RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Newsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2017, 10:02   #41
miszczuk
Member
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 261
Danke erhalten: 152
Flugort: Bruchsal
Standard AW: Futaba T16SZ

Zitat:
Zitat von Porsti Beitrag anzeigen
Ganz einfach: Der Modellspeicher ist an genau ein Modell gebunden.
[/OT ON]
Falsch, leider ist es genau umgekehrt. Ein Modell ist genau an einen Modellspeicher gebunden, d. h. es können mehrere Modelle an einen Modellspeicher gebunden werden. Das kann man in diesem Video schön sehen:



Von daher ist der Namen "Modell Match Funktion" nicht gerade glücklich gewählt. Was die Funktion für einen Zweck haben soll ist mir übrigens auch nicht ganz klar, sollte es Sicherheit sein so ist Spektrum auf halben Weg stehen geblieben.
[OT OFF]

Ich wünsche Futaba viel Erfolg mit der neuen Funke. Schade, daß sich Futabe nicht für ein ganz neues Konzept entscheiden kann. So ein wenig in die Richtung VBC, nur mit der Erfahrung und Manpower von Futaba. Aber da steht wohl die Altkundschaft dagegen.
_____________________________
Gruß

Bernhard
miszczuk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu miszczuk für den nützlichen Beitrag:
Danoo (20.05.2017), raagchip (20.05.2017)
Alt 21.05.2017, 15:06   #42
Porsti
Member
 
Benutzerbild von Porsti
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 563
Danke erhalten: 472
Standard AW: Futaba T16SZ

Nun, ich würde sagen: It's not a bug, it's a feature. Thema Redundanz. Wichtig dabei ist, daß es nicht gelingen wird, ein Modell auf zwei Modellspeicher zu binden. Bei Futaba ist es leider heute noch so, daß ich jedes Modell an jedem Modellspeicher betreiben kann, solange der Empfänger einmal an den Sender gebunden wurde.

Die Idee, zwei 8 Kanal Empfänger gleichzeitig zu nutzen, wobei einer die Kanäle 1-8 und der andere 9-16 übernimmt, finde ich z.B. super. Denn damit kann man z.B. die lebenswichtigen Steuerfunktionen, von den relativ unbedeutenden Zusatzfunktionen trennen und somit die Sicherheit weiter erhöhen.

VBC mag ein dolles System sein, nur möchte ich nicht in jedem Modell einen schweineteuren Kreisel haben.
Porsti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Porsti für den nützlichen Beitrag:
eleven.ch (23.05.2017)
Alt 21.05.2017, 15:54   #43
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.113
Danke erhalten: 479
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Futaba T16SZ

Hi Porsti.
Zwei Empfänger mit verschiedenen Kanälen zu beschicken ist aber keine Redundanz. Was nützen Dir die Zusatzfunktionen, wenn die wichtigen Steuerfunktionen nicht mehr gehen? Ich halte das eher für eine Masche dem Kunden noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Unter dem Strich kosten ein paar mehr Kanäle nur unwesentlich mehr Geld, aber wenn man keinen großen Empfänger anbietet, dann kann man den Umsatz einfach verdoppeln. Klarer Gewinn für die passende Marketingkampagne.

Ein aktuelles Beispiel ist für mich auch der "neue" R7018/1350. Bekanntermaßen hat der Empfänger einen Designfehler, der schon zu einigen Abstürzen geführt hat. Natürlich war es immer ein "Anwenderfehler", der zum Crash geführt hat. Statt nun den Empfänger zu überarbeiten, wird die interne Akkuweiche tot gelegt und es wird ein Ladenhüter aus ACT-Tagen damit gebundled. So darf der Kunde eine zweite Akkuweiche kaufen.

Manchmal frage ich mich wirklich, ob die Marketingleute immer noch in dem Glauben leben, dass man Glasperlen gegen Gold tauschen kann. Aber scheinbar gibt ihnen der Erfolg sogar recht.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.05.2017, 16:09   #44
Porsti
Member
 
Benutzerbild von Porsti
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 563
Danke erhalten: 472
Standard AW: Futaba T16SZ

Hallo Egbert,

natürlich hast Du recht. Die Redundanz war eher auf die zwei Spektrum Empfänger an einem Sender bezogen. Bei Futaba meinte ich eine echte galvanische Trennung der Zusatzfunktionen, damit eine Störung dort (z.B. ein klemmendes und somit überlastetes Fahrwerkservo) nicht die Flugsteuerung mit in den Tod zieht. Sicherlich gibt es auch andere und bessere Lösungen...

...übrigens predigt Mikado mittlerweile mehrere Empfänger, bzw. Stabis in einem Modell. Und da fällt mir angesichts der Preise wirklich nichts mehr ein.

Porsti
Porsti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.05.2017, 16:49   #45
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.635
Danke erhalten: 374
Flugort: Hannover
Standard AW: Futaba T16SZ

Zitat:
Zitat von eRonny80 Beitrag anzeigen
Hallo,

da das Gewicht der T16SZ (1130g) ja ähnlich dem der T18SZ (1185g)ist, gehe ich mal davon aus, das Touchschreen und auch der jetzt verwendete Li-Fe Akku wohl zum Mehrgewicht gegenüber der T14SG ( 800g) beitragen.
Ich selbst muss allerdings zugeben das dieses geringe Mehrgewicht beim Wechsel von T14SG auf T18SZ nicht bewusst gemerkt habe. Somit sollte das bei der T16SZ auch nicht wirklich auffallen.

Da die T16SZ ja nun offiziell auf der Shizuoka Hobby Show vorgestellt wurde, ist also eindeutig , das die Knüppelaggregate der T14SG verwendet wurden. Somit bleiben die höherwertigeren Knüppel den teureren Modellen T18SZ/MZ vorbehalten und einigen Pultsendern.

Gruß
Ronny
woher hast du das mit den knüppeln?
_____________________________
Urmutter hilf uns das der Regen aufhört und das align bessere Canopys produziert!
helibilly ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.05.2017, 20:22   #46
CE.TOM
Member
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 393
Danke erhalten: 116
Standard AW: Futaba T16SZ

Hallo,

mal sehen wo sich letztendlich der Verkaufspreis einpendelt die geforderten 800,- sind allerdings schon recht hoch.
Bei RC Japan kostet die Anlage umgerechnet 550,- Euro, nicht das ich den Kauf dort empfehle dann kommen ja noch zus. Gebühren dazu Transport UST Zoll.

Aber interessant ist der Preisvergleich allemal in der Regel decken sich auch unsere Preise mit denen
es gibt allerdings auch starke Ausreiser an vorderster Front beispielweise auch die 18 MZ WC.

Die gibt es in Japan für 2000,- Euro und bei uns bekommt man den Sender für gerade mal 3000,-

Gruß Tom
_____________________________
Vielflieger
CE.TOM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.05.2017, 22:40   #47
eRonny80
Member
 
Benutzerbild von eRonny80
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 161
Danke erhalten: 120
Flugort: Eberswalde
Standard AW: Futaba T16SZ

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
woher hast du das mit den knüppeln?
Guten Abend,


2017 Shizuoka Hobby Show - YouTube


(Ich hoffe dieses Video der Shizuoka Hobby Show beantwortet deine Frage - zusehen ist die T16SZ nur recht kurz ab 1:28 min, aber die Knüppel sind auf größeren Bildschirmen dank 720p Auflösung gut erkennbar. Als Tipp , bei den einfacheren Knüppeln der T8FG/T14SG ist die Scala zur Innenseite gerichtet, während bei den besseren Knüppeln die Scala jeweils an der Aussenseite ist. Denn auf der Innenseite ist schon die Schraube für die Neigungsverstellung)

Die Ripmax Bilder zeigen auch, dass die Sticks der T16SZ die gleichen der T14SG sind.
Zusätzlich wurde auch im Futaba Forum folgendes Futaba Promo Bild der T16SZ veröffentlicht. Mit den Worten die T16SZ ist eine abgespekte T18SZ und wohl kein Nachfolger der T14SG. Somit wird wohl die T14SG weiterhin als Einsteiger Fasstest Sender angeboten werden. Allerdings wird es für die T14SG wohl kein Update auf T-FHSS geben( geht von der Hardware nicht).
T-FHSS wird neben Fasstest also nur von der T18SZ , T18MZ WC ( T18MZ normal nicht), und der jetzt erscheinenden T16SZ unterstützt. Sorry bei Futaba Pultsendern kenn ich mich nicht aus.

Gruß
Ronny
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg attachment.jpg (60,9 KB, 117x aufgerufen)
_____________________________
Logo550SE / TDR1 / Zenyt / Triabolo800+ und Kleinkram incl. 450er REX an Futaba T18SZ

Geändert von eRonny80 (21.05.2017 um 22:47 Uhr)
eRonny80 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu eRonny80 für den nützlichen Beitrag:
Wombat (22.05.2017)
Alt 22.05.2017, 08:55   #48
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.113
Danke erhalten: 479
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Futaba T16SZ

So kann man sich sein eigenes Geschäft wunderbar auch selbst kaputt machen. Man baut so viele verschiedene Systeme, dass man irgendwann selbst nicht mehr durchblickt. Ganz ehrlich kann ich nicht glauben, dass die T16SZ nicht die T14SG ersetzen wird. Das macht doch überhaupt keinen Sinn mehr. Wie wollen die denn da überhaupt noch für eine vernünftige Produktpflege sorgen. Mit so vielen Sendern ist das doch unmöglich und verwirrt doch nur die Kunden. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Ripmax noch so viele T14SG am Lager bzw. in Vorbestellung hat, dass sie gar nicht anders können, als weiter die T14SG zu verkaufen. Dazu muss man wissen, dass Futaba selbst keinerlei Lagerhaltung betreibt, sondern dies den Distributoren überlässt und von diesen außerdem noch verlangt sich sehr langfristig auf abzusetzende Stückzahlen festzulegen.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
augur (22.05.2017)
Alt 22.05.2017, 09:23   #49
augur
Senior Member
 
Benutzerbild von augur
 
Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 2.200
Danke erhalten: 132
Flugort: FTG Borstel-Hohenraden
Standard AW: Futaba T16SZ

Futaba hatte bisher ja immer viele Sender und Produktpflege gibt es auch nicht so richtig.

Es gibt kein Unternehmen mit so viel Sendern. Hab mich das schon immer gefragt.
_____________________________
SoxoS rocks! :-)
augur ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu augur für den nützlichen Beitrag:
eleven.ch (23.05.2017)
Alt 22.05.2017, 09:30   #50
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 20.781
Danke erhalten: 6.583
Flugort: Österreich
Standard AW: Futaba T16SZ

Tut mir bitte einen Gefallen - philosophiert über Futaba und die "allgemeine Weltlage" an anderer Stelle - versuchen wir uns hier auf die T16SZ zu konzentrieren
Danke


Also wenn ich das richtig sehe, ist das mehr oder minder eine "schicke" (weil schwarz) T18SZ, mit dem gleichen TouchDisplay und zumindest ähnlicher Soft - allerdings den billigeren Knüppeln - und daher im Gesamtpreis spürbar unter der T18SZ!?
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Newsforum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futaba T10J hintere Gehäusehälfte kaputt, Ersatzteilbezug Futaba likeatrex Sender / Empfänger 6 07.11.2015 22:56
Futaba empfänger R3008SB mit futaba 14sg christo Sender / Empfänger 20 23.07.2015 16:09
Empfängerwechsel Futaba auf Futaba - was ist zu beachten? joe_roemer Sender / Empfänger 15 15.06.2011 17:32
Neuanschaffung Futaba FF-9 PLL-FSM (Synth.) vs. Futaba T12Z Heli-Dan Sender / Empfänger 18 26.02.2007 23:31
Futaba FF-9 Antenne (original Futaba) - Einbau? - Preis? - Woher? DanielM Sender / Empfänger 2 28.06.2006 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.