RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2017, 10:12   #21
Hiese75
Member
 
Benutzerbild von Hiese75
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 135
Danke erhalten: 137
Flugort: Märkischer Kreis
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Hallo!

Ich freue mich auch das Du weiter machst.
Abo Knopf ist auf jeden Fall gedrückt !
_____________________________
T-Rex 450 im Hughes 500D Rumpf;Cobra 500 size
Diabolo,Protos500
Funke: MPX PTX
Hiese75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hiese75 für den nützlichen Beitrag:
Fixundfoxi (27.07.2017)
Alt 27.07.2017, 11:48   #22
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 4.759
Danke erhalten: 1.596
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Zitat:
Zitat von Fixundfoxi Beitrag anzeigen
Nein, ich denke nicht!
Schade , es könnte alles so einfach sein
_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3,xLabs Shrike V2,Egodrift Tribute ,
helipower59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.07.2017, 12:20   #23
heliroland 66
Senior Member
 
Benutzerbild von heliroland 66
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 3.580
Danke erhalten: 5.917
Flugort: Frankfurt/Main
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Lieber Michael,
Ich bin inzwischenken so weit mit der Fehleranalyse das ich das stabi ausschließen kann.
Warum sollte ich also das System wechseln?
Nach Rücksprache mit einigen Profis, gehe ich davon aus das entweder der Regler oder ein Servo die Ursache für den wiederholten Totalausfall ist und das wird alles überprüft bzw. getauscht.

Roland
_____________________________
Modell-Heli fliegen, fast die schönste Nebensache der Welt
Je originalgetreuer je besser!
heliroland 66 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heliroland 66 für den nützlichen Beitrag:
Fixundfoxi (27.07.2017)
Alt 27.07.2017, 13:58   #24
Thoemse
Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 796
Danke erhalten: 276
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Zitat:
Zitat von heliroland 66 Beitrag anzeigen
Lieber Michael,
Ich bin inzwischenken so weit mit der Fehleranalyse das ich das stabi ausschließen kann.
Warum sollte ich also das System wechseln?
Nach Rücksprache mit einigen Profis, gehe ich davon aus das entweder der Regler oder ein Servo die Ursache für den wiederholten Totalausfall ist und das wird alles überprüft bzw. getauscht.

Roland
Darf ich fragen warum du den Regler in Verdacht hast? Ich kann mir nicht vorstellen wie ein defekter Regler zu Kontrollverlust führen kann außer du verwendest dessen BEC. Ein BEC Ausfall wäre aber recht einfach nachvollziehbar und geht nicht konform mit dem von dir beschriebenen Verhalten.
Servos kann gut sein. Mir ist einmal ein Servo dank gebrochenem Kabelbinder ins HZR gekommen. Litzen wurden keine durchtrennt, nur das Massekabel hatte keine Isolierung mehr und hatte Kontakt zum Zahnrad. das führte zu Zuckungen des Servos die zum Absturz führten. Das gleiche Servo hat bei der Diagnose danach tadellos funktioniert da das Kabel nicht mehr im Kontakt mit dem Zahnrad war. Selbst wenn deine Kabel einwandfrei sind, könnte es ein Wackelkontakt im Servo sein, der das Verhalten hervorruft.

Das gemeine bei Servos ist, dass man sie ohne Last kaum testen kann, und bloßes dagegenhalten nicht dem Einsatz im Flug gleichkommt.

Ich wünsche aber auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Fehlersuche.
_____________________________
Diabolo L 800+, T-Rex 700X, Bell 222 (T-Rex 600), Hughes 500E (450), Devil 420
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thoemse für den nützlichen Beitrag:
Fixundfoxi (27.07.2017), heliroland 66 (27.07.2017)
Alt 27.07.2017, 14:17   #25
Daobenfliegter
Senior Member
 
Benutzerbild von Daobenfliegter
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 1.028
Danke erhalten: 606
Flugort: Ja
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Eine Analyse ist ohne Log oder Video wie Glaskugellesen. Und ein "trockener" Testaufbau ist auch nur bedingt für reproduzierbare Ergebnisse zu gebrauchen. Sinnvoll wäre evtl., die Komponenten in einen Trainer einbauen und testen.
Wenn ich an die Fehleranalyse bei meiner kleinen 450er Hughes denke, war letztlich nur diese Lösung die Zielführende. Dort hatte ich zweimal ein unkontrolliertes Kippen übers Heck (auf mich zu) mit Verlust der Steuerfähigkeit zu beklagen. Letztlich stellte sich ein defektes Servo als Übertäter heraus. Dieses war aber im trockenen Test am Boden nicht zu erkennen.

Was mich bei der ganzen Sache irritiert ist, dass du in Schöneck einige gute Flüge hattest. Da war nix zu erkennen bzgl. Technikproblemen.
_____________________________
Nicht geschimpft, ist Lob genug.
Daobenfliegter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Daobenfliegter für den nützlichen Beitrag:
Bundesbulf (27.07.2017), Fixundfoxi (27.07.2017), heliroland 66 (27.07.2017)
Alt 27.07.2017, 14:19   #26
Thoemse
Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 796
Danke erhalten: 276
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Genau das ist das Problem mit Elektronikproblemen, die kann man so schwer bewusst reproduzieren. Einen Trainer mit der Elektronik für viele Flüge zu fliegen wäre wirklich eine super Idee.

Ist natürlich alles ein riesiger Aufwand. Wir reden aber auch von einem unglaublich schönen Modell, dass viele Stunden harter Arbeit erfordert hat.
_____________________________
Diabolo L 800+, T-Rex 700X, Bell 222 (T-Rex 600), Hughes 500E (450), Devil 420
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thoemse für den nützlichen Beitrag:
Fixundfoxi (27.07.2017), heliroland 66 (31.08.2017)
Alt 27.07.2017, 14:24   #27
Fixundfoxi
Member
 
Benutzerbild von Fixundfoxi
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 513
Danke erhalten: 727
Flugort: Ich fliege nicht. Ich bewundere nur die Kunst der anderen! Oder sollte ich sagen "noch" nicht ? ; )
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Hallo Thoemse,

gut das du das mit der Prüfung der Servos so ansprichst. Den gleichen Gedanken hatte ich auch schon, dass man diese im ausgebautem Zustand nicht einwandfrei testen kann, da es auch ein Problem der Stromzufuhr oder Verkabelung sein kann.
Das weiß Roland aber. Drum denken wir über neue Servos nach.
Noch befinden sich aber alle Bauteile auf dem Prüfstand.
Und bevor nicht alle ohne Mangel dadurch sind, geht nix mehr in die Luft!


Hey Roland,

Bauzeichnungen sind auf dem Weg zu dir.
Schaff schon mal Platz.
Die sind seeehr groß
Fixundfoxi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.07.2017, 14:34   #28
Fixundfoxi
Member
 
Benutzerbild von Fixundfoxi
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 513
Danke erhalten: 727
Flugort: Ich fliege nicht. Ich bewundere nur die Kunst der anderen! Oder sollte ich sagen "noch" nicht ? ; )
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Zitat:
Zitat von Thoemse Beitrag anzeigen
Genau das ist das Problem mit Elektronikproblemen, die kann man so schwer bewusst reproduzieren. Einen Trainer mit der Elektronik für viele Flüge zu fliegen wäre wirklich eine super Idee.

Ist natürlich alles ein riesiger Aufwand. Wir reden aber auch von einem unglaublich schönen Modell, dass viele Stunden harter Arbeit erfordert hat.
Ich finde die Idee mit dem Trainer klasse.

Und hey, was heißt hier in dem Zusammenhang viel Aufwand?
Die Lockheed so zu bauen und zu Schrotten und wieder aufzubauen, all diese Knochenarbeit, dass steht in keinem Verhältnis zu dem Aufwand des Trainers.

Ganz abgesehen von den Kosten.

Gruß Susanna

Geändert von Fixundfoxi (27.07.2017 um 14:39 Uhr)
Fixundfoxi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fixundfoxi für den nützlichen Beitrag:
Bundesbulf (27.07.2017), heliroland 66 (29.07.2017)
Alt 27.07.2017, 15:34   #29
Bundesbulf
Senior Member
 
Benutzerbild von Bundesbulf
 
Registriert seit: 23.05.2011
Beiträge: 4.108
Danke erhalten: 2.979
Flugort: Taunus, Rhein-Main und so...
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Zitat:
Zitat von Fixundfoxi Beitrag anzeigen
Ich finde die Idee mit dem Trainer klasse.
Ich auch.

Alle Komponenten in eine geeignete (gebrauchte) Mechanik einbauen, ggf. auch den Kopf, Rotorblätter etc. verbauen, etwas Zusatzgewicht (für den Rumpf/Scaleausbau) dranbäppen und damit einige Testflüge abspulen. Das ist vermutlich eine sinnvolle Möglichkeit alles unter Realbedingungen auf Zuverlässigkeit zu testen...
_____________________________
Gruß und so,
der Ulf
Bundesbulf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bundesbulf für den nützlichen Beitrag:
Fixundfoxi (27.07.2017)
Alt 27.07.2017, 15:48   #30
heliroland 66
Senior Member
 
Benutzerbild von heliroland 66
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 3.580
Danke erhalten: 5.917
Flugort: Frankfurt/Main
Standard AW: Lockheed XH-51, jetzt erst recht!

Alles eine prima Ideen und wer hat einen Trainer für mich? Auch die Idee die Mechanik in einen einfachen Rumpf zu bauen ist nicht schlecht, da brauch ich einen Rumpf und in den muss ich dann erst mal ein aufwändiges Spantengerüst und einen Heckantrieb einbauen!!!!

Meine Mechanik als Trainer aufzubauen ist auch nicht möglich.

Ihr seht, alles nicht sooooo einfach!

Roland
_____________________________
Modell-Heli fliegen, fast die schönste Nebensache der Welt
Je originalgetreuer je besser!
heliroland 66 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[700] Voodoo 700! Oder doch nicht? Oder erst recht?! schwebtnoch Eheli-Tuning 84 24.06.2015 19:22
Jive 80 HV erst 10S jetzt 12S fliegen smartrobert Elektro 10 17.02.2013 16:05
Erst Amewi Firestorm und jetzt? Bartoy Fliegen für Einsteiger 10 28.10.2011 02:34
611 Heli dreht sich im HH erst recht.... Loucie Kreisel und Servos 9 30.05.2007 13:45
VR46 Jetzt erst recht............:) Sonstige Helis 68 14.05.2002 00:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.