RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2017, 14:59   #21
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.028
Danke erhalten: 784
Flugort: Allstedt
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von captainjack_w Beitrag anzeigen
Der weiß das noch nicht
Was auch gut ist! Was du schreibst, ist Mumpitz. Im Gegenteil, wer einem allein fliegenden Anfänger einen 6S-450er oder größer empfiehlt, ist einfach im letzten Jahrtausend stehen geblieben.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 15:06   #22
captainjack_w
Member
 
Benutzerbild von captainjack_w
 
Registriert seit: 24.10.2015
Beiträge: 243
Danke erhalten: 45
Flugort: 57589
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Ich habe keine direkte Empfehlung für einen 6S ausgesprochen. Klar ist der 470 ein 6S aber ich habe auch allg. vom 450er Rex geschrieben und die sind nicht alle mit 6S bestückt. Es muss nicht mal ein Rex sein, aber ich würde halt einen Heli der 450er-klasse empfehlen. Wer etwas anderes empfehlen möchte kann das gerne tun.

Zudem hat hier wohl ziemlich jeder geschrieben, dass er sich Hilfe dazu holen soll, damit er nicht ein
Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
allein fliegenden Anfänger
ist.
_____________________________
T-Rex 450 SE V2, DFC-Umbau, MB; T-Rex 600 E pro, VStabi; Graupner MZ 18; Phoenix RC Sim
captainjack_w ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 15:41   #23
echo.zulu
Gast
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 661
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Das Hobby Modellbau ist sehr vielfältig und hier wird Dir jeder sagen, dass genau sein Weg der einzig richtige ist. Das ist aber nur für den Schreiber wirklich so, denn jeder lernt anders und hat andere Vorlieben. Deshalb ist ein lokaler Kontakt in meinen Augen so wichtig, denn in der Gruppe lernt man schneller und zielgerichteter, als man das jemals allein mit Büchern oder Videos könnte. Außerdem macht das Hobby in einer Gruppe auch noch viel mehr Spaß.
Nur weil es bei Dir möglicherweise funktioniert hat, muss es noch lange nicht für andere gelten. Und nur wenn jemand nicht Deiner Meinung ist, dann ist seine Meinung noch lange nicht Mumpitz. Gestehe jedem doch auch mal eine eigene Meinung zu, ok?
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 15:52   #24
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.028
Danke erhalten: 784
Flugort: Allstedt
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von captainjack_w Beitrag anzeigen
Zudem hat hier wohl ziemlich jeder geschrieben, dass er sich Hilfe dazu holen soll
Warum sollte man sich aber von anderen abhängig machen? Gibt es hier wirklich keinen, der einem durchschnittlichen Anfänger zutraut, mit sinnvollem, aktuellem Material auch alleine klar zu kommen?

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Und nur wenn jemand nicht Deiner Meinung ist, dann ist seine Meinung noch lange nicht Mumpitz. Gestehe jedem doch auch mal eine eigene Meinung zu, ok?
Ich schätze mal, du hast dich im Zitat vertan und meinst mich? Vielleicht solltest du noch einmal lesen, was ich als Mumpitz bezeichne: Nämlich das ständige, regelrecht diskriminierende Gequatsche, moderne kleine Modelle wären untauglich. Und es sagen eben nicht alle, dass man nur mit Großen lernen kann. Der Beitrag von captainjack_w war keine Meinung, sondern eine verfälschende Tatsachendarstellung. Also Mumpitz...

Und deine Reaktion spricht Bände: Erst anderen eine überbraten – immerhin magst du ja den Beitrag des Euro-Dancers – aber bei Kritik das Opferlamm spielen. Wer meint, nur in Absolutismen sprechen zu müssen, darf sich über das Echo nicht beschweren.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 16:20   #25
captainjack_w
Member
 
Benutzerbild von captainjack_w
 
Registriert seit: 24.10.2015
Beiträge: 243
Danke erhalten: 45
Flugort: 57589
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Warum sollte man sich aber von anderen abhängig machen? Gibt es hier wirklich keinen, der einem durchschnittlichen Anfänger zutraut, mit sinnvollem, aktuellem Material auch alleine klar zu kommen?
Absolut traue ich ihm das zu. Was anderes habe ich auch nie behauptet. Es macht aber durchaus Sinn, wenn man jemanden an der Seite hat, der schon ein paar Jahre Erfahrung auf dem Buckel hat.

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Vielleicht solltest du noch einmal lesen, was ich als Mumpitz bezeichne: Nämlich das ständige, regelrecht diskriminierende Gequatsche, moderne kleine Modelle wären untauglich.
Das solltest Du mal besser selbst tun! Ich habe geschrieben, dass es mit kleineren Helis schwieriger ist das Fliegen zu lernen als mit größeren Modellen. Ich habe nicht geäußert, dass kleinere Modelle untauglich sind.

Jetzt sage ich Dir mal was ich für Mumpitz halte:

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Was auch gut ist! Was du schreibst, ist Mumpitz. Im Gegenteil, wer einem allein fliegenden Anfänger einen 6S-450er oder größer empfiehlt, ist einfach im letzten Jahrtausend stehen geblieben.
Wenn Du schon eine solche "Von-oben-herab-Meinung" hast, dann sollte dieser zumindest auch eine Begründung folgen. Aber irgendeine beleidigende Behauptung in den Raum zu stellen und es unerklärt so stehen zu lassen, das halte ich für Mumpitz.

Ich schreibe meine Meinung ja auch nicht einfach nur so weil ich schlecht geschi**en habe sondern weil ich aus Erfahrung weiß, dass es so stimmt. Ich habe zwei Fluglehrer (Poeting und Irle) gehabt. Was glaubst Du mit was die ihre Schulungen machen? Mit einem 150er? Nö.... mit 600ern nämlich.

Frag einfach mal bei den Fluglehrern nach zu was die raten.... aber die haben bestimmt keinerlei Plan in der Tasche.......
_____________________________
T-Rex 450 SE V2, DFC-Umbau, MB; T-Rex 600 E pro, VStabi; Graupner MZ 18; Phoenix RC Sim
captainjack_w ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 16:28   #26
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 651
Danke erhalten: 226
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge


_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 16:32   #27
captainjack_w
Member
 
Benutzerbild von captainjack_w
 
Registriert seit: 24.10.2015
Beiträge: 243
Danke erhalten: 45
Flugort: 57589
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

das IST Topic
_____________________________
T-Rex 450 SE V2, DFC-Umbau, MB; T-Rex 600 E pro, VStabi; Graupner MZ 18; Phoenix RC Sim
captainjack_w ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 18:49   #28
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.106
Danke erhalten: 1.018
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von captainjack_w Beitrag anzeigen
Das ist genau das, von dem ja alle abraten. Zum lernen gilt, ge größer desto besser. So einen kleinen Zappelphillip kann man sich holen, wenn man bereits fliegen kann für die Schnelle Runde beim Toilettengang oder so.....

Sicherlich kann man mit so einem kleinen Teil auch das Fliegen lernen aber es macht es mit Sicherheit deutlich schwieriger.

Vergleiche es mal am SIM.... das ist zwar nicht die Realität aber immerhin bekommt man ein Gespür für den Unterschied.

So long
Ich hab das mit dem Sim und dem Heim 3D gelernt.
Habe im Vorfeld noch nicht mal Fläche oder ähnliches geflogen.
Erst ein billigen RTF und ein bisschen geschwebt, dann die oben genannte Kombi.
Nach 6 Wochen intensivem Üben ging auch schon der erste Rundflug los.
Crashkosten mit dem Heim bei ca. 100 Flügen 0€.

Kein Patentrezept, aber machbar.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 19:50   #29
myk
Junior Member
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 7
Danke erhalten: 0
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von spike1400 Beitrag anzeigen
Hi
ich hab so ein Kabel für meine DX8 an Heli.x
USB Interface Kabel Simulator f. RC Hubschrauber Spektrum DX5e DX6i DX7 Futaba | eBay
Geht Tip Top
Hab ich mir gestern direkt bestellt - vielen Dank für den Tipp!

Zitat:
Zitat von captainjack_w Beitrag anzeigen
Ich habe, nachdem ich mit erfahrenen Piloten gesprochen habe, das Thema FP komplett wieder vergessen und übersprungen. Ich habe mir dann gleich einen 450er Rex gekauft und bin froh darüber, dass ich es auch so gemacht habe. Die meinsten der Piloten mit denen ich gesprochen habe, haben mir allerdings wirklich zu einem noch größeren Heli geraten, es sollte echt ein 600er sein. Ich habe mich aber dennoch für den 450er entschieden da am Anfang mit hoher Wahrscheinlichkeit ein paar Crashes passieren werden.
Nun bin ich hin und her gerissen. Die Argumente, die du und echo.zulu zum Einstieg in die 450er Klasse geschrieben habe, klingen für mich als Anfänger nachvollziehbar. Die nächsten Tagen bzw. Wochen werde ich mir das noch genau überlegen, welchen Weg ist einschlagen möchte. Da werde ich euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten. Den 200S habe ich mir noch nicht komplett aus dem Kopf geschlagen, da ich wie bereits erwähnt auch meine Frau damit fliegen lassen möchte.



Da ich wohl schon morgen das erste mal am Sim probieren kann, wird meine Entscheidung mir mit großer Sicherheit auch leichter fallen. Ich bin offen für alle Vorschläge und freue mich über jeden Ratschlag, den ihr mir geben könnt.

Vielen Dank nochmal für eure ausgiebigen Antworten.
myk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 20:42   #30
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 7.283
Danke erhalten: 2.658
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von myk Beitrag anzeigen
Nun bin ich hin und her gerissen. Die Argumente, die du und echo.zulu zum Einstieg in die 450er Klasse geschrieben habe, klingen für mich als Anfänger nachvollziehbar. Die nächsten Tagen bzw. Wochen werde ich mir das noch genau überlegen, welchen Weg ist einschlagen möchte. Da werde ich euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten. Den 200S habe ich mir noch nicht komplett aus dem Kopf geschlagen, da ich wie bereits erwähnt auch meine Frau damit fliegen lassen möchte.
Schau mal, Du wirst den 450er mal crashen, das ist sicher. Vielleicht passiert es
schon beim ersten Flug. Na und? Mit ein bischen Bedacht ist Leib und Leben
normalerweise nicht in Gefahr und man hat halt ein bischen Sachschaden am Heli.

Beachte folgende Punkte:

- keine zu hohen Ziele setzen. Erstmal vorsichtig abheben und wieder absetzen!
- keinen Rundflug machen, bevor Du nicht sicher schweben kannst!
- solange Du nicht sicher landen kannst, mach ein "Anfängergestell" drunter!
- keine Mörderdrehzahl verwenden! 2000 rpm am Kopf reicht für die ersten Hüpfer mit einem 450er.
- die ersten Hüpfer machst Du noch mit "Kindergaskurve". Sobald schweben sicher geht, nimmst Du
eine feste Drehzahl. Gewöhn Dir an den "Gas aus"-Schalter schnell zu finden und zu betätigen. Das schont
das Material beim Crash.
- verwende keinen Horizontalmodus des fbl-Systems, damit lernst Du nicht fliegen
- verwende die Rettungsfunktion erst, wenn Du Rundflug in Normallage kannst.

Ein ordentliches fbl-System verzeiht mechanische Einstellungsfehler. D. h. der
Heli wird von alleine einigermassen gut hovern.

An die, die grosse Helis empfehlen, weil es die Flugschulen machen: Wenn ich eine
Flugschule wäre, würde ich das auch machen. Ist doch logisch. Ich würde meine
Schüler für die ersten eigenen Versuche jedoch nicht auf grosse Helis schubsen.
Wer Spass am Microheli hat, soll das machen. Einen Heli, der vernünftig
am Sender "hängt", finde ich besser. Das machen die Micros i.d.R. nicht.
_____________________________
Torsten
Voodoo, Align
Spektrum, Spirit, Beast, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
freakystylez (07.09.2017), myk (06.09.2017)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der AnfängerThread - Sammlung v. Tipps, Ratschlägen u. Erfahrungen für Anfänger Rambole Fliegen für Einsteiger 344 10.09.2018 09:40
Anfänger braucht Hilfe mit Blade130 Kirchie Fliegen für Einsteiger 10 14.10.2012 14:42
Anfänger mit mSR braucht HILFE! Denis_W Blade 7 07.03.2011 19:57
Anfänger mit Blade SR braucht Unterstützung Flachzange Fliegen für Einsteiger 26 29.08.2010 10:21
Anfänger braucht Hilfe mit OS 50 SX Hyper Mücke Verbrenner 6 02.09.2007 15:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.