RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2017, 11:17   #11
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.472
Danke erhalten: 589
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Hi Geri,
super... habe auch schon einen Shop gefunden.
Super Idee.... werde ich wohl auch bei meinem Projekt anwenden.

Vielen Dank
_____________________________
Viele Grüsse
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.11.2017, 09:36   #12
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 379
Danke erhalten: 1.077
Flugort: Luzern
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Hier wieder mal ein kleines Update meiner Bell:

Vario hat für die Nase und Cockpit diesen Kasten als Akkuträger vorgesehen. Die Nase sollte dazu abnehmbar sein. Leider ist damit kein vernünftiger Cockpitausbau möglich. Da muss eine andere Lösung her:
IMG_1294.jpg IMG_1295.JPG IMG_1296.JPG

Ich stelle mir den Cockpitbereich eher so vor:
IMG_1301.JPG IMG_1302.JPG IMG_1304.JPG IMG_1305.JPG

Damit das möglich ist habe ich zwei neue Spanten erstellt, die den Cockpitboden tragen:
IMG_1307.JPG IMG_1308.JPG

In der Nase möchte ich eine funktionsfähige Klappe machen, mit einem Fach dahinter, das einen Teil der Beleuchtungselektronik und den Beleuchtungsakku aufnimmt.
IMG_1309.JPG

Gruss Geri
_____________________________
UH-1N, AH-1W, Augusta A109, EC 120, Black Hawk, Lama, Goblin 630, 500, 380
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
crazyvolle (06.11.2017), der_dreamdancer (06.11.2017), easter43 (18.12.2017), Feldi (22.10.2018), Fixundfoxi (06.11.2017), Flusitom (06.11.2017), Grisu_Spittal (06.11.2017), heliroland 66 (06.11.2017), MWi (07.11.2017), Nakedz (06.11.2017)
Alt 08.11.2017, 09:18   #13
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 379
Danke erhalten: 1.077
Flugort: Luzern
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Hier noch ein paar Bildchen, wie es mit der Nase der Bell weiter geht. Aus 2,5 mm Flugzeugsperrholz habe ich ein Gerüst gebaut, das in die Nase kommt und das Fach für die Beleuchtungselektronik und -Akku ergibt. Das ganze wurde mit einem Gemisch aus 24h Epoxy, Microballons und Dixotropiermittel verklebt.

IMG_1310.JPG IMG_1311.jpg IMG_1312.jpg IMG_1313.JPG IMG_1314.JPG

Gruss Geri
_____________________________
UH-1N, AH-1W, Augusta A109, EC 120, Black Hawk, Lama, Goblin 630, 500, 380
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (08.11.2017), easter43 (18.12.2017), Feldi (09.11.2018), Grisu_Spittal (08.11.2017), gunni77er (08.11.2017), heliroland 66 (08.11.2017), MWi (08.11.2017), steveman (09.11.2017)
Alt 10.11.2017, 09:20   #14
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 379
Danke erhalten: 1.077
Flugort: Luzern
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Gestern habe ich die Klappe in der Nase eingebaut. Nun kommt noch ein Magnet rein, um die Klappe geschlossen zu halte. Leider ist mir noch keine gescheite Lösung zum öffnen der Klappe eingefallen. Das Original hat da leider keinen Griff sondern nur Druckknöpfe und die bekommt man im Massstab 1 : 7 kaum hin.
Wenn der Magnet eingebaut ist, werde ich versuchen, ob sich die Klappe ganz einfach mit dem Fingernagel in der Fuge öffnen lässt.

IMG_1318.JPG IMG_1319.JPG IMG_1320.jpg

Und dann hat das Cockpit noch einen Boden aus echtem Alu-Riffelblech bekommen. Der wird später noch in einem dunklen Grau lackiert. Eigentlich schade, aber ein glänzender Aluboden passt leider nicht zu der Bell.

IMG_1322.jpg IMG_1324.JPG

Den Cockpitboden habe ich zweiteilig erstellt und mit Magneten versehen, damit ein Ausbau jederzeit einfach möglich ist, ohne den ganzen Heli auseinander zu nehmen. Auch die Cockpiteinrichtung wird mit Magneten befestigt. Bei der Befestigung der Sitze muss ich mir noch etwas einfallen lassen, da ich dort nirgends vernünftig ein Magnet abringe kann, ohne dass es anschliessend sichtbar ist.

Gruss Geri
_____________________________
UH-1N, AH-1W, Augusta A109, EC 120, Black Hawk, Lama, Goblin 630, 500, 380
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
arnair (11.11.2017), der_dreamdancer (10.11.2017), easter43 (18.12.2017), Feldi (22.10.2018), Fixundfoxi (14.11.2017), Grisu_Spittal (10.11.2017), gunni77er (10.11.2017), heliroland 66 (10.11.2017), heliuwi (12.11.2017), steveman (10.11.2017)
Alt 13.11.2017, 14:49   #15
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 379
Danke erhalten: 1.077
Flugort: Luzern
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Wieder mal ein Update meiner Basteleien:

IMG_1325.JPG IMG_1326.jpg IMG_1328.jpg IMG_1330.jpg

Inzwischen habe ich die vorderen Türen und eine Schiebetüre eingepasst. Leider musste ich bei der Schiebetüre feststellen, dass die viel zu weit vom Rumpf absteht und man von hinten durch den ca. 4 mm breiten Spalt in den Heli sieht. So kann das natürlich nicht gehen. Ich werde wohl die beiden Doppel-T-Stück aus Messing, die als Führung dienen nochmals herausfräsen und tiefer in die Tür versenken müssen, um den Spalt zu verkleinern.

IMG_1334.JPG IMG_1335.JPG IMG_1336.JPG IMG_1337.JPG

Das Einpassen der Türen gibt ganz schön viel Arbeit - mit einem Vario-Bausatz wird es einem für lange Zeit nicht mehr langweilig

Gruss Geri
_____________________________
UH-1N, AH-1W, Augusta A109, EC 120, Black Hawk, Lama, Goblin 630, 500, 380
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
easter43 (18.12.2017), Feldi (22.10.2018), Fixundfoxi (14.11.2017), heliroland 66 (13.11.2017), Rolf Ho (13.11.2017)
Alt 13.11.2017, 14:58   #16
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.472
Danke erhalten: 589
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Zitat:
Zitat von Geri1 Beitrag anzeigen
Das Einpassen der Türen gibt ganz schön viel Arbeit - mit einem Vario-Bausatz wird es einem für lange Zeit nicht mehr langweilig

Gruss Geri
Hi,
na na.... die GFK-Qualität ist ohnehin sehr geschätzt...
_____________________________
Viele Grüsse
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.11.2017, 15:15   #17
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 379
Danke erhalten: 1.077
Flugort: Luzern
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Hi Rolf

Die GFK-Qualität ist verglichen mit fernöstlichen Produkten sicher gut, da in der Regel dicker. Nur passt bei Vario auch selten etwas auf Anhieb . Du hast schon recht - ich sollte mich nicht beklagen, denn schliesslich will ich ja etwas zu bauen haben .

Gruss Geri
_____________________________
UH-1N, AH-1W, Augusta A109, EC 120, Black Hawk, Lama, Goblin 630, 500, 380
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.11.2017, 15:45   #18
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 2.842
Danke erhalten: 3.956
Flugort: Salzburg
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Schaut ja schon sehr gut aus...
Die Schellen an den Kufen wirken ein wenig zu groß/überdimensioniert.
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Geri1 (13.11.2017)
Alt 13.11.2017, 16:07   #19
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 379
Danke erhalten: 1.077
Flugort: Luzern
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Da hast du recht, die mach ich noch ein bisschen kleiner.
_____________________________
UH-1N, AH-1W, Augusta A109, EC 120, Black Hawk, Lama, Goblin 630, 500, 380
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (13.11.2017)
Alt 13.11.2017, 16:49   #20
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 2.842
Danke erhalten: 3.956
Flugort: Salzburg
Standard AW: Vario Bell 412 mit T-Rex 700L Dominator

Schaut dann sicher um einiges besser aus...
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Stichworte
bell 412, t-rex 700, vario

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baubericht Bell 412 2,3m Vario gunni77er Scale Forum 368 18.11.2017 22:02
Turbinabgasatrappen Bell 412 Vario 1:6 gunni77er Scale Forum 4 21.11.2015 00:47
Vario Bell 412 Heck Frage etan30 Scale Forum 1 02.08.2015 19:38
Ausschnitte Vario Bell 412 MiSa2010 Scale Forum 5 11.10.2011 14:38
Bell 412 SSM Vario? Elias Scale Forum 1 26.11.2007 20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.