sind mit 3SX und 2 x mit AXON ausgestattet ..

Erfahrung ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180102_120819.jpg (635,3 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161125_150008.jpg (898,1 KB, 47x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Manfred

Geändert von Manfred (03.01.2018 um 19:45 Uhr)
Manfred ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2018, 21:45   #889
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.091
Danke erhalten: 3.039
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Ich habe jetzt alle Helis bis auf einen von BD 3SX auf AXON umgebaut. Bislang keine Probleme.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.01.2018, 09:08   #890
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 1.443
Danke erhalten: 480
Flugort: Tirol
Standard AW: Bavarian Demon AXON

Zitat:
Zitat von Manfred Beitrag anzeigen
Kann ich nicht bestätigen, nach 4x VStabi , 2x MB kam das 3SX im SAB 380 , dann kam das 1. AXON in meinem SAB BT 650. Mich hat auch gestört das die beiden von der Soft her nicht gleich sind . Doch das AXON ist recht sicher und einfach mit etwas Überlegung zu seinem Sender (besonders wenn man einen T 18 SZ nutzt und nicht mit Mischung Horizontal / Rettung ) programmieren möchte. Aber auch dann lässt sich die Rettung , der Horizontal Mode und die Bankumschaltung bedienen wenn man es braucht . So lange ich Bavaria fliege habe ich die Rettung noch nicht nutzen können obwohl sie programmiert ist. Dabei war es bisher egal ob mit oder ohne Update . Natürlich Update ich auch meine FBL Systeme . Wenn man sich an die Anleitung hält wird das AXON sehr schnell und sehr direkt funktionieren und wenn das nicht reicht kann man wie ich den direkt Anteil und die Drehrate an seinem persönlichen Flugstil anpassen. Wobei man die Heck Empfindlichkeit zum beginn reduzieren sollte .Goblin 380 , Sender ca. 35 % bei 3000 / 3400 beim Goblin BT 650 Sender ca. 40 % bei 2100 / 2400 U/min. Die Drehraten / Direktanteil wurden immer um 2 erhöht .
Werden Sender T 18 SZ kennt weiss das auf Pitch der Stickweg bei 80 % = Anschlag 100 % PitchWeg gesteuert wird wenn man es nicht den Stickweg von 80 auf 100 % Weg umbaut. Die auf dem Bild sind mit 3SX und 2 x mit AXON ausgestattet ..

Erfahrung ?
Alles was Du für den Horizontal- / Rigid- und Rettungsmode brauchst ist ein 3-Stufen Schalter, wo die obere Stellung idealerweise ein Taster ist.

Obere Stellung, Taster = ReFu
Mittlere = Rigid
Unten = Horizontal

Dazu braucht es keine T18, das funktioniert z. Bsp. bei den Graupner MZ-18 und MZ-24 Sendern super, die haben so einen Schalter.

Die Software muss unterschiedlich sein, denn die 3SX haben z.Bsp. keine Bankumschaltung oder kein FBL-Gov oder Vibrationanalyse oder, oder ...

Habe kein Problem die beiden SW Varianten zu bedienen, alles tip-top.

LG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bavarian Demon 3SX Tandem Logo3030 Flybarless 6 30.06.2017 16:27
Bavarian Demon 3X Erfahrungen *wt98* Flybarless 32 19.06.2015 11:18
Bavarian Demon 3SX athome Flybarless 56 23.07.2014 20:45
HC3SX/ Bavarian Demon 3SX Knitte Flybarless 1 02.05.2014 21:03
Bavarian demon 3x maverick14 Flybarless 3 13.07.2013 22:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.