RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2017, 08:39   #31
Kurbel.Urmel
Die Besenflugschule
 
Benutzerbild von Kurbel.Urmel
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 1.063
Danke erhalten: 733
Standard AW: New Logo 700 - Erfahrungen, Tipps, Hilfen

Zitat:
Zitat von Homer Beitrag anzeigen
Das Ritzelspiel einstellen ist z.B. beim Logo 690SX eine Katastrophe und alles andere als einfach. Das muss auch sehr genau gemacht werden, weil sich ein Teufel alleine zentriert.
Hat mir ein Freund gezeigt, ist nicht auf meinem Mist gewachsen:
- Motorplatte und Ritzel noch nicht festziehen
- Ritzel ans HZR drücken (Null Spiel)
- Madenschraube Ritzel anziehen
- Schrauben Motorplatte bei Null Spiel zwischen Ritzel/HZR ganz leicht anziehen
- HZR 3-4 Umdrehungen mit der Hand durchdrehen
- Schrauben Motorplatte festziehen

Dann hast an der engsten Stelle Null Spiel und an der weitesten ein leichtes Klackern. Hat bisher besten funktioniert, konnte noch keine Ausfälle im Hauptgetriebe verbuchen.

Gruß Omar
_____________________________
www.Die-Besenflugschule.de
Kurbel.Urmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kurbel.Urmel für den nützlichen Beitrag:
Homer (16.03.2017)
Alt 15.03.2017, 08:43   #32
charly39
Senior Member
 
Benutzerbild von charly39
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 2.064
Danke erhalten: 497
Flugort: UMFC Reichenthal OÖ
Standard AW: Fast alles korrekt, prinzipiell, ...

Zitat:
Zitat von ;3234312
- Das axiale Moment einer Schrägverzahnung liegt beim RC Heli in einer völlig unbedeutenden Größenordnung.

LG, Philipp
Wenn du meinst. 😆
Wie schaut es da mit dem Freilauf aus hhmm?

Gruß Charly
_____________________________
_______________________
SuziJanis700//Trex700FL//EXO500
charly39 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.03.2017, 10:10   #33
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 1.677
Danke erhalten: 908
Flugort: Umgebung Innsbruck- http://mbci.at, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Fast alles korrekt, prinzipiell, ...

Zitat:
Zitat von charly39 Beitrag anzeigen
Wenn du meinst. 😆
Wie schaut es da mit dem Freilauf aus hhmm?

Gruß Charly
Der Freilauf muss keine axialem Kräfte aufnehmen, da bei jeden Heli irgendein Ring, oder sowas, an den Lagern aufliegt, und das übernimmt.
_____________________________
Scheiss auf dem Planeten, wenn Wir eh bald den Mars bewohnen...
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.03.2017, 10:50   #34
<<Philipp>>
Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 712
Danke erhalten: 279
Standard Erst lesen, ...

Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
Ich bin von den Logos ansonsten begeistert, aber mit dem Getriebelärm sch... ich schon ewig herum, und immer und immer wieder fangen die Dinger nervigst zu heulen an.
Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
Und weil mich die eben auch betreffen, weise ich bei sich bietender Gelegenheit darauf hin, vielleicht hilft´s ja irgendwann!
Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
Ich hab´ beim Logo bis jetzt noch keines gefunden, trotz einwandfreier Motorlager.
Zitat:
Zitat von Kurbel.Urmel Beitrag anzeigen
Deinen Ausführungen zu folge, hast du bisher weder einen Logo 700 in echt gehört, noch hast du jemals ein Ritzel bei einem Pfeilverzahnten Getriebe eingestellt.
... dann labern, wenigstens aus Höflichkeit?

Zitat:
Zitat von charly39 Beitrag anzeigen
Wie schaut es da mit dem Freilauf aus hhmm?
Wie Sepp schon schreibt, den stören Axialkräfte sicher nicht, weil die eben anderswo abgefangen werden.

Drück einmal ein Hauptzahnrad von einem Rex so weit zur Seite, dass es ans Chassis kommt (bei stehendem System, bevor einer nachfragt). Soweit geht´s im Betrieb nie, sonst gibt es unübersehbaren Abrieb. Die Kraft, die Du für diese Verformung benötigst, schaffst Du ohne Problem mit einem Finger. Denkst Du wirklich, dass die eines der üblicherweise verbauten Radiallager auch nur annähernd fordert?

Zum Gewicht der Hauptzahnräder, hatte sie eben auf der Waage:
700er Rex: 45g
Logo: 36g
Für 9g Ersparnis diesen Zirkus?

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu <<Philipp>> für den nützlichen Beitrag:
ariane1197 (21.03.2018), fein (15.03.2017), Hexagon (20.06.2017)
Alt 15.03.2017, 11:28   #35
Kurbel.Urmel
Die Besenflugschule
 
Benutzerbild von Kurbel.Urmel
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 1.063
Danke erhalten: 733
Standard AW: New Logo 700 - Erfahrungen, Tipps, Hilfen

Philipp, die Diskussion hier über die Sinnhaftigkeit einer Pfeilverzahnung ist genauso albern wie die Diskussion über "mörder" Axialkräfte die bei einer Schrägverzahung auftreten können.

Beide funktionieren bestens, dass haben schon mehrere hunderttausend Heli's bewiesen. Jeder Hersteller definiert sich über seine markentypischen Ausprägungen und die hat er meist sehr gut im Griff.

Gruß Omar
_____________________________
www.Die-Besenflugschule.de

Geändert von Kurbel.Urmel (15.03.2017 um 11:31 Uhr)
Kurbel.Urmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.03.2017, 11:56   #36
<<Philipp>>
Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 712
Danke erhalten: 279
Standard Diskussion?

Omar, Du kanzelst das hier als "albern" ab, machst Dir aber nicht die Mühe, auf Argumente einzugehen, sie überhaupt zu lesen? Davon habe ich eingangs ja eine ganze Reihe aufgezählt. In etwas, das man ernsthaft als Diskussion bezeichnen kann, braucht´s schon mehr als anderen ohne nähere Begründung Inkompetenz vorzuwerfen!

Ich werde wohl weiter (leicht ambivalenten) Spaß mit Logos haben, zumindest so lange, bis es vielleicht doch einmal andere Helis gibt, die alle Vorteile der Mikados mit einem vernünftigen Getriebe verbinden!

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu <<Philipp>> für den nützlichen Beitrag:
ariane1197 (21.03.2018), fein (15.03.2017)
Alt 15.03.2017, 13:08   #37
charly39
Senior Member
 
Benutzerbild von charly39
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 2.064
Danke erhalten: 497
Flugort: UMFC Reichenthal OÖ
Standard AW: New Logo 700 - Erfahrungen, Tipps, Hilfen

Ich stell mir gerade das Hzr vom Logo unter Last mit über 170 Zähnen und Schrägverzahnung vor. 😆
Abgesehen von der Hebelwirkung auf das Freilauflager. 😣

Gruß Charly
_____________________________
_______________________
SuziJanis700//Trex700FL//EXO500
charly39 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.03.2017, 13:11   #38
Kurbel.Urmel
Die Besenflugschule
 
Benutzerbild von Kurbel.Urmel
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 1.063
Danke erhalten: 733
Standard AW: New Logo 700 - Erfahrungen, Tipps, Hilfen

Philipp, solange eine Lösung keine signifikanten Probleme/Nachteile bei mir als Endkunden auslöst, stelle ich sie nicht in Frage, daher das "albern". Hätte der Hersteller an dieser Stelle ernsthafte Probleme, dann wäre es hier mit Sicherheit schon lange und breit diskutiert worden. Es gab meines Wissens bisher das Problem mit den sich teilenden Ritzel, was aber wohl bereits abgestellt wurde.

Ich persönlich mag keine konstruierten Probleme, wo eigentlich keine sind.

Und jetzt wieder zurück zum Thema "Erfahrungen...."

Gruß Omar
_____________________________
www.Die-Besenflugschule.de
Kurbel.Urmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.03.2017, 16:06   #39
Mike1503
Senior Member
 
Benutzerbild von Mike1503
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 3.236
Danke erhalten: 1.622
Standard AW: New Logo 700 - Erfahrungen, Tipps, Hilfen

Probiert es einfach aus last 1-2mm Luft bis zum Chassis (Oberkante HZR).
Klebt euch da irgendwas hin.

Dann immer schöne Lastwechsel, ich bin gespannt auf eure Bilder


Gruss Mike
Mike1503 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.03.2017, 16:33   #40
<<Philipp>>
Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 712
Danke erhalten: 279
Standard Von nix anderem ...

... als meinen Erfahrungen hab ich hier berichtet, Omar!

Wenn Deine andere sind, gut. Sie sind sicher nicht unwichtiger oder aber relevanter als meine, die wiederum keinesfalls nur konstruiert sind.

Und um wirklich ernsthafte Dinge geht's beim Modellflug sowieso nur in den seltensten Fällen!

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Mikado


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeti DC-24: Erfahrungen und Tipps databeer Sender / Empfänger 0 01.09.2016 00:11
Logo 690SX Erfahrungen/Tipps tengla63 Mikado 0 13.02.2015 22:32
Logo 700 -> Tipps und Tricks rund um den Aufbau Big Marko Mikado 14 28.11.2013 17:43
Erfahrungen / Tipps für Belt CP V2 2,4GHz Huch! Sonstige Helis 1 19.03.2009 23:46
Logo 10 Xl Erfahrungen Und Tipps Erwünscht. bikerks Mikado 10 18.09.2005 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.