RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Newsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2017, 23:07   #21
PSG-Dynamics
psg-dynamics.de
Hersteller
 
Benutzerbild von PSG-Dynamics
 
Registriert seit: 08.01.2014
Beiträge: 133
Danke erhalten: 445
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Zitat:
Zitat von Uija Beitrag anzeigen
Warum legt man in ein 2500€ Paket 2 Empfänger ohne Telemetrie?
Weil es sonst kein 2500€ Paket mehr wäre sondern vielleicht ein 2600€ Paket.

Grüße Dino
PSG-Dynamics ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu PSG-Dynamics für den nützlichen Beitrag:
OfficeCopter (18.09.2017)
Alt 17.09.2017, 23:18   #22
im4711
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 1.417
Danke erhalten: 1.167
Flugort: Cape Coral, FL
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Interessantes Konzept. Einziger Punkt der schwer nachvollziehbar ist -> Empfänger ohne Telemetrie.
Aber ... mal abwarten was noch so an Detail Infos kommt. Bin aktuell happy mit der DC24 und der DS16. Neues System muss erstmal weltweit eine Zulassung bekommen und wenn das soweit ist könnte es interessant werden
_____________________________
Diabolo L+600,HeliBaby,TDR 800,Takumi 700,Banshee 700+850,Kontronik,BD,Switch Blades
im4711 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2017, 23:37   #23
sk0807
Member
 
Registriert seit: 23.10.2013
Beiträge: 333
Danke erhalten: 65
Flugort: Stuttgart
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Die Empfänger Geschicht ist für mich auch unverständlich. Bei einem 2,5k Sender sind 200 Tacken hin oder her völlig egal. Und in der Promo für einen absoluten high end Sender Empfänger ohne Telemetrie anzupreisen?!?! Also da muss man erstmal drauf kommen. Ist wie wenn Daimler eine neue S-Klasse raus bringt mit Handkurbel zum Motor starten. Passt nicht.

Zum Sender: Sehr edles Teile. Viele neue Features und USP. Da geht die Entwicklung wirklich voraun. Und für mich auch in die richtige Richtung. Bin gespannt auf das Teil.
sk0807 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 00:09   #24
Diablol
Senior Member
 
Benutzerbild von Diablol
 
Registriert seit: 03.11.2011
Beiträge: 4.396
Danke erhalten: 1.880
Flugort: Aalen & Iffezheim
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Ok deutsche Entwicklung. Dass so ein Preis rechnerisch dabei herauskommt überrascht nicht.
Trotzdem 2,5k für einen Sender finde ich schon richtig krass. Da würde mich mal die Software genauer interessieren. Wenn die Oberfläche einfach gehalten wurde, bin ich fast davon überzeugt, dass man iwo limitiert wird...Ja ich weis Glaskugel und so aber sind nur meine Gedanken und bis jetzt gibts hat nur eine Software die frei ist.
Und dann ists ja so, so ein Sender kann ich mir beim besten Willen nicht für den 3d Helisport vorstellen, da widersprichts bei mir in allen Punkten.
Und normalerweise geben Leute mit genug Kleingeld Ihr Geld sinnvoll aus, und das wäre dieser Sender nicht. Jedenfalls nicht für die meisten.

Anders sieht das bei Modellen vllt so ab 10k aus. Ganz ehrlich, wenn Software und Telemetrie wirklich gut sind, dann wäre mehr Redundanz genau das was ich wollte.
Wobei man das, wenn man sich auskennt, auch deuuutlich billiger mit anderen Herstellern gelöst bekommt.
_____________________________
"Because I was Inverted" - Maverick -

Geändert von Diablol (18.09.2017 um 00:13 Uhr)
Diablol ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 00:49   #25
OfficeCopter
Senior Member
 
Benutzerbild von OfficeCopter
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 1.018
Danke erhalten: 460
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Hm, ich weiß ja nicht. Ich finde den Sender auch richtig interessant. Nur diese kleine Klappe stört mich irgendwie. Die sieht hässlich aus. Auch die unter der Klappe liegenden Anschlüsse wirken irgendwie billig. Ob man sich einen 2500€ Sender als 3D Pilot zulegen würde? Ich denke schon. Es gibt genug Leute mit einer 18MZ. Ich habe mir damals meine Jeti ausschließlich wegen den Knüppeln bestellt. Und wurde leider total enttäuscht. Wenn es rein um die Funktionen geht, hat eigentlich jeder Sender für den reinen 3D Piloten zu viel an Board. Aber auch die 3D Piloten werden ein wenig anspruchsvoller. Das FBL über den Sender zu programmieren ist mittlerweile fast zum Standard geworden. Und auch auf die Basistelemetriewerte wie, Akku-/Empfängerspannung und RPM kann man kaum noch verzichten wenn man es einmal hatte.
_____________________________
AluVBC :: PSG Dynamics ZENYT :: Setup im Profil

Geändert von OfficeCopter (18.09.2017 um 00:56 Uhr)
OfficeCopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 08:38   #26
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 1.354
Danke erhalten: 535
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Setzt sich den die angesprochene Redundanz im Modell eigentlich fort?
Gibt es hier jemand, dem der Sender schon während dem Fliegen ausgefallen ist?
Die Idee an sich finde ich ja nicht schlecht, allerdings müsste man das Konzept auf Empfängerseite eigentlich auch komplett redundant umsetzen, da hier die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls auch gegeben ist. Aufgrund der Beanspruchung im Modell ist diese noch höher als die des Senders.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 10:25   #27
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.363
Danke erhalten: 1.592
Flugort: Koblenz
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Zitat:
Zitat von Catnova Beitrag anzeigen
Die Idee an sich finde ich ja nicht schlecht, allerdings müsste man das Konzept auf Empfängerseite eigentlich auch komplett redundant umsetzen, da hier die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls auch gegeben ist. Aufgrund der Beanspruchung im Modell ist diese noch höher als die des Senders.
Man hat auch nur ein Servo usw...
Redundanz ist schön und gut, aber die Redundanz selbst kann auch zu einem Absturz führen da wieder ein mehr an Technik notwendig wird.
Ich halte es für besser die Systeme anstelle von Redundanz möglichst Solide mit deutlichen Reserven zu versehen als doppelt auszulegen.
Wie es mit Rotorwellen, Blätter, Schrauben usw... auch ist (oder sein sollte).

Gruß
Werner

Geändert von papads (18.09.2017 um 10:34 Uhr)
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 10:55   #28
Exocet
Member
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 102
Danke erhalten: 27
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Tach.

Noble Optik. Bestimmt auch tolle Technik.

Ich bin am überlegen wann mal der Senderakku ausgefallen ist... Ist mir noch nie passiert.

Infos zu den Empfängern hätten mich noch interessiert. Steckbare Empfängerantennen mit variablen Längen, so wie es Multiplex im Programm hat?

Mein erstes Fazit: tolles Spielzeug.

Bide.
Exocet ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 11:01   #29
OfficeCopter
Senior Member
 
Benutzerbild von OfficeCopter
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 1.018
Danke erhalten: 460
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Ich denke die Redundanz ist auch eher für Piloten mit teuren Scalern interessant. Ob es was bringt sei einmal dahingestellt, aber es gibt sicher noch einmal mehr gefühlte Sicherheit und man kann sich mehr drauf konzentrieren den Brocken durch die Luft zu bewegen. Ähnlich mit der Rettungsfunktion bei uns Helipiloten.
_____________________________
AluVBC :: PSG Dynamics ZENYT :: Setup im Profil
OfficeCopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2017, 11:21   #30
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.818
Danke erhalten: 2.748
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Neue Fernsteuerung von Modellbau Deutsch

Interessant wäre noch, ob und wie die Integration der verschiedenen FBL-Systeme implementiert wird, oder ob der Sender eher flächenlastig ausgeführt wird.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Newsforum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange dauert die Umgewöhnung auf eine neue Fernsteuerung? googie Sender / Empfänger 23 31.08.2014 03:06
3D Modell von Fernsteuerung sungamer Sender / Empfänger 3 31.05.2010 22:37
Lipo Regler von Deutsch modellbau Helitauglich mit digiservos ? fdietsch Sonstige Elektronik 9 14.11.2006 21:25
Neue Fernsteuerung auch mal für Helis? eolo Sender / Empfänger 1 14.11.2005 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.