RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Simulatoren

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2017, 18:27   #1
rappi-master
Member
 
Benutzerbild von rappi-master
 
Registriert seit: 22.02.2006
Beiträge: 346
Danke erhalten: 104
Flugort: München
Standard AVIREM was Neues zum Lernen?

Gerade gesehen:

Home - AVIrem

Mal sehen was das wird :-)

Gruß
rappi-master ist offline   nach oben
Alt 15.01.2017, 15:53   #2
profivo
Member
 
Benutzerbild von profivo
 
Registriert seit: 02.11.2011
Beiträge: 477
Danke erhalten: 111
Flugort: EDKA+-5nm
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

Sehr interessantes Projekt!

Bin gespannt auf die ersten Tests.
Mich würde allerdings interessieren, ob es zum Thema passives Lernen von Auge-Hand-Koordination wissenschaftliche Untersuchungen gibt. Bezweifle leider ein wenig, dass man hier mehr als einen groben Lerneffekt hinbekommt - lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Es kommt bestimmt auch sehr auf eine gute Abstimmung der Software an, damit das "Gefühl" beim Steuern mit der Wirklichkeit übereinstimmt - ideal, wenn wie bei einigen Flugsimulatoren auch der Heli, die Steuerung(Expo etc.) und die Kamerasicht individuell anpassbar sind.
Auf der Homepage ist leider nur ein einziger Software-Entwickler aufgeführt. Hoffe, dass dies nicht wie bei anderen ambitionierten Projekten(wie z.B. AccuRC) dazu führt dass das Projekt im Sande verläuft...

VG
profivo
profivo ist offline   nach oben
Alt 15.01.2017, 16:25   #3
Banditbiker
Member
 
Benutzerbild von Banditbiker
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 149
Danke erhalten: 25
Flugort: Bayern
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

also die Idee ist ja brillant, jedenfalls besser als bei Video-Stickmoves zuzuschauen, wo man immer zwischen Modell und Sticks hin und herschaut.
Wenn ich es richtig verstehe, bewegen sich die Sticks und Du kannst Dich nur auf die Bewegungen des Modells konzentrieren und fühlst halt die Sticks wo sie sich hinbewegen.
Aber € 350.-!?
Banditbiker ist offline   nach oben
Alt 15.01.2017, 16:53   #4
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.977
Danke erhalten: 1.912
Flugort: Koblenz
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

so wie ich das bis jetzt verstanden habe, kann man den Heli gar nicht selbst steuern wie bei einem Simulator, sondern nur den Ablauf der Figur am Monitor sehen und die Figur in den Fingern spüren.
Das würde bedeuten das man seine eigene Fehler nicht sieht am Monitor.
Wenn das tatsächlich so ist, wäre das für mich Käse.

Geändert von papads (15.01.2017 um 16:55 Uhr)
papads ist offline   nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
ariane1197 (07.01.2018), buell47 (04.02.2017), Ulli600 (17.01.2017)
Alt 15.01.2017, 16:58   #5
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 8.668
Danke erhalten: 2.651
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

Also ich kann mir nicht vorstellen, das das für den Preis ein Erfolg werden kann. Aber mal abwarten.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   nach oben
Alt 15.01.2017, 17:02   #6
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.977
Danke erhalten: 1.912
Flugort: Koblenz
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

Zitat:
Zitat von raimcomputi Beitrag anzeigen
Also ich kann mir nicht vorstellen, das das für den Preis ein Erfolg werden kann.
vom Preis mal ganz abgesehen, wenn man seine eigenen Fehler nicht sieht, sondern nur gegen einen widerstand am Knüppel steuert, halte ich das ganze für fraglich.
Die Kunst ist es doch bei Wind oder sonstige Einflüsse den Heli wieder zurück in die Figur zu steuern.
papads ist offline   nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
ariane1197 (07.01.2018), buell47 (04.02.2017), Manfred (21.02.2017), Venture (21.02.2017)
Alt 15.01.2017, 17:10   #7
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 8.668
Danke erhalten: 2.651
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

Witzig fände ich ja, wenn man dieses Teil nicht nur mit dem Simulator, sondern mit seinem echten Heli koppeln könnte. Also wenn dieses Gerät praktisch meinen Heli automatisch durch alle möglichen 3D-Figuren steuert und ich nur die Finger an den Knüppeln habe, aber selbst gar nichts machen müßte. Das wäre doch mal richtig geil zum rumprotzen.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu raimcomputi für den nützlichen Beitrag:
Scaleflieger (16.01.2017), Venture (21.02.2017)
Alt 15.01.2017, 18:27   #8
Thomas Geisel
Member
 
Registriert seit: 04.04.2014
Beiträge: 522
Danke erhalten: 160
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

Ich glaub das ist nur noch eine Frage der Zeit

Und der Heli fährt autonom mit dem Auto zum Flugfeld.
_____________________________
Logo 550SE,Logo 690, Goblin 570 Sport, Goblin BT 700 Sport
Thomas Geisel ist gerade online   nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas Geisel für den nützlichen Beitrag:
Lumia (20.02.2017), Manfred (21.02.2017)
Alt 15.01.2017, 19:10   #9
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 2.991
Danke erhalten: 764
Flugort: Allstedt
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

Hat hier noch niemand vom Training des motorischen Gedächtnisses gehört? Auch durch geführte, ständige Wiederholung des Ablaufes lernt das Gehirn die eigene Bewegung. Im Prinzip haben die nur ein 2D-Kamera-Gimbal umgedreht und Sticks angeschraubt. Könnte sich auch jeder selber mittels Servos an die Knüppelaggregate bauen.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
Venture (21.02.2017)
Alt 15.01.2017, 20:17   #10
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.820
Danke erhalten: 405
Flugort: Hannover
Standard AW: AVIREM was Neues zum Lernen?

bin auch mal gespannt wie man das umsetzen soll, wenn die knüppel alles vorgeben und wie ist das dann zum lernen, kann man dann selber steuern mit dem teil und ist das dann die software wie ein flugsim, bzw. ein vollwertiger sim??denn dann könnte man auch umwelteinflüsse mit einspielen...
_____________________________
align produziert nun bessere Canopys!
helibilly ist gerade online   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helibilly für den nützlichen Beitrag:
Venture (21.02.2017)
Thema geschlossen
Zurück zu: Simulatoren


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Simulator zum fliegen lernen? peter220667 Simulatoren 101 16.01.2016 09:08
Suche vernünftigen heli zum lernen.. kobra123 Fliegen für Einsteiger 83 28.03.2015 17:20
Warscheinlich zum X-ten mal -> Rückenflug lernen... SFL Fortgeschrittenes Fliegen 40 26.11.2008 20:32
Welchen Modi zum lernen geologen Sender / Empfänger 14 07.06.2007 08:50
50V2 zum Lernen? Handi Thunder Tiger 10 14.06.2004 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.