RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2017, 20:47   #31
Heli-X-Tom
Member
 
Benutzerbild von Heli-X-Tom
 
Registriert seit: 04.08.2013
Beiträge: 163
Danke erhalten: 82
Flugort: Süd-Niedersachsen
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Moin myk,

Willkommen im Forum und bei den Heli-Bekloppten, eine wunderbare Kostprobe der Meinungskultur hast Du ja jetzt schon bekommen! Was Dir die Leute hier eigentlich sagen wollen, jedoch nicht ausdrücken ist, dass jeder hier nur einen Weg - seinen eigenen - zum Heli-fliegen gegangen ist. Daher kann dir auch jeder nur diesen Weg beschreiben und ihn von anderen abgrenzen. Da man als Neuling alles verschlingt was geschrieben wird fasse ich mal zusammen und gebe meinen Senf dazu:

1. Das allerwichtigste ist anzufangen. Geh fliegen. Mit welchem CP-Heli auch immer.

2. Besorg Dir einen Simulator - welcher das ist ist zunächst zweitrangig. Jeder Simulatorcrash kostet Dich kein Geld sondern nur Zeit und bringt Dir jede Menge Erfahrung (wenngleich der Respekt-Faktor vom realen Fliegen fehlt).

3. Wenn Du allein bist und keinen Kontakt zu erfahreneren Heli-Fliegern oder einem Verein hast kannst Du Dir einen kleinen CP-Heli besorgen. Der steckt vieles weg, was Dir ein 450er+ nicht verzeiht. Er ist daher am Anfang günstiger um die Knüppelbewegungen zu verinnerlichen und ggf. schweben zu lernen. Man muss aber wissen, dass er aufgrund seiner geringeren Größe und Masse schwieriger zu beherschen ist.

4. Wenn Du Kontakt zu einem Verein oder erfahrenerem Heli-Flieger hast und Du weißt, dass Du dieses Hobby längerfristig betreiben willst (Kostenfrage) ist es eine Option direkt einen größeren Heli (450er +) zu kaufen und diesen (mit Hilfe) selber aufzubauen. Diesen solltest Du dann anfangs im Lehrer-Schüler-Modus fliegen. Ein solcher Heli liegt stabiler in der Luft. Aber: Er kann auch erheblich mehr Schaden anrichten, wenn er außer Kontrolle gerät - und glaub mir das wird passieren!

Zu meiner Geschichte: Ich habe mit einem kleinen CP-Heli (Blade MCPX) angefangen und geübt, bis ich Schweben und Rundflug einigermaßen konnte. Die Wohnzimmerpflanzen meiner Frau sahen in diesem Sommer irgendwie anders aus. Danach habe ich einen 450er selbst aufgebaut und damit weiter gemacht. Heute bin ich mit einem 600er und einem 700er unterwegs.

Es gibt kein Patentrezept, nur Deinen Weg. Du kannst mit beiden Ansätzen fliegen lernen.

Greets, viel Spaß und Erfolg
Tom
_____________________________
Logo 600SX | Pyro700-45L | VStabiNeo | MX-20 HoTT
Heim 3D 100 HoTT
MPX EasyGlider PRO
Heli-X-Tom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Heli-X-Tom für den nützlichen Beitrag:
echo.zulu (06.09.2017), Juky (07.09.2017), Mr. M (07.09.2017)
Alt 06.09.2017, 20:50   #32
spike1400
Member
 
Benutzerbild von spike1400
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 253
Danke erhalten: 65
Flugort: Bitburg
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Als wenn ich noch was sagen darf...
Ich habe mir gebrauchen Paddel trex 450 in der bucht gekauft und am Sim (Heli-x) mal drauf los geübt.
Bei schönem Wetter im Garten rumschweben war nach kurzer zeit auch kein Problem.
Bei Regen und wind war das natürlich nicht das gelbe vom Ei.
Da ich aber eine große Doppelgarage habe kaufte ich mir noch einen gebrauchten Blade 130x der auch ohne Probleme an meine DX8 passte. Für die Garage top muss ich sagen und draußen fetzt das Teil auch.
Abends auf der Couch immer mal Heli-x (eben schon wieder) und es klappt mittlerweile echt gut.
Das ist so wie ich es gemacht habe aber muss ja jeder selbst wissen. Gibt bestimmt auch hier welche hier die sagen >oh Gott wie kann man nur< Mir aber egal bei mir hat es gut geklappt so wie ich es gemacht habe.
Achso...das ganze mit am Anfang mit Dual und Expo habe ich auch nicht gemacht. Mit Fingerspitzengefühl geht das auch ohne und ich denke >wie gesagt andere vielleicht nicht< man weiß sofort wo der "Hammer" hängt.
Ende
_____________________________
Guten Flug
Gruß
Horst (Heli-x "strossener")
spike1400 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 21:05   #33
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.409
Danke erhalten: 619
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von Catnova Beitrag anzeigen
Ich hab das mit dem Sim und dem Heim 3D gelernt.
Habe im Vorfeld noch nicht mal Fläche oder ähnliches geflogen.
Erst ein billigen RTF und ein bisschen geschwebt, dann die oben genannte Kombi.
Nach 6 Wochen intensivem Üben ging auch schon der erste Rundflug los.
Crashkosten mit dem Heim bei ca. 100 Flügen 0€.
Wenn Du mit dem Heim3D begonnen hast, dann bist Du noch nicht lange dabei. Was bildest Du Dir dann ein, dass nur Deine Meinung maßgeblich und richtig ist und erlaubst Dir obendrein noch die Meinung anderer als Mumpitz abzutun? Lies Dir mal meinen Beitrag auf der ersten Seite durch und versuche ihn zu verstehen. Dann denke noch einmal darüber nach und erst dann solltest Du Deine Meinung kund tun.

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 21:10   #34
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.409
Danke erhalten: 619
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

[MENTION=63629]myk[/mention]:
Nimm bitte vorher mal persönlichen Kontakt zu einem erfahrenen Heli-Piloten auf. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass es ist manchmal unglaublich ist auf welche Ideen einen Heli einzustellen oder zu fliegenrman als Anfänger kommen kann Die Anleitungen bringen Dich da auch nur ein Stück weiter, denn dort wird das notwendige Grundwissen wenn überhaupt nur am Rande erläutert. Das es viele Meinungen zum richtigen Weg gibt kannst Du der kontroversen Diskussion in diesem Thread entnehmen.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 21:24   #35
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.409
Danke erhalten: 619
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Wenn Du mit dem Heim3D begonnen hast, dann bist Du noch nicht lange dabei. Was bildest Du Dir dann ein, dass nur Deine Meinung maßgeblich und richtig ist und erlaubst Dir obendrein noch die Meinung anderer als Mumpitz abzutun? Lies Dir mal meinen Beitrag auf der ersten Seite durch und versuche ihn zu verstehen. Dann denke noch einmal darüber nach und erst dann solltest Du Deine Meinung kund tun.

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus.
Sorry Catnova. Ich hab mich im Zitat vertan. Ich meinte eigentlich jumphigh mit seiner provokanten Schreibweise. Wenn Du mit dem Heim3D das Fliegen erlernen konntest, dann ist das prima. Also nichts für ungut.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Catnova (06.09.2017), parkplatzflieger (06.09.2017)
Alt 06.09.2017, 21:32   #36
Pyrdacor
Member
 
Benutzerbild von Pyrdacor
 
Registriert seit: 28.06.2014
Beiträge: 187
Danke erhalten: 51
Flugort: Kreis Ludwigsburg
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Also man kann durchaus auch ohne mega Talent und ohne fremde Hilfe einen Heli komplett ordentlich alleine aufbauen und das Fliegen lernen. Ich hatte anfangs auch keinen Plan von gar nix. Da muss man sich dann halt viel mehr einlesen und auf Erfahrungen anderer zurückgreifen. In den Anleitungen, Videos und Bau Threads konnte ich da schon viel rausholen.
Klar würde ich auch den Rat von erfahrenen Leuten bevorzugen.
Aber was ich damit nur sagen will: Wenn keiner greifbar ist, sollte das einen nicht abhalten von diesem schönen Hobby.
_____________________________
Viele Grüße
Claudio
Pyrdacor ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pyrdacor für den nützlichen Beitrag:
jbod (06.09.2017), spike1400 (06.09.2017)
Alt 06.09.2017, 22:40   #37
Backfisch
Member
 
Benutzerbild von Backfisch
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 479
Danke erhalten: 246
Flugort: Wildflieger aus Leidenschaft
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Willkommen im besten Forum der Welt

Der Mann hat einen Plan! Glückwunsch! Myk, lass dir das nicht nehmen.

Mach es genau so [MENTION=63629]myk[/mention], kauf dir doch einfach den 200s und flieg ihn.
Was spricht dagegen? Das Teil ist völlig ok, damit haben schon viele das Fliegen gelernt, siehe YouTube etc.

Du hast hier schon sehr wertvolle Beiträge bekommen, das Gute musst du dir leider selber raussuchen hier aus den einzelnen Beiträgen.

Lass Deine Frau daran teilhaben, fliegt zusammen, in guten wie in schlechten Zeiten. Der 200s gefällt dir, scheinbar sonst hättest Du ihn hier nicht erwähnt, also kaufen und fliegen! Dann kaufst du Dir einen Nano CPS und einen Simulator und dann den Trex-470L. Und was dann kommt, steht noch in den Sternen.

Zwischendurch bitte noch den Blade Nano QX kaufen für's Wohnzimmer, glaub mir du wirst platzen vor Freude. Und wenn du weiter bist, stellst Du diese kleinen Pokale auf deinen Schreibtisch und wirst immer wieder schmunzeln über DEINE ganz persönliche Anfangszeit!

Wünsche Dir eine tolle Heli Zeit.
_____________________________
-Low Budget FPV-

Lg Bastian
Backfisch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2017, 23:35   #38
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 2.953
Danke erhalten: 758
Flugort: Allstedt
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Wenn Du mit dem Heim3D begonnen hast, dann bist Du noch nicht lange dabei. Was bildest Du Dir dann ein, dass nur Deine Meinung maßgeblich und richtig ist und erlaubst Dir obendrein noch die Meinung anderer als Mumpitz abzutun?
Junge, hast du ein Geltungsbedürfnis...
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.09.2017, 08:39   #39
buell47
Senior Member
 
Benutzerbild von buell47
 
Registriert seit: 11.12.2014
Beiträge: 4.100
Danke erhalten: 1.415
Flugort: Wedemark (Wildflieger)
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von parkplatzflieger Beitrag anzeigen
- verwende keinen Horizontalmodus des fbl-Systems, damit lernst Du nicht fliegen
- verwende die Rettungsfunktion erst, wenn Du Rundflug in Normallage kannst.
Dem muss ich mal wie immer widersprechen.
Hast du denn mal ausprobiert das fliegen mit diesen Funktionen zu erlernen?

Soweit ich mich erinnern kann nein, denn diese Möglichkeit gab es noch nicht als du mit dem Hobby angefangen hast.

Ich wundere mich immer noch darüber, dass du bis heute nicht einräumen kannst, dass es je nach Veranlagung auch anders funktionieren kann, nämlich mit Stabilisierung und Rettung zu beginnen und ohne Hilfe von anderen oder einem Sim das Fliegen zu erlernen.



Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Warum sollte man sich aber von anderen abhängig machen? Gibt es hier wirklich keinen, der einem durchschnittlichen Anfänger zutraut, mit sinnvollem, aktuellem Material auch alleine klar zu kommen?
Das sehe ich genauso!
Und selbst wenn man Fehler macht, lernt man daraus am besten. Wenn man aber auf andere hört, ärgert man sich im schlimmsten Fall noch ewig dumm und dämlich, so wie in meinem Fall, als ich das erste Mal im Leben auf die Meinung eines fremden gehört habe. Ich dachte mir, wenn alle so reden, muss da ja was dran sein. Aber letztendlich war das in meinem Fall absoluter quatsch, denn jeder Mensch ist anders.
_____________________________
Goblin 700CE, Cool Kosmik 200, Pyro 800, MKS X8, Spirit, Jlog
Jeti DS-16 Red Carbon, REX7

Geändert von buell47 (07.09.2017 um 08:48 Uhr)
buell47 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu buell47 für den nützlichen Beitrag:
Mr. M (07.09.2017)
Alt 07.09.2017, 08:57   #40
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 7.146
Danke erhalten: 2.586
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Anfänger mit vielen Fragen braucht Ratschläge

Zitat:
Zitat von buell47 Beitrag anzeigen
Dem muss ich mal wie immer widersprechen.
Hast du denn mal ausprobiert das fliegen mit diesen Funktionen zu erlernen?
Nein. Denn ich lernte noch mit Paddel und Heckgyro.

Zitat:
Soweit ich mich erinnern kann nein, denn diese Möglichkeit gab es noch nicht als du mit dem Hobby angefangen hast.
Stimmt.

Zitat:
Ich wundere mich immer noch darüber, dass du bis heute nicht einräumen kannst, dass es je nach Veranlagung auch anders funktionieren kann, nämlich mit Stabilisierung und Rettung zu beginnen und ohne Hilfe von anderen oder einem Sim das Fliegen zu erlernen.
Wo habe ich geschrieben, dass es anders nicht funktionieren kann?

Zum Horizontalmodus: Dieser verwandelt einen CP-Heli in eine Art Koax-Heli. Mit
diesen Koaxen habe ich damals begonnen: Esky Lama 3 und Blade mCX.
Ich beherrschte die sogar recht gut. Auch die relativ grosse Lama konnte
ich im Wohnzimmer bewegen. Konnte ich CP fliegen? Nein! Hatte ich den
Eindruck, die Koax-Zeit hat mir den Einstieg in die CP-Fliegerei erleichtert?
Nein! Danach hatte ich einen FP-Heli, Blade msr. Auch den konnte ich gut
bewegen. Konnte ich danach CP-Heli fliegen? Nein!
Warum sollte das mit dem Horizontalmodus anders sein? Klar, man sieht sein
Modell mal in der Luft und kann relativ schnell Kreise und Achten fliegen.
Dagegen ist nichts zu sagen, aber lernen tut man damit hinsichtlich CP-fliegen
nix. In meinen Augen ist das Gegenteil der Fall: Man verharrt (zu) lange auf einem
niedrigen Plateau und arbeitet nicht an den Fähigkeiten, die man eigentlich
erlernen sollte.

Ich weiss, dass Dir dies keinen Spass machen würde. Jedenfalls behauptest
Du das regelmässig. Wenn Du aber den Eingangspost des TE mal nimmst,
gehört er dann eher ins Team "Buell" oder ins Team "Parkplatzflieger"?
_____________________________
Torsten
Voodoo, Gaui, Align
Spektrum, Beast, Spirit, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
stern-fan (07.09.2017)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der AnfängerThread - Sammlung v. Tipps, Ratschlägen u. Erfahrungen für Anfänger Rambole Fliegen für Einsteiger 326 21.02.2018 09:34
Anfänger braucht Hilfe mit Blade130 Kirchie Fliegen für Einsteiger 10 14.10.2012 14:42
Anfänger mit mSR braucht HILFE! Denis_W Blade 7 07.03.2011 19:57
Anfänger mit Blade SR braucht Unterstützung Flachzange Fliegen für Einsteiger 26 29.08.2010 10:21
Anfänger braucht Hilfe mit OS 50 SX Hyper Mücke Verbrenner 6 02.09.2007 15:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.